Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'stimmen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

2 Ergebnisse gefunden

  1. Wenn man an große Sänger und Sängerinnen denkt, an Stimmen mit Weltformat, dann denkt man an Popmusik, Volkmusik, Rock, Jazz, Blues und so weiter und man kommt zum Schluss, dass Spanien ja eigentlich doch keine dieser internationalen Stimmen besitzt. Das ist nicht nur ein falscher Trugschluss, sondern ein richtig, richtig großer Fehler! Spanien besitzt drei der größten Stimmen nicht nur mit Weltformat, sondern drei der größten Stimmen der Welt! Mit Plácido Domingo und José Carreras hat Spanien gleich zwei der weltbesten Töne die damals noch zusammen mit dem Italiener Luciano Pavarotti Die drei Tenöre bildeten. Also aus diesem Trio der drei besten Tenöre der Welt, waren zwei Spanier und sie gelten als die herausragendsten Opernsänger des 20. Jahrhunderts. Dazu kommt noch die Sopransängerin Montserrat Caballé, welche als bedeutendsten Opernsängerinnen des 20. Jahrhunderts gilt. Es mag sein, dass spanische Sänger in der weltweiten Populärmusik eine eher geringere Rolle spielen, aber in der klassischen Musik hat Spanien mit seinen Stimmen, die Superstars und die gesangliche Creme De La Creme. Luciano Pavarotti, Plácido Domingo, José Carreras - O sole mio ('The Three Tenors 1996) Montserrat Caballe "Casta diva" Norma Orange 1974
  2. Neben den Basken begehren auch die Katalanen ihre Unabhängigkeit von Spanien. Diesmal wurde in 166 Städten und Gemeinden eine Volksabstimmung in Katalonien abgehalten, bei der sich knapp 700.000 Einwohner von insgesamt der nordspanischen Region ab 16 Jahren daran beteiligen konnten. Dabei ging es um die Frage, ob sie Katalonien als einen "sozialen demokratischen und unabhängigen Staat" verstehen, der eigenständig Mitglied der Europäischen Union sein sollte. Vor Augen sollte man sich aber auch halten, dass Katalonien insgesammt rund 7,5 Millionen Einwohnern zählt und nicht alle zur Stimmabgabe einbezogen wurden, wie zum Beispiel die katalanische Provinzhauptstadt Barcelona. In letzterer soll jedoch eine ähnliche Abstimmung noch folgen. Dabei hat diese Volksbefragung jedoch nur symbolischen Charakter, denn wie der spanische Justizminister Francisco Caamano Dominguez darlegt, ist eine derartige Volksbefragung weder legal, noch hat sie irgendeine juristische Bedeutung. Denn eine Volksbefragung könne nur die Zentralregierung in Madrid veranlassen. Vergessen sollte man jedoch nicht, dass die sozialistische Regierung in Madrid auch Katalonien und den Katalanen immer mehr Autonomierechte zugestanden hat. Aber ebenfalls darf man nicht vergessen, das Katalonien die wohl reichste Region Spaniens ist und gerade in Zeiten der Spanien hart treffenden Wirtschaftskrise, die Katalenen fürchten, mit ihren reichen Einnahmen, die anderen Regionen finanziell unterstützen zu müssen. Neben nationalen Gefühlen geht es hier also auch um knallharte finanzielle Interessen.