Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'indikativ'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

1 Ergebnis gefunden

  1. El indicativo Tiempos simples del indicativo Presente Das Präsens drückt eine Handlung oder einen Sachverhalt in der Gegenwart aus. - Cierro las ventanas. Ich schließe die Fenster. - Paco es alto. Paco ist groß. - Hace calor. Es ist heiß. Pretérito imperfecto Das Imperfekt wird wie folgt verwendet: a) zur Beschreibung eines Zustandes in der Vergangenheit. Was geschah? Wie war etwas? - Hacía buen tiempo. Es war schönes Wetter. - La bolsa era grande. Die Tasche war groß. - Los platos estaban sucios. Die Teller waren schmutzig. b) für wiederholte Handlungen oder Vorgänge in der Vergangenheit. - Después de comer siempre echábamos la siesta. Nach dem Essen machten wir immer eine Siesta. - Todos los días contaba lo mismo. Jeden Tag erzählte sie dasselbe. - Paco llamaba cada día a su novia. Paco rief seine Freundin jeden Tag an. - A mediodía iba a buscarla a la salida de la oficina. Mittags holte er sie vom Büro ab. - Por la tarde solían encontrarse de nuevo. Abends trafen sie sich meistens wieder. c) für gleichzeitig verlaufende Handlungen in der Vergangenheit - Elisa trabajaba mientras él estaba en el bar. Elisa arbeitete, während er in der Bar saß. - Pedro estaba viendo la tele mientras su mujer iba de compras. Pedro schaute fern, während seine Frau zum Einkaufen ging. Keine der zwei Handlungen wird zum Zeitpunkt des Eintritts gesehen, da sie sonst im indefinido ausgedrückt werden müssten. d) für Handlungen oder Vorgänge, die zeitlich nicht klar abgegrenzt sind, oder wenn für sie kein näherer Zeitpunkt angegeben ist. - Quería ser maestra. Sie wollte Lehrerin werde. - No tenían tu dirección. Sie hatten deine Adresse nicht. Pretérito indefinido Diese Historische Vergangenheit wird eingesetzt a) bei Erzählungen einmaliger Handlungen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt oder in einer bestimmten Zeitspanne in der Vergangenheit erfolgten, erfaßt also den Beginn und das Ende der Handlung. Was passierte dann? - El otro día encontré a tu madre. Neulich traf ich deine Mutter. - El año pasado estuve en París. Vergangenes Jahr war ich in Paris. - Granada fue capital del último reino moro en España. Granada war die Hauptstadt des letzten maurischen Reichs in Spanien. Die Beispiele zeigen, dass die Dauer des Geschehenen keine Rolle spielt. Es ist wichtig, dass die Handlung als Ganzes in der Vergangenheit gesehen wird und nicht nur einen Augenblick ihres Verlaufs. Hier ein paar Beispiele, um den Unterschied im Ausdruck der einsetzenden und der verlaufenden Handlung aufzuzeigen. Eintritt der Handlung Verlauf der Handlung fue er ging, fuhr iba er war unterwegs supo er erfuhr sabía er wusste schon conocí ich lernte kennen conocía ich kannte schon tuvo visita er bekam Besuch tenía visita er hatte Besuch b) bei Handlungen, die plötzlich eintreten und damit eine andere Handlung unterbrechen - Estaba leyendo un libro cuando me llamó Luisa y me contó lo que había pasado. Ich las gerade ein Buch, als mich Luisa anrief. - Marí Carmen no estaba en la oficina cuando llamé. Mari Carmen war nicht im Büro, als ich anrief. - Hacía sol, el mar estaba maravilloso, los niños jugaban en la playa, pero de repente so nubló el cielo. Die Sonne schien, das Meer war herrlich, die Kinder spielten am Strand, aber plötzlich bewölkte sich der Himmel. c) auch bei wiederholten Handlungen, die aber ausdrücklich abgeschlossen sind. - Me lo pidió muchas veces hasta que le dije que era imposible. Er bat mich oft darum, bis ich ihm sagte, dass es unmöglich war. Futuro imperfecto Das Futur I (die einfache oder unvollendete Zukunft) wird gebraucht a) für Handlungen und Zustände, die in der Zukunft liegen . - El mes que viene iré a Berlin. Nächsten Monat werde ich nach Berlin gehen. - Dentro de un mes ya estará mejor. In einem Monat wird es ihr schon besser gehen. Eine nahe Zukunft wird oft vamos a + infinitivo ausgedrückt. - Mañana vamos a ir a la playa. Morgen gehen wir an den Strand. b) zum Ausdruck einer auf die Gegenwart oder Zukunft gerichtete Vermutung - Están llamando. ¿Será Luisa? Es klingelt. Ob das wohl Luisa ist? - A estas horas, Paco no estará en casa. Supongo que no está. Um diese Zeit wird Paco nicht zu Hause sein. Ich vermute, er ist nicht da. c) zum Ausdruck einer Forderung oder eines Gebotes - ¡No matarás! Du sollst nicht töten. - Te he dicho que lo hagas, y lo harás. Ich habe dir gesagt, dass du es machen sollst, und du wirst es tun. Condicional imperfecto Das Konditional kommt zur Anwendung a) bei der Angabe einer Handlung, die nur unter einer bestimmten und sich wahrscheinlich nicht erfüllenden Bedingung erfolgen würde. - Podrías decírselo si viniera ahora. Du könntest es ihm sagen, wenn er jetzt käme. - Se lo diría si llamara. Ich würde es ihm sagen, wenn er anriefe. - Si tuviésemos el dinero compraríamos la casa. Wenn wir das Geld hätten, würden wir das Haus kaufen. b) wenn wir einen Wunsch, eine Aufforderung in verbindlicher Form ausdrücken wollen. - Me gustaría viajar a España. Ich würde gern nach Spanien reisen. - ¿Podrías decirme...? Könntest du mir sagen...? Achtung: Bei querer wird oft el imperfecto de subjuntivo anstelle des Konditionals gebraucht. - Quisiera comprar… Ich möchte … kaufen. Statt: - Querría comprar… Tiempos compuestos del indicativo Pretérito perfecto Das Perfekt bezeichnet eine abgeschlossene Handlungen, die aber noch in Verbindung mit der Gegenwart stehen oder Auswirkungen auf die Gegenwart haben. Es steht auch in Verbindung mit der Angabe eines Zeitraumes, der noch nicht ganz vergangen ist: hoy, esta semana, esta tarde, este año… - ¿Has estado alguna vez en España? Bist du schon einmal in Spanien gewesen? - ¿Qué has comido hoy? Was hast du heute gegessen? - Este año no hemos gastado tanto dinero como en años anteriores. Dieses Jahr haben wir nicht so viel Geld ausgegeben wie in früheren Jahren. Pretérito pluscuamperfecto Das Plusquamperfekt wird für Handlungen gebraucht, die bereits vor anderen Handlungen in der Vergangenheit abgeschlossen waren. - Ya había cenado cuando llegaron sus amigos. Er hatte schon zu Abend gegessen, als seine Freunde kamen. - Cuando llegamos, la madre había salido ya. Als wir ankamen, war die Mutter schon weggegangen. Pretérito anterior Diese Vergangenheitsform bezeichnet eine Handlung, die unmittelbar vor dem Einsetzen einer anderen zum Abschluss kam. Diese Form wird selten gebraucht. - Apenas hubo subido cuando el tren arrancó. Kaum war er eingestiegen, da fuhr der Zug auch schon los. Futuro perfecto Das Futur II wird zum Ausdruck der Vermutung gebraucht, dass etwas stattgefunden hat. - Se lo habrá dicho ya. Er wird es ihr schon gesagt haben. Condicional perfecto Das Konditional II drückt aus, dass etwas nicht geschah, nicht verwirklicht wurde, weil die Voraussetzung fehlte. - Lo habría hecho si me hubiera avisado. Ich hätte es gemacht, wenn er mir Bescheid gegeben hätte. - No lo habría comprado (en su lugar). Ich (an seiner Stelle) hätte es nicht gekauft. Imperativo Der Imperativ wird für eine direkte Aufforderung an eine oder mehrere Personen gebraucht. - ¡Toma! Nimm! - ¡Dígalo, no tenga miedo! Sagen Sie es, haben Sie keine Angst!