Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'fragen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

12 Ergebnisse gefunden

  1. Vielleicht kann mir ja wer helfen.Ich habe jetzt ein schönes Haus gefunden, in La Marina Provinz Alicante (Kennt das jemand und kann man dort leben),ich frag das weil ich noch nicht besichtigt habe,und falls es dort nicht gut ist (Geisterstadt oder so) such ich lieber weiter. Und 2tens wer kann mir den so umgefähr sagen was ein Haus von Wohnfläche 12o qm mit Grundstück 190qm so an Versicherung im Jahr kostet Gebäude-:nerven: Hausrat:nerven:,Haftpflicht:nerven: halt das was man so braucht. Danke schon mal .LG Norbert
  2. so liebe foris,ich habe da mal eine frage, ich moechte jetzt mal in einem spanischen onlineshop naehzubehoer kaufen und hier ist meine erste frage/ich habe ein eigenes thema aufgemacht, weil da bestimmt noch mehr fragen kommen fuer fachbegriffe -naehen---- was heisst Schraegband(zum einfassen von rundhalsausschnitten) auf spanisch?
  3. Hallo, ich ziehe nach Barcelona und habe einige Fragen. Bei euch Spanien-Experten finde ich sicherlich einige gute Antworten . Ich habe einen unbefristeten Vertrag bei einer spanischen Firma. 1. Wie sieht es mit der Krankenversicherung aus? Muss ich mich bei der deutschen Krankenkasse abmelden? Bin ich automatisch in Spanien versichert? Bei der Frage bin ich mir momentan am unsichersten. 2. Die Arbeitszeit dort wird problemlos von der deutschen Rentenkasse (o.ä.) angerechnet? 3. Welchen Steuersatz empfehlt ihr: residentes (IRPF) oder no residentes (IRNR)? Vermutlich habe ich ein paar Wochen Zeit für die Entscheidung, sobald ich dort anfange. 4. Muss ich außer Wohnsitzanmeldung und NIE dort noch irgendwas möglich fix erledigen? 5. Irgendwelche grundlegenden Tipps, die ihr damals auch gerne bekommen hättet? Ich bedanke mich schon mal im voraus ganz herzlich!
  4. Hallo an alle, als erstes möchte ich mich kurz vorstellen: ich bin 44 Jahre alt und wir fahren im August 2013(Ferien!!!) zum ersten Mal mit dem Auto nach Spanien(Palamos) dort haben wir (Mann, Kind(14) und ich) ein FH gemietet. In den letzten Jahren haben wir andere Länder, u.a. Kroatien abgegrast, diesmal ist also Spanien angesagt. Da ich mich immer schon rechtzeitig informiert und auch bisher immer sehr gute Erfahrungen mit den einzelnen Länderforen gemacht habe, stelle ich auch hier mal so meine Fragen rein, in der Hoffnung, auch hier nette Leute "kennenzulernen" und hilfreiche Antworten zu bekommen... ihr seid ja "alte Hasen" Also: wir fahren (zum Glück) an einem Montag morgen los(ab Nähe Dortmund) und wollen bis Frankreich fahren, einschließlich Übernachtung. - Sollte ich Lyon umfahren und wenn ja, wie am besten ? - Kann mir jemand ein gutes Hotel empfehlen, Lyon +/- 100 km ( es muss nicht unbedingt ein Hotel in Lyon sein!) - wir wollen uns natürlich auch abends Lloret ansehen, wo parkt man denn da am Besten? - auch nach Barcelona möchten wir, fährt man denn am Besten mit dem Zug von Palamos hin dort hin? Ich sage schonmal vorab danke! LG:heart:
  5. Benötigt man in Spanien weniger Wohnfläche als in D? Wie gross ist Eure Wohnung/Haus bei 2 Personen? Lieber ein neueres Haus kaufen oder besser ein renovierungsbedürftiges wegen der geringeren Erstinvestition? Lieber mieten oder lieber kaufen; generell gemeint? Lieber Urbanisation oder lieber Finca? Ich würde es auch mal interessant finden, zu erfahren wie andere das so für sich beantwortet haben. Na? lachica grüsst
  6. Neues Mitglied mit Vielen Fragen

    Guten Tag zusammen, mein Name ist Tobias und ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich kurz hier vorzustellen. Als großer Spanienfan habe ich bereits viele Zeit in diesem wundervollen Land verbracht und bin gerade dabei, mir eine Immobilie zu kaufen. Dabei stellen sich aber zahlreiche Fragen, auf die im Netz, trotz intensiver Suche, keine, bzw. verschiedene Antworten finde. Vielleicht finde ich hier ja ein paar hilfreiche Tipps und Anregung von "alten Hasen" :-) Meine Fragen werde ich noch in die entsprechenden Kategorien setzen, aber trotzdem schon mal vorab: Was ist beim Hauskauf in Spanien zu beachten? Wie viel und welche Steuern fallen an? Wie und durch wen sind diese Steuern zu entrichten? Bekomme ich nach dem Notartermin und der Umschreibung einen Steuerbescheid? Was ist die Einbehaltungssteuer und wer muss diese an wen bezahlen? Wie Ihr seht, Fragen über Fragen. Ich freue mich auf Eure Antworten und eine schöne Zeit im Spanien-Treff! Hasta luego! Tobias
  7. Ich weiß, dass ist jammern auf hohem Niveau, aber ich vermisse einiges an Lebensmitteln, die ich in Deutschland immer gerne verwendet habe. Das Fleisch hier ist ja mehr als ungenießbar. Knorpelig.. und wenn es nicht knorpelig ist hat es einen seltsamen Nachgeschmack.. ich hatte noch ein Tütchen Bolognesefix aus Deutschland hier herumfliegen, damit konnte ich eine einigermaßen genießbare Spagetti Bolognese zaubern und den Geschmack ganz gut überdecken. Der Reis hier schmeckt mir auch nicht so sehr. Jetzt meine Frage.. Gibt es hier auch irgendwo Fixprodukte und anständigen Langkornreis (am besten in Tütchen)? In den Supermärkten im Umkreis (Consum, Aldi usw) habe ich kaum Dinge entdecken können. Oder kennt ihr Seiten, über die ich das bestellen kann? Bisher habe ich nur einiges über Amazon gefunden, aber vielleicht gibt es ja einen spanischen/deutschen Onlineshop für internationale "Spezialitäten"? Oder vielleicht irgendeinen Metzger in Valencia oder im Umkreis von 50km der Fleisch ohne Nachgeschmack hat? Oder bilde ich mir den seltsamen Geschmack vielleicht nur ein..?
  8. Ich weiß, ich weiß: Männer und Technik sind natürliche Feinde. Vielleicht kann mir trotzdem jemand eine Frage beantworten. Ist es möglich das Fernsehprogramm in Echtzeit über einen Laptop anzuschauen? Also ARD, ZDF, Neo, Festival. Die Privaten brauche ich nun wirklich nicht. Also ich meine nicht, dass man sich Sendungen anschaut, die schon gelaufen sind, sondern in dem Moment, wo sie auch über die TV-Geräte ausgestrahlt werden. Kann ich mir auf diese Weise im Wohnwagen ein Fernsehgerät ersparen?
  9. Fragen zum WEB und PC

    Die Idee ist garnicht so schlecht...mich würden wirklich mal die Carakteristicas von WEPSIDE, HOMEPAGE, BLOG interessieren. Und es gibt heute soviel nette Spielereinen, die man im Netz finden kann, wenn man weiß Wie und Wo.
  10. Spanischer Rasen alias Grama........... Ich beschäftige mich damit im kommenden Jahr eine kleine Rasenfläche in unserem spanischen Grundszück anzulegen. Da Grassamen für dortige klimatische Verhältnisse nicht so angebracht erscheint (ist zu zart und verbrennt zu schnell) sind nun die sogenannten Grama- Pflanzen in Betracht zu ziehen. Mann nennt es im Volksmund auch Elefantengras. Ich möchte nun gerne fragen, ob jemand schon selbst einen Rasen erstellt hat und was dabei zu berücksichtigen wäre. Desweiteren, ob es in Spanien auch bereits schon den sogenannten Rollrasen gibt und dieser empfehlenswert ist? Für Erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar. LG Julchen
  11. Alsoooo, vielleicht errinert ihr euch an mich. Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich mich im Vorstellungsthread vorgestellt habe. Nun endlich habe ich mehr Infos zu meiner Auswanderung bekommen. Mein Liebster war am Wochenende in Madrid um sich bei seinem zukünfitgen Chef vorzustellen und irgendwie jetzt mal alles Handfest abzuklären. Es ist auch alles klar - bis auf die Bezahlung. Für mich bleiben irgendwie folgende Fragen: 1) Wie siehts mit einer Wohnung in Madrid aus? So als ehmaliges Studentenprächen brauchen wir weder viel Platz noch Luxus. Was für Kosten kommen da auf uns zu? Sind die Wohnungen möbeliert? 2) Wie sieht es aus mit der Krankenversicherung? Zahnarztversicherung usw? Zahle ich besser noch in die Rentenversicherung in Deutschland ein? 3) Wie stehen die Job-Chancen in Madrid? Ich habe nun noch keinen Job da und werd mich wohl um ein Praktikum bewerben, damit ich was zu tun habe und nebenbei vermutlich noch eine Sprachschule besuchen. Im Radio höre ich viel über die Arbeitslosigkeit und frage mich, ob ich überhaupt chancen habe? (Ich hab den Bachelor-Abschluss in Medienkommunikation und Marketing an der dt. Hochschule) Es wäre schonmal super, wenn ihr mir bei diesen drei Fragen helfen würdet. Grüße aus China,
  12. Ich werde in Madrid studieren gehen, kriege ein Stipendium. Aber da die Familie mitkommt, wird am ENde nicht viel übrig bleiben, also plus minus null. Daher muss ich alles vorher wissen, was an Kosten anfallen wird. a) Ich brauche einen Neurologen, da ich regelmäßig Tablette brauche. Wie geht man zum Facharzt? Ich werde in Spanien eine Krankenversicherung seitens der Uni erhalten. Einfach zum normalen Arzt gehen und dann eine Überweisung zum Facharzt? Was kostet es? Einfach spanische Krankenversicherungskarte vorlegen und das wars? Muss man für die Einlösung des Rezeptes bei der Apotheke was zahlen? Ist meine Familie eigentlich (wie es hier in Deutschland üblich ist) auch in Spanien kostenlos familienversichert? Oder wäre es theoretisch möglich, dass ich alle 6 Monate nach D komme und beim deutschen Neurologen die spanische Karte vorlege und Medikamente hier hole? Ab wann müssen die Kinder zum Kindergarten in Spanien und was kostet es eigentlich? c) Da meine Frau Ausländerin (ich bin Deutscher) ist, braucht sie eine spanische Aufenthaltserlaubnis. Wo kriegt sie das? Wo muss man sich anmelden? d) Ich will nicht viel mitnehmen, Kleider, Töpfe, Laptop und ein Reisekinderbett. Wie regele ich es am besten, die Sachen dort günstig hin zu kriegen? Eine Transportfirma wird doch sicherlich mindestens 500€ nehmen, oder? Oder am Besten vor Ort die Sachen wie Reisekinderbett únd Töpfe kaufen? e) Kann es sein, dass die meisten Wohnungen möbliert sind? Ist das üblich? Wenn ich auf idealistica das so schaue, ist alles immer möbliert. f) Wo bestellt man online am Besten (so alles, was man für Haushalt brauchen kann)? Amazon.es gibt es ja nicht.