Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'gedrängel'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

1 Ergebnis gefunden

  1. Also als ich noch jünger war, da hatte ich kein Problem für ein Michael Jackson oder Prince Konzert, stundenlang im Gedränge vor dem Eingang einer Konzerthalle zu stehen um ja einen der begehrten Plätze ganz weit vorne zu ergattern. Dieses um dann ebenfalls im Gedränge die Vorgruppe(n) zu überstehen und um dann endlich die Show ganz nah erleben zu können. Heutzutage bevorzuge ich, trotzt der doch überhöhten Konzertpreise, nummerierte Sitzplätze. Da brauche ich nicht stundenlang anzustehen und bekomme den Platz den ich gerne möchte. Ich muss aber auch gestehen, dass ich für besondere Ereignisse auch heute noch im Getümmel, stundenlang anstehen würde. Ein zwei Stundenflug mit Ryanair gehört da jedoch nicht dazu! Warum ich das sage? Ganz einfach... Heute sehe ich immer noch Leute die sich richtig lange in die Warteschlage vor dem Check-In einreihen, nur um dann im Wartebereich erneut zu warten. Dies alles um ja einen dieser begehrten Plätze am Flugzeugfenster zu ergattern. Ist mir ehrlich gesagt ein wenig zu doof. Aber gut, dass muss jeder für sich entscheiden, wie lang er sich dafür die Füße in den Bauch stehen will. Nun bietet Ryanair ja das Priority-Boarding an, bei dem für einen gewissen Geldbetrag (ich glaube es sind 8,- Euro) man vor den anderen Passagieren zum Flugzeug darf. Also eigentlich eine ganz entspannte Sache würde man meinen, bei der man nicht mehr so mit anderen um die besten Plätze am Fenster kämpfen muss. Von wegen! Die Frage hier ist aber, wer ist denn hier eigentlich für den Stress verantwortlich? Wer drängelt hier bis zum abwinken? Wer schuppst ohne Rücksicht? Die Antwort mag erstaunen, aber es sind tatsächlich die älteren Passagiere! :eek: Es ist wirklich unfassbar zu was hier diese älteren Menschen mutieren. Dachte man noch zuvor, sie seien alt und gebrechlich, verwandeln sich diese Menschen zu einer egoistischen und rücksichtslosen Spezies, ohne Rücksicht auf Verluste. Herzschrittmacher, doppelter Bypass, Titanhüfte usw. spielen da keine Rolle mehr. Letztens hatte ich wirklich die Schnauze voll. Weil meine Freundin gerne einen Fensterplatz wollte, hatten wir das Priority Boarding gebucht. Eigentlich hätte man gemütlich bis zum Flugzeug gehen können, denn für all jene Leute die im Priority Bereich waren, hätten die Fensterplätze locker ausgereicht. Aber schon eine halbe Stunde vor dem eigentlichen Einlass wird gedrängelt wie blöde und zwar von besagten älteren Menschen. Kaum war die Tür zum Flugfeld und damit der Gang zum Flugzeug offen, rasten sie wie von der Tarantel gestochen los. Fast schon wie ein medizinisches Wunder. Ich habe wie jeder Mensch seine guten und schlechten Seiten. Ebenso habe ich auch meine Toleranzgrenze und die wurde hier mächtig strapaziert. Zuvor hatte ich geduldig all das Geschubse der Alten hingenommen und mich ruhig verhalten. Aber als ich dann normal zum Flugzeug ging, während die Alten ein Rennen unter sich veranstalteten, passierte es. Eine ältere Dame nahm in ihrem trägen Sprint und Überholmanöver, die Ecke vor mir so eng, dass sie dabei mit ihren Trolley über meinen Fuß fuhr. Damit war mein Limit erreicht und ich hatte endgültig die Schnauze voll. Ich sagte zu meiner Freundin sie könnte weiterhin entspannt gehen, ich würde jetzt mal einen kleinen Sprint machen und uns die Plätze sichern. Es war nun keine Kunst hier an die vor sich hin keuchenden Alten, vorbeizuziehen. Als ich dann die Letzten bzw. die Ersten überholt hatte, befand ich es nur für angemessen dieses kindische Verhalten der Alten passend zu kommentieren, indem ich lauthals „Erster“ rief. :böse: Das man mich hier nicht falsch versteht. Ältere Menschen verdienen Respekt. Aber auch nur, wenn sie sich entsprechend verhalten. Ein derartiges Verhalten wie ich es dort erlebt habe, finde ich einfach nur zum kotzen und das lasse ich eher kleinen Kindern durchgehen, als älteren Menschen, welche es ja eigentlich besser wissen sollten. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?