Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'nadal'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

5 Ergebnisse gefunden

  1. Nach einer Verletzungspause von sechs Monaten gibt Rafael Nadal diese Woche in Abu Dhabi an einem Show-Turnier das Comeback. Darauf hat er sich in seiner Heimatstadt vorbereitet, getragen von der ihm so sehr vertrauten mallorquinischen Umgebung. Aurelio Ucendo kennt ihn so gut wie nur wenige. Der alte Mann ist erster Ansprechpartner, wenn Rafael Nadal eine seiner Trophäen vorzeigen will. Keinen Davis-Cup, keinen Wimbledon-Pokal. Dem betagten Gastwirt zeigt der Tennisprofessional Makrelen und Brassen. «Rafel fischt für sein Leben gern», sagt Ucendo in seinem Restaurant, das auf einer kleinen Landzunge an Mallorcas Ostküste liegt, «und er isst am liebsten Fisch.» Der grauhaarige Mann verschwindet kurz. Als er zurückkommt, hält er eine Holzkiste in den zitternden Händen. Zigarren? «Nein, die besten Anchovis der Welt, Rafels Leibgericht.» Die salzigen Sardellen stammen aus Nordspanien. Eine Dose mit acht Filets kostet 24 Euro. Für den bevorzugten Gast hält Ucendo stets eine Reserve bereit. Auf der Karte stehen die Anchovis nicht, ebenso wenig der Drachenkopf und die Zahnbrasse vom Grill mit Zwiebelringen, die Nadal oft und gern bestellt. Einzig die Cola light können auch gewöhnliche Gäste haben. http://www.nzz.ch/aktuell/sport/uebersicht/auf-mallorca-ist-rafael-nadal-zu-hause-1.17908038
  2. Fünf Monaten lang musste der spanische Profi-Tennisspieler Rafale Nada pausieren. Durch eine Verletzung am linken Knie, war er sportlich außer Gefecht gesetzt und konnte so weder bei den Olympischen Spielen, dem US Open und zuletzt bei dem Davis-Cup-Final teilnehmen. Nun scheint sich sein Zustand verbessert zu haben und er hat wieder mit dem Training aufgenommen. Im heimischen Manacor auf Mallorca trainiert nun Rafael Nadal unter der Leitung seines Coaches und Onkels Toni. Immerhin hatte Nadal trotz seiner Verletzung dieses Jahr an den French Open teilgenommen und ebenso an zwei Masters-1000-Turniere, welche er gewann. Jetzt will er aber richtig in die Vollen gehen und nächstes Jahr in Januar bei den Australian Open mit alter Leistung zurück kommen.
  3. Freitag, 22. August 2008 Zuerst gewann der spanische Tennisprofi Rafael Parera in diesem Jahr die French Open um dann im gleichen Zug das Wimbledon Tennisturnier für sich entscheiden. Es reichte ihm aber nicht, damit seit 1980 der erste neben Björn Borg zu sein, der diese beiden Grand-Slam Turniere in einem Jahr gewann, nein bei Olympia legte er dann auch gleich nach. Bei den Olympischen Sommerspielen in Peking gewann Rafael Nadal Parera das Herreneinzel gegen den Chilenen Fernando González mit 6:3, 7:6 und 6:3, hilte sich damit seine Goldmedallie ab und schob sich mit diesem Sieg auf die Tennisweltrangliste auf Platz Eins. Mit Rafael Nadal Parera hat der Tennissport einen neuen Star und die Spanier ein neues Sportidol, welche diesen Sport bisher eher stiefmütterlich behandelten. Sein bevorzugter Untergrund ist dabei der Sandplatz, auf dem er zur Zeit als nahezu unbesiegbar gilt. Daher wird er auch oft als der Sandkönig („el rey de la tierra“) bezeichnet. Die Frauen mögen diesen junge Mann auch, weil er seine Spiele in der Regel in engen Muskelshirts absolviert. Durch sein auffälliges Outfit gilt der allerdings eher schüchterne Spanier als Pop-Star der Szene und somit als Frauenschwarm.
  4. Rafael Nadal ist Wimbledon Sieger 2008

    Sonntag, 13. Juli 2008 Nachdem die spanische Nationalmannschaft den Fußball-Europameister Titel gewonnen hat reiht sich nun ein weiterer sportlicher Erfolg für die Spanier ein. Der 1986 geborene, Tennisspieler Rafael Nadal Parera konnte das diesjährige Wimbledon Tennisturnier für sich entscheiden. Konnte Rafael Nadal schon bei den letzten French Open mit seinen Siegen zeigen das mit ihm zu rechnen ist, so hat er dieses Jahr das wohl wichtigsten Grand-Slam Turnier gegen Federer gewinnen. Damit beendete er nicht nur die Siegesserie Federer, sondern war auch seit 1980 der erste der neben Björn Borg in einem Jahr die French Open und Wimbledon gewann. Ähnlich wie beim Fußball, wo die spanische Nationalmannschaft seit 44 Jahren keinen EM Titel mehr gewannen, so lag auch ein spanischer Wimbledon Sieg mit Manuel Santanas Sieg 1966 ewig weit zurück. Damit ist Nadal der zweite Spanier der in Wimbledon dieses Grand-Slam Turnier gewonnen hat.
  5. Daviscup-Finale ohne Nadal

    Schade, schade, schade - die spanische Tennis-Nummer 1 Rafael Nadal musste seine Teilnahme am Daviscup-Finale in Argentinien (vom 21. bis 23. November) absagen. Als Grund hierfür wurde angegeben, dass Nadal eine Sehenentzündung im rechten Knie habe. Ob ich mir nun das Cup trotzdem im Fernsehen anschauen werde, muss ich mir noch mal schwer überlegen... . Gruß, Wolfgang.