Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'flughafen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

23 Ergebnisse gefunden

  1. Ich fliege VIE - PMI - VIE mit EW!!! Die frage ist es Bus Gate oder Finger? Danke!
  2. Hey Kann mir jemand einen Airportfahrer für BCN Empfehlen? Meine Eltern fliegen übermorgen.... Danke!!!
  3. Auch diese Jahr kann es für Spanien-Urlauber holprig werden. Über das Jahr verteilt drohen nun die spanischen Flughafenmitarbeiter, mit 25 Steiktagen und dies in den begehrten Reisezeiten der Oster- und Sommerferien. Grund für die Streiks, ist die geplante, 49-prozentige Teilprivatisierung des Flughafenbetreibers und bisherigen Staatsbetriebes, Aeropuertos Españoles y Navegación Aérea (Aena). Das Unternehmen Aena verwaltet insgesamt 47 Flughäfen in Spanien und eine Teilprivatisierung des zur Zeit noch staatlichen Unternehmens, würde sich mit Sicherheit auf seine Angestellten auswirken und zu Entlassung führen. Insgesamt haben hier gleich zwei Gewerkschaften zum Streik aufgerufen. Die Gewerkschaft Comisiones Obreras (CCOO) und die Unión Sindical Obrera (USO). Sie haben alle ihre an spanischen Flughäfen arbeitende Mitarbeiter dazu aufgerufen, sich an diesen Streiks zu beteiligen. Der bereits jetzt schon ausgearbeitete Streikplan sieht insgesamt 25 Streiktage vor. Die geplanten Tage sind der 11. Februar, drei Tage im März, fünf Tage im April, zwei Tage im Mai, vier Tage im Juni, sieben Tage im Juli sowie fünf Tage im August. Anhand dieser Daten lässt sich leider nicht genau sagen, wann man wo mit Streiks zu rechnen und somit mit Verspätungen oder Ausfällen von Flügen zu rechen hat. Je nach Organisation der Gewerkschaften, könnten die Streiks jedoch den Flugverkehr umfassend beeinträchtigen. Man rechnet sich bei den Gewerkschaften gute Chancen aus, denn auch 2012 hatte man erfolgreich die Privatisierung der Flughäfen in Madrid und Barcelona, durch massive Streiks verhindern können. Ob die Regierung jedoch auch diesmal zum Einlenken bewegt werden kann, wird sich erst im Verlauf der Verhandlungen und der Streiks zeigen.
  4. In Südosten Spaniens nahe der Stadt Albacete, liegt nur fünf Kilometer entfernt der gleichnamige Flughafen. Aeropuerto de Albacete-Los Llanos heißt der spanische Luftwaffenstützpunkt auf Spanisch und ist Teil der Militärbasis, Base Aérea de Los Llanos. Lange Zeit war es die Heimatbasis für das Kampfflugzeug Dassault Mirage F1 der spanischen Luftwaffe, bis er durch den Eurofighter Typhoon ersetzt wurde. Und doch ereignete sich am 26. Januar 2015 um 15:20 Uhr ein Unfall mit einem F-16 Fighting Falcon Kampfjet. Im Rahmen eines NATO-Ausbildungsprogrammes, verliert ein griechischer F-16-Kampfjet beim Start seines Übungsfluges an Schub und stürzt auf eine Fläche mit parkenden Flugzeuge ab. Dort waren andere Maschinen abgestellt um sie für ihren Start bereit zu machen. So stürzte die Maschine auf den denkbar ungünstigsten Ort ab. Viele der Maschinen wurden von Personal betreut und waren zudem vollgetankt, womit es zu mehreren Explosionen kam. Bei diesem Unfall starben nicht nur die beiden Piloten der F-16-Maschine, sondern auch neun französische Soldaten. Verletzt wurden dabei auch 20 französische und italienische Soldaten. Auf dem Stützpunkt werden auch Bundeswehrsoldaten ausgebildet, denn im Rahmen des Tactical Leadership Programme (TLP), verlegen dort mehrmals im Jahr diverse NATO-Luftstreitkräfte die verschiedensten Luftfahrzeugtypen für mehrere Wochen, um an dieser Hochwertausbildung von Kampfflugzeug-Besatzungen teilzunehmen. Die Zahl der Deutschen Soldaten war zum Zeitpunkt des Unglücks knapp unter 30, von denen aber keiner verletzt wurde. Die Soldaten des Bücheler Luftgeschwader 33, standen nur 100 Meter vom Unglücksort entfernt. Warum die F-16 an Schub verlieren konnte, ist noch ungeklärt, denn die dort an der Übung teilnehmenden Piloten gehören zu den hoch qualifiziertesten ihrer Art, womit man einen Pilotenfehler auszuschließen kann. Diez fallecidos y 21 heridos en el accidente de un F-16 en la base aérea de Los Llanos (Albacete)
  5. Vergangenen Mittwoch fand der erste kommerzielle Flug vom Flughafen Castellón-Costa Azahar statt. Mit der Chartermaschine von Air Nostrum, flog der Fußballclub Villarreal CF und Fans nach San Sebastián, wo der Verein gegen Real Sociedad um die Copa del Rey spielte. Damit verließen insgesamt 88 Personen mit einem kommerziellen gecharterten Flugzeug, den Flughafen auf dem für ihn bestimmten Weg. Despega el primer avión del aeropuerto de Castellón 4 años después de su inauguración Damit ist nun wieder Wind in die Flughafengeschichte von Castellón aufgekommen und man kündigte an, dass nun regelmäßig dort Flüge statt finden werden. Ankündigen kann viel, vor allem wenn der Flughafen schon seit knapp 4 Jahren ungenutzt dort besteht. Für die Region ist der Flughafen so etwas wie ein Hoffnungsträger, da die Region sehr vom Tourismus abhängig ist und man sich hier mit mehr anfliegenden Touristen, auch mehr Einnahmen erhofft. Aber ob diese Rechnung so jedoch aufgeht, dies bleibt noch abzuwarten.
  6. Ein Flughafen von der Luft aus

    Vom Album Fliegen + Flugzeuge

    Irgendein Flughafen, welches von der Luft aus aufgenommen wurde.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  7. Start vom Flughafen Frankfurt Hahn

    Vom Album Fliegen + Flugzeuge

    Start in einem Ryanair-Flugzeug von Frankfurt Hahn.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  8. Ryanair-Flugzeug

    Vom Album Fliegen + Flugzeuge

    Hier eine Ryanair Maschine auf dem Flughafen Frankfurt Hahn von Boeing.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  9. Flugzeuge auf dem Flughafen Frankfurt Hahn

    Vom Album Fliegen + Flugzeuge

    Einige Flugzeuge, Tankwagen und noch so Zeug auf dem Flughafen Frankfurt Hahn.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  10. Mini-Zahnbürsten-Automat

    Vom Album Fliegen + Flugzeuge

    Ein genauerer Blick auf die Zahnbürsten in dem Automaten. Die Zahnbürsten sind als Einmailzahnbürste gedacht und schon mit Zahnpaste versehen. Kann man wohl einfach so mit den Zähnen und ohne Hand sich dann die Zähne putzen.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  11. Mini-Zahnbürsten-Automat

    Vom Album Fliegen + Flugzeuge

    Ein Mini-Zahnbürsten-Automat im Lfughafen, Frankfurt Hahn. Für ein Euro kann man sich eine Kugel ziehen, mit einer Mini-Zahnbürste ziehen.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  12. Hallo Ihr Lieben! Es geht jetzt bald also los. Ende Juli geht es one-way nach Malaga und dann wollen wir ja noch weiter nach Huelva. Wir haben uns entschlossen, nun doch nicht mit dem PKW zu fahren, da wir denken, dass es für unsere 2 Hunde zu anstrengend wäre...und für uns wohl auch...also per Flieger. So, und jetzt wissen wir nicht, wie wir 2 Personen mit den 2 Riesenhunden und den dazugehörigen Boxen vom Flughafen nach Huelva kommen.....Das was ein Leihwagen kostet, den man dann in Sevilla abgibt, "schlägt dem Fass den Boden aus"... Hat jemand eine Idee und vielleicht kennt auch jemand jemanden der die Fahrt machen würde/könnte/wollte...... :nerven:lachica hofft
  13. Hatten wir nicht vor ganz kurzer Zeit einen Beitrag, dass die Touristenzahlen in Spanien auch durch die Crisis nicht gesunken, sondern sogar auf dem Vormarsch sind? Und wie ist dann das hier zu verstehen? [h=2]Passagierzahlen im Jahresschnitt vernichtend - Malaga legt aber im Mai kräftig zu[/h] Das Passagieraufkommen auf den spanischen Flughäfen hatte in 2012 ein dickes Minus von 5% gebracht. Auch in diesem Jahr sieht es nicht wirklich gut aus. Stand Mai 2013, haben die spanischen Flughäfen ein dickes Minus von 6,6% gegenüber dem Vorjahreszeitraum 2012. In Malaga wurden in den ersten fünf Monaten in 2013 insgesamt 4,35 Mio. Passagiere registriert. In Sevilla wurden 1,52 Mio. Passagiere registriert, was ein Minus von 15,5% ist. In Jerez wurden 274.629 Passagiere registriert, was ein Minus von 13,9% ist. In Almeria wurden 222.218 Passagiere registriert, was ein Minus von 20,1% ist. In Granada wurden 252.985 Passagiere registriert, was ein Minus von 17,0% ist. In Algeciras, Heli-Port, wurden 1.022 Passagiere registriert, was ein Minus von 87,1,8% ist. In Cordoba wurden 2,587 Passagiere registriert, was ein Minus von 45,2% ist. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12353&url=passagierzahlen-flughaefen-andalusien
  14. Mietwagen ab Flughafen Sevilla

    Hola Zusammen, ich wohne auf Gran Canaria und werde im Juli für ein paar Tage nach Sevilla fliegen und mit einem Mietwagen in Portugal und Spanien unterwegs sein. Kann mir hier jemand eine ordentliche Mietwagen-Firma in Sevilla (am besten am Flughafen) nennen. Ich finde dort in erst Linie Angebote von Goldirgendwas und die zählt zu den Firmen bei denen ich absolut nicht buchen möchte. Gibts da irgendwelche Guten? Fröhlich Wolfgang
  15. Jetzt ist es "amtlich": 500.000 Passagiere weniger als in den ersten elf Monaten des Vorjahres hat von Januar bis November 2012 der Flughafen El Altet von Alicante verzeichnet. Das bedeutet ein Minus von über 4 %, während insgesamt die spanischen Flughäfen mit 183 Millionen Fluggästen prozentual etwas mehr verloren als Alicante. Im Monat November lag der Rückgang an den meisten Flughäfen noch höher. Die meistgenutzten spanischen Flughäfen sind Madrid-Barajas (42 Mio bis November) und Barcelona-El Prat (33 Mio), gefolgt von Palma de Mallorca (blieb mit 22 Mio konstant) und Málaga-Costa del Sol (12 Mio). Fast überall war zu beobachten, dass die Anzahl der abgefertigten Flüge allenthalben prozentual stärker zurückging als die der Passagiere. http://costa-info.de/meldungen/Benidorm-Alicante-Valencia-Spanien/
  16. wie z.B. die in den Sand gesetzten Millarden fuer den Flughafen Ciudad Real, welcher nun endgueltig geschlossen wurde, waren ja eh nur kleine Privatflieger von Jagdgesellschaften und reichen Nichtstuern gelandet, wie der Flughafen von Castelló de la Plana, welcher von den Kaninchen langsam aber bevoelkert und auch zerstoert wird (Achtung, die Bueste von Fabra steht, 12 Meter hoch, Flugzeuge Null, weil keine Erlaubnisse vorhanden sind...), wie der Schnellzug AVE von Valencia nach Sevilla mit Kapazitaet fuer 300 Leute, auf dem aber nur 70 fahren (Toll, kommt man schnell von Sevilla zu den "fallas" und von Valencia zur "Feria de Abril", Hauptsache die Party geht weiter), wie die Bauarbeiten am AVE nach Extremadura (¿¿¿Wer zur Hoelle will von Barcelona nach Cáceres???), fragt man sich doch, woher das Geld kommt, denn die Portugiesen haben die Bauarbeiten auf ihrer Seite von Lissabon aus eingestellt, weil keine Kohle vorhanden ist...in Spanien haben wir die? Muss ja wohl so sein, denn die Arbeiten gehen weiter. Einige Hosentaschen muessen sowas von ausgebeult sein in diesem Land, das geht auf keine Kuhhaut mehr, und wenn die Taschen voll sind, nimmt man halt Muellbeutel, wie im Falle des Julián Muñoz und Konsorten. Naja, um diesen ganzen Mist zu finanzieren, wird ja jetzt die MwSt erhoeht (noch nicht bestaetigt, aber "cuando el río suena, agua lleva..."), das wird uns richtig wehtun hier, grade bei den Grundnahrungsmitteln und all den Artikeln, welche reduzierte MwSt bezahlt haben in der Vergangenheit, wir fangen an, den "Gruenen Cent" auf jeden Liter Sprit zu loehnen, es wird keine Steuerverguenstigung mehr geben (15%) fuer die Leute, die sich eine Erstwohnung kaufen - wird der eh schon mit leeren Objekten ueberladene Immobilienmarkt noch voller. Ich kauf mir schon mal eine groessere Sparbuechse, bis jetzt kamen da immer nur die 2€ Stuecke rein, muessen wir wohl langsam aber sicher mit 5€ Scheinen aufstocken, damit am Ende des Geldes nicht immer soviel Monat uebrig ist.
  17. Ich wusste bisher gar nicht, wie gefährlich der Flughafen von Bilbao ist. Man sieht ja immer wieder Bilder so einiger gefährliche Flugzeuglandungen oder auch ein paar spaßige Filme dazu. Auch weiß man, dass der Flughafen von Gibraltar etwas besonderes ist, aber der Flughafen von Bilbao ist zumindest bei Seitenwind, schon ein übles Pflaster. Bei den folgenden Landungen wäre ich nicht gerne Passagier gewesen. :eek: Windy Landing in Bilbao 2009-FEB-09 http://www.youtube.com/watch?v=E8WhBIz60Ko Scary Plane Landing in Bilbao, Spain; High winds rock plane as it lands "Video" http://www.youtube.com/watch?v=MltpX7TDjl8
  18. Hallo, wir fliegen vom 4.5 bis 9.5 nach Alicante. Hat jemand einen Tipp welche günstige Mietwagengesellschaft ich nehmen kann? Ist es Standard in Spanien das ich einen vollen Tank kaufe muss auch wenn ich nicht so viel Diesel benötige? Danke schon mal für jeden Tipp. LG Wolle
  19. Also als ich noch jünger war, da hatte ich kein Problem für ein Michael Jackson oder Prince Konzert, stundenlang im Gedränge vor dem Eingang einer Konzerthalle zu stehen um ja einen der begehrten Plätze ganz weit vorne zu ergattern. Dieses um dann ebenfalls im Gedränge die Vorgruppe(n) zu überstehen und um dann endlich die Show ganz nah erleben zu können. Heutzutage bevorzuge ich, trotzt der doch überhöhten Konzertpreise, nummerierte Sitzplätze. Da brauche ich nicht stundenlang anzustehen und bekomme den Platz den ich gerne möchte. Ich muss aber auch gestehen, dass ich für besondere Ereignisse auch heute noch im Getümmel, stundenlang anstehen würde. Ein zwei Stundenflug mit Ryanair gehört da jedoch nicht dazu! Warum ich das sage? Ganz einfach... Heute sehe ich immer noch Leute die sich richtig lange in die Warteschlage vor dem Check-In einreihen, nur um dann im Wartebereich erneut zu warten. Dies alles um ja einen dieser begehrten Plätze am Flugzeugfenster zu ergattern. Ist mir ehrlich gesagt ein wenig zu doof. Aber gut, dass muss jeder für sich entscheiden, wie lang er sich dafür die Füße in den Bauch stehen will. Nun bietet Ryanair ja das Priority-Boarding an, bei dem für einen gewissen Geldbetrag (ich glaube es sind 8,- Euro) man vor den anderen Passagieren zum Flugzeug darf. Also eigentlich eine ganz entspannte Sache würde man meinen, bei der man nicht mehr so mit anderen um die besten Plätze am Fenster kämpfen muss. Von wegen! Die Frage hier ist aber, wer ist denn hier eigentlich für den Stress verantwortlich? Wer drängelt hier bis zum abwinken? Wer schuppst ohne Rücksicht? Die Antwort mag erstaunen, aber es sind tatsächlich die älteren Passagiere! :eek: Es ist wirklich unfassbar zu was hier diese älteren Menschen mutieren. Dachte man noch zuvor, sie seien alt und gebrechlich, verwandeln sich diese Menschen zu einer egoistischen und rücksichtslosen Spezies, ohne Rücksicht auf Verluste. Herzschrittmacher, doppelter Bypass, Titanhüfte usw. spielen da keine Rolle mehr. Letztens hatte ich wirklich die Schnauze voll. Weil meine Freundin gerne einen Fensterplatz wollte, hatten wir das Priority Boarding gebucht. Eigentlich hätte man gemütlich bis zum Flugzeug gehen können, denn für all jene Leute die im Priority Bereich waren, hätten die Fensterplätze locker ausgereicht. Aber schon eine halbe Stunde vor dem eigentlichen Einlass wird gedrängelt wie blöde und zwar von besagten älteren Menschen. Kaum war die Tür zum Flugfeld und damit der Gang zum Flugzeug offen, rasten sie wie von der Tarantel gestochen los. Fast schon wie ein medizinisches Wunder. Ich habe wie jeder Mensch seine guten und schlechten Seiten. Ebenso habe ich auch meine Toleranzgrenze und die wurde hier mächtig strapaziert. Zuvor hatte ich geduldig all das Geschubse der Alten hingenommen und mich ruhig verhalten. Aber als ich dann normal zum Flugzeug ging, während die Alten ein Rennen unter sich veranstalteten, passierte es. Eine ältere Dame nahm in ihrem trägen Sprint und Überholmanöver, die Ecke vor mir so eng, dass sie dabei mit ihren Trolley über meinen Fuß fuhr. Damit war mein Limit erreicht und ich hatte endgültig die Schnauze voll. Ich sagte zu meiner Freundin sie könnte weiterhin entspannt gehen, ich würde jetzt mal einen kleinen Sprint machen und uns die Plätze sichern. Es war nun keine Kunst hier an die vor sich hin keuchenden Alten, vorbeizuziehen. Als ich dann die Letzten bzw. die Ersten überholt hatte, befand ich es nur für angemessen dieses kindische Verhalten der Alten passend zu kommentieren, indem ich lauthals „Erster“ rief. :böse: Das man mich hier nicht falsch versteht. Ältere Menschen verdienen Respekt. Aber auch nur, wenn sie sich entsprechend verhalten. Ein derartiges Verhalten wie ich es dort erlebt habe, finde ich einfach nur zum kotzen und das lasse ich eher kleinen Kindern durchgehen, als älteren Menschen, welche es ja eigentlich besser wissen sollten. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
  20. Es ist ja doch praktisch mit dem eigenem Fahrzeug zum Flughafen zu fahren. Mann kann bequem von zu Hause bis fast direkt vor dem Flughafen fahren und ebenso bei Ankunft wieder nach Hause. Lästiges Warten und Umsteigen von Regionalverkehr und Bahn entfällt und sogar die ein oder andere Taxifahrt. So kann sich dies durchaus rechnen, wenn nicht immer die hohen Parkgebühren an den Flughäfen wären. Kalkulieren ist hier oft schwierig, das die einzelnen Flughäfen hier nicht nur andere Tarife haben, sondern diese auch unterschiedlich gestaffelt sind und man so selbst an ein und dem selben Flughafen unterschiedliche Tagespreise hat. Hier zum kurzen Überblick eine Tabelle, welche einen kleinen Einblick in diesen Preisdschungel der großen deutschen Flughäfen bietet. Gestaffelt ist diese Tabelle nach Flughäfen und der jeweiligen Parkdauer und den Parkgebühren. Flughafen | Kurzzeitparken | 1 Tag | 1 Woche | 2 Wochen Auffällig ist hier, dass in Berlin-Tegel eine Tageskarte bis zu 140,- Ero kosten kann. :eek: Berlin-Schönefeld | bis 10 Minuten 0 - 2 Euro und ab 10 Minuten 2,50 - 8 Euro / 60 Minuten | 19 - 60 Euro | 79 - 109 Euro | 99 - 129 Euro Berlin-Tegel | bis 15 Minuten 50 ct und ab 15 Minuten 2,50 Euro / 15 Minuten | 26 -140 Euro | 75 - 109 Euro | 124 Euro Düsseldorf | bis 15 Min. 1,80 Euro und ab 15 Minuten 3,50 Euro / 60 Min. | 23 - 29 Euro | 39 - 69 Euro | 49 - 84 Euro Frankfurt / Main | bis 30 Minuten 2,50 Euro | 23,50 - 25 Euro | 49 - 115 Euro | 64 - 145 Euro Hahn im Hunsrück | bis 10 Minuten gratis und| ab 10 Minuten 2 - 2,50 Euro / 60 Minuten | 2,50 - 18 Euro | 17,50 - 95 Euro | 35 - 190 Euro Hannover | bis 30 Minuten 2 Euro und ab 15 MinutenMin. 2,50 Euro / 15 Minuten | 19 - 25 Euro | 39 -108 Euro | 46 - 150 Euro Köln / Bonn 1,50 / 15 Minuten | 18 - 25 Euro | 25 - 99 Euro | 44 - 158 Euro München | bis 30 Minuten 2,50 Euro | 14 - 40 Euro | 50 - 250 Euro | 64 - 250 EUR Stuttgart | 1 Stunde bis 3 Euro | 18 - 29 Euro | 50 - 203 Euro | 90 - 240 Euro Weeze am Niederrhein | 1 Stunde 3 Euro | 9,50 - 18 Euro | 39 - 70 Euro | 55 - 140 Euro
  21. Hallo leute, haben letztens als wir in unser haus nach mallorca geflogen sind in flörsheim nähe frankfurter flughafen geparkt! ist alles toll gelaufen..haben geparkt und wurden mit nem kostenlosem shuttle zum flughafen gefahren! normalerweise haben wir immer teuer direkt am flughafen geparkt aber das ist definitiv ab jetzt unsere erste adsresse in sachen parken! Parken Flughafen Frankfurt - Ihr günstiger Parkplatz am Frankfurter Airport heißt die firma. hoffe es hat geholfen! grüße
  22. Es gibt ja so den ein oder anderen Flughafen, der es wirklich in sich hat und so auch mal zu der ein oder anderen, mehr oder weniger guten Landung führt. Nun Honduras ist ein Land was eher im Gebirge liegt und daher ist es sicherlich nicht ganz so leicht dort Flughäfen zu bauen. Insbesondere nicht für große Flugzeuge. Der internationale Flughafen Tegucigalpa nahe der Hauptstadt von Honduras, Tegucigalpa kann immerhin von einer Boeing 757 angeflogen werden. Da der Flughafen jedoch in der unmittelbaren Nähe der Berge liegt, seine Landebahn zudem recht kurz ist und auch die Navigationsausstatung der Landebahn eher als primitiv angesehen werden kann, gehört der Flughafen Tegucigalpa zu den gefährlichsten der Welt. Und da auch hier Worte nur Schall und Rauch sind, das passende Video zum Flughafen und einer riskanten aber doch gelungenen Landung: Tegucigalpa, Honduras Toncontin airport landing Ich würde mal sagen Honduras wird von mir definitiv nicht mit einem Jumbojet angeflogen. So eine kleine Propellermaschien hat ja auch was für sich ...
  23. Hallo, wir, 2 Personen ( m 46 + w 49), suchen am 7.9.2009 gegen 14 h eine Mitfahrgelegenheit vom Flughafen Valencia Manises nach Altea (Bahnhof oder Tankstelle). Wir haben 2 kleine Bordkoffer und zwei Reisetaschen dabei. Kostenbeteiligung selbstverständlich. Danke sehr. VG Su