Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'fernsehen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

18 Ergebnisse gefunden

  1. Bei der sechste Staffel von Games of Thrones (Juego de tronos) wurden gleich mehrmals in Spanien gedreht. Offensichtlich haben die Macher seit der 5. Staffel richtig Appetit an Spanien bekommen. Für mich sehr erfreulich das dort auch in Peñiscola gedreht wurde, wo ich ja regelmäßig meinen Urlaub verbringe. Leider war ich zu den Zeiten der Dreharbeiten, aber nicht vor Ort, aber das folgende Video zeigt ein paar Eindrücke davon. Game of Thrones Season 6: Journey To Spain (HBO)
  2. Salvador Dalí im amerikanischen Fernsehen, in der dort sehr populären Sendung "What's My Line?", bei uns früher auch als "Wer bin ich?" bekannt. Da Salvador Dalí unbestreitbar ein Tausendsasa ist, macht er es den Ratenden nicht gerade leicht herauszufinden, wer sich denn nun genau dort präsentiert. Äußerst unterhaltsam, aber man sollte schon ein wenig Englisch können Salvador Dali on "What's My Line?"
  3. Du hast die deutsche Kälte und den Regen satt?! Du hast Lust zu neuen, fernen Ufern aufzubrechen? Du willst endlich deinen Traum erfüllen, ein Hotel oder eine Kneipe zu eröffnen?! Du willst raus aus Deutschland, um bei deiner großen Liebe zu leben? Du willst ins Ausland, weil dein Traumjob genau dort auf dich wartet?! Oder kennst du Jemanden auf den diese Beschreibung zutrifft? Dann suchen wir genau dich! Für das VOX-Format "Goodbye Deutschland" suchen wir Menschen mit spannenden Auswanderungsplänen, die wir mit der Kamera dürfen. Ihr habt konkrete Pläne und bietet echte Geschichten - dann meldet euch bei uns! Natürlich winkt eine Aufwandsentschädigung! Bewerbt euch schnell mit Foto, Kontaktdaten und Geschichte. Wir freuen uns auf euch!
  4. Die international erfolgreiche Serie "Game of Thrones" wurde bisher in Nord Irland, Island, Marokko, Malta, Kroatien und den USA gedreht. Nun könnte eventuell auch Spanien als siebtes Land hinzu kommen. Staffel 5 und 6 wurden schon vom Studio genehmigt, was angesichts des weltweiten Erfolges kaum verwundert und da die Produktiion für die 5. Staffel schon im Sommer beginnen soll, macht man sich nun schnell auf die Suche nach einem weiteren, geeigneten Drehort. Spanien schient dabei in der engeren Auswahl zu stehen und hier konkret Andalusien. Wenn denn dann also im Sommer dort gedreht werden sollte, könnte dies für den ein oder anderen Spanientourist ein kleiner Tipp sein um vor Ort bei den Dreharbeiten dabei zu sein Die Verfilmung basiert auf den Büchern "Das Lied von Eis und Feuer" (Canción de hielo y fuego) von George R. R. Martin und sind auch in Spanien sehr beliebt. Game of Thrones Season 4: Episode #8 Preview (HBO)
  5. Der Bachelor besucht Spanien

    Bei all den negativen Nachrichten, freut es mich doch, wenn so etwas unheimlich interessantes in meinem Newsfeed auftaucht. Der Bachelor kommt nach Spanien. Für all jene die sich in der hippen TV-Welt nicht auskennen, es geht hier nicht um einen akademischen Grad, sondern um eine TV-Sendung in dem zig Frauen um die Gunst eines Mannes werben. Klingt blöd, ist im Fernsehen aber tatsächlich noch um zwölf Ecken bescheuerter. Ich persönlich habe es wohl nie länger als 10 Minuten ausgehalten, bevor ich da umgeschaltet habe. In der Regel waren es gefühlte 30 Sekunden, bis ich bemerkt habe, dass ich dort hinein gezappt habe, um dann schnell weiter zu zwitchen. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich als Mann, nicht die Zielgruppe bin. Aber ich denke nicht, dass es hier am Geschlecht liegen kann, denn auch die Sendung "Bachelorette – Die Traumfrau", wird von mir ebenso großzügig ignoriert. Aber zurück zum überaus interessantem Thema. Wie mir durch meine aggressiven Wegschaltreflexe entgangen ist, befindet sich unter den Kandidatinnen/Bewerberinnen auch eine, deren Eltern in Spanien leben. Also diese Susi gehört zu den vier letzten Finalistinen/Auserwählten und da ist es dann so Brauch, dass sich die möglichen Paare mit den "zukünftigen" Schwiegereltern treffen. Also ganz im Westen Spaniens, an der Küste des Meeres, bei Valencia in der Stadt La Nucia, lebt Familie Huber und daher findet dann dort die nächste Sendung vom Bachelor statt. Menschenschinder, was bin ich aufgeregt, das darf ich dann natürlich nicht verpassen. Und damit ihr auch nicht so ganz dumm aus der Röhre schaut, wenn ihr beim Bäcker gefragt werdet, ob ihr das mit dem Bachelor in Spanien auch mitbekommen habt, hier noch die wichtigsten Infos zu Susi. Ach Kinders, was bin ich uffgerescht wegen dem Bachelor und der Susi
  6. Gestern erhielt ich eine E-Mail mit dem spanischen Titel, das Video über die spanische Königsfamilie, welches man uns nicht in Spanien zeigen will. Natürlich macht so etwas neugierig und so nahm ich mir die Zeit diese knapp 60 minütige Dokumentation anzuschauen. Es ist eine Dokumentanion der spanischen Königsfamilie des französischen Fernsesenders Canal+. Daher ist sie in französischer Sprache gedreht, aber hier mit spanischem Untertitel belegt. Grundsätzlich schaue ich mir solche Dokumentationen gerne an, weil sie viele Einblicke ermöglichen. Ich beliebe dabei aber auch recht skeptisch, denn auch die Produzenten solcher Filme, haben hier eigene Interessen und liefern das Material ab, welches ihnen, in ihrer Darstellung der Geschichte passt. Bei dieser Dokumentation empfehle ich das sogar sehr, denn zumindest ich habe hier schnell den Eindruck gewonnen, dass man hier mit aller Kraft ein entsprechendes Bild der Königsfamilie erzwingen will und zwar nicht gerade objektiv. Aber wie erwähnt, man bekommt trotzdem einen guten Einblick in viele Geschehnisse und Abläufe rund um den Alltag, Geschichte und Hintergründe der Königsfamilie. Jeder kann dabei selbst entscheiden, wie man gewisse Aussagen werten und deuten mag "El crepúsculo de un rey" (subtitulos en Español) de Canal + de Francia http://www.youtube.com/watch?v=4guCYjvD-xs Eines zeigt der Film aber deutlich, dass spätestens wenn der Prinz den Platz seinen Vaters als König einnimmt, sich sicher das ein oder andere ändern wird. Der Prinz genießt zwar auch Sympathien beim Volk, hat jedoch nicht den Bonus, den sein Vater hat. Dies alleine wird ihm sicherlich zu gewissen Abstrichen und Änderungen im Königshaus bewegen "können". Ob dies denn dann am Ende der Fall sein wird, weiß man jedoch mit aller letzter Gewissheit erst dann, wenn es am Ende eintrifft.
  7. Ich liebe Louis de Funès. Was habe ich in meiner Kindheit seine Filme gemocht, seine Mimik, den Klamauk seiner hyperverntilierenten und niemals rastlos gestikulierenden Figuren. Er ist wohl der sympathischste Choleriker, den die Leinwand je gesehen hat. Durch Zufall erfuhr ich, dass er spanischer Abstammung sein sollte. Wenn man sich seinen Vollständigen Namen anschaut, dann erklärt das schon einiges, denn er heißt Louis Germain David de Funès de Galarza. Das klingt doch schon eher wie einer dieser typisch langen, spanischen Doppelnamen. Seine Eltern waren Spanier, welche 1009 aus Sevilla nach Spanien auswanderten. Seine Mutter hieß Léonor Soto Reguera und sein Vater Carlos Luis de Funès de Galarza. Nun sollte sich auch einem der Name erschließen können Zehn Jahre später, 1914, wurde dann der kleine und später berühmte Louis de Funès in Courbevoie geboren. Wer hätte gedacht, dass mich mit diesem Menschen so viel mehr verbindet. Denn obwohl ich meinen Spanischen Pass behalten habe, bin auch ich das Kind von spanischen Auswanderern und nur ein wenig weiter, im Nachbarland Deutschland geboren und aufgewachsen
  8. Dieser Artikel zu Televisión Española wird in der SpanienWiki weitergeführt: SpanienWiki: Televisión Española
  9. Heute, am 9. Juli 2013, um 21.15 h auf VOX: Goodbye Deutschland – Heute geht es nach Teneriffa. (Wiederholung am Sonntag, den 14. Juli um 13.30 h)
  10. Der Fernsehsender Phoenix zeigt am Sonntag um 21.45 Uhr die Dokumentation "Auf den Spuren des Flamenco". Bin mal gespannt wie man man hier neben der Musik, auch auf den Tanz eingeht. Hier die Beschreibung zur Sendung aus dem Presseportal des Senders: Hier sind alle Termine, an denen diese Sendung gezeigt wird, falls jemand am Sonntag nicht schauen kann: So. 19.05.13, 21.45 Uhr Mi. 22.05.13, 13.15 Uhr Do. 23.05.13, 15.15 Uhr Fr. 24.05.13, 15.15 Uhr Sa. 25.05.13, 07.30 Uhr Sa. 25.05.13, 11.30 Uhr
  11. Hallo liebe (zukünftige) Auswanderer! Ich arbeite für 99pro media – eine Produktionsfirma, die unter anderem für „Daniela Katzenberger – natürlich blond“ verantwortlich ist und Folgen für „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ dreht. Für die Sendung sind wir immer auf der Suche nach authentischen Leuten mit spannenden Geschichten. Was machen wir genau? Wir wollen euch bei eurem Auslandsabenteuer begleiten – euch über die Schulter schauen, wenn ihr euch von der alten Heimat verabschiedet und dabei sein, wenn ihr die ersten Tage im neuen zu Hause verbringt. – Alles ganz echt, ehrlich und ohne gestellte Szenarien. Aber auch alteingesessene Auswanderer sind für uns stets von Interesse! Wenn ihr also euer Glück in einem neuen Land gefunden habt und Neu-Auswanderern Tipps geben könnt, meldet euch bitte bei mir. Wieso solltet ihr mitmachen? Wenn ihr aufgeschlossen, spontan und Fernseh-affin seid, solltet ihr euch unbedingt bei mir melden. Denn gemeinsam mit uns könnt ihr eure Geschichte erzählen, euch ein ewig währendes Andenken schaffen und ganz nebenbei auch noch ins Fernsehen kommen. Und wer weiß – vielleicht schlummert unter euch ja eine nächste Daniela Katzenberger… Liebe Grüße, Sophie [TABLE] [TR] [TD][/TD] [TD][/TD] [/TR] [/TABLE] ____________________________________ [TABLE] [TR] [TD]sophie heinold[/TD] [TD]|[/TD] [TD]99pro media gmbh[/TD] [/TR] [TR] [TD]redakteurin[/TD] [TD]|[/TD] [TD]eisenacher straße 86[/TD] [/TR] [TR] [TD]<Kontakt gerne per Privater Nachricht im Forum> [/TD] [TD]|[/TD] [TD]04155 leipzig[/TD] [/TR] [TR] [TD][/TD] [TD]|[/TD] [TD]www.99pro.de[/TD] [/TR] [/TABLE] [TABLE] [TR] [TD]Geschäftsführer: Bernd Schumacher, Susanne Beck, Hendrik Pridoehl | Sitz der Gesellschaft: Leipzig | Handelsregister: Amtsgericht Leipzig | HRB 16846[/TD] [/TR] [/TABLE]
  12. Ich weiß, ich weiß: Männer und Technik sind natürliche Feinde. Vielleicht kann mir trotzdem jemand eine Frage beantworten. Ist es möglich das Fernsehprogramm in Echtzeit über einen Laptop anzuschauen? Also ARD, ZDF, Neo, Festival. Die Privaten brauche ich nun wirklich nicht. Also ich meine nicht, dass man sich Sendungen anschaut, die schon gelaufen sind, sondern in dem Moment, wo sie auch über die TV-Geräte ausgestrahlt werden. Kann ich mir auf diese Weise im Wohnwagen ein Fernsehgerät ersparen?
  13. Heute Abend um 20.15 h auf Phoenix: Bedrohte Paradiese Mallorca und die Balearen - Ferienparadies am Abgrund Ein Film von Johannes Höflich und Jo Angerer
  14. Sie, im fernsehen

    GESCHENKT! Präsentieren Sie Ihr Unternehmen jetzt GRATIS mit einem PROMOTION VIDEO in TEIDE.TV, CANAL 63 im Norden von Teneriffa. Mit ihrem Eintrag in unser neues dreisprachiges Branchenbuchportal für die Kanarischen Inseln, NUR € 7,00 MONATLICH !!! sichern Sie sich nicht nur die Internetpräsenz, sondern auf Wunsch auch Ihre KOSTENLOSE Werbung im Fernsehen! Infos finden Sie unter xxxxxxxxxxx.com oder telefonisch <Kontakt gerne per privater Nachricht im Forum>
  15. Donnerstag, 15. Januar 2009 In der spanischen Fernsehsendung "El hormiguero" mit dem Moderator David Fernández Ortiz, auch bekannt als Rudolfo Chikilicuatre, welcher Spanien mit dem Song „Baila el Chiki Chiki“ beim Eurovision Song Contest vertrat, war der englische Sänger und Schauspieler Will Smith eingeladen und dies ist alles sehr amüsant. In der Sendung ist er unter anderem um seinen neuen Film "Siete almas" vorzustellen, der auf deutsch den Titel "Sieben Leben" trägt. Nebenbei rappt und singt er auch und schlägt sich dabei recht wacker mit seinem Spanisch. Will Smith en El Hormiguero (1/4) http://www.youtube.com/watch?v=aLOgSt_GspM&feature=player_embedded Will Smith en El Hormiguero (2/4) http://www.youtube.com/watch?v=CXtHUq5s6xg&feature=player_embedded Will Smith en El Hormiguero (3/4) http://www.youtube.com/watch?v=_0zvUX88q2A&feature=player_embedded Will Smith en El Hormiguero (4/4) http://www.youtube.com/watch?v=UkKSIAUA-C0&feature=player_embedded
  16. Hier ein paar TV-Themen zu Spanien: Schlemmerreise Spanien Von Tarragona ins Ebro-Delta am 21.03.2009 um 12:25 Uhr im ORF 2: Über den Dächern Europas Spanien am 23.03.2009 um 17:20 Uhr auf DISCOVERY HD Wiederholung ist am 24.03.2009 um 11:20 Uhr Anthony Bourdain – Eine Frage des Geschmacks In Spanien am 25.03.2009 um 12:20 Uhr auf DMAX Vor 70 Jahren Spanischer Bürgerkrieg beendet – Spaniens rote Sonne – Eine Reise in den Bürgerkrieg am 28.03.2009 um 23:55 Uhr auf BR Alpha Fußball Europa-Qualifikation zur FIFA Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika – Gruppe 5: Türkei – Spanien am 02.04.2009 um 11:30 Uhr auf EUROSPORT
  17. "Die Rückwanderer", dass ist sozusagen das Gegenstück der VOX-Sendung Goodbye Deutschland! Die Auswanderer. Selbstverständlich aus der selben Produktionsschmiede und wird auch beim Fernsehsender VOX ausgestrahlt. Und was soll man sagen, auch hier ist wieder eine Familie dabei die, wie das Format der Sendung vermuten lässt, nicht aus Deutschland nach Spanien auswandert, sondern aus Spanien wieder zurück nach Deutschland einwandert. Warum auch nicht, was sich in die eine Richtung verkaufen lässt, sollte in die andere ja doch locker auch funktionieren. Dieses mal geht es, was den spanischen Teil der Sendung angeht, um die Familie Kessler bestehend aus den beiden Köchen Markus Kessler und Conny Kessler. Beide waren auf Teneriffa als Köche tätig und hatten sogar ein eigenes Restaurant. Doch das mit dem eigenem Restaurant lief dann nicht so wie es sollte und so mussten sie es aufgeben un auch die Frau arbeitet nun nicht mehr als Köchin. Nach siebzehn Jahren wollen sie nun zurück nach Deutschland. Was mich dabei erstaunt ist, dass sie selbst eine vierzehnjährige Tochter haben namens Marie, also in Spanien geboren und dort auch aufgewachsen ist. Für sie wird das mit Sicherheit nicht so lustig sein. Leider habe ich die erste Sendung verpasst, aber es scheint mir so als würde es sich hier wieder um eine Familie handeln, bzw. bei den Eltern, die auch in Deutschland keine wahre Freude an ihrer Existenz haben werden. Schaut mir eher nach der Flucht vor Problemen aus, die sie ebenso in Deutschland haben werden. Naja, mal schauen was da wie wird...
  18. Wer kennt nicht die Dokusoap "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" die einem oft genug vor Augen führt, wie man es eben nicht macht, das Auswandern. Oftmals schaut man sich die Auswanderer mit Neugier an, dann ist man amüsiert ob ihrer naiven Vorstellungen und oft genug einfach nur erstaunt über die schiere Dummheit wie einige an die Auswanderung herangehen. Ich frage mich da wirklich wie sehr das mitlaufende Fernsehteam hier unterstützend hilft und gerade die Jobsuche enorm erleichtert. Denn wer sollte unqualifizierten Arbeitskräften ohne Sprachkenntnisse schon eine Einstellung geben? Aber wenn das Fernsehen dabei ist, dann sagt schon einmal der Arbeitgeber "Ja" wo er den Bewerber lieber in die Botanik schicken würde. Und überhaupt wie hoch fällt die finanzielle Unterstützung seitens des Fernsehteams für die auch oftmals verschuldeten Auswanderern aus? Fernsehgeil mögen ja viele sein, aber warum sollte man sich für lau vor der kompletten Nation blamieren lassen? Kein Startkapital, keine Sprachkenntnisse aber nach Spanien gehen um dort zu arbeiten und ein "besseres" Leben führen zu können. Moment mal, dass kommt mir aber bekannt vor. Wie oft habe ich mir gerade von solchen Deutschen das Satmmtischgelaber anhören müssen, wie sie über Ausländer schimpften und herzogen die nach Deutschland kommen nur um hier zu Arbeiten und dabei den Deutschen den Arbeitsplatz wegnehmen wurden. Und überhaupt, integrieren wollen würden sich die Ausländer ja auch nicht, weil sie unter anderem auch kein Wort Deutsch sprechen würden. Jaja, genau das sind dann die Leute die Anderen jene Maßstäbe aufbürden wollen, die sie selbst nie erfüllen (können). Ich würde gerne auch wissen, wie viele Auswanderwillige sich von einer Sendung wie "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" in ihrem Vorhaben Auszuwandern eher bestätigt fühlen oder doch lieber einen Rückzieher von ihre Plänen machen? Und sind einige komplett lernresistent und planen trotzdem eine chaotische Auswanderung ohne Startkapital, sicheren Job und Sprachkenntnis?