Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'echte'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

4 Ergebnisse gefunden

  1. Nachdem innerhalb kurzer Zeit zwei arg dubiose Job-Angebote hier im Forum platziert wurden, ist es Zeit, einmal etwas Solides vorzustellen. Wer wirklich einen Job sucht und wirklich qualifiziert ist, der schaut sich mal um bei Buscar trabajo. Miles de ofertas de empleo para encontrar tu profesión | Monster.es Nein, ich habe keine Aktien an dem Laden. Kleiner Tip: Geht einfach über Jobs & Stellenangebote mit der Online Jobsuche finden | Jobbörse Monster.de rein, registriert Euch dort, hinterlegt Euer CV, Anschreiben, etc., schliesst das Fenster ohne auszuloggen, dann geht Ihr auf Buscar trabajo. Miles de ofertas de empleo para encontrar tu profesión | Monster.es und voilà - Ihr könnt auch dort auf Eure Daten zugreifen und CV und Anschreiben an spanische Anbieter versenden. Noch ein kleiner Tip: Wenn bei monster.es in den Angeboten kein Einkommen genannt wird, dann wird es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit unter 18.000 Euro im Jahr liegen. Viel Spass und haut in die Tasten!
  2. Der Schachtürke ist eine der beliebten Fabeln über die erste mechanische Schachapparatur, welche jedoch von menschlichen Schachspielern bedient wurde und nur dem Zuschauer die Illusion überließ, dass man hier gegen einen Roboter spielte. Jedoch die erste und autonom spielende Schachapparatur war jene, des spanischen Ingenieurs und Mathematikers Leonardo Torres Quevedo. Er erfand 1912 "El Ajedrecista". Es war keine Apparatur, welche ein vollständiges Schach spielte, aber für ihre Zeit über schon sehr viele technische Finessen verfügte. Hierzu Zitiere ich aus einem sehr lesenswerten Werk (Schachcomputer Geschichte): Leonardo Torres Quevedo Chess Automaton 1951 Etwas mehr technisches Wissen dazu und dessen Programmierung, gibt es in englischer Sprache bei der Chess Programming Wiki in englischer Sprache. Zu besichtigen ist El Ajedrecista, sowie weitere technische Geräte von Leonardo Torres Quevedo in der Polytechnischen Universität in Madrid - Universidad Politécnica de Madrid. Auf deren Seite gibt es auch einige Informationen dazu.
  3. Wer weiß, wo man im Raum Alicante, Echte Bayrische Hausmacherwurst bekommen kann? Keine Massenprodukte,mit E,E,E....Konservierungsmittel,Stabilisatoren,Geschmacksverstärker usw. freue mich auf Eure Anworten, Rudolf
  4. In Spanien ist die nicht nur Nationalgericht, sondern auch die Speise schlecht hin um sie gemeinsam mit Bekannten und Freunden zu zubereiten und dann natürlich auch gemeinsam zu verspeisen. Sozusagen ein richtiges Gesellschaftsessen. Da die Paella hierbei immer wieder anders und individuell zubereitet wird, kann sie in der Rezeptur von anderen durchaus abweichen. Hier nun ein paar Bilder einer typisch spanischen Paella marisco (Meeresfrüchte-Paella) wie man sie unter Spaniern auf einer Finca zubereitet, mit einer quasi Schritt-für-Schritt Anleitung und Rezept für die echte Paella-Zubereitung. Diese Paella hat dabei ausgereicht um knapp 25 Leute, Erwachsene und kinder, vollständig satt zu bekommen. Wärend der langen Zeit der Zubereitung wurde natürlich reichlich Knapperzeug angeboten. Wie man den Bildern entnehmen kann, trinkt man auch in Spanien gerne Bier. Hier die spanische Biermarke "Estrella" als Dosenbier. Bei meinen Alben gibt es dann auch alle Bilder komplett zu sehen bei Natürlich geht auch hier Hygiene vor und so wird zuerst die Paella sauber gemacht. Paella putzen und Zutaten Gesäuberte Paella Pfanne mit Zutaten Natürlich sind die Zutaten für eine derartige Paella immens wichtig, wie Knoblauch, Olivenöl, Muscheln, Garnelen, Tomaten, Paprika, Safran oder Cocuma, Reis und Salz. Miesmuscheln, Salz, Knoblauch und Artischocken für die Paella Zutaten: Bohnen, Paprika, Tomaten und Olivenöl für die Paella Wenn das Feuer dann auf dem Grill richtig brennt und die Paella ausgerichtet ist, kann der erste Schritt erfolgen. Hierbei werden zuerst die Garnelen auf in Olivenöl in der Paella angebraten. Anbraten der Garnelen in Olivenöl in der Paella Anschließend werden die Garnelen zur Seite getan und das Fleisch wird zum anbraten in die Paella getan. Hinzufügen von Fleisch in die Paella Die Garnelen jedoch werden wieder aus der Pfanne genommen und erst einmal aufgehoben. Zutaten: Garnelen und Lorbeerblätter für die Paella Dann wird das Fleisch ebenso wie die Garnelen zuvor im selben Olivenöl in der Paella angebraten. Anbraten von Fleisch in Olivenöl in der Paella http://www.spanien-treff.de/gallery/image/253-/ Umrühren des Fleisches in der Paella http://www.spanien-treff.de/gallery/image/254-/ Dan werden Stück für Stück die weiteren Zutaten für die Paella hinzugefügt. Hinzufügen der Bohnen zur Paella http://www.spanien-treff.de/gallery/image/255-/ PS: Der Rest der Zubereitung wird hier noch ergänzt.