Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'barcelona'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

89 Ergebnisse gefunden

  1. We are currently looking for high/native German speakers to be part of a top-quality team. You will be giving support to a world famous technological leading company as a Customer Service Agent. The position could be at home or in the office. Your main tasks will be: -Take incoming user requests (via telephone, email ...), log call details into case management systems and provide response and resolution within SLA to customers. -Aim for the highest Customer Satisfaction Surveys scores, actively updating customers with status and resolution progress reports. Their happiness is our happiness. -Delivery of high caliber Customer Service on post-sales requests (delivery, warranties, refunds, ...) -Inbound sales support and selling of products to increase revenue while ensuring the highest level of customer satisfaction. -Achieve sales goals set up on a quarterly basis while providing an excellent customer experience. -Logging and following up on orders or requests. -Capturing all required data elements in CRM as required by clients, policies and products. We offer: -Full-time (39 hours/week) or Part-time contract -Schedule: From Monday to Friday (1 or 2 Saturdays per month) -Salary for 39 hours/week: 19.800 Euros gross/year package (Fix+Bonus) -Opportunity to join an international team Minimum requirements: -High/native speaker of German -Fluent English speaker. -Excellent communication skills in a variety of customer facing situations. -Standout colleague. -Previous experience in similar position is a plus. -Positive and dedicated attitude. -High motivation. -Patience, flexibility and adaptability. If you are interested please send your CV _The recruitment processes and people involved in them (both recruiters and Project Managers) will not discriminate any candidacy because of age, disability, ethnic, marital status, gender, nationality, ideology, politic, race, religion and sexual orientation
  2. Hallo zusammen, ich bin seit einem Jahr mit einem netten jungen Mann aus Barcelona in einer Fernbeziehung. Mein Freund wohnt mit seiner Familie in Barcelona und verdient da auch für spanische Verhältnisse recht passabel. Ich studiere derweil in Deutschland Medizin. Der Plan ist, dass mein Freund in einigen Jahren zu mir nach Deutschland zieht. Ehrlich gesagt wär mir das auch lieber so, weil ich schon davon ausgehe, hier später besser bezahlt zu werden und zudem mag ich Deutschland bzw. gerade da, wo meine Familie wohnt, echt ganz gerne. Aber es ist ja nur fair gegenüber meinem Freund, wenn ich mich auch mal in die andere Richtung informiere. Auch für denn Fall, das wir mal später auf Grund von familiären Notfällen oder dergleichen zusammen zurück nach Spanien ziehen. Die offizielle Anerkennung sollte ja dank EU kein Problem sein. Die Sprache da schon eher, aber an der Uni gibt es ja jede Menge Spanischkurse und ich hatte auch Latein und Spanisch schon in der Schule. (Gut, okay, speziell in Barcelona kommt jetzt natürlich noch die Katalanisch Problematik dazu.) Das ist jetzt natürlich im ganzen irgendwie super speziell und wenn da niemandem was zu einfällt, auch kein Ding. Aber vielleicht weiß ja trotzdem jemand was. Auch gerne bezüglich Unterschiede zwischen den Fachrichtungen etc. Liebe Grüße Gimel
  3. In Barcelona hat es einen Terroranschlag mit zur Zeit mindestens 13 Toten gegeben. Der Terroranschlag wurde mit mindestens einem weißen, gemieteten Kleintransporter der Marke Fiat verübt, bei dem einer oder mehrere Fahrer auf der berühmten Flaniermeile La Rambla der Katalonischen Hauptstadt in die Menschenmenge raste(n). Weiterhin sollen mindestens eine Person aus einem Van sich in einer Bar mit Geiseln verschanzt haben, welche nun von Spezialkräften der Polizei umstellt wird. Die Polizei hat weiterhin über die sozialen Medien darum gebeten, das Gebiet weitläufig zu meiden.
  4. Barcelona ist toll!

    Da muss man einfach mal hin! Allein das Klima ist ganzjährig großartig, im Sommer ist es zugegeben ein klitzekleines bisschen heiß, aber dafür gibts ja den Strand gleich daneben. Mir persönlich gefällt auch die Landschaft außen rum sehr gut. In Barcelona selbst gibts natürlich auch noch seeeehr viel zu sehen. Die Sagrada Familia gehört zum must-visit, aber auch der parc güell ist absolut sehenswert. Der wurde ja von Gaudi entworfen, der ist ein wenig das Pendant zu Hausmann in Paris. Von dem gibts wirklich sehr viel zu bewundern. Der Font Magica gehört auch zu meinen Lieblingspunkten, tolle Licht- und Musikshow in der Nacht. Absolut empfehlenswert! Mein absolutes Highlight der Stadt wird wohl immer die Rambla bleiben, weil man hier so viele Möglichkeiten hat was zu machen. Natürlich alles überteuert wie es sich für Touristenballungsräume gehört, aber 1-2 Querstraßen weiter kann man schon wieder zu einem akzeptablen Preis gut essen. Auf der Rambla selbst gibt es an mehreren Punkten Künstler, die einen mit größtem Vergnügen zeichnen. Ich hab eine Karrikatur von mir machen lassen, das sah dann auch dementsprechend aus. Restaurants findet man quasi an jeder Ecke, empfehlen kann ich auf jeden Fall paellas(eigentlich überflüssig, dass ich das in einem Spanien-Forum schreibe ) . Die findet man wirklich überall, versucht einfach nicht an den Hauptattraktionen zu essen, sondern in Seitenstraßen dazwischen. Passt außerdem gut auf eure Wertsachen auf ! Ich kann euch Barcelona wirklich nur wärmstens ans Herz legen! Mein Freund Julian und ich haben auf unserer Website noch mehr zu Barcelona geschrieben, falls es jemanden interessiert Liebe Grüße, David
  5. Wir suchen nach einem Kundenbetreuer mit heimischem oder zweisprachigem Deutsch in unserem Kundenteam. Das Team bietet echten Kundenservice für eines der innovativsten Produkte der Welt an. Funktionen: Mit verschiedenen Tools, die bereitgestellt werden, und in denen Sie trainiert werden, sind Sie verantwortlich für die Hilfe bei der Führung unserer Kunden in der Lösung aller Probleme, die mit dem Produkt auftreten können. TOP-Produkt mit hohem Marktwert und mit großem Prestige in Bezug auf Kundenservice. Wenn kompliziertere technische Vorkommnisse auftreten, haben Sie die Möglichkeit, einen Ingenieur zur Hilfe zu rufen, der Ihnen bei der Verwaltung der Situation hilft. Wenn Sie sich wohl fühlen, werden Sie auch in der Lage sein, neue Möglichkeiten zur Erweiterung der Zahl der Kunden für die neuen Produkte zu finden, die in den Markt eingeführt werden. Wir bieten auch ein Relocation-Paket für Kandidaten, die nicht in Spanien / Katalonien leben. Was wir brauchen: - Muttersprache oder Fließend in Deutsch. - Ein Teamspieler. - Eine Person mit Ehrgeiz, um seine / ihre berufliche Karriere in unserem Team zu entwickeln. - Ein Optimist, der motiviert ist, seinen Job perfekt zu machen. - Eine Konversationsstufe für Englisch.
  6. BIST DU AUS DEUTSCHLAND UND WOHNST IN MADRID ODER BARCELONA? WÜRDEST DU GERN HIN UND WIEDER ALS TREND REPORTER ARBEITEN? Dann bist Du bei uns, EARSandEYES, genau richtig. Wir sind ein deutsches Markt- und Trendforschungsinstitut und wir arbeiten weltweit mit deutschen Expats im Rahmen der Trendforschung zusammen. Wir untersuchen für große, deutsche oder internationale Unternehmen (Konsumgüterindustrie & Dienstleistungen) deren Markt weltweit. Wir sind immer auf der Suche nach neuen und motivierten Leuten, die Lust haben mit uns ein bisschen in die Zukunft zu schauen und die uns aus der westlichen Sicht berichten, was in ihrer Metropole besonders, anders und unverzichtbar ist. Natürlich arbeitet niemand umsonst, sondern gegen ein Honorar, je nach Aufwand liegt dies i.d.R. zwischen 150 – 600 EURO. Ist aber sicher fair bemessen von uns. Im Durchschnitt werden in den großen Metropolen, wie New York, London und Tokyo 5 Projekte pro Jahr durchgeführt. In kleineren (unpopuläreren) Metropolen sind es etwas weniger Projekte. Du kannst jedes Mal selbst entscheiden, ob das Projekt was für dich ist und ob du mitmachen willst oder nicht. Klingt das für Dich interessant? Dann gibt es weitere Informationen. Bei Rückfragen melde dich gern. Interessenten können sich einfach registrieren (natürlich arbeiten wir unter strengen Datenschutzbedingungen) und wir schreiben Dich dann per E-Mail an. Vielen Dank und herzliche Grüße aus Deutschland Carlos Maisch Team Trendflow
  7. Daniel Brühl - Mein Barcelona

    Ein etwas anderer Bericht ueber Barcelona aus der 3Sat Mediathek, Programm vom 5.9., gratis 5 Tage verfuegbar. http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=61249
  8. Junior Sales Executive im Vertrieb Alef & Maqroll S.L. sucht in Zusammenarbeit mit einem multinationalen Finanzunternehmen eine(n) Angestellte(n) im Verkauf, Vollzeitbeschäftigung oder Praktikum Wir arbeiten hart und sind stolz auf unsere Arbeit. Gleichzeitig haben wir Spaß als Team und unterstützen uns gegenseitig wo es nur geht. Es erwartet dich eine spannende Zusammenarbeit mit einem dynamischen & internationalen Team, das seinen Job ebenso so sehr liebt wie du. Montagen wirst du freudig entgegenblicken. Bei uns erwarten dich großartige Mitarbeitervergünstigungen und ein wunderschöner Arbeitsplatz im Herzen von Barcelona. Starte jetzt deine Karriere mit uns! Was dich erwartet: - Proaktiver Verkauf am Telefon und via E-Mail zum Rekrutieren und Erhalten von Kunden im Finanzmarkt - Verwaltung von potenziellen Interessenten am Telefon - Erfüllung von täglichen, wöchentlichen und monatlichen Zielen - Ein motiviertes Team, großer Team Spirit und ein attraktives Gehalt In der Verkaufsabteilung arbeitend spielt der/die Verkaufsangestellte eine entscheidende Rolle im Wachstum des Geschäfts und des Unternehmens. Passende Kandidaten sollten sich wohl am Telefon fühlen und ein professionelles und positives Auftreten haben. Das bringst du mit: - Verkaufserfahrung - Verhandlungssicheres Deutsch + Englisch oder Spanisch - Viel Selbstbewusstsein und starker Drang zum Erfolg - Fähigkeit in einer dynamischen Umgebung zu arbeiten - Gute Kommunikations- und zwischenmenschliche Fähigkeiten - Charakterstarkes Auftreten und Durchsetzungsvermögen Wir bieten: * Exzellente Konditionen und kontinuierliches Training * Festgehalt + Attraktive Provisionen * Unbefristete Festanstellung * Privatversicherung * Ein Büro mitten im Zentrum von Barcelona mit einer wunderbaren Dachterrasse * Ein junges motiviertes Team aus über 25 Ländern und eine super Atmosphäre * Spannende Team Events * Frisches Obst, Säfte und Slush Eis Wir freuen uns auf dein Anschreiben und deinen Lebenslauf. Bitte teile uns auch dein frühestes Start-Datum in der Bewerbung mit. Bitte kontaktiere Celeste bei weiteren Fragen oder schicke deinen Lebenslauf direkt zu uns! Celeste Gudian, International Recruiter Kontakt: AlefMaqroll Web: http://www.alefmaqroll.com/ Rambla de Catalunya 08008 Barcelona
  9. Neu in Barcelona

    Hallo an alle Ich bin seit letzter Woche für ein Jahr in der Nähe von Barcelona und suche Leute, mit denen ich mich einfach mal auf einen Kaffee oder einen kleinen Trip durch die Stadt treffen könnte, da ich bis jetzt noch niemanden kennengelernt habe Ich bin auf der Suche nach Leuten zwischen 18 und Mitte 20 (ungefähr; das wichtigste ist ja, dass man sich gut versteht). Vielleicht findet sich ja jemand. Viele liebe Grüße
  10. Ich arbeite für eine freie TV-Produktionsfirma in Hamburg und bin auf der Suche nach deutschen Auswanderern, die es nach Barcelona oder Lloret de Mar verschlagen hat. Anfang Juli wird ein Kamerateam von uns in Spanien sein und einige verschiedene TV-Beiträge für verschiedene deutsche Sender drehen. Sehr gerne würden wir noch Auswanderer in ihrem Alltag begleiten und ihre Geschichten erzählen. Wenn Interesse bestehst, freue ich mich über Rückmeldung jeglicher Art. Nock kurz zu uns: Filmreif TV ist eine freie TV-Produktionsgesellschaft mit Sitz in Hamburg. Seit 1993 realisieren wir Reportagen und Dokumentationen für öffentliche wie private Sender. Zu unseren Kunden gehören Punkt 12 und Explosive bei RTL, taff bei Pro7, Sat.1-Frühstücksfernsehen, n-tv Deluxe, n-tv Wissen und Hallo Deutschland! im ZDF. Danke und viele Grüße nach Spanien, Karen Knüppel Redakteurin _____________________________________ FILMREIF TV Film- und Fernsehproduktionsgesellschaft mbH
  11. Motorrad: GP von Barcelona

    Motorrad GP in Barcelona vom Tod des spanischen Piloten Luis Salmon überschattet Ich bin mir bewusst, dass gegenwärtig alle nur an Fußball denken. Da gehöre ich nicht unbedingt dazu. Ich interessierte mich als aktive Motorradfahrerin immer mehr für den Motorsport, was für viele von euch wahrscheinlich unverständlich ist. Mein Partner war der Mechaniker eines GP-Piloten, also auch aktiv in den Rennzirkus involviert. Zusammen fuhren wir also an den Wochenenden zu den großen Motorradrennen. Noch heute erinnere ich mich gerne an diese Zeit und an das Leben in den Fahrerlagern. Inzwischen bin ich doch etwas ruhiger geworden und lasse mir entweder von den Rennen erzählen oder ich schaue mir die Ergebnisse in der Zeitung an. Am vergangenen Wochenende fand der GP von Barcelona statt. Nun habe ich vorhin gelesen, dass dieses Rennen von einem traurigen Ereignis überschattet wurde. Beim zweiten Freien Training stürzte der spanische Pilot Luis Salom und erlag am Nachmittag trotz Notoperation seinen Verletzungen. Er wurde nur 24 Jahre alt. Auszug aus dem Bericht von Motorsport: Die Kurve 12 ist normalerweise keine Stelle, an der ein Fahrer stürzt. In Saloms Fall waren es einige ungünstige Zufälle, die zur Katastrophe führten. Das SAG-Team veröffentlichte nun die Datenaufzeichnungen der Kalex. Laut dem Bericht bremste Salom zu tief in Kurve 12 hinein und verlor auf einer Bodenwelle die Kontrolle über sein Motorrad. Im zweiten Freien Training fuhr Luis Salom seine beste Rundenzeit vor dem ersten Boxenstopp, bei dem er einen neuen Hinterreifen erhielt. Danach fuhr Salom wieder auf die Strecke. In der Einführungsrunde kam es zum Unfall", heißt es in der Mitteilung des SAG-Teams. "In dieser Runde fuhr Luis in Kurve 12 am Bremspunkt sechs km/h langsamer als in seiner schnellsten Runde. Die Telemetriedaten zeigen, dass er am Ausgang von Kurve elf weniger Schwung hatte. "Auf Grund der niedrigeren Geschwindigkeit bremse Luis neun Meter später, um in Kurve 12 eine gute Kurvengeschwindigkeit zu fahren. Am Eingang der Kurve gibt es eine Bodenwelle, die den Fahrern bekannt ist. Durch das verspätete Bremsen fuhr Luis mit gezogener Bremse über diese Bodenwelle", berichtet das Team von Edu Perales. Tom Lüthi, Dominique Aegerter und auch alle anderen Piloten hatten beim Grand Prix in Barcelona große Probleme, sich nach dem Tod von Luis Salom auf das sportliche Geschehen zu konzentrieren. "Ehrlich gesagt, habe ich nicht viel zu erzählen. Die Situation war psychisch sehr schwierig für uns alle, und ich bin froh, dass dieser Grand Prix nun zu Ende ist", berichtet Lüthi. Am Mittwoch wurde Luis Salom in seiner Heimat in in Palma de Mallorca beerdigt. Die Beisetzung fand in der Kathedrale von Palma statt. Der Familie drücke ich mein tiefes Beileid aus und wünsche ihr in dieser schweren Zeit viel Kraft.
  12. Hallo Ich bin gestern für 3 Monate nach Barcelona gezogen um eine Spanisch Sprachschule zu besuchen. Nun kenne ich hier noch keinen und Suche Gleichgesinnte zwischen 18 und 25 die auch auf der Suche nach Kontakten in Barcelona sind. Ich freue mich auf eure Nachrichten Gruß Ann
  13. Hallo liebe Spanien-Treff Mitglieder, wir sind seit vielen Jahren in der Autoindustrie ein erfolgreicher Ingenieurdienstleister und Technical Services im Qualitätsmanagment. Wir unterstützen Automobilhersteller und Zulieferer bei der Herstellung Ihrer hochwertigen Produkte. Von der Qualitätsplanung über die Produktoptimierung - und Prozessabsicherung bis hin zur Begleitung von Serienanläufen Ihrer Fahrzeuge/Teile in der Anlaufphase. - Präventive Qualitätssicherung - Qualitätsvorausplanung - Prozessoptimierung und Produktabsicherung - Serienanlaufbetreuung - Kontinuierlicher Verbesserungsprozess - Lieferantenmanagement - Task Force Mit dem Hauptsitz in Barcelona, Spanien, operieren wir weltweit im Sector Automotive. MAEC Automotive zeichnet sich durch hervorragende und zuverlässige Mitarbeiter aus, unsere Mitarbeiter werden stetig auf den neusten Stand geschult und weitergebildet. Um fachlich in jedem Bereich der Qualitätssicherung zu unterstützen, verfügen unsere Mitarbeiter über jahrelanges know-how in der Automotive. Anbei eine Präsentation unserer Firma Unsere Residenten sind für Sie weltweit im Einsatz, Flexibilität schreiben wir in unserem Familienunternehmen groß. Wir sind auf allen OEM in Spanien und Frankreich Vorreiter. MAEC Automotive wurde 1997 von den Geschwistern Cremades gegründet, durch die Zufriedenheit unsere Kunden haben wir uns einen Namen in der Autoindustrie gemacht. namhafte Automobilhersteller und Lieferanten haben uns schon ihr Vertrauen geschenkt. Wir suchen für einen renommierten Automobilhersteller zwei Kraftfahrzeugmechaniker/Mechatroniker. Raum Barcelona. Folgende Kenntnisse sollten Sie mitbringen: Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Kfz-Mechaniker oder Mechatroniker Erfahrung im Bereich Diagnose analysen Einschlägige Kenntnisse mit Fahrzeugen der Marke VW Kenntnisse des Tools ODIS Muttersprache Deutsch Spanisch niveaustufe A1/A2 Mindestens 1 bis 2 Jahre Berufserfahrung als Kraftfahrzeugmechaniker/Mechatroniker In erprobung der neuen Anforderungen/Reparaturkonzepte eines renommierten Automobilhersteller. Oferta Precisamos un mecánico/mecatronica que domine idioma aleman (imprescindible) para colaborar en nuestro equipo en el análisis de diagnosis de averías y procedimientos de reparación de los vehículos. Colaborando en el análisis de reparaciones y mantenimientos de los vehículos de fabricante de vehículos para asegurar el cumplimiento de los requerimientos de POSTVENTA, con el objetivo de definir los procesos a realizar en los servicios autorizados de la marcas. Requisitos Imprescindible dominar un idioma alemán para poder realizar trabajos que requerirán este requisito. Conocimientos de automoción, se valora conociemientos en vehículos de VW. Imprescindible conocimientos del sistema ODIS Ich freue mich auf Ihren kontakt Mit freundlichen Grüssen, Marco Oster http://www.maecauto.com/index.php/en/ Marco Oster MAEC Automotive SL Avda. Barcelona 109, 3º A 08970 - SANT JOAN DESPI (SPAIN)
  14. Ein Airbus des Typs A320 der Lufthansa-Tochter Germanwings ist auf dem Weg von Spanien/Barcelona nach Düsseldorf/Deutschland, in Frankreich abgestürzt. Als Absturzstelle wird der Raum zwischen Grenoble und Nizza mitgeteilt. Der Flug 4U 9525 hatte 142 Passagiere mit an Bord und sechs Crew-Mitglieder. Mitlerweile wurde das Unglück auch von der deutschen Flugsicherung bestätigt. Nach den letzten Berichten zu urteilen, gibt es keine Überlebende. Zwar sind noch keine genauen Daten über die Passagiere bekannt, aber Frankreichs Staatspräsident François Hollande sprach hierbei von einer bedeutenden Zahl deutscher Opfer. Insgesamt spricht man derzeitig von bis zu 150 Menschen, die hierbei ums Leben gekommen sind. Das Unglück nahm heute Vormittag um 9.55 Uhr seinen Lauf. Mit rund 20 Minuten Verspätung, startete das Flugzeug von Barcelona aus um 10.01 Uhr. Ziel war der Flughafen in Düsseldorf, mit einer geplanten Ankunftszeit um 11.55 Uhr. Die Maschine sei regulär auf eine Flughöhe von 38.000 Fuß (11,58 Kilometer) gestiegen und bei 6800 Fuß (2,07 Kilometer), also kurz vor dem Aufprall, sei der Kontakt abgerissen. Um 11.20 Uhr verschwand die Maschine vom Radar. Laut dem französische Innenministerium, wurden die Trümmer des Flugzeuges, in den südlichen Alpen in der Region von Barcelonnette gefunden. Genau soll es sich dabei um im Massiv von l’Estrop/Trois-Evêchés, im Departement Alpes-de-Haute-Provence handeln. Der Unglücksflieger war ein Airbus der älteren Generation und wurde 1990 ausgeliefert, womit es 24 Jahre auf dem Buckel hatte. Seine normalen Maße sind 37,5 Meter lang und rund 40 Tonnen schwer. Dabei handelt es sich um zweit häufigst verkaufte Flugzeug der Welt. Das Alter einer solchen Maschine ist in der Regel kein Problem, da sie regelmäßig gewartet und beanspruchte Teile ausgetauscht werden. Problematisch kann es dann werden, wenn sie nicht über aktuelle und notwendige Sicherheits-Systeme verfügen. Zur Unglücksursache wurde noch nichts gesagt oder sie sind unbekannt. Der Öffentlichkeit liegen diese zur Zeit zumindest noch nicht vor. Hier werden zur Zeit noch die Aufzeichnungen und Daten der Flugsicherung ausgewertet. Auch wird man sehr vorsichtig, was hier als gesicherte Information, nach außen hin weiter gegeben wird. In dieser Nachrichtensendung der englischen BBC wird noch von einem SOS-Ruf gesprochen. Nähere Infos finden sich zur Zeit jedoch nicht. Germanwings Flight 4U9525 plane crash in France - BBC News Auf flightradar24.com, kann man sich den Flugverlauf anschauen, so wie er sich bis kurz vor dem Aufprall ereignet hat. Unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl, gilt den Menschen an Bord von 4U9525 und deren Angehörigen. Nachtrag: Der Airport Düsseldorf hat für Angehörige eine Hotline eingerichtet: 0800-7766350 Der Absturzort ist wohl sehr schwer zu erreichen, weshalb es dauern kann, bis am Unglücksort Rettungskräfte ankommen. Zur Zeit werden 400 mobilisierte Rettungskräfte daher mit Hubschraubern zur Unglücksstelle geflogen. Die spanische Tageszeitung "El Pais" berichtet von 42 Spaniern, die an Bord der Maschine gewesen sein sollen, welches von Präsident Hollande angeblich bestätigt wurde. "Der Spielgel" berichtet dagegen von 45 Spaniern. Ein paar Spinner verbreiten derzeit falsche Bilder des zerschellten Flugzeuges über Twitter und andere soziale Kanäle, ebenso wie ein falsches Video. Aufgrund des Verlaufes bei flightradar24, geht man davon aus, dass ein Abfall des Kabinendrucks, als mögliche Ursache für den Absturz in Frage kommt. Auch gebe es in der Gegend einen kleinen Sportflughafen, den möglicherweise der Pilot versucht hat anzufliegen. Das Gebirgsmassiv von Estrop, in dem die Maschine abgestürzt ist, ist für Fahrzeuge so nicht zugänglich. Dies wird die Rettungs- und Bergungsarbeiten erheblich erschweren und verzögern. Mittlerweile wurde der abgesetzte S.O.S,-Ruf des Piloten bestätigt. Der spanische König Rey Felipe VI und seine Frau, welche zu Besuch in Frankreich sind, haben ihren offiziellen Parisbesuch abgesagt. Sie sollten dort heute eine Velázquez-Ausstellung im Grand Palais besuchen und an einem Staatsdinner teilnehmen. Auch die Bundeskanzlerin Angela Merkel hat all ihre heutigen Termine abgesagt. Zum Zeitpunkt des Absturzes, soll ein heftiges Gewitter in der Region gegeben haben. Ob und wie dies mit dem Unglück zusammenhängt, ist noch nicht bekannt. In der Regel dürfte ein solches Gewitter umflogen werden. Sollte das Flugzeug jedoch schon beschädigt worden sein oder einem Defekt zum Opfer gefallen sein und der Pilot hätte bei diesem Unwetter versucht die Maschine im dortigem Gebirge, auf dem kleinen Flughafen Notanden zu wollen, wäre dies in der Tat eine mehr als ungünstige Wetterlage um so eine rettende Landung zu vollführen. Die schlechte Wetterlage wird nun von Seiten Frankreichs dementiert. Das Wetter sei ruhig zum Absturzzeitpunkt. Unter den Opfern sollen auch zwei Kleinkinder sein. Airbus gibt nun bekannt, dass kein Notruf von der Maschine abgesetzt wurde. Diese sich ständig ändernden Meldungen macht klar, warum sich die Offiziellen in Frankreich bedeckt halten, was das herausgeben von Informationen angeht. Hier will man offenbar auf Nummer sicher gehen und nur bestätigte und eindeutige Meldungen an die Öffentlichkeit bringen. Möglicherweise soll auch eine Schulklasse von 20 Schulkindern an Bord gewesen sein. Es soll sich dabei um eine deutsche Schulklasse handeln, die an einem Schüleraustauschprogramm teilgenommen hat. Dabei soll es sich konkret um 16 Schüler und 2 Lehrerinnen des Joseph-König-Gymnasiums handeln. Dies ist der erste Totalausfall und Absturz einer Maschine von Germanwings. Die Maschinen von Germanwings gelten als sicher, zumal die Wartung der Maschinen vom Mutterkonzern Lufthansa übernommen wird. Die Bundeskanzlerin Angela Merkel wird morgen nach Frankreich zum Unglücksort fliegen. Die A320 gilt als eines der sichersten Flugzeug. Gleichzeitig gilt die Maschine-Mensch-Schnittstelle als nicht ganz so optimal eingeschätzt. Der Computer nimmt dem Piloten sehr viel Arbeit ab und dies kann in Extremsituationen auch vom Nachteil sein. So soll in einem vergangenem FAll bei der Tochterfirma Lufthansa, der Computer aufgrund eines veristen Sensors einen Sinkflug eingeleitet haben, obwohl die Piloten einen Steigflug angeordent hatten. Erst nach dem Ausschalten des Computers, konnte id eMaschine wieder auf Kurs gebracht werden. Auch hat der A320 zahlreiche Verbesserungen über die Jahre hinweg erfahren. Die einzelnen Fluggesellschaften sind jedoch selbst dafür verantwortlich, ob sie jede Verbesserungen einbauen. Der Pilot hat über 6000 Flugstunden auf dem A320 absolviert und flog seit 10 Jahre für Germanwings und Lufthansa. Das Flugzeug wurde erst gestern in Düsseldorf das letzte mal durch Lufthansa-Mitarbeiter durchgecheckt. Den letzten großen Check hatte das Flugzeug Mitte 2013. Zur Zeit geht man von 67 deutschen Staatsbürgern ausgegangen. In der Unglücksmaschine waren die neusten Computer verbaut, womit auch vergangene Fehler dort keine Relevanz spielen dürften. Bei den Opfern ist nun die Rede von 144 Menschen, darunter zwei Babys. Derzeitig wird auch vom Abtransport der ersten Leichen berichtet. Die Bergung scheint sich aufgrund des Geländes und des Wetters in den Alpen, schwierig gestaltet. Dort soll sich unter anderem auch eine Lawine gelöst haben. Das Flugzeug selbst soll weitestgehend in einem Stück dort zu sehen sein, was gegen eine Explosion in der Luft spricht. Ein erstes Video der Rettungskräfte Crash GermanWings : les secours déployés à Seyne-les-Alpes Die Teile des Flugzeuges sollen auf etwa 2 km verteilt sein, was für einen heftigen Aufschlag spricht und auch dafür, dass der Pilot das Flugzeug nicht unter Kontrolle hatte.
  15. Camp Nou ist ein reines Fußballstadion und das Vereinsstadion vom FC Barcelona. Es bietet Plätze für 99.354 Zuschauer und im Jahr 1982 predigte sogar der Papst Johannes Paul II dort vor 120.000 Gläubigen. Aber als richtiges Stadion gibt es dies erst seit 1957 und trotzdem reicht die Geschichte und Tradition dahinter noch viel weiter und so versteht man dann auch die Fußballleidenschaft der Katalanen und die Treue zu ihrem Fußballverein. Ich denke das folgende Foto aus dem Jahre 1920 bis 1925 sagt mehr als Worte Bis dieses Stück Fleckchen Erde dann aber ausgebaut wurde, spielte man im Camp de Les Corts zwischen 1922 und 1957, was zu dieser Zeit in etwa so ausschaute Wobei ich mir nicht ganz sicher, ob man hier nicht evtl. die Stadien in den Bildern vertauscht hat oder es sich um ein und das selbe handelt? Aber auch so finde ich den Blick in die Vergangenheit ganz interessant. Insbesondere beim ersten Bild erkennt man dann auch gut, warum sie Camp genannt werden. Denn Camp ist katalanisch und heißt auf Spanisch Campo. Dies bedeutet nichts anderes als Feld und auf einem Feld hat man halt früher Fußball gespielt
  16. Parken in Madrid, Valencia und Barcelona

    Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier. Im Voraus, vielen Dank für Eure Unterstützung. Nun möchte ich mit meiner Frau via PKW u.a. nach Madrid, Valencia und Barcelona. Insgesamt wird es eine kleine Europareise im Oktober. Habt Ihr günstige/gratis Adressen wo man das Auto jeweils für 3 - 5 Tage parken kann? Liebe Grüße, Hafenschlange.
  17. Hier ein in Teilen aufgenommener Flug von Spanien nach Deutschland. Geflogen wurde vom Flughafen Barcelona Reus bei Tarragona, nach Frankfurt Hahn mit der Fluggesellschaft Ryanair. Wie bei Ryanair üblich auf dieser Strecke, wurde mit einem Flugzeugmodel Boeing 737-800 geflogen. Stetig im Blick auch das Winglet des Flügels. Flug von Spanien-Barcelona Reus nach Deutschland-Frankfurt Hahn Eigentlich könnte man sagen, dass so etwas ziemlich langweilige ist, aber auf der anderen Seite ist es dann doch recht interessant, wenn man sieht, wie sich Architektur, Flora und Wetter verändern. Beim Start herrschte noch schönes, warmes und trockenes Wetter. Kaum in Deutschland angekommen, sehnt man sich angesichts des Regens und der Kälte dann doch wieder schnell nach Spanien zurück Hier die wichtigsten Zeitpunkte: 04.38 Minute: Landung einer zweimotorigen Maschine 06.20 Minute: Zweimotorige Maschine neben der Landebahn 07.00 Minute: Erreichen der Startposition 07.25 Minute: Startbeginn 08.05 Minute: Abheben der Maschine 25.24 Minute: Aufsetzen der Maschine in Deutschland Man kann hier dank des Blicks auf die Tragfläche, gut die Landeklappen und die Störklappen beim Start und der Landung in Aktion sehen.
  18. Zwischen der katalanischen Hauptstadt Barcelona und der französischen Hauptstadt Paris, gibt es nun eine Hochgeschwindigkeitszugverbindung. Damit sind die beiden Metropolen nun zwei mal täglich, auch per Zug in nur 6 Stunden und 25 Minuten zu erreichen. Der Ausbau hat sich hier ein wenig in die Länge gezogen, weil das französische Verkehrsunternehmen SNCF mit der spanischen Schienenbreite Probleme hatte und umgekehrt auch das spanische Verkehrsunternehmen RENFE mit dem der Franzosen. aber ob 20 Jahre nicht ein bisschen zu viel waren, um dieses Problem zu lösen? Hier waren sicher noch andere Gründe daran beteiligt. Die beiden Verkehrsunternehmen SNCF und RENFE, verkehren aber auch mit Hochgeschwindigkeitszügen zwischen Madrid nach Marseille in sieben Stunden, Barcelona nach Toulouse in drei Stunden und Barcelona nach Lyon in fünf Stunden.
  19. Es ist ja keine neue Nachricht, dass Katalonien gerne ein eigenständiges Land werden und sich von Spanien abspalten will. Nun hat man dazu ein Termin festgelegt. Am 9. November 2014 will Katalonien darüber entscheiden, ob es sich von Spanien abspalten soll oder nicht. Ein Vorgehen, welches der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy für Verfassungswidrig hält und sich an das Verfassungsgericht in Madrid wenden will um dieses Referendum für Illegal zu erklären. Barcelona und Madrid, das sind nicht nur die zwei größten Städte in Spanien, sondern oft auch politisch zwei entgegengesetzte Pole in Spanien, welche auch im Bürgerkrieg einen ihrer Höhepunkte hatten. So ist diese Rivalität schon lange auch geschichtlich geprägt und in vielen Köpfen dort stark verankert. Die Wirtschaftskrise in Spanien hat neben der historischen und kulturelle Rivalität, zudem die wirtschaftliche Komponente ins Spiel gebracht. Katalonien steht finanziell viel besser da, als der Großteil von Spaniens und in einem Verbund ist es ja oft so, dass man als Reicher auch etwas an die Ärmeren abgeben muss, bzw. zu deren Erhalt beitragen sollte. Derartiges Gebaren kennt man ja auch von Deutschland, wo die reichen Bundesländer wie Bayern, immer wieder laut aufschreiben, weil sie in der ein oder anderen Form, die ärmeren Bundesländer unterstützen sollen. Aber man sollte sich auch durchaus die Frage stellen, ob nicht diese "reichen" Bundesländer/Provinzen nicht auch von den ärmeren profitieren? Ist es nicht auch dann die Pflicht, in einer solchen Gemeinschaft, dann auch für die Ärmeren da zu sein? Solidarität oder Egoismus? Und welche Konsequenzen dies am Ende auch für die regionale Wirtschaft hätte, wenn man vom Rest des Landes sich abspalten und eine größere Isolation hinnehmen würde. Denn in Zeiten der Globalisierung ist Wirtschaft oft nicht nur regional und autonom, sondern hängt in einem komplexen Netz, zahlreicher Kanäle ab. Würde Katalonien wirklich besser da stehen, wenn es eine solche Abspaltung erwirken könnte? Denn am Ende bleibt die Frage, ob Solidarität und Zusammenhalt nicht doch die besseren Überlebenschancen bietet oder der egoistische Alleingang, nicht doch der Anfang vom Ruin ist?
  20. Spanien-Wissen: Barcelona

    Dieser Artikel zu Barcelona wird in der SpanienWiki weitergeführt: SpanienWiki: Barcelona
  21. Zug verunglückte in Barcelona

    Leider hat es in Spanien bereits wieder ein Zugunglück gegeben - im Bahnhof Barcelona-Sants. Glücklicherweise gab es jedoch weder Tote zu beklagen, noch Schwerverletzte. 22 Leichtverletzte konnten noch am Unfallort behandelt werden. Und wieder wird die veraltete Technik verantwortlich gemacht.
  22. Suche jemand der in Barcelona Wohnt/ arbeitet

    Hey Ich habe in einen Online Shop der sehr "windig" aussieht ein Produk gefunden das 100€ günstiger ist als bei uns in Österreich. Jetzt wollte ich fragen ob jemand sich den Laden von Aussen ansehen kann und schauen kann ob es ihm gibt und wie er aussieht. Und gegebenenfalls offline Kaufen und mir schicken. Danke!!!
  23. Hola a todo , Ich heiße Carina, bin 20 Jahre alt und bin neu in diesem Forum. Bis Ende diesen Jahres (Ende Oktober) wohne ich in Barcelona. In den drei Monaten arbeite ich unter der Woche in einer Firma in Sant Cugat, wohnen tue ich aber ganz Zentral in BCN. Gerne würde ich ein paar nette Leute kennen lernen die Lust haben Barcelona zu erkunden und nach der Arbeit oder am Wochenende was zu machen. Egal ob schön was trinken gehen, das Nachtleben erobern, am Strand relaxen oder die Innenstadt unsicher machen. Ich freue mich, wenn sich jemand meldet und auf die neuen Bekanntschaften! Saludos, Carina
  24. [TABLE=width: 100] [TR] [TD][TABLE] [TR] [TD]Vollzeit, mit Erfahrung, befristeten Vertrag + unbefristeter Vertrag, Sekretärin der Geschäftsleitung, Team Assistant. arvato technical information S.L., Martorell/ Barcelona [/TD] [/TR] [/TABLE] [TABLE=width: 100] [TR] [TD][TABLE=width: 100] [TR] [TD]Ihre Herausforderungen Wir suchen zum nächsmöglichen Termin eine Sekretärin der Geschäftsleitung, Team Assistant. mit Erfahrung. Sie übernehmen alle Aufgaben die diese Stelle mit sich bringt. Unterstützung sowohl der Geschäftsleitung und auch der Abteilungsleiter des Unternehmens. Ihre Aufgaben: Abwicklung alle anfallenden Sekretariatsaufgaben – Planung, Koordinierung und Überwachung der Agenda, Reiseplanung für die Gschäftsleitung und den rest des Teams. Unterstützung aller Abteilungsleiter (Präsentationen, ggf. Übersetzungen, etc.) Ünterstützung der Personalabteiñung bei der Personalsuche von Praktikanten und alle Aufgaben um die richtige Auswahl zu treffen: Suche bei deutschen Universitäten, Vorstellungsgespräche, Übersendung der Jobangebote, Erstellung der Unterlagen für die Einarbeitung, Kontakt mi tallen Praktikanten, etc. Unterstützung der Personalabteilung bei allgemeinen Aufgaben. Planung von Firmen-events: Mitarbeiterbesprechung, Weihnachtsfeier, etc. [/TD] [/TR] [/TABLE] [/TD] [/TR] [/TABLE] [TABLE=width: 100] [TR] [TD]Ihr Profil: Kaufmännische Ausbildung oder abgeschlossenes Studium. Sehr gute Deutsch- und Spanischkenntnisse Sehr gute Englischkenntnisse. Exzellente Beherrschung der Office-Programme. Arbeitsort: Martorell, Barcelona[/TD] [/TR] [/TABLE] [TABLE=width: 100] [TR] [TD]Über uns: Wir sind einer der größten internationalen Full-Service-Dienstleister für Technische Dokumentation. In einem einzigartigen Leistungsverbund realisiert die arvato technical Information S.L. als Teil der Bertelsmann SE & Co. KGaA kundenindividuelle Service-Lösungen. Mit eigenen Standorten in 7 Ländern und über 400 Experten weltweit bieten wir unseren Kunden aus diversen Branchen Dokumentations-, Content-Management und After-Sales-Dienstleistungen. [/TD] [/TR] [/TABLE] [TABLE=width: 100] [TR] [TD]Was wir bieten [*]Ein internationales Arbeitsumfeld mit Entwicklungschancen [*]Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem stark wachstumsorientierten Dienstleistungsunternehmen [*]Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Topkunden in einem gleichermaßen professionellen wie kreativen Umfeld. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann erwarten wir Ihre Bewerbung mit frühst möglichem Eintrittstermin. Fragen zur Bewerbung bitte per PN [/TD] [/TR] [/TABLE] [/TD] [/TR] [/TABLE] Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite: http://ti.arvato-cim.es/ [TABLE=width: 100] [TR] [TD][TABLE=width: 100] [TR] [TD][/TD] [/TR] [/TABLE] [/TD] [/TR] [/TABLE]
  25. F.C. Barcelona

    Schlagzeile: Neymar. ¿¿ Der F.C. Barcelona hat 57 Millionen Euro fuer einen Fussballspieler ausgegeben?? ¿¿ Haben die den (_(_) offen ?? Ich persoenlich finde ja, dass das mittlerweile ein bisschen zu weit geht - ob allerdings der Kommentar eines Sportreporters gestern "Er hat aber catalán gesprochen" (1 kurzen Satz hat er gesagt) eine Art Rechtfertigung sein sollte, kann ich nicht beurteilen, aber fuer die Kohle sprech ich nicht nur catalán sondern mach auch noch dazu nackig einen Handstand mitten auf dem Anpfiffpunkt auf dem Camp Nou - warscheinlich wuerde ich noch was ganz anderes machen, aber das behalte ich lieber fuer mich... In diesem ganz speziellen Moment in diesem Land ist sowas doch eigentlich eine Provokation die ihresgleichen sucht, meint Ihr nicht auch? Hier passt das schoene deutsche Wort Fremdschaemen wie die Faust aufs Auge, sogar meine eingeschworeren Barça-Fan Kollegen sagen das Die Zentralbank plaediert fuer eine (teilweise) Abschaffung des gesetzlichen Mindestlohn von miserablen 645€ und dann wird den Leuten so ein Ding um die Ohren gehauen?