Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'kinderpornografie'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

2 Ergebnisse gefunden

  1. In Deutschland häufen sich ja mittlerweile massiv die Vorwürfe wegen dem sexuellen Missbrauch von Kindern (Pädophilie) von seitens der katholischen Kirche. In diesem Zusammenhang ist die folgende Meldung aus Spanien doch wenigstens ein kleiner Hoffnungsschimmer im Kampf gegen die Kinderpornographie. Die spanische Polizei hat bei mehreren Razzien in Spanien, insgesamt 32 Verdächtige festgenommen. Wie die Polizei zudem am Montag mitteilte, ist gegen neun weitere Personen ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. Die groß angelegte Razzia wurde in mehreren Polizeieinsätzen auf 17 spanischen Provinzen aufgeteilt, bei der 39 Hausdurchsuchungen durchgeführt wurden. Hierbei wurden rund 100 Festplatten und hunderttausende Computerdateien mit kinderpornografischem Material beschlagnahmt.
  2. Mittwoch, 1. Oktober 2008 Bei einer Großrazzia durchsuchten spanische Polizisten 210 Wohnungen in insgesamt 52 Provinzen Spaniens und nahmen dabei 212 Verdächtige fest, wobei sie dabei weitere 96 Verdächtige ausfindig machten. Gegen diese weiteren 96 Verdächtigen, wurde Anzeige wegen „Besitzes und Verbreitung von pädophilen Material über das Internet“ erstattet. Bei dieser polizeilichen Operation waren in Spanien, landesweit rund über 800 Beamte im Einsatz und stellten bei ihren Hausdurchsuchungen dabei Millionen von Fotos und Videos mit kinderpornographischen Aufnahmen sicher. Diese Bilder zeigten dabei Übergriffe auf Kinder, die von „zum Teil extremer Brutalität“ sein, so die Polizei in ihrer Bekanntgabe. Die Beute der Razzia beläuft sich nun auf 347 Festplatten, 1186 CDs und DVDs, sowie 36 Laptops, welche allesamt beschlagnahmt wurden. Ausgangspunkt bei ihrer Ermittlung, war ein Hinweis der brasilianischen Polizei. Den spanischen Ermittlern zufolge, führte dies zu einer Tauschbörse für Kinderpornos im Internet, bei der Nutzer aus 75 Ländern beteiligt waren. Man ermittelte 250 Adressen in Spanien, von denen Dateien mit kinderpornografischen Inhalten heruntergeladen und verbreitet wurden. Diese Aktion ist kennzeichnend für die Bemühungen der spanischen Behörden, den Kampf gegen die Pädophilie, wie in den vergangenen Jahren weiter zu intensivieren. Um dabei die Namen und Adressen der Täter zu ermitteln, benutzt man das Computerprogramm „Hispalis“.