Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'freunde'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

9 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo mein Name ist Peter und ich lebe jetzt seit vielen Monaten in der Nähe von Salobrena (Motril) in den Bergen. Da mein Kurtzteit Gedächtnis zum Spanisch lernen nicht geeignet ist, wird es in Zukunft schwer werden für mich hier eine Lebenspartner zu finden. Kennt jemand gute Lokaliäten wo auch deutschprachige (auch Spanierin) verkehren? Torrox wo sehr viele Deutsche leben, war ich schon des öfteren, was mir aber so überhaupt nicht gefällt. Für die , die jetzt wegen meinen Beitrag die Augen verdrehen möchte ich mich entschuldigen. Aber ich wusste jetzt nicht, oder habe keine bessere Rubrik gefunden wo ich mein Anliegen hätte schreiben können. Für ein paar Tipposvwäte ich sehr Dankbar. Peter
  2. Hallo Ich bin gestern für 3 Monate nach Barcelona gezogen um eine Spanisch Sprachschule zu besuchen. Nun kenne ich hier noch keinen und Suche Gleichgesinnte zwischen 18 und 25 die auch auf der Suche nach Kontakten in Barcelona sind. Ich freue mich auf eure Nachrichten Gruß Ann
  3. Hallo, Mein Ehemann und ich haben eine kleine Deutsche Spielgruppe im Zentrum von Valencia eroeffnet mit dem Ziel die Deutsche Sprache und Kultur an ein-, zwei- und mehrsprachige Kinder zu vermitteln. Wir sind beide Paedagogen und unterrichten seit September an einer Britischen Schule in Valencia. Wir betreuen und unterrichten zur Zeit Kinder im Alter von 4-8 Jahren; ab Januar nehmen wir wegen grosser Nachfrage auch Kinder ab 2 1/2 auf und teilen diese in alters- und entwicklungsgerechte Gruppen ein. Unser paedagogisches Programm findet samstags von 10:30 bis 13:00 statt, wird vielfaeltig gestaltet und beeinhaltet altersgerechte Lernspiele, Tanz und Theater, Geschichten, Musik und Bastelarbeiten, sowie kulturelle Feste. Unsere Deutsche Spielgruppe ist die erste und einzige in Valencia und wird von qualifizierten Paedagogen und Muttersprachlern geleitet. Fuer weitere Infos und einem kostenlosen "Schnupper Morgen" meldet euch bei: Tim und Janina Deutsche Spielgruppe Valencia - Charing Cross Formación c/ Martínez Cubells 6 46002 Valencia <Kontakt gerne per privater Nachricht im Forum> flyerplaygroup2.pdf
  4. Bin der Wolfgang, 55 Jahre jung, Betriebswirt aus Niedersachsen und wohnhaft in der Gegend von Mainz. 24 stressige und wechselvolle Jahre in der Selbständigkeit haben es nicht fertig gebracht, mir mein fröhliches Gemüt und meinen Humor zu nehmen. Nach dem Tod meiner Lebensgefährtin 2007 lebte ich von 2010 bis 2012 bei Bekannten in Benissa/Moraira und entwickelte dort völlig neuartige Infrarot- Heizprodukte, für die ich 2013 ein Patent bekam. Ich habe mich nun entschlossen, meine weiteren beruflichen Aktivitäten nach Spanien zu verlagern weil es erstens: Viel schöner in Spanien ist und zweitens: Weil ich weiss , was in Spanien an überteuerten Infrarot- Heizprodukten mit veralteter Technologie auf dem sind. Übrigens: Ich bin gerne bereit, mit einem fähigen Elektroniker oder Elektromeister als Geschäftspartner zusammen zu arbeiten. Dabei ist es mir egal ob es sich um einen Deutschen oder einen Deutsch sprechenden Spanier handelt, was mir auch lieb wäre. - Das vergangene Jahr in D. war voller Stress und die dort obligatorische Hektik- ihr kennt das ja. Möchte mich nun in Spanien etwas erholen und mit netten Menschen zusammen sein. Nicht zuletzt bei einem Glas spanischen Rotweins und potenziellen Freundinnen und Freunden aus diesem Forum. Bleibt oder werdet fröhliche Mitmenschen und seid gegrüßt von Wolfgang
  5. Neu in Valencia!

    Ich bin eine 29 jaehrige Kindheitspaedagogin aus Kiel und im August mit meinem Mann und unserem Hund nach Valencia (El Carmen) ausgewandert, nachdem wir fuer einige Jahre in England und Aegypten gelebt und gearbeitet haben. Wir sind beide Lehrer; ich unterrichte an einer Britischen Schule in La Cañada und mein Mann ist Englischlehrer an einer Sprachschule. Wir wuerden uns ueber neue Freunde in Valencia freuen und hoffen durch das Forum darauf zu stossen. Durch Anfragen von Spanischen, Englischen und Deutschen Familien, haben wir uns entschlossen naechsten Sommer einen Deutschen Kindergarten zu eroeffnen. Bis zur Eroeffnung des Kindergartens, moechten wir eine Deutsche Samstagsschule/Spielgruppe fuer Kinder ab zwei Jahren im Zentrum von Valencia anbieten und die Deutsche Sprache und Kultur an ein-, zwei- oder mehrsprachige Kinder vermitteln. Die Unterrichtsstunden werden ab Januar jeden Samstag innerhalb des Schuljahres stattfinden und altersgerechte Lernspiele, Geschichten, Lieder und Bastelarbeiten, sowie kulturelle Feste beinhalten. Falls Interesse besteht, koennt ihr euch gern bei mir melden. Fuer Deutsche Eltern bieten wir gleichzeitig einen Spanischkurs mit einer qualifizierten Muttersprachlerin und Spanischlehrerin an.
  6. Hola a todo , Ich heiße Carina, bin 20 Jahre alt und bin neu in diesem Forum. Bis Ende diesen Jahres (Ende Oktober) wohne ich in Barcelona. In den drei Monaten arbeite ich unter der Woche in einer Firma in Sant Cugat, wohnen tue ich aber ganz Zentral in BCN. Gerne würde ich ein paar nette Leute kennen lernen die Lust haben Barcelona zu erkunden und nach der Arbeit oder am Wochenende was zu machen. Egal ob schön was trinken gehen, das Nachtleben erobern, am Strand relaxen oder die Innenstadt unsicher machen. Ich freue mich, wenn sich jemand meldet und auf die neuen Bekanntschaften! Saludos, Carina
  7. Irgendwann tauchte hier im Forum einmal die Frage auf, was schenke ich einem Spanier? Momentan sind die Geschäfte voller Weihnachtssachen und Spielzeuge - man hat eine reiche Auswahl. Aber irgendwie ist so ein Geschenk ohne Herz und Seele. Wie wäre es, unseren spanischen Freunden einmal etwas ganz Besonderes (leider auch etwas Zeitaufwendiges) zu schenken? Ich denke da an ein Lebkuchenhaus. Für die Erwachsenen ein schöner Anblick und später für die Kleinen eine tolle Leckerei. Und es ist gar nicht schwer. Also los! Lebkuchenhäuschen Zutaten für 1 Haus: Lebkuchenteig: 250 ml Wasser 1 kg Honig 600 g Roggenmehl 650 g Weizenmehl 60 g Lebkuchengewürz 30 g Natron Eiklarglasur: 250 g Staubzucker 2 Eiklar 1 EL Zitronensaft Außerdem: langes Lineal Backpapier Zahnstocher kleiner Pinsel Spritzflasche oder Butterpapier ca. 80 g geschälte, halbierte Mandeln Lebensmittelfarbe (rot) Zuckerschrift (braun, rot) Staubzucker zum Bestreuen Zubereitung Den Lebkuchenteig bereits am Vortag zubereiten. Dazu das Wasser kurz aufkochen, den Honig einrühren und abkühlen lassen. Die beiden Mehlsorten in eine große Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Den Honig und das Lebkuchengewürzzum Mehl geben und locker vermengen. Das Natron zugeben, die Masse auf eine Arbeitsfläche stürzen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Lebkuchenteig mit Frischhaltefolie bedecken und mindestens 12 Stunden gehen lassen. Ungefähr zwei Drittel des Teiges auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen und die einzelnen Teile des Hauses ausschneiden. Die übrigen Teigabschnitte nach Belieben erneut verkneten, 1 cm dick ausrollen und eventuell einen Weihnachtsmann (Höhe 12-15 cm) ausstechen. Die Teile für das Haus mit einem Zahnstocher einstechen, damit der Lebkuchen gleichmäßig aufgeht, auf ein mit Backpapier bedecktes Blech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 15 Minuten nicht zu dunkel backen. Sofort nach dem Backen aus dem noch weichen Lebkuchen (aus der Vorderseite und den Seitenwänden) die benötigten Fenster (ca. 3 x 3 cm) und die Tür (ca. 8 x 4 cm) ausschneiden. Den restlichen Teig ca. 3-5 mm dünn ausrollen und weitere Hausteile ausschneiden. Aus dem restlichen Teig können noch 6 dünne, 3 cm lange Stäbchen sowie 2 dünne, 10 cm lange Stäbchen für den Zaun ausgeschnitten werden. Außerdem kleine Stäbchen (ca. 1,5-2 cm) für einen Holzstapel. Sie können auch verschieden hohe Tannenbäume (ca. 5-12 cm) ausstechen. Die Teile im Backrohr bei 180 °C 7-10 Minuten backen und sofort nach dem Backen in die Fensterläden nach Belieben kleine Herzen schneiden. Wenn Sie einen Herzausstecher mit ca. 1 cm Durchmesser haben, können Sie die Herzen auch schon vor dem Backen ausstechen. Staubzucker mit Eiweiß und Zitronensaft zu einer glatten, zähflüssigen Glasur verrühren und mit Frischhaltefolie bedeckt halten. Zuerst den Rand der Vorderseite und eine Seitenwand mit Zuckerglasur bestreichen (verwendet einen kleinen Pinsel), die Teile mit leichtem Druck zusammenfügen und mit Glasur auf die Bodenplatte kleben. Die Teile verbinden und ca. 30 Minuten trocknen lassen. Um das Dach zu fixieren, werden in die Rückseite und die zweite Seitenwände, die fest auf der Bodenplatte verklebt sind, Zahnstocher senkrecht von oben gesteckt, die Oberkanten mit Glasur bestrichen und die beiden Dachplatten darauf gesteckt. Bei der Dekoration ist der Phantasie keine Grenze gesetzt. Viel Spaß beim Backen und Basteln und ganz besonderen Spaß beim Schenken.
  8. hola.... ich bin seit 2 wochen in barcelona und komme aus dem sauerland (nähe dortmunds)...ich bin 24 jahre alt und suche freunde, mit denen ich mal raus gehen kann reden kann usw... ich gehe jeden tag zur schule hier, um spanisch zu lernen und mache auch gute fortschritte... ich freu mich schon auf eure tipps und antworten...
  9. Alicante und Umgebung

    Hallo! In Spanien bin ich zwar nicht neu (wir leben schon seit mehr als 20 Jahren hier), in diesem Forum aber schon. Gibts hier vielleicht jemand aus unserer näheren Umgebung? Liebe Grüße:winken: