Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'familie'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

9 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo ihr Lieben , Wir sind vor gut 3 Monaten . ausgewandert. Eigentlich hatten wir schon eine Unterkunft jedoch als wir hier ankamen war da nichts ausser Unkraut.Das Geld für die Kaution und die ersten 3 Monate war natürlich schon gezahlt. Nun hausen wir auf einem Campingplatz in der Nähe von Oliva. Leider ist dies mit einem 5 Monate alten Windelpuppsi kein Dauerzustand da er sich kaum bewegen kann. Vielleicht hat jemand eine kleine Wohnung wo 2 Erwachsene , ein Baby und ein kleiner Hund Platz haben ? Wir können momentan nicht mehr wie 500€ pro Monat zahlen.
  2. Muttertag und Vatertag in Spanien

    Der Muttertag gilt der Mutter und ist ein Zeichen der Ehrerbietung, Liebe und des Respektes. Selbiges natürlich auch für den Vatertag. Zumindest würde man dies mal so aus dem Bauch heraus interpretieren. Wenn man die Geschichte dahinter aber mal genauer betrachtet, wird zumindest in Teilen auch klar, warum Muttertag und Vatertag in Deutschland und in Spanien, so überhaupt nicht zusammen fallen. Ein Umstand, der es mir als ein in Deutschland lebender Spanier, dessen Eltern aber in Spanien wohnen, etwas schwierig macht diese Termine in Einklang zu bringen und sie dann überhaupt einhalten zu können. Nehmen wir uns also des Muttertages an. Dieser fällt in Deutschland auf den zweiten Sonntag im Mai. Dieser ist so nicht gesetzlich verankert und beruht auf Übereinkünften von Wirtschaftsverbänden. Besonders stark vertreten sind dabei die Floristenverbände, für die der Muttertag eine ähnlich gute Einnahmequelle wie der Valentinstag ist. Dieser Termin führt wiederum dazu, dass der Muttertag auf den Pfingstsonntag fallen kann, so dass der Einzelhandel wegen einiger Länderregelungen zu den Ladenöffnungszeiten nicht ganz damit einverstanden war und es dann zu Streitereien kam. Egal wie, bei so viel wirtschaftlichen Interessen wird einem das Gefühl der Liebe zur Mutter, doch ein wenig madig gemacht, oder? In Spanien fällt der Muttertag (Día de la Madre) auf den 1. Sonntag im Mai. Dieser wurde im Jahr 1965 vom 8. Dezember, auf das heutige Datum verlegt. Der 8 Dezember hat einen religiösen Hintergrund, denn für die Katholiken stellt dieser Tag, den Tag der unbefleckten Empfängnis dar und ist daher das Fest zu Ehren der Jungfrau Maria und Mutter von Jesus Christus. Der Vatertag ist ebenso wie der Muttertag, in Deutschland kein gesetzlicher Feiertag. Dieser hat reinen religiösen Hintergrund und ist eigentlich der Männer- bzw. Herrentag. Abgeleitet wurde er vom Tag des Herrn (Christi) und wird an Christi Himmelfahrt begangen. Das aus dem religiösem Tag dann das Herrentagfeiern, bzw. der Vatertag wurde, mit reichlich Alkoholgenuss und so, wollen wir hier nicht näher erläutern. In Spanien liegt der Vatertag (Día del Padre) auf dem 19. März. Dies hat auch wieder einen religiösen Hintergrund, denn es ist der Tag von San Jose (Josef von Nazaret und Ziehvater von Jesus Christus). Im übrigen wird der Vatertag in Spanien auf keinen Fall so wie in Deutschland gefeiert, wenn er überhaupt mal als solcher wahr genommen wird. In jedem Fall sollte man sich was den Muttertag und den Vatertag angeht, gut informieren wenn man sie nur aus einem Land gewohnt ist, diese aber in dem anderen feiern, bzw. den Eltern dort gratulieren will. Wenn man in Deutschland lebt, dann ist man oft zu spät dran mit dem Gratulieren
  3. Du hast die deutsche Kälte und den Regen satt?! Du hast Lust zu neuen, fernen Ufern aufzubrechen? Du willst endlich deinen Traum erfüllen, ein Hotel oder eine Kneipe zu eröffnen?! Du willst raus aus Deutschland, um bei deiner großen Liebe zu leben? Du willst ins Ausland, weil dein Traumjob genau dort auf dich wartet?! Oder kennst du Jemanden auf den diese Beschreibung zutrifft? Dann suchen wir genau dich! Für das VOX-Format "Goodbye Deutschland" suchen wir Menschen mit spannenden Auswanderungsplänen, die wir mit der Kamera dürfen. Ihr habt konkrete Pläne und bietet echte Geschichten - dann meldet euch bei uns! Natürlich winkt eine Aufwandsentschädigung! Bewerbt euch schnell mit Foto, Kontaktdaten und Geschichte per PN. Wir freuen uns auf euch!
  4. Hallo ich habe in Indien eine Familie kennen gelernt, die ich gerne etwas unterstützen möchte, weil sie Hunger leiden und es nicht wirklich schaffen das Geschäft zum funktionieren zu bringen. Deshalb habe ich nun gerade gelernt eine kleine Webside zu gestalten, mit viel Hilfe von einem Freund und das hat soweit auch ganz gut geklappt. Ist keine Profiseite aber es reicht erst mal. Ich habe den Text auf deutsch und englisch, da letztes Jahr mehrmals sehr nette Spanier im Dorf waren hat mich Kumar gebeten, die Seite auch auf spanisch zu machen, das kann ich aber nicht und suche dazu Hilfe. Könntest Du dir vorstellen mir behilflich zu sein, ich schicke Dir den Text per Email und Du mir dann die Übersetzung zurück oder kennst Du jemanden der mir vielleicht helfen könnte. Es gibt 7 Seiten mit Texten, nicht schwer, nicht groß , wenn Du bereit bist, schicke mir bitte Deine E Mail Adresse per PN, dann würde ich Dir die Texte schicken Ich bin kein Profi am Computer, erst Recht nicht in Sprachen und möchte die Familie aber auch nicht blamieren - mich halt auch nicht Vielen Dank und liebe Grüße Shruti PS französisch würde ich auch suchen, falls jemand einen Tip hat?
  5. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch an unser Mitglied m Forum der Familie Höveler. Sie waren aus Deutschland ausgewandert um in Spanien/Andalusien ihr Glück in der Selbstständigkeit mit einem Tapetengeschäft zu versuchen. Gestern beim rumzappen sah ich dann den Trailer für die heutige "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" Sendung um 21.15 Uhr bei VOX und war erstaunt dort zu erfahren, dass die Familie Höveler nun ihre Rückwanderung nach Deutschland antritt. Wenn die Sendung nun ausgestrahlt wird, dann dürfte dieser Schritt wohl auch vollständig abgeschlossen sein. Ihre Homepage auf denen sie für ihr Tapetengeschäft in Spanien geworben haben, ist zumindest nicht mehr zu erreichen und wohl ein Indiz dafür, dass sie in Spanien nun all ihre Zelte abgebaut haben. Hier der Infotext von VOX zur Sendung der Familie Höveler:
  6. Hallo, wir würden gern Ende August / Anfang September 2013 für 2 Wochen Urlaub in Spanien machen. Wir sind mein Mann und ich und unsere 2 Töchter, 5 und 3 Jahre. Gern würde ich Barcelona ansehen, aber die Kinder wollen natürlich Meer und einen Pool. Könnt Ihr Folgendes empfehlen: Flug nach Barcelona, 4 Tage Barcelonetta in einer Ferienwohnung, dann ein Mietwagen und noch 10 Tage eine Ferienwohnung in ??? - Ich habe gehört, dass Javea sehr empfehlenswert mit Kleinkindern ist, weil es schön flach ins Meer ginge, viele Spielplätze dort sind und außerdem soll Javea nicht so trubelig sein, was wir sehr schätzen. Natürlich ist Javea ein ganzes Stück von Barcelona entfernt. Könnt Ihr ein Urlaubsziel mit unseren Wünschen in der Nähe Barcelonas empfehlen bzw. was haltet Ihr von Javea und auch von Barcelonetta? Ich bin sehr gespannt auf die Antworten und danke schon mal im voraus für Eure Tipps, peppermintpetti
  7. Das Konzept mit den Geissens scheint wohl so gut anzukommen, dass man nun eine weitere Millionärsfamilie im Ausland zeigt. Dabei geht es hier um die Familie Kratz. Der 58 Jährige und gebürtige Offenbacher Manfred "Manni" Kratz, verkaufte in Deutschland seine Diskothek und baute sich dann ein Imbiss in Marbella auf, wo er als Wurstkönig bekannt wurde. Das Fastfood-Restaurant an der spanischen Küstenregion trägt den Namen "Manni's Treff" und zum zehnjährigen Jubiläum ist auch der Fernsehsender VOX dabei. Dieser begleitet den Hessen bei seinen alltäglichen Arbeiten, Freunden, Familie und Finca. Mit ins Spiel kommen noch seine Tochter Rebecca (auch bekannt als Freundin von Daniela Katzenbergerund bei Natürlich blond") ihr Verlobter Julio. Familie Kratz - Jetzt geht's um die Wurst Was ich so in der Vorschau sehen konnte, werden hier auch alltägliche Erlebnisse nach Drehbuch neu bzw. etwas dramatischer inszeniert. Halt die gute Alte Masche
  8. Ich kam am Wochenende nicht umhin eine neue Folge von "Goodbye Deutschland - Dia Auswanderer" zu sehen. Dieses mal war als abschreckendes Beispiel die Familie Kaufer dabei. Hier kurz zur Vorabinfo der Teaser aus der Fernsehzeitschrift: In dem kleinen Örtchen Calig auf dem spanischen Festland zwischen Valencia und Barcelona will die Familie Kaufer eine Westerntanzschule eröffnen und eine kleine Ferienanlage aufbauen. Familienoberhaupt Silvia Kaufer (48) ist contergangeschädigt und kam ohne Arme zur Welt. Trotz der Behinderung plant sie die Auswanderung schon seit zehn Jahren. Mutter und Tochter Sandra (28) sind begeisterte Westerntänzer. Zusammen wollen beide in Spanien ihr Hobby zum Beruf machen und Line-Dance unterrichten. Tochter Sandra soll die Schule leiten, kann aber kein Wort Spanisch. Doch es gibt weitere Probleme: Bei einer Promotiontour mit CD-Player und Westernhut stoßen die Deutschen auf wenig Gegenliebe der Einheimischen. Werden Sandra und Silvia aufgeben oder weiter versuchen, die Spanier vom importierten Tanz zu überzeugen? Also man will den Line-Dance (eine art Country-Square-Dance) den Spaniern nahe bringen und dort erfolgreich eine Schule eröffnen. OK, auch wenn hart klingt, werde ich hier nicht umhin kommen, ein paar Wahrheiten dazu auszusprechen. Die Tochter, welche die Schule leiten soll kann nicht einmal die Sprache. Ich habe sogar das Gefühl das dieser Familie Kaufer, jeglicher Bezug zur spanischen Kultur und Mentalität fehlt. Nun spielt sich das ganze laut Fernsehzeitschrift in Calig ab, wobei zusätzlich noch Peñiscola und Benicarlo zu sehen sind. Also relativ kleine Städte und Orte. Selbst in Deutschland hätte man es bei solch kleinen Orten schwer, eine Tanzschule zu eröffnen, also warum sollte es dann also in Spanien funktionieren? Dann klappern Mutter und Tochter erfolglos die Bars für eine Probevorführung ab, bis sich wohl einer Besitzer, dank Kamerateam, dazu entschließt ihnen mittels mitgebrachtem CD-Player ihren Tanz vorzuführen. Ich habe dank Fernsehen schon einige dieser Tänze gesehen, aber was die Familie Kaufer hier abliefert ist peinlich und schlecht. Beide bewegen sich nicht synchron zueinander und zur Musik und da fehlt jeglicher Reiz und Charme, welcher den Line-Dance ausmacht. Wenn zwei eher unscheinbare Frauen mit Cowboyhut in Spanien herumlaufen, fördert dies wohl wenig Vertrauen. Würden hier zwei gut zurecht gemachte Frauen in tollen Westerncostümen herumlaufen, hätte man schon einiges an guter Promotion. Würden dann auch noch Tanz gut sein, hätte man evtl. den Hauch einer Chance, sich auch ein passendes Publikum zu erarbeiten, aber so? No Way! Mit Tanz verbindet man Ästhetik und gerade in Spanien ist dies durchaus wichtig, wie man unter anderem beim Flamenco und auch zahlreichen anderen traditionellen Tänzen dort sehen kann. Man sollte in seinem Fach schon gut, besser sehr gut sein und es dementsprechend auch präsentieren können. Bei Familie Kaufer waren Präsentation und "Können" unter aller Kanone. Der Hammer bei dieser Sache ist aber, dass bei all dem so offensichtlichem Desinteresse an ihrem Tanz, sie dies vollkommen ignorieren. Sie sehen sich trotzdem in ihrem Vorhaben absolut bestätigt und rechnen sich beste Chancen für ihre Schule aus. Also eine derartige Realitätsfremdheit, habe ich selten erlebt.
  9. :spanien2:Also wie versprochen, nun in eigener Sache! Nettes Ferien-Appartement für 2 bis 4 Personen, nähe Valencia, mit privatem Pool und Garten! ********************************************************************************** Preis: 2 Personen = 49 € pro Tag 4 Personen = 59 € pro Tag Im Preis sind enthalten: Bettwäsche, Bezeug, Handtücher, Badetücher, Strom, Wasser, privater Pool, privater Garten. 1 x Endreinigung = 29 € Wir vermieten in unserem freistehenden Haus, ein separates nette Ferien- Appartement. Es hat eine komplette Küche, mit Backofen, eine gemütliche Eckbank mit Tisch, TV SAT, somit deutsches Fernsehen, bequeme große Betten und ein großes Badzimmer. Das Appartement ist gemütlich und ist nach deutschem Standard. Vor der Tür ist eine überdachte Terrasse, mit Bank und Tisch und zum Pool sind es nur ein paar Schritte. Von der Sonnenterrasse hat man einen herrliche Blick. Es gibt Liegestühle, Außendusche, Sommerküche, Grill, Bücher und Spiel, Strandsonnenschirme und natürlich Infos über Land und Leute! Wir liegen zentral zu Valencia und doch ruhig. Sind gut und einfach mit dem Auto zu finden. Eine Metro fährt direkt in die Stadt Valencia. Supermarkt 3km Flughafen Valencia 26 km Meer und Strand 28 km Historie und Kultur Stadt Valencia,-- ist immer eine Reise wert, Ihr findet viele Informationen und Fotos auf unserer Webseite. Wir sind ein familiäres Haus, kümmern uns gerne um unsere Gäste. Hunde dürfen auf Anfrage auch gratis mit! Service: Flughafen Abhol- Service Ayurveda Massage Radverleih Gratis: Kinder Reisebett ( ca. 4 Jahre), Waschmaschine, Internet Welan. Hunde auf Anfrage. Ideal für: Städte-Reisen, Erholungs-Urlaub, Singles mit Kindern, Fallas im März, entspannter Urlaub mit Hund oder Kindern, Formel 1, Tomatina im Sommer, Endlauf der Motorrad Weltmeisterschaft in Cheste im Herbst, Weinanbaugebiete, Strand und Meer, Berge und Stadt. Shoppen ist hier günstig. Das Haus steht in einem kleinen Städtchen, noch sehr spanisch. Hier hat man noch Zeit für den Wochenmarkt, den Solo in der Bar oder einen Tito mit Tapas, oder das Schwätzchen an der Kasse vom Supermarkt. Die Valencianos sind freundliche und hilfsberiete Menschen, wir--- und ich denke auch unsere Gäste fühlen sich sehr wohl hier. Falls Ihr Fragen habt , einfach fragen, wir sind recht unkompliziert! Kann auch über die Webseite direkt gemacht werden. Saludo Barbara und Klaus Dieter Webseite mit den Fotos und Infos: www.casa-del-turia.de <Dieses Angebot ist veraltet oder abgelaufen - Bitte die neueren Angebote beachten>