Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'hola'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

47 Ergebnisse gefunden

  1. Hola aus Wien

    Hola an alle, ich heiße Marty und wohne in Wien. Ich habe allerdings Spanisch studiert (na ja als Modul neben meinem Italianistik-Studium am selben Institut der Universität Wien) und komme hin und wieder auch dazu, mein erlerntes Spanisch im Beruf oder teils im Urlaub auch abseits von Spanien zu nützen. In Spanien selbst habe ich es bislang geschafft, Barcelona, Valencia und Madrid zu besichtigen. Auf meiner Wunschliste stehen aber auch beispielsweise San Sebastian und Bilbao, Sevilla, die Balearen und die Kanaren ganz oben. Ich freue mich darauf, euch näher kennenzulernen bzw. mich mit euch auszutauschen.
  2. hallo, hallo

    Hallo! Mein Name ist Alex, ich bin spanier und neu hier. Ich wohne ganz im nordwesten Spaniens. Irgendwie bin ich auf dieses Forum gestossen und so nutz ich die gelegenheit um mein Deutsch zu verbessern. In diesem forum werde ich auch so viel wie möglich neues beitragen zu können. Grüsse!
  3. Hola, bin neu hier!

    Hola, bin neu hier und muss mich erst noch zurechtfinden. Ich möchte nach Spanien auswandern und dort auch selbstständig im medizinischen Bereich arbeiten. Um Land und Leute kennen zu lernen werde ich im März nach Benidorm fliegen und mich da mal umsehen ob sich ein Domizil findet. Wer hat Erfahrungen mit Arbeiten in Spanien in der Naturmedizin bzw. Anti aiging Bereich? Würde mich über Antworten riesig freuen.
  4. Bin der Wolfgang, 55 Jahre jung, Betriebswirt aus Niedersachsen und wohnhaft in der Gegend von Mainz. 24 stressige und wechselvolle Jahre in der Selbständigkeit haben es nicht fertig gebracht, mir mein fröhliches Gemüt und meinen Humor zu nehmen. Nach dem Tod meiner Lebensgefährtin 2007 lebte ich von 2010 bis 2012 bei Bekannten in Benissa/Moraira und entwickelte dort völlig neuartige Infrarot- Heizprodukte, für die ich 2013 ein Patent bekam. Ich habe mich nun entschlossen, meine weiteren beruflichen Aktivitäten nach Spanien zu verlagern weil es erstens: Viel schöner in Spanien ist und zweitens: Weil ich weiss , was in Spanien an überteuerten Infrarot- Heizprodukten mit veralteter Technologie auf dem sind. Übrigens: Ich bin gerne bereit, mit einem fähigen Elektroniker oder Elektromeister als Geschäftspartner zusammen zu arbeiten. Dabei ist es mir egal ob es sich um einen Deutschen oder einen Deutsch sprechenden Spanier handelt, was mir auch lieb wäre. - Das vergangene Jahr in D. war voller Stress und die dort obligatorische Hektik- ihr kennt das ja. Möchte mich nun in Spanien etwas erholen und mit netten Menschen zusammen sein. Nicht zuletzt bei einem Glas spanischen Rotweins und potenziellen Freundinnen und Freunden aus diesem Forum. Bleibt oder werdet fröhliche Mitmenschen und seid gegrüßt von Wolfgang
  5. Hola , bin der Neue

    Hallo. Wollt nur mal kurz Liebe Grüße da lassen. Ich bin Dean. 28 Jahre alt und absoluter Spanien Fan. Lieben gruß an Alle !!!:heart:
  6. Hola! :)

    Hallo an alle! Ich bin neu hier und hoffe, dass ich jetzt alles richtig mache! :nerven: Ich wollte mich mal kurz vorstellen.. Ich bin (noch) 17 und seitdem ich das erste Mal in Spanien war (2002) habe ich mich in dieses Land verliebt. Wir fliegen jedes zweite Jahr dahin und seit einigen Jahren schmiede ich Auswanderpläne, bin sogar schon fleißig am Spanisch lernen, weil ich hier so schnell wie möglich weg möchte. Meine schulische Ausbildung dauert jetzt noch drei Jahre, danach möchte ich ein Jahr in die USA und danach soll es losgehen, hat noch viel Zeit, ich weiß, aber ich möchte schonmal langsam anfangen mich zu informieren. Ich bin jetzt hier auf dieses Forum gestoßen und hoffe, hier einiges zu meinem Wunsch vom Auswandern zu erfahren und zu lernen. Liebe Grüße, callmenaughty.
  7. Hola:)

    Hallo ich bin anna und bin erst vor kurzem mit meinem freund nach roquetas de mar ausgewandert. Kann mir jemand sagen wie ich am besten und schnellsten deutsche fernsehrkanäle empfangen kann?? Liebe grüsse
  8. hola a todos

    ich bin silly, weiblich, 24 J alt (bzw. jung)Wohne in der Nähe der Landeshauptstadt BWs.mein novio José ist Spanier, in D aufgewachsen und studiert noch hier.Meine Schwiegereltern in spe sind nach40 Jahren D jetzt als Rentner zurück nach E.Wenn mein Freund fertig ist, will er natürlichauch "zurück", obwohl er Spanien nur alsUrlaubsland kennt. Aber Ihr wisst ja - la familia.Ich habe aber auch Freunde und "Familia" hier. Wie wir es machen werden, ist noch unklar. Ich spreche sehr gut spanisch und englisch.Alles Weitere so nach und nach.
  9. Hola aus Barcelona ...

    Hallo zusammen! Neuvorstellungen sind normal nicht so mein bevorzugtes Ding. Da ich aber schon seit längerer Zeit dieses Forum als Gast verfolge und mir sowohl die Themen, als auch der Ton zusagen, ist es für mich eine Frage der Höflichkeit, etwas über mich zu schreiben. Ich bin erst vor kurzem aus Deutschland mit meinem Partner nach Barcelona gezogen. Wir sind beide im IT-Bereich selbständig und haben seit über einem Jahr eine Firma in dieser Branche hier in Spanien. Insofern war uns das Leben in Spanien nicht ganz fremd, dennoch erfolgte unser Schritt wohl überlegt und zeitlich sehr vorausschauend geplant. Allgemein sagt man mir nach, dass ich alles andere als auf den Mund gefallen bin, was wohl ein wenig damit zusammenhängen könnte, dass ich vor ganz langer Zeit in der Logistikbranche tätig war, welche ja bekanntlich eine Männerdomäne mit recht rauem Umgangston ist ... An Spanien beeindruckt mich besonders die Landschaft, die Menschen - insbesondere der Umgang miteinander und natürlich auch die Küche. Mindestens ebenso liebe ich kulturelles Leben, weshalb ich mich schon vor langer Zeit in Barcelona verliebte. Umso schöner, dass wir nun hier in dieser schönen Stadt leben und arbeiten und ich hoffe, dass dies auch noch für lange Zeit so bleiben wird. So das war es für Erste .... Euch noch allen einen schönen Tag und vor allem schöneres Wetter (hier in Barca regnet es schon seit Tagen - aber das soll sich ja zum Glück bald wieder ändern)....
  10. Hola aus Valencia!

    Hallo liebe Spanien-Fans! Mir hat schon lange die spanische Sprache gut gefallen und nun, schon seit über zwei Monaten studiere und wohne ich im schönen Valencia, um selbst auch sprechen zu lernen! Leider geht die Zeit viel zu schnell vorbei und wenn ich daran denke, dass ich schon wieder in zwei Monaten nach Deutschland fliege... nee, ich kann das noch gar nicht glauben! Und ich bin ernsthaft am Überlegen, ob ich hier nicht noch ein Praktikum machen kann... Mir gefällt es einfach sehr gut hier! Sonnige Grüße aus Valencia!
  11. Hola

    Hola en Buenas DiasIch als Spanienfan suche neue Kontakte und freue mich über einregen Austausch mit anderen Foristen über Viva Espana!
  12. Hola gente del foro!

    Hallo ihr lieben Spanienfreunde! Auf Anregung von Lilac möchte ich mich hier einmal kurz vorstellen: Ich bin Marina, 22 jahre und Studentin. Aber vor allem: Ich bin verliebt in Spanien! Schon als kleines Kind waren meine Familie und ich ständig in Spanien unterwegs, vor allem Mallorca hats mir angetan (nicht die Touri- Hochburgen, sondern das schöne Mallorca!). Nun habe ich vor kurzem ein Auslandssemester in Spanien (Aragón) verbracht und möchte nun mein Spanisch weiter verbessern, mich mit anderen Spanienliebhabern unterhalten und über die schönsten Reiseziele austauschen. Momentan plane ich schon wieder die nächste Reise in die Sonne- nach Andalucia soll es gehen, ich würde Granada so gerne einmal im Frühling sehen (und unter Sevillas Sonne ordentlich brutzeln) iSaludos!
  13. Ach ja, hallo und holà..!

    Ach ja, hallo und holà..! ich hatte am Anfang ganz übersehen, dass es hier ja eine Vorstellungsecke gibt und war gleich in die Thematiken gesprungen. Lilac hat mich dann dort abgefangen und begrüßt ;-) ich hab noch nicht alles Technische hier rausgetüftelt. Vermutlich kann man die paar Angaben einsehen, die ich inzwischen über mich gemacht habe. Lebe leider nicht in Spanien, wobei mir das "leider" heute besonders leicht über die Lippen geht. Es ist 14.20 und draußen regnerisch und schon fast dunkel!! Man kommt nicht daran vorbei: das Wetter ist für Menschen, die eine gewisse Neigung zu saisonaler Depression haben und außerdem gern im Freien sind ein wichtiger Faktor der Lebensqualität, auch wenn angeblich die wahre Freude von innen kommt...wenn hier in Köln die Sonne scheint, was gelegentlich vorkommt und nach langer Abstinenz schnell zu Volksfeststimmung führen kann, sieht mir alles Schwierige im Leben (außer echten Katastrophen) weniger tragisch aus, ich fühle mich einfach trotzdem gut. Wenn es aber nur ums Wetter ginge, würde ich mich gleichermaßen für die ebenfalls sonnigen, schönen und reizvollen Länder Italien und Griechenland oder die Türkei interessieren, was so nicht der Fall ist. Mit Spanien hat es also mehr auf sich. Als Touristin bin ich ein paarmal dort gewesen (wie auch in den o.g. Ländern), was mir aber zu kurz und zu wenig intensiv war. Da ich auch ein Naturfreak bin und einigermaßen abenteuerlustig, habe ich vor das Land auf den verschiedenen spanischen Jacobswegen möglichst per Fahrrad auf eigene Faust zu erkunden und bin da gerade in der Planungs- und Informationsphase. Ein keines "Ferienhäuschen", wenn auch nicht in Spanien, habe ich auch: einen kleinen, vom Vorbesitzer lilafarbenen Wohnwagenanhänger der Marke Qeg, der in der ehemaligen DDR mal an einem Wartburg hing. Nachdem er, angehängt an den Hanomag-Oldtimer eines Freundes, mich mehrfach in Deutschland und einmal hin- und zurück durch ganz Italien einschl. Sizilien, transportiert hat, ist er jetzt "pensioniert" und steht am Mittelrhein zwischen Bingen und Bacherach auf Privatgelände oben an einem ehemaligen Weinhang im Grünen mit Blick auf die Weinberge gegenüber. Bei Sommerwetter ist es ein Paradies mit vielen Burgen, Wald, Wein, Wanderwegen Museumsstädtchen und sogar schönen Sandbadestränden unten am Rhein. Und vielen japanischen Touristen, ist ja Weltkulturerbe. - Das wars jetzt erstmal über mich. Bis demnächst irgendwo hier auf den Seiten. ;-) Hella
  14. Hola und Moin!

    Ein schönes Hallo an Alle:) So ich bin die Manu und liebe Gran Canaria. Die Kanaren und speziell Gran Canaria, habe ich durch meinen Mann kennengelernt. Zuerst war ich erschrocken von Gran Canria und und wollte wieder weg... Ich habe zuerst nur "Planet der Affen" gesehen. So hat mich die Landschaft erinnert wo ich mit den Reisebus Richtung Hotel fuhr. Aber dann...Ja Strand und das Meer die vielen Gerüche von Knoblauch und salziger Atlantikluft....dann ab in die Berge...die Flora und die würzige Luft. Die ganze Insel hat es mir angetan auf gut Deutsch. Auch die Menschen haben es mir angetan, so herzlich und hilfsbereit:) Nun erst hatte ich und mein Mann nur "rumgesponnen" wie es wäre wenn wir auf GC leben würden. Das hat sich das "gespinne" immer mehr zu einem fassbaren Entschluss entwickelt... Nun fliegt mein Mann im Frühjahr nach GC, und hat dort das erste treffen mit einem Makler. Wir haben wirklich lange überlegt, auch und gerade deswegen: weil wir ein schulpflichtiges kleines Töchterlein haben. Dann muss alles wohl überlegt sein. Ob es das richtige ist was wir machen...wissen ich nicht. Ängste bleiben in dieser Hinsicht immer beim Kind...Wird sie das packen etc. Sie ist Gott sei Dank ein sehr aufgeschlossenes Kind und freut sich auf der Insel, trotz Schule So das wars erstmal von mir, die Manu:winken:
  15. Arbeit. gartenarbeiten, grundreinigung , Reparaturen,malerarbeiten,tierbetreung-pflege,dachdeckerarbeiten(Referenzen sind vorhanden), elektroarbeiten,haushalts-und einkaufshilfe,poolpflege,fincaverwaltung, Hausmeister, it-systeme (Referenzen sind vorhanden),pizzabäcker(2 Jahre selbständig, deutsches gesundheitszeugnis ist vorhanden),gästebetreuung. Wir machen alles günstig, zuverlässig,gründlich und pünktlich. Haben sie Interesse? Dann schreiben sie uns. Bei nachfrage geben wir auch gern unsere Telefonnr. Bitte nur ernstgemeinte anfragen. Wir freuen uns auf sie.Liebe grüße und bis bald
  16. Hola auch ich bin neu

    Hola auch ich bin NEU. Seit 6 Jahren leben wir im sueden an der Cost de la Luz. Leider muessen wir im naechsten Jahr nach D. zurueck. Die Gesundherit oder Krankheit laesst uns hier keine Wahl. Wenn ich das sagen haette wuerde ich gerne hier "DEN LOEFFEL ABGEBEN" ein schoeneres Land mit solchen Menschen rundherum, eine Freude am Leben , hab ich in keinen anderen Land bisher erlebt.
  17. Hola amigos, ich versuche, etwas Spanisch zu lernen. Warum? Wir sind Tierfreunde, die ein Tierheim in La Linea de la Concepcion unterstützen. Wir haben die große Armut dort gesehen und mit wieviel Liebe man versucht, ausgesetzte oder in Not geratene Tiere zu retten. Darf ich den Link des Tierheimes hier einstellen? Ich bin jetzt hier gelandet, weil ich für eine 11 Jahre alte Katze, die in der Nähe von Bremen ein Zuhause gefunden hat , einen Flugpaten suche. Diese alte Katze wurde von einer Engländerin im Tierheim abgegeben. Sie versprach, die Katze nachzuholen. Das ist jeztzt lange her. Dann hörte man nichts mehr von der Besitzerin. Jetzt zeigte endlich jemand aus Deutschland Interesse an der alten Katze. Nun warten die neuen Besitzer in Bremen auf die alte Katzendame. Wir suchen jetzt händeringend Flugpaten von Malaga oder Jerez de la Frontera nach Bremen ,Hamburg, Hannover oder Berlin. Ich habe selber auch Katzen. Unsere kleinen Spanier sind besonders anhängliche und liebenswerte Tiere. Spanien ist ein wunderschönes Land, aber leider ist das Leben der Tiere dort selten wirklich gut. Gibt es Jemanden von euch, der von Malaga öfter mal nach Deutschland fliegt? Übrigens bin ich weiblich , habe mehrere Freundinnen, die auch mit versuchen, den Tieren auf die eine oder andere Art zu helfen. Hier bei uns auf meiner Pflegestelle warten noch zwei spanische Katzen auf ein Zuhause. Un abrazo Pflegestelle ( den Namen kann ich mir am besten merken)
  18. Hola, soy el nuevo

    Hallo, ich soll mich hier vorstellen. Dann mal los. Ich habe mütterlicherseits kastilisches Blut in meinen Adern. In GR habe ich auch eine castellana geheiratet. Meine Kinder sind granaínos,sind dort zur Schule gegangen und haben auch in GR studiert. Ich selbst pendle mehrmals jährlich zwischen M in D und GR y J en E um meine Kinder und Enkel zu besuchen. Kinder unde Enkelkinder sind españoles y andaluces. Das war es erst einmal Gruß Observador
  19. Hallo, Hola

    Hallo! Wir möchten uns kurz vorstellen: Heike & Martin, wohnhaft in Macharaviaya (bei Velez Malaga) auf einer kleinen gemieteten Finca mit unseren 4 Hunden und einem Kater. Unseren "Broterwerb" gestalten wir durch regelmäßige (2 x monatlich) Transporte von und nach Deutschland. Die Strecke verläuft im Wechsel über die Küste und via Madrid. Bei Bedarf nehmen wir auch Teilladungen, Beiladungen in beiden Richtungen mit und können, da es sich um ein Kühlfahrzeug handelt auch Lebensmittel (Sammelbestellungen) aus einem Großmarkt in Deutschland mitbringen. Da wir zu den unterschiedlichsten Zeiten schlafen müssen, wenn wir unterwegs sind, bitte dann per email melden. In unserer (viel zu wenigen) Freizeit laufen und schwimmen wir mit unseren Hunden (2 x Bernersennenmix, 2 x Findlinge aus Spanien), probieren spanische Gerichte aus, liegen in der Sonne oder trinken gemütlich mit oder ohne Grillen ein bisschen Rotwein. Viele Grüße Heike & Martin
  20. Hola

    Möchte mich hier kurz Vorstellen.Bin im Septemper 28 Jahre mit meiner kleinen Spanierin verheiratet,haben 4 Kids großgezogen und haben noch 2 Hunde,nie mehr langeweile. Lese hier schon länger mit auch in anderen Foren.Wir wollen später auch nach Spanien gehen ob für immer das wissen wir noch nicht meine Schnecke ist mit 13 nach Deutschland, gekommen und wird dieses Jahr 52 und ich bin ein Jahr älter. So das war der erste kurz Bericht. Saludos Gerhard y Pilar:)
  21. Hi, ich bin gerade durch Zufall auf euer Forum gestossen und wollte mich mal vorstellen: Also, mein Name ist Jasmin und ich bin Deutsche, 37 Jahre alt und habe bis letztes Jahr 11 Jahre lang in Valencia / Puerto de Sagunto gelebt. Danach bin ich im September 2011 wieder zurück nach Deutschland gegangen. Nicht, weil ich es so wollte, denn ich fühle mich schon eher als Spanierin wie als Deutsche. Der Grund war eher mein spanischer Freund, der durch die Krise mit seiner Firma pleite gegangen ist und keinen Job mehr in Spanien fand, sodass er die Idee hatte mit mir nach Deutschland zu gehen. Das gab dann erst einmal nen Haufen Diskussionen, weil ich nicht wollte, am Ende jedoch habe ich zugestimmt und wir sind zurück. Dies war sehr schwer für mich, mich erst einmal wieder an die deutschen Gewohnheiten und Mentalitäten zu gewöhnen, sodass ich jetzt immer noch wieder Lust hätte, nach Spanien zurück zu gehen. Finanziell wäre dies auch kein Problem für mich, da ich meine Erwerbsunfähigkeitsrente aus Spanien erhalte und davon leben könnte. Davor habe ich in vielen verschiedenen Firmen in Valencia gearbeitet, zuletzt war es im Sektor Solarenergie bei einer deutschen Firma in Puerto de Sagunto. Nun ja, dann fing es an mit Krebs, Chemotherapien und viele OP´s, fast zwei Jahre krankgeschrieben bis die mir von alleine die volle Erwerbsunfähigkeitsrente verpasst haben (incapacidad permanente). Diese erhalte ich nun auch aus Spanien hier in Deutschland. Warum ich mich hier anmelde? Naja, dadurch, dass ich über sehr viel Erfahrung verfüge, fliessend spanisch spreche und mich auch mit den Behörden auskenne, denke ich, dass ich Vielen hier vielleicht weiterhelfen kann. Auch vielleicht denen, die wieder zurück nach Deutschland wollen, denn dieser Weg ist auch nicht gerade einfach. Ihr werdet von mir hören, bis dahin viele Grüsse, Jasmin
  22. Hallo an alle, toll, dieses Forum gefunden zu haben! Ich bin Deutsche und habe die letzten 10 Jahre in Spanien (Valencia) gelebt. Mein Mann und meine Kinder sind spanisch, und wir sind letztes Jahr wieder nach Deutschland gezogen, da es für meinen Mann absolut unmöglich war, in Spanien Arbeit zu finden. Wie Ihr Euch vorstellen könnt, vermissen wir alle Spanien und vor allem die Familie meines Mannes sehr. Diesen Juni werden wir endlich wieder nach Spanien fliegen (1 Jahr her!). Würde mich freuen, sowohl Deutsche, die in Spanien leben, als auch Spanier, die in Deutschland leben, hier kennenzulernen, sich austauschen ist immer gut! Hasta pronto, bis bald
  23. Hola, an alle in Spanien lebenden und Spanien liebenden Mitglieder. Wobei es uns (meinen Mann und meine Wenigkeit) vor ca. 20 Jahren zufällig an die Costa Blanca-Moraira in den Urlaub verschlagen hat. Damals sind wir schon mit unseren Hunden (Westies) gereist und hatten ein Ferienhaus von einem befreundeten Ehepaar, auch mit Hundeanhang, angemietet. Nun ja, wo lag den dieses Moraira???? Waaas, so weit noch südlich von Barcelona, oje, das ist ja superweit von uns....diese lange Fahrt!!! Für nur 14 Tage!! Was soll ich sagen, wir haben uns in dieser Zeit total in diese Gegend verliebt und buchten für nächstes Jahr gleich 3 lange Wochen... Zwischenzeitlich sind wir jedes Jahr für mind. 4 Wochen in Spanien und freuen uns das ganze Jahr auf diese herrlichen Wochen. Dieses Jahr sind es sogar 6 Wochen. Zwischenzeitlich kennen wir auch einige Leute, mit denen wir uns ab und zu mal treffen. Es wäre schön, könnte ich hier in in diesem Forum auch nette Menschen kennenlernen, die dieses Fleckchen Erde mögen und mit denen ich mich austauschen könnte. Ich freu mich hir zu sein:D:D:D ivory
  24. Hola desde Colombia...

    hola an alle Spanien Liebhaber, gestern fand ich dieses Forum mit einigen alten "Gesichtern" welche ich schon aus einem anderen spanien-treff kannte. Und ich sah das Lilac hier wieder als Mod tätig ist . Da dachte ich mir, hier musst du dich auch gleich mal anmelden. Ich selbst habe auch ein paar Jahre in Spanien, Andalucia gelebt. Genauer gesagt in der Nähe von Almeria und Roquetas de Mar. Jetzt lebe ich in Kolumbien aber ich bedauere es nicht mehr im schönen "trockenem" Andalucia leben zu können. Dort habe ich einige sehr schöne Jahre verbracht und ich würde, wenn es so einfach ginge, wieder dort leben wollen. Auf jeden Fall schaue ich mir immer die Nachrichten auf TVE1 und Antena3 hier in COL an. Somit bin ich dann wenigsten ein bisschen über Spanien informiert. Na gut, wollen wir mal sehen was hier so im Forum alles geht und was man so alles an weiteren News erfahren kann.
  25. Hola, que tal??

    Hallo zusammen Nachdem ich (50) mich seit einiger Zeit bereits in einem anderem Forum herumgetrieben habe, habe ich nun auch den Weg in dieses gefunden. Wie schon meine Signatur sagt, eines Tages würde auch ich gerne in Spanien leben wollen, aber bis dahin sind es noch einige Jahre. Denn ich muss wohl erst bis zur Rente hier arbeiten und im Raum Malaga Urlaub machen. Denn, so sehr ich Spanien auch liebe und mich dort aufhalte, ich muss auch meine Familie ernähren können. Und das geht für mich hier am besten! Aber, 30.06. geht´s wieder los, 4 Wochen Andalusien