Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'sim'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

8 Ergebnisse gefunden

  1. Was macht man, wenn man im Ausland ist und das Handy geht verloren oder kaputt? Für einige mag das ja ein Seegen sein, aber für andere auch eine ziemliche Katastrophe. Für mich wäre es schon lästig, da ich auch in Spanien mit meinen Leuten dort in Kontakt stehe. Falls also das Handy dort nicht mehr zu benutzen ist, wäre es natürlich gut, wenn man ein Ersatzhandy, als Plan B zur Hand hätte. So könnte man auch schnell eine Rufnummerumleitung zum Ersatzhandy einrichten. Nun ist die Frage, welcher Anbieter wäre hierfür passend? Auch mal in Spanien telefonieren und ebenso auch SMS schicken lassen und schicken. Sowohl in Spanien, als auch nach Deutschland. Da es lediglich eine Notfalllösung ist, sollten die Grundkosten niedrig und im Falle des Einsatzes, die Kosten aber auch nicht astronomisch in die Höhe treiben. Ich benutze das Handy in Spanien nicht oft, aber für Verabredungen und so, kommt es dann schon gerne zum Einsatz. Wer kennt da einen günstigen Anbieter und Tarif, den man in Deutschland abschließen kann? Ich gehe mal von eine Prepaid-Karte aus, die man im Notfall dann auch mal in Spanien, bzw. über das Internet aufladen kann.
  2. Hola! Im August geht's mal wieder in südliche Sonne und ans große Wasser und diesmal komme ich nicht umhin, mein Smartphone halbwegs urlaubskassenkompatibel zu betreiben: Internet (min 500 MB, geht um zwei Wochen), telefonieren nach E (verschiedene Mobilnetze) und vereinzelt nach D (nicht so wichtig, ist weit weg ;-)). In letzter Zeit, habe ich gesehen, hat sich auf dem Markt in Spanien da was getan. Kann mir da jemand einen Rat geben, mit welchem Anbieter oder Netz ich zwischen Alicante und Malaga aktuell am besten fahre? Hauptsächlich interessant ist die Küste, das Landesinnere wird es nur mal ausflugshalber werden. Hauptanliegen ist der Internetzugang. Macht auch nichts, wenn es mal langsam wird, Hauptsache er ist verfügbar (Navi (Google), WhatsApp). Wenn natürlich jemand auch noch einen Preistip on top hat, würde ich den nicht ungesehen ablehnen ;-). Und dann gleich hinterher die Frage: ich lande in Alicante, kann ich dort eine Prepaid-SIM am Flughafen kaufen und sofort in Betrieb nehmen? In D soll es ja Anbieter geben, die zur Freischaltung des Internetzugangs einen aktiven Internetzugang zwingend erfordern... (grrr! Liebe O2/Telefonica, Kundenservice geht anders!) Mir wären auch durchaus die spanischen Webseiten recht, wo es die entsprechenden Angebote nachzulesen gibt. Die drei vier großen kenne ich natürlich. Aber in Spanien werden Smartphone-Tarife ja nicht gerade verschenkt. Da ich gleich vier solcher Karten brauche, lohnt sich das Nachfragen allemal :-) Danke schon mal an alle, die mir die Kasse retten :-) Jörg
  3. Ich habe gerade von einem Kunden 2 Handys geschenkt bekommen, beide prepaid, beide von Movistar, als ich sie lade und einschalte bekomme ich jeweils eine SMS: 95.75 € Saldo verfallen 32.55 € Saldo verfallen Klar ist da mein Bekannter selber schuld, weil er >6 Monate nichts nachgeladen hat aber ist sowas wirklich legal ? Oder weis jemand eine Methode wie man wenigstens eine Teil des Saldos retten kann? Normalerweise versuchen die spanischen Provider ja den (Vertrags-)Kunden mit allerlei Sonderangeboten zu halten wenn man mit Kündigung droht, doch hier sind es eben nur Prepaids...
  4. Ich biete eine spanische SIM-Card von Vodafone zum Verleih an, ohne "finanzielle Interessen". Nicht weil ich so ein edler Mensch bin, sondern weil sie dann wieder benutzt und aufgeladen, und damit die Gültigkeit verlängert wird. Ein paar mal ist das schon hier über das Forum gelaufen, hat problemlos funktioniert und für beide Seiten Vorteile. Auf neudeutsch heißt das wohl eine Win/Win-Situation. Ich bekomme meine Karte verlängert und der Ausleiher hat eine, wenn er in Spanien ankommt und muss nicht erst anfangen eine zu suchen. Sie kann in jedem freien Surf-Stick oder Notebook, verwendet werden. Vodafone hat wohl mit das beste Netz in Spanien, die Abdeckung und die Tarife kann man hier nachsehen. http://www.vodafone.es/particulares/...movil-prepago/ Das Procedere ist ganz einfach. Ich schicke sie dem Ausleiher mit PIN etc, er benutzt sie lädt sie auf und nach Rückkehr schickt er sie mir wieder zurück. Allerdings ohne komplizierte Verrechnung des noch vorhandenen Guthabens gegen ein etwaiges bei Rückgabe. Die Karte wird verschickt, mit etwas Guhaben (unter 10.-) und kommt wieder zurück, egal was noch drauf ist. Also wer Interesse hat melde sich per Mail, es ist kein Risiko dabei.(Höchstens für mich, wenn jemand die Karte nicht zurückgibt, aber das könnte ich auch verkraften.) Fragen beantworte ich gerne. Gruss snoopy
  5. Suche nach einem Handyanbieter in Spanien ohne Vertrag, der eine Prepaidsimkarte nach gewisser Zeit nicht verfallen lässt. Simyo bietet da was für 5.- Euro an, scheinbar ohne Vertrag und ohne Verfall stimmt das so? https://www.simyo.es/simyo/portal/store/action/customer-info
  6. Hallo, bin stolzer besitzer einer Vodafone.es SIM prepaid. Leider hab ich diese Karte schon über 7 Monate nicht mehr genutzt. Und meine Zugangsdaten (Passwort) zu Vodafone.es hab ich auch vergrüßt. Gibt es eine Möglichkeit die Karte im Vodafone shop in Spanien aktivieren zu lassen, oder ist die Karte für immer hin, weil mehr als 6 Mon ungenutzt ? Kennt sich da wer mit aus ? Vielen Dank für eine Antwort. CiAo Tw.
  7. Vielleicht war ich mit meiner Anfrage im falschen Thread, deshalb versuche ich es mal hier. Ich habe irgendwo gelesen, dass man in Spanien, um eine SIM Card zu kaufen eine Wohnadresse haben muss. Kann mir jemand sagen, ob das stimmt?
  8. Hallo ich bin der Neue... ich plane eine Umrundung der Iberischen Halbinsel mit dem eigenen Auto. Es ist wohl wenig hilfreich wenn ich dafür allgemein nach guten Tipps frage,... Ich versuche es daher etwas konkreter: 1. Erste Station in Spanien wird Barcelona. Unterkunft ist gebucht, aber ein Problem scheint das Abstellen des Autos zu sein. Die diversen Parkhäuser habe ich schon per Internet gecheckt. Das beste Angebot ist bisher 35.- Euro für 5 Tage, allerdings etwas entfernt von der Unterkunft. Hat irgendjemand eine besserer Lösung oder kennt einen der einen kennt, wo man sein Auto lassen könnte. 2. Ich habe einen UMTS Stick von Vodafone, simlock- und netlockfre,i und letztes Jahr in Portugal hat das wunderbar mit einer portugiesischen SIM Karte funktioniert. Im Vodafone-Shop Karte gekauft, eingelegt und es ging los. Vodafone Spanien bietet auch entsprechende Tarife, jetzt habe ich aber irgendwo im Netz gelesen, in Spanien könne man die SIM-Cards nicht einfach kaufen, sondern man müßte sich regstrieren und dazu bräuchte man eine spanische Wohnadresse (oder einen Freund, der die Karte kauft) Kann mir erst mal zu den beiden Fragen jemand etwas sagen? Ich nehme an weitere Fragen werden folgen. Danke im Voraus.