Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'hunde'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

16 Ergebnisse gefunden

  1. Guten Tag , mein Name ist Claudia .Ich wohne in Calpe habe zwei Hunde und biete liebevolle Hundeberteuung an.Habe schon Erfahrung mit Hunden.Bei mir Zuhause mit Garten und immer nur ein Gasthund .( es sei den sie haben auch zwei ) .
  2. Wenn man in Spanien ist, kann man ab und an eine oder mehrere Flaschen an Hausecken oder Türen sehen, welche mit einer gelben Flüssigkeit gefüllt sind. Dabei handelt es sich nicht um selbst abgefülltes Olivenöl oder dergleichen, sondern um Wasser mit Schwefel. Dies soll die Hunde davor abhalten, die Hauswände mit ihrem Urin zu markieren und bevorzugt die Flaschen als Markierungspunkt zu benutzen. http://www.spanien-treff.de/gallery/image/7321-flaschen-mit-gelber-flüssigkeit-an-häusern-gegen-hundeurin/ Im Konkreten geht es wohl auch darum, dass Hausbesitzer mit einer läufigen Hündin dies nutzten, damit die Rüden nicht permanent dort ihr Revier und Paarungsbereitschaft markieren.
  3. Flaschen mit gelber Flüssigkeit an Häusern gegen Hundeurin

    Vom Album Häuser

    solche Flaschen und Kanister mit einer gelben Flüssigkeit, soll Hunde davor abhalten, an Häuserwände zu urinieren.

    © Joaquín Enríquez Beltrán

  4. Es ist schon recht ärgerlich, was sich einige Zuschauer bei Fußballspielen so heraus nehmen. Mit Bengalisches Feuer nehmen sie anderen Zuschauern die Sicht und gefährden im großem Stil das Leben anderer. Andere wiederum scheuen nicht davor Gegenstände nach den Spielern oder dem Schiedsrichter zu werfen. Erst kürzlich wurde der Real Madrid Fußballer und Weltfußballer Cristiano Ronaldo, von einem Feuerzeug am Kopf getroffen. Je nach Höhe, kann schon recht schmerzhaft werden. Der Täter indes, soll nun aber identifiziert worden sein. Ganz andere Züge nahm nun aber eine ganz andere Aktion. Auch hier warf ein Mann einen Gegenstand nach dem Schiedsrichter. Diesmal war es aber kein lebloses Gegenstand, sonder der 50-jährige Mann nahm einfach den Hund seines Nachbarn und warf ihn dann auf das Spielfeld. Das ganze passierte bei einem Freundschaftsspiel in Almeria und der Hundehalter ging danach natürlich auf den Werfer los. Wie der Hund am Ende den Wurf aus mehreren Meter Höhe überstanden hat ist nicht bekannt, nur das dieser vom Spielfeld gekrochen sei. Dem Werfer droht nun eine Anzeige wegen Tierquälerei.
  5. Shar Pei-Welpen in der Supermarkt-Zoohandlung

    Vom Album Tiere

    Ein Shar Pei-Welpen in einer Supermarkt-Zoohandlung.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  6. Ich habe diesen Thread verschoben in einen bereits bestehenden zu diesem Thema. Ihr findet ihn jetzt hier: http://www.spanien-treff.de/threads/5171-Vorsicht!-Hunde-am-Strand-verboten
  7. Vom 1. Juni bis zum 30. September sind Hunde an den Stränden der Costa del Sol verboten. An der Küste der Stadt Mijas wurden von der Policia Local zwei Hundebesitzer sanktioniert, weil sie dieses Verbot missachtet haben und mit ihren Hunden am Strand spazieren gegangen sind. Gemäß der Verordnung gilt ein Verstoß gegen diese Richtlinie als schweres Vergehen und kann mit einer Geldstrafe von bis zu 1.500 Euro belegt werden. Ausnahmen bilden allerdings Blindenhunde, die am Strand weiterhin erlaubt sind http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12551&url=mijas-andalusien-hunde-am-strand-verboten
  8. nerven - grade wenn sie so nette Herrchen und Frauchen haben, die sie nachts auf den Balkon oder im Patio einsperren, wie es bei uns in der Nachbarschaft in Barcelona Stadt ist - wenn man dann auch noch in der Haende eines grossen Krankenhauses wohnt wo staendig die ambulancias ranfahren, ist man arm dran - unser Hund liebt die Notfallwagen, und versucht oefters mal, die Sirenen zu uebertoenen , wenn wir spazierengehen. Von Elektroschockhalsbaendern fuer Hunde halte ich nichts, die wuerde ich lieber denjenigen Leuten umhaengen, die den ganzen Tag nur Muell sabbeln, es gibt allerdings Halsbaender mit Zitronella, die beim Bellen sprayen, aber fuer den Hund gaenzlich unschaedlich sind. Der Geruch soll fuer Hunde sehr unangenehm sein, so dass sie schnell lernen, nicht mehr rumzubellen. Koennte ja vielleicht interessant sein fuer die von Euch, die in Haeusern mit Gaerten leben, die urbanizaciones sind ja manchmal voll von bellenden Hunden. Collar antiladridos con spray - TiendAnimal Die gibt es uebrigens auch billiger, ich hab nur mal ein Beispiel rausgesucht. Gruss!
  9. Wie der CBN zu entnehmen ist, wird das Calper Tierheim den Sparmassnahmen zum Opfer fallen! Es ist traurig aber wahr und auch richtig im Sinne der Kirche: Erst der Mensch und dann das Tier.
  10. Hallo, ich werde in bald einen Hund von der Tierhilfe Europa aufnehmen.Dieser Hund sitzt zur Zeit noch im Tierheim in Linares.Er ist ca 8 Monate alt ,wiegt 14 kg und leider soll der nächste Transport erst am 25. Februar stattfinden.Die Januartour nach Deutschland ist leider schon voll. :-( Ich hoffe jetzt,so schnell wie möglich einen Flugpaten zu finden,der sich während der Reise um diesem Hund kümmert.Eine Flugbox kann ich zur Verfügung stellen, falls nötig Der Ankunftsflughafen ist nicht wichtig..ich fahre dorthin,wo er ankommt :-) Vielleicht können Sie mir weiter helfen.. Über eine Antwort würde ich mich freuen. Der Ablauf ist folgender...der/die Flupate/in nimmt den Hund am Flughafen in Empfang ,dort wird er eingecheckt und fliegt in einem beheizten Gepäckraum mit..Formalitäten werden in der Regel vom TSV geregelt. In Deutschland muß der Hund am Schalter abgeholt werden und wird sobald der Flugpate rauskommt von mir in Empfang genommen werden.Im Grunde muß der Flugpate den Hund nicht einmal anfassen oder an der Leine führen,da sich das Tier die ganze Zeit in einer Transportbox befindet. Liebe Grüße Claudia Schattschneider
  11. Benimeli: Bellender Hund kann bis zu 300 Euro kosten Ein bellender Hund kann im Hinterland-Örtchen Benimeli (400 Einwohner) seinen Besitzer bis zu 300 Euro kosten. Das sieht die neue Gemeindeverordnung zum friedlichen Zusammenleben vor, welche die Haltung lauter Tiere auf Balkonen, Terrassen und Patios verbietet, zumindest zwischen 22 und 8 sowie 15 und 17 Uhr. Die vorgesehene Strafe bei Zuwiderhandlung liegt zwischen 60 und 300 Euro. Ausserdem verbietet die Verordnung das Ausschütteln von Tischdecken und Teppichen über Balkonbrüstungen, die obendrein nicht mit zu trocknender Wäsche behängt werden dürfen, oder aus Fenstern sowie das Giessen von Pflanzen ausserhalb gewisser Uhrzeiten. Auch mit dem Holzsägen auf der Strasse, das in kleinen Ortschaften oft vorkommt, ist es laut der Verordnung in Benimeli künftig vorbei, desgleichen mit Autowaschen oder Ölwechsel auf der Strasse, so die Zeitung "Información". Die Strafen liegen zwischen 300 und 2.000 Euro. Irgendwie scheinen da Deutsche im Rathaus beteiligt zu sein. Passte nicht unter Nachrichten und auch nicht unter Witze. costa-info.de - Nachrichten, Termine und Service für die Costa Blanca
  12. Hunde in Not!

    <br><br>Letzte Woche kam es in Burgos zu einem grausamen Szenario.<br>8, auf einer Finca lebende Hunde wurden grausam niedergemetzelt.<br>Ein Tierhasser ist mit einem Messer oder einer Lanze auf die Tiere losgegangen.<br>6 wurden erstochen, 3 überlebten.<br>Aber auch sie haben schlimme Schnittwunden abbekommen.<br>Eine der drei schwebt noch in Lebensgefahr.<br>Der Besitzer, der seine geliebten Tiere schwer verletzt und tot auffand ist traumatisiert.<br>Er kann nicht mehr auf der Finca sein, und will keinen der Hunde mehr im Dorf lassen, vor Angst, das man ihnen noch mal was antut.<br>Bei den Überlebenden handelt es sich um einen 11 jährigen Rottweiler-Rüden, 2 fünfjährige Dobermannhündinnen.<br>Um die Armen aus der Schusslienie zu bringen wird dringend ein neues zu Hause gesucht.<br>Der Besitzer ist bereit, Transport, Futter und Tierarztkosten bis ans Ende der Hundeleben zu zahlen, er will nur seine Lieblinge in guten, liebevollen und sicheren Händen wissen.<br>Die Hunde sind gut erzogen und lieb.<br>Wenn jemand hier eine Idee hat, jemanden kennt... bitte melden!!!
  13. Hunde und Katzen müssen bei Reisen in andere EU-Länder und damit in Spanien gekennzeichnet werden. Dies geschieht mittels Mikrochip oder Tätowierung, der im EU-Heimtierausweis eingetragen sein muss. Weiterhin muss eine gültige Tollwutimfung eingetragen sein, welche mindesten 30 Tage und maximal 12 Monate alt sein darf. Hunde die potentiell gefährlich sind, müssen einen Maulkorb tragen und an der Leine geführt werden.
  14. Anders als in Deutschland ist es in Spanien nicht unüblich sich den geliebten Vierbeiner Hund, einfach mal beim Shopping im Supermarkt im Zoogeschäft zu kaufen. Dort werden junge Hundewelpen in Schaukästen gehalten und werden je nach Rasse für 500,- Euro bis 1200,- Euro verkauft. Das Hunde hier wie übliche Ware gehandelt werden ist für die meisten Deutschen ein mehr als befremdliches Verhalten. Die Tierhaltung in diesen Schauboxen ist alles andere als Artgerecht und wie man erfährt, werden unverkäufliche Exemplare getötet um für weitere "Ware" platz zu machen. Schnell fallen da Worte wie "Tierquälerei", "Tierschutz" und doch vergessen dabei viele ganz und gar, dass die Hunde nicht die einzigen Tiere in den dortigen Zoogeschäften sind die unter widrigen Umständen für den Verkauf gehalten werden. Denn das man "normale" Tiere in Zoogeschäften in Supermärkten auch in Deutschland verkauft, dass ist für die meisten Deutschen auch ein gewohntes Bild, nur die Sache mit den Hunden, dass kennt er so nicht. Zu Hunden scheint der Deutsche ein weitaus "menschlicheres" Verhältnis zu haben und ist dann wohl schockiert wenn er derlei Bilder sieht. Hunde-Welpen in der Supermarkt Zoohandlung Hunde-Welpen in der Supermarkt Zoohandlung Hunde-Welpen in der Supermarkt Zoohandlung Spitz Hunde Welpe in der Supermarkt Zoohandlung Cocker Spaniel Hunde-Welpe in der Supermarkt Zoohandlung Cocker Spaniel Hunde-Welpe in der Supermarkt Zoohandlung Cocker Spaniel Hunde-Welpe in der Supermarkt Zoohandlung Cocker Spaniel Hunde-Welpe in der Supermarkt Zoohandlung Wird der Hund in einer spanischen Tierhandlung nun schlimmer gequält als zum Beispiel ein Papagei in einem Käfig, in einer deutschen Tierhandlung? Ich sah einen solchen ausgewachsenen Papagei über einen längeren Zeitraum in einem Käfig wo der Papagei nicht einmal seine Flügel ausstrecken konnte. Dies in einem deutschem Zoogeschäft mit zahlreichen anderen Tieren und im Sommer war die Hitze dort wegen der Terrarien unerträglich und der Gestank furchtbar. Und wenn für mich der Gestank schon bestialisch war, dann muss er für die Tiere die dort ihre komplette Zeit verbringen mussten, die Hölle sein. Hunde in Zoogeschäften sind Tierquälerei? Na und? Ich für meinen Teil hab eh ein gespaltenes Verhältnis zu Zoogeschäften. Hund hin oder her. Und wer bei Zoogeschäften in Spanien nur beim Anblick der Hunde etwas von Tierquälerei erzählt und alle anderen gequälten Geschöpfe in der Zoohandlung nicht bemerkt der hat Wesentliches nicht verstanden!
  15. Großer Riesen Hund

    Also ich denke ich habe schon so manche Hunde gesehen aber als ich diese übernatürlich große Promenadenmischung in Spanien sah, da musste einfach die Kamera raus. Normalerweise sind diese struppigen Hunde ja ein ganzes Kaliber kleiner aber offensichtlich schient diesem Hund das warme Wetter da unten besser bekommen zu sein als seinen Artgenossen Wie man sehen kann, war ich nicht der Einzige der an diesem Hund interessiert war, auch die Kleinen hatten ihren Spaß an dem großem aber doch liebem Hund. Ich finde auch, es kommt auf den Bildern gar nicht so gut rüber, wie groß der Hund einem dort vorkam wenn man ihm da stehen sah und ihn auch mit Mann spazieren gehen sah. Der Mann dort ist nicht wirklich klein und der Hund geht dem bis zur Hüfte. Aber ich bin ja auch nicht gerade klein und wenn man dann noch von oben herab fotografiert, dann täuscht da hier ordentlich. Also ich kann es gar nicht oft genug sagen, der Hund war wirklich riesig und wenn der mir Nachts begegnet wäre, dann hätte ich wohl Herztropfen gebraucht Riesen Hund Großer Hund
  16. Ich habe neulich gelesen, dass in Spanien große Hunde nicht in Zügen erlaubt sein und zwar wegen der Läuse. Wie hängt denn das genau zusammen und wieso hat man das Problem hier in Deutschland nicht? Ich verstehe auch nicht so ganz, warum kleine Hunde hier keine Lausgefahr darstellen und mitfahren dürfen?