Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'claudia'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

2 Ergebnisse gefunden

  1. Essen gehen in Miami Playa, Costa Dorada

    Wir waren im August zwei Wochen in Miami Playa und es gibt ausreichend Angebote zur Verpflegung! Der Ort ist nicht sehr gross und nicht überlaufen, sehr empfehlenswert ist das deutsche Restaurant Sonya in Miami Playa mit deutscher Küche und Tagesmenue-Angeboten, suuuuper gutes Essen und annehmbare Preise!!! Bar/Cafe Claudia an der N 340 in Miami Playa, Avda Barcelona auch sehr zu empfehlen, super nett dort und man kann sehr gut Kleinigkeiten/Snacks recht preisgünstig essen! Alles wirklich sehr gut! Burger, Salat, Baguettes, Calamaris und viele Getränke! Die Inhaberin Silvia ist super nett und super lieb und wenn man auch nur etwas trinkt, gibt es immer Tapas dazu!
  2. Bolonia ist ein verschlafenes kleines Nest in dem man Badezeug und Kamera auf jeden Fall dabei haben sollte. Da wo sich Fuchs und Hase gute Nacht, wo sich die Rinder und andere Vierbeiner noch frei bewegen dürfen, es durchaus sein kann auch mal einigen am Strand zu begegnen. Der Strand ist wunderbar, dass Wasser klar und es gibt auch eine Wanderdüne. Hier am Nordufer der Meerenge von Gibraltar befindet sich die sehr schön gelegene Ausgrabungsstätte Baelo Claudia mit dazugehörigem Museum. Hier ist das ganze Jahr über geöffnet, der Eintritt ist gegen Vorlage des Personalausweises für Europäer frei. Die alte römische Stadt Baelo Claudia ist im westlichen Teil der Bucht von Bolonia angesiedelt. Überall herum hat man Rosmarinhecken gepflanzt und noch viele andere Kräuter, so das sich zu der frischen Meeresbrise auch noch ein toller Kräuterduft gesellt. Die Bergketten Sierra de la Plata und Sierra San Bartolome bilden einen Ring, der die Stadt mit Bergen umgibt. Das Fisch verarbeitende Gewerbe, das sich hauptsächlich dem Thunfisch widmete war die wirtschafliche Hauptquelle. Damals am Hafen gelegen hatte man 18 n. Chr. eine direkte Verbindung nach Tanger ( Marokko), Tanger hiess damals noch Tingis. Die Ausgrabungen haben die vollständigste römische Standtanlage der gesamten iberischen Halbinsel ans Tageslicht gebracht. Dort sind Baudenkmäler zu sehen, wie die Basilika , das Theater, der Markt und der Tempel. In keinem anderen Teil der Iberischen Halbinsel ist es möglich nach nach dem Besuch eine so komplette Vorstellung von römischen Städtebauweisen zu bekommen. Sie ist teil des Naturparks in der Meerenge von Gibraltar. Ein Ausflug dorthin lohnt sich und ist selbst für Museums und Ausgrabungsmuffel eine echte Besonderheit.