Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'kaufen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

17 Ergebnisse gefunden

  1. Für alle, die vorhaben in Spanien eine Immobilie zu erwerben und dabei keine Fehler machen wollen: https://www.amazon.de/beste-Weg-zur-Traum-Finca-Spanienimmobilien/dp/3746940842/ref=as_li_ss_tl?_encoding=UTF8&qid=1540628934&sr=8-1&linkCode=ll1&tag=spanien-blog-21&linkId=6db998e0062b1df41eb42f1dd6e45642&language=de_DE
  2. Hallo liebe Leute. Wer kennt sich aus mit Kauf einer Finka auf Mallorca. Habe schon einige Beschreibungen in diesem Forum gelesen. Sind leider alles von 2016 und älter. Gibt es neue Erkenntnisse, was zum Beispiel: Bewohnbarkeitsbescheinigung betrifft. Wie bekomme ich die , wie beantrage ich die. Muss ich die immer noch haben um dort zu wohnen. Wohnen ist falscher Begriff. Wohnen bleibe ich immer noch in Deutschland. Habe nicht vor auszuwandern. Aber öfters mal für ein paar Wochen sich zum entspannen dahin fahren. Ich habe gerade eine Finka , nach dem ich schon hunderte sich angeschaut haben, gefunden und bin mit der Maklerin am verhandeln. Der Preis für die Finka ist ordentlich. Jetzt habe ich noch festgestellt dass, das Grundstück fasst 4000 m² kleiner ist als Sie uns angegeben hat. Hängt der Preis auch von der Grundstücksgröße ab? Die Maklerin meinte, Das Haus ist doch das entscheidende. Die Finka ist so wie so illegal. Lässt man lieber die Finger davon weg. Eigentlich ist das eine Traum Finka. Würde mich freuen wenn einer sich meldet der schon auf Mallorca in einer nicht legaler Finka wohnt, oder sich aufhält. Gibt es tatsächlich viele Problemen mit Behörden. Gruß 007
  3. Hallo ihr lieben Wahl-Spanier, ich spiele mit dem Gedanken endlich Nägel mit Köpfen zu machen und nach Torrevieja überzusiedeln und mich dann dort selbstständig zu machen. Da mein Spanisch etwas eingerostet ist, würde ich aber gern mit einer deutschen Agentur oder einem deutschsprachigen Verkäufer arbeiten. Hat hier vielleicht jemand etwas anzubieten oder kennt jemanden vor Ort? Viele Grüße Shambala
  4. Hat jemand zufällig eines abzugeben. Bin ab dem 15. Januar vor Ort
  5. Hallo Nachdem ich seit 10 Jahren regelmässig in Andalusien urlaube, hat es mich nun erwischt. Ich habe MEIN TRAUMHAUS gefunden. Richtige Größe, richtige Lage, Top Zustand........ Naja, nur am Preis müssen wir noch verhandelt ;-) Und, sofern wir hierbei Einigkeit erreichen können, wird genau das unser Altersruhesitz werden. Aber im Ernst, worauf muss ich wirklich alles achten? Welche Unterlagen brauche ich?
  6. Moin Moin Mir ist klar, dass ich das letztendlich mit den Banken in D und ES besprechen muss - aber so ein Forum ist ja dafür da Erfahrungen auszutauschen - deswegen frag ich vorher schon mal Und zwar haben wir deutsche Riester Bausparverträge, als wir sie abgeschlossen haben gab es noch das LBS Casa Europa Programm welches die Finanzierung in Spanien wesentlich erleichtert hätte - jetzt wo wir in den Bereich kommen, dass wir dort wirklich kaufen wollen, gibt es das natürlich nicht mehr. Unser LBS Berater sagte uns jetzt also: "Es ist kein Problem mit Ihren Bausparverträgen in Spanien zu finanzieren - sie müssen dafür nur eine deutsche Immobilie als Sicherheit hinterlegen." Nun - ich dürfte bestimmt, aber werde bestimmt nicht das Haus meiner Eltern oder Großeltern dafür benutzen - insofern scheidet ein deutscher Kredit also aus. Was dann bleibt sind unsere Guthaben (man muss ja kein Darlehen abschließen um das Geld des Bausparvertrages zu bekommen). Nun die Frage (mit fiktiven Zahlen). Ist es möglich in Spanien ein 100.000€ Haus zu kaufen wenn man 40.000€ Eigenkapital mitbringt - also den Kredit mit dem Objekt selbst als Sicherheit bei einer spanischen Bank zu erhalten? Das Riester Programm von Deutschland steht dem nicht im Wege - der EU sei dank. Und auf diversen spanischen Makler Seiten habe ich nur gelesen, dass es möglich ist bis zu 70% des Objekt Wertes direkt zu beleihen für den Kredit - gilt das aber auch für (noch) Deutsche? Gruß Lenny
  7. Ausländer kaufen wieder Immobilien

    Wie die Provinzregierung Málaga aktuell mitteilt, wurden im ersten Halbjahr 2013 exakt 3.260 Immobilien an Ausländer verkauft. Dies sind 812 Immobilien mehr, als noch im gleichen Zeitraum 2012. In Prozenten entspricht dies einem Anstieg von 33%. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=13841&url=malaga-andalusien#sthash.JIVO2G76.dpuf
  8. Stoffe kaufen in Spanien

    ich kaufe bislang immer meine stoffe in de,weil ich hier einfach keinen laden in der naehe habe der guten jersey-stoff anbietet-leider ist das natuerlich mit erhoehten versandkosten verbunden. vielleicht liesst hier ja jemand mit ,der auch gerne naeht und die stoffe in es kauft ,ich wuerde mich auch ueber einen link zu einem spanischen onlinestoffladen freuen -wichtig ist das ich GUTEN jersey bestellen kann
  9. Hallo zusammen, ich habe über Jahre hin immer zwischen Ayamonte und Huelva bei einem spanischen Bauern frischen weißen Spargel gekauft. Der hat leider seinen Betrieb verkauft und es wird dort kein Spargel mehr angebaut. Wenn jemand von euch einen Tip hat wo in dieser Gegend, evtl. bis Sevilla / Cadiz hoch es einen Bauern gibt der Spargel anbaut, würde ich mich sehr freuen.
  10. Hallo, ich würde mir gerne möglichst bald nach Ankunft am Flughafen Malaga eine Prepaid-Karte für mein Handy kaufen. Ziel ist das Telefonieren in Spanien und das Angerufen-werden von D aus. Welche Anbieter sind empfehlenswert? Ich weiss bisher nur, dass es folgende gibt: Telefonica Movistar Airtel Vodafone Retevision Amena Mit welchen Kosten muss ich rechnen? Wo finde ich am schnellsten einen Laden? Schon am Flughafen Malaga? Oder in der Nähe, wo der Bus mich in der Innenstadt rauslässt? Danke für Hinweise.
  11. Reiche Südeuropäer fürchten um ihre Ersparnisse - und finden in Deutschland vermeintlich sichere Anlagemöglichkeiten. Sie kaufen im großen Stil Immobilien in Großstädten, viele zahlen bar. Vor allem in Berlin machen Makler glänzende Geschäfte. "Griechen kaufen nur von privat", steht über einer Anzeige, die ein Makler aus Ahrensburg bei Hamburg seit längerem in Lokalzeitungen schalten lässt. Eine "zügige, diskrete Abwicklung" sei garantiert, gesucht würden Grundstücke, Häuser und Wohnungen als Kapitalanlage. Die sei auch dann interessant, heißt es in anderen Anzeigen, wenn Anleger ihr Geld vor "Gauck'lern, Merkel, Schäuble und weiteren Mafiosi retten wollen". Der Tonfall mag platt sein, doch er zeigt: Deutsche Makler machen derzeit glänzende Geschäfte. Aus Sorge, in der Euro-Krise ihr Vermögen zu verlieren, investieren nicht nur Deutsche verstärkt in Immobilien. Auch Südeuropäer kaufen in großem Stil das vermeintlich sichere Betongold. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/euro-krise-griechen-und-spanier-kaufen-deutsche-immobilien-a-873345.html - - - Aktualisiert - - - «Athen kauft Berlin» - eine provokante Schlagzeile zum deutschen Immobilienboom. Doch selbst wenn dies eine Übertreibung ist: Immer mehr griechische, spanische und italienische Euros fließen in den Berliner Wohnungsmarkt. Wohnungskauf in Berlin kann frustrieren: «Da kommen Käufer aus Polen und legen die Kaufsumme einfach bar auf den Tisch», berichtet ein genervter Interessent. Die Konkurrenz aus dem Ausland sei gerade in den Szenevierteln Kreuzberg, Mitte oder Prenzlauer Berg stark. «Und Makler konfrontieren einen nicht selten mit Sprüchen wie "Stellen Sie sich nicht so an, andere fragen auch nicht so viel nach".» Manche nähmen die Objekte sogar ungesehen. http://www.saz-aktuell.com/Wirtschaft/Griechen-und-Spanier-sturmen-den-Berliner-Immobilienmarkt-/24529.html
  12. Hallo zusammen Kann mir jemand sagen wie oder wo ich den Namen eines Eigentümers einer Immobilie herausfinden kann? Hab in der Nachbarschaft gefragt, Briefkasten gesucht, keiner weiss den Namen:confused:
  13. Saudi-Arabien will deutsche "Leopard"-Panzer Nun gibt der Bundessicherheitsrat grünes Licht. Es winkt ein Milliardengeschäft. Die Bundesregierung wollte den Bericht unter Hinweis auf die für Sicherheitsratsbeschlüsse geltende Geheimhaltungspflicht nicht kommentieren. n24.de -- Juli 2011 elpais.com -- Mai 2012 Nur…….etwa 200 bis 300 Panzer Unter deutscher Lizenz werden die Panzer in Santa Bárbara hergestellt. Spanien soll die Panzer im Namen von den Saudis kaufen. Die Wartung der Panzer garantieren und bei möglichen Reklamationen haften. Solche Verträge gibt es bereits in und mit anderen Ländern. ES war bis jetzt in solchen Dingen noch nicht dabei. Eigens dafür wurde es jetzt gesetzlich verankert, daß die spanische Regierung solche Verträge für Waffenkäufe unterschreiben darf. Milliardengeschäfte – paßt doch - ist bis zum kleinsten Glied in der Kette Volk ein, Profit vorhanden.
  14. Hallo, Marco ist mein Name, und ich bin dabei eine Citroen DS von 1973 in Tona in der Nähe von Barcelona zu kaufen, um sie dann nach Brandenburg in Deutschland zu überführen. Nun meine Frage: Gibt es in Spanien, Ausfuhrkennzeichen oder Zollkennzeichen, vergleichbar mit den deutschen 5-Tage-Kennzeichen bzw. Überführungskennzeichen? Für alle Tipps und Hinweise bin ich Dankbar!!!! Marco
  15. Wir suchen ein Haus zu kaufen, mit der Option, es vorher mieten zu können. Das Haus sollte in Canuta, Manzanera oder Tosal sein. 2 - 3 SZ mit Pool oder der Möglichkeit einen Pool später zu bauen.
  16. Hallo, ich wohne seit einiger Zeit in Competa (ca 40km von Malaga, 15 km von der Kueste/Strand entfernt) und ein Freund bittet mich um Hilfe beim Hausverkauf. Es handelt sich um ein grosses Stadthaus in dem wunderschoenen Oertchen Competa- eines der typisch weissen Doerfern mit Gassen zum Verlieben, nahen Naturparks und einem atemberaubenden Blick aufs Meer. Hier ein paar Informationen, fuer mehr Details, gerne Email, auch Bilder/Grundriss schicke ich Euch gerne zu. Flaeche: ca 150qm +70qm Dachterasse, teils ueberwachsen 4 Schlafzimmer, 2 Baeder (eines behindertengerecht, unten, eines, mit Wellness-Eckbadewanne oben) < eingangshalle, wohnzimmer, abstellkammer etc. 2 Balkone Alles neu renoviert, neue Kueche mit Top-Geraeten 4 etc. Wurde aus Familaeren gruenden, dann leider nicht bezogen. Preis: 145.000 Euro Alle Papiere sind in Ordnung, Escritura publica etc. Wenn Ihr interese habt, oder jemanden kennt, der sich fuer so ein Haus an der Costa del Sol interessiert, freue ich mich ueber Nachichten. Saludos aus Competa, Belle P.S.: Es lohnt sich, nicht nur Bilder des Oertchens und der Umgebung zu googlen, sondern auch die Immobilienpreise, besonders ueber makler zu vergleichen ;-)
  17. Anders als in Deutschland ist es in Spanien nicht unüblich sich den geliebten Vierbeiner Hund, einfach mal beim Shopping im Supermarkt im Zoogeschäft zu kaufen. Dort werden junge Hundewelpen in Schaukästen gehalten und werden je nach Rasse für 500,- Euro bis 1200,- Euro verkauft. Das Hunde hier wie übliche Ware gehandelt werden ist für die meisten Deutschen ein mehr als befremdliches Verhalten. Die Tierhaltung in diesen Schauboxen ist alles andere als Artgerecht und wie man erfährt, werden unverkäufliche Exemplare getötet um für weitere "Ware" platz zu machen. Schnell fallen da Worte wie "Tierquälerei", "Tierschutz" und doch vergessen dabei viele ganz und gar, dass die Hunde nicht die einzigen Tiere in den dortigen Zoogeschäften sind die unter widrigen Umständen für den Verkauf gehalten werden. Denn das man "normale" Tiere in Zoogeschäften in Supermärkten auch in Deutschland verkauft, dass ist für die meisten Deutschen auch ein gewohntes Bild, nur die Sache mit den Hunden, dass kennt er so nicht. Zu Hunden scheint der Deutsche ein weitaus "menschlicheres" Verhältnis zu haben und ist dann wohl schockiert wenn er derlei Bilder sieht. Hunde-Welpen in der Supermarkt Zoohandlung Hunde-Welpen in der Supermarkt Zoohandlung Hunde-Welpen in der Supermarkt Zoohandlung Spitz Hunde Welpe in der Supermarkt Zoohandlung Cocker Spaniel Hunde-Welpe in der Supermarkt Zoohandlung Cocker Spaniel Hunde-Welpe in der Supermarkt Zoohandlung Cocker Spaniel Hunde-Welpe in der Supermarkt Zoohandlung Cocker Spaniel Hunde-Welpe in der Supermarkt Zoohandlung Wird der Hund in einer spanischen Tierhandlung nun schlimmer gequält als zum Beispiel ein Papagei in einem Käfig, in einer deutschen Tierhandlung? Ich sah einen solchen ausgewachsenen Papagei über einen längeren Zeitraum in einem Käfig wo der Papagei nicht einmal seine Flügel ausstrecken konnte. Dies in einem deutschem Zoogeschäft mit zahlreichen anderen Tieren und im Sommer war die Hitze dort wegen der Terrarien unerträglich und der Gestank furchtbar. Und wenn für mich der Gestank schon bestialisch war, dann muss er für die Tiere die dort ihre komplette Zeit verbringen mussten, die Hölle sein. Hunde in Zoogeschäften sind Tierquälerei? Na und? Ich für meinen Teil hab eh ein gespaltenes Verhältnis zu Zoogeschäften. Hund hin oder her. Und wer bei Zoogeschäften in Spanien nur beim Anblick der Hunde etwas von Tierquälerei erzählt und alle anderen gequälten Geschöpfe in der Zoohandlung nicht bemerkt der hat Wesentliches nicht verstanden!