Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'monarchie'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

5 Ergebnisse gefunden

  1. Nun sind die ersten Gruppenspiele in der WM gelaufen und da ist es Zeit für ein kleines Resümee. Gleichzeitig folgt nun Prinz Felipe seinem Vater auf dem Thron und auch dies bietet genug Gesprächsstoff, um ein wenig darüber zu plaudern. WM Auftakt und Spanische Monarchie im Talk (Sendung 4)
  2. Bei der derzeitigen Diskussion über die Spanische Monarchie vs. Republik war ich erstaunt, als ich das derzeitige Urteil des Bundesverfassungsgerichtes über den Bundespräsident Joachim Gauck und dessen "Spinner"-Zitat zur NDP. Quelle: http://www.tagesschau.de/inland/bverfg-npd-104.html Nein, der Bundespräsident ist weder König noch Monarch, aber nicht nur dessen Existenz wird auf die konstitutionelle Monarchie zurückgeführt, sondern auch gewisse Rechte, werden nun dadurch quasi legitimiert. Ich weiß nicht, ob dies das erste Mal ist, dass eine Handlung des deutschen Bundespräsident durch einen eigentümlichen, demokratisch veredelten Rückgriff auf das Erbe der konstitutionellen Monarchie, gerechtfertigt wurde. Fand es aber überaus interessant.
  3. Die Spanische Königsfamilie gehört eigentlich zu jenen Königsfamilien in Europa, ohne nennenswerte Skandale. Zumindest bis jetzt, denn der Schwiegersohn des Königs Juan Carlos scheint nun das Königshaus in einen Skandal zu stürzen. Hierbei geht es um Iñaki Urdangarín, dem 43-jährigen Ehemann der 46-jährigen Königstochter Cristina. Der ehemalige Handball-Profi soll in illegale Geschäfte verwickelt sein. Eine Anklageerhebung scheint hier im nächsten Jahr sogar möglich zu sein. Dies konnte dem Image des Königshauses sehr schaden. Iñaki Urdangarín, welcher durch den König zum Herzog von Palma de Mallorca ernannt wurde, soll als Präsident der gemeinnützigen Stiftung Instituto Nóos zusammen mit einem Partner, von den Regionalregierungen auf den Balearen und in Valencia, Millionensummen kassiert haben. So soll deren Stiftung Kongresse zu völlig überhöhten Preisen veranstaltet haben und dabei fiktive Rechnungen für erfundene Dienstleistungen ausgestellt haben. Einen Teil der daraus resultierenden der Einnahmen soll Urdangarín dann in eigene Firmen geschleust haben. Da die Königsfamilie zum großem Teil ihr Geld aus der Staatskasse erhält, sind derartige Schiebereien in Zeiten der Finanzkrise nicht gerade förderlich für das Image der spanischen Monarchie. Schon kursieren Gerüchte um die Thronfolge der Infantinnen, Verzicht um Privilegien. Was werden wird, wird sich aber erst noch zeigen müssen.
  4. Die Frage ob ein Königshaus benötigt wird, stellt sich immer wieder und dies nicht nur in Spanien. Bisher haben sich in Europa soweit ich weiß, alle Länder für ihre bestehenden Königshäuser entschieden, trotz aller bestehenden, menschlichen Schwächen ihrer adligen Oberhäupter. Die Gründe sind dazu sicherlich vielfältiger, als nur die Kosten dafür. Daher halte ich die reine Kostenbetrachtung hier für etwas zu einseitig. Vielmehr sollte man auch in die Waagschale alle möglichen Pros und Contras werfen und sich ebenso fragen, warum anderswo diese Institutionen, trotz der Kosten beibehalten wird. Zur Erweiterung habe ich noch die Umfrage hier erstellt. Wäre aber auch nicht verkehrt, wenn hier trotz dessen, gute und sachliche Argumente dazu einfließen würden.
  5. Heute um 20.15 Uhr zeigt das ZDF die spanische Adelsstory um "Felipe und Letizia". Es ist die Verfilmung um den spanischen Kronprinzen Felipe von Spanien und der Nachrichtensprechering Letizia Ortiz. Hier die Daten zum Film: Bei einer Dinnerparty begegnet Spaniens Thronfolger Prinz Felipe (Fernando Gil) der bekannten und attraktiven Nachrichtensprecherin Letizia Ortiz (Amaia Salamanca). Sofort ist der charmante Adlige von der eleganten Bürgerlichen angetan. Doch sein heftiges Werben lässt Letizia anfangs unbeeindruckt. Als die beiden sich aber doch ineinander verlieben, scheint ihre Bindung zum Scheitern verurteilt. Zu groß sind die Standesunterschiede. Doch Felipe bleibt entschlossen. Titel: Felipe und Letizia Regie: Joaquín Oristrell Darsteller: Amaia Salamanca, Fernando Gil, Marisa Paredes und andere Länge: 105 Min. Originaltitel: Felipe y Letizia Produktionsland: SP/D Produktionsjahr: 2010