Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'ausflug'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

3 Ergebnisse gefunden

  1. Dieses Jahr habe ich mich wieder dafür entschieden, wiedermal etwas Zeit auf Menorca zu verbringen. Nachdem ich in den letzten Jahren für kurze Zeit für einen Menorca-Besuch eingeplant hatte, waren es diesmal ein paar Tage mehr. Und es hat sich gelohnt, ich hätte es schon früher machen sollen. Meine Unterkunft war in Ciutadella direkt an einem kleinen Strand, der auf den Namen Playa Gran hört. Dieser Strand ist eher etwas, wenn man kurz ohne weit zu laufen sich mal ein bisschen entspannen möchte. Die meiste Zeit habe ich damit verbracht, Ausflüge über die Insel zu machen. Mal einen Strandtag, mal einen aktiven Tag und dann wieder ein ganz entspannter Tag an besagten kleinen Strand. Der größte Strand der Insel ist natürlich Son Bou, der ist super schön. Mein Lieblingsstrand liegt allerdings Cala Mitja geworden. Er ist zwar nicht ganz so groß, dafür ist die Landschaft drumherum noch schöner- find ich zumindestens. An Ausflügen bin ich kreuz und quer über die Insel gefahren und hab mir angeschaut was es so zu sehen gibt. Am imposantesten war La Mola, das ist eine große Festung bei Mahon. Natürlich habe ich mir auch die ein oder andere der archäologischen Stätten angeschaut. Es gibt viele auf der Insel! Manchmal wandert man ein wenig und steht vor einem Talaiot. Tipp: Auf nach-menoca kann man jede Menge über Menorca erfahren. Fazit: Ein gediegener Urlaub, wenig trubel, dafür aber super entspannt und auch ein bisschen aktiv Nächstes Jahr werde ich auf jeden Fall versuchen wieder der Insel zu sein!
  2. Die Picos erhielten ihren Namen von heimkehrenden Seefahrern da sie schon aus hunderten von Kilometern zu sehen waren. Kein Wunder – hier sind 200 Berge über 2000 m Höhe. Der höchste Gipfel ist der Torre de Cerredo mit 2648m. Aber fangen wir erst mal mit dem Ausgangspunkt an. Ribadesella ist ein kleiner Fischerort an der Mündung des Sella in Asturien. Der Ort teilt sich in zwei Hälften auf. An der Ostseite liegt die Altstadt und der Hafen, an der Westseite das zur Saison sehr beliebte Strandviertel. Eine Brücke verbindet die beiden Stadtteile und war 1890 die längste in ES. Da wir in de Vorsaison dort waren und auch hier ein Hotel für einge Tage hatten war es auch noch sehr ruhig. Aber genug über Riba. Einige Fotos.
  3. Gran Canaria entdecken

    Hallo zusammen! Im Juni war ich eine Woche auf Gran Canaria und hab selbst in der kurzen Zeit so einiges entdecken können auf der Insel. Da ich mich hier noch nicht so gut auskenne, weiß ich nicht, ob es schon einen Thread mit Tipps für Gran Canaria gibt. Hier jedenfalls ein paar Empfehlungen aus meinem Urlaub: 1. Tagesausflug Palmitos Park: Palmitos Park: El mejor parque zoolgico y botnico de las Islas Canarias Wer im Süden der Insel Urlaub macht, bestenfalls in Playa del Ingles oder Maspalomas, erreicht den Palmitos Park im bergigen Hinterland bereits mit einer kurzen Busfahrt (Linie 45) 2. Tagesausflug Puerto de Mogan: Die kleine Hafenstadt liegt im Süden von Gran Canaria in Richtung Westküste, wo Steilküsten vorherrschend sind. Umso schöner ist der Blick während der Busfahrt (Linie 30 mit Start in Maspalomas bzw. Playa del Ingles) und dann auch die Kulisse im Hafen selbst. Dass der Ort "Kleinvenedig" genannt wird, ist berechtigt. Außerdem befindet sich vor Ort die Attraktion Submarine Adventure (Mit einem U-Boot vor der Küste in bis zu 20 Meter Tiefe tauchen und dabei natürlich trocken bleiben ) 3. Tagesausflug Las Palmas: Bei einem Tagesausflug in die Inselhauptstadt Las Palmas empfehle ich, sich auf die sog. Altstadt (Vegueta) zu konzentrieren. Dort findet man die schönsten Bauten (Kathedrale, Theater Perez Galdoz, Kolumbus-Haus, etc.) und kann bei Bedarf auch über eine der bekanntesten Shoppingstraßen der Stadt schlendern.