Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'strand'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

43 Ergebnisse gefunden

  1. Klares Meer und Strand in Spanien

  2. Nachtpanorama in Spanien

  3. Wer dieser Strand (Praia das Catedrais) norden Galiciens im Sommer zwischen dem 1. Juli und 30 September besuchen will, sollte sich vorher auf dieser homepage https://ascatedrais.xunta.es eine Bewiligung besorgen. Gratis!. Damit wollen sie den massiven Zufluss von Menschen beschränken. In den letzten Jahren gab es einige Tage bis zu 16000 Besucher pro Tag, damit will die Galizische Regierung schluss machen. Wie gesagt, im Sommer von 1/07 bis 30/09 werden höchstens bis 3000-5000 Leute pro Tag besuchen dürfen. Es wäre doch schade, wenn jemand dort hin fahren würde und dann diesen Strand nicht besuchen dürfte, darum schreib ich diese info hier im forum. +info: http://www.playadecatedrales.com/ https://ascatedrais.xunta.es
  4. Dieses Jahr habe ich mich wieder dafür entschieden, wiedermal etwas Zeit auf Menorca zu verbringen. Nachdem ich in den letzten Jahren für kurze Zeit für einen Menorca-Besuch eingeplant hatte, waren es diesmal ein paar Tage mehr. Und es hat sich gelohnt, ich hätte es schon früher machen sollen. Meine Unterkunft war in Ciutadella direkt an einem kleinen Strand, der auf den Namen Playa Gran hört. Dieser Strand ist eher etwas, wenn man kurz ohne weit zu laufen sich mal ein bisschen entspannen möchte. Die meiste Zeit habe ich damit verbracht, Ausflüge über die Insel zu machen. Mal einen Strandtag, mal einen aktiven Tag und dann wieder ein ganz entspannter Tag an besagten kleinen Strand. Der größte Strand der Insel ist natürlich Son Bou, der ist super schön. Mein Lieblingsstrand liegt allerdings Cala Mitja geworden. Er ist zwar nicht ganz so groß, dafür ist die Landschaft drumherum noch schöner- find ich zumindestens. An Ausflügen bin ich kreuz und quer über die Insel gefahren und hab mir angeschaut was es so zu sehen gibt. Am imposantesten war La Mola, das ist eine große Festung bei Mahon. Natürlich habe ich mir auch die ein oder andere der archäologischen Stätten angeschaut. Es gibt viele auf der Insel! Manchmal wandert man ein wenig und steht vor einem Talaiot. Tipp: Auf nach-menoca kann man jede Menge über Menorca erfahren. Fazit: Ein gediegener Urlaub, wenig trubel, dafür aber super entspannt und auch ein bisschen aktiv Nächstes Jahr werde ich auf jeden Fall versuchen wieder der Insel zu sein!
  5. Gewitterwolken in den Bergen von Peñíscola

    Vom Album Peñíscola bei Gewitter

    Gewitterwolken in den Bergen von Peñíscola und am Strand sieht man Möven

    © Joaquin Enriquez Beltran

  6. An der Playa de Sardinero von Santander, wurde eine Frau im schwarzen Badeanzug von einer großen Welle mitgerissen. Wie man auf dem Video sehen kann, bringen sich die Begleiter rechtzeitig in Schutz, wogegen die Frau die Gefahr maßlos unterschätzt, bis es dann zu spät ist. Dabei wird sie rund 30 Meter von der Welle mitgerissen. Die Aufnahmen nahm zufällig ein Passant mit seinem Handy auf. Wenn die Konstellation ein wenig anders ist, kann ein solches Verhalten schnell tödlich enden. Dabei hätte hier die Frau gewarnt sein müssen, denn vor vier Wochen wurde am Badeort Valdoviño in der Provinz Galicien, eine Familie von einer Riesenwelle in den Atlantik gerissen und von denen zwei noch vermisst werden. Dieses Ereignis ging eigentlich breit durch die Presse, aber die Frau hier scheint das wohl nicht so ganz verinnerlicht zu haben. Accidente playa del Sardinero (durante el temporal) - 06/01/2014
  7. Unter einem Flashmob versteht man eigentlich eine spontane Zusammenkunft von unbekannten Menschen, die zu einem festgelegtem Zeitpunkt und Ort, eine vorgegebene Aufgabe erfüllen. Da sich dieser Trend in Teilen als durchaus positiv herausgestellt hat, wird er nun auch gezielt von der ein oder anderen Marketingabteilung eingesetzt. Im folgendem sieht man einen solchen, eher "organisierten" Flashmob, der anzuschauen aber trotzdem Spaß macht und für die dortigen Touristen und Strandbesucher, sicher auch eine erfreuliche Abwechslung war
  8. Benicarlós zentraler und wichtigster Strand für dortige Sonnenanbeter und Schwimmer, ist jener in der Nähe des Hafens, am Ende des Passeig Marítim. Genannt wir der Strand, la playa de Morrongo, da sich früher dahinter die Konservenfabrik El Morongo befand. Er hat eine Länge von 240 Metern und ist knapp 24 Meter Breit. Seit 1995 hat er durchgehend die Blaue Flagge, was für den Strand, seine Qualität und auch die Bemühungen der Stadt um diesen Strand spricht. http://www.spanien-treff.de/gallery/image/6934-strand-von-benicarló/ http://www.spanien-treff.de/gallery/image/6933-meer-von-benicarló/ http://www.spanien-treff.de/gallery/image/6932-strand-von-benicarló/ http://www.spanien-treff.de/gallery/image/6931-strand-von-benicarló-mit-palme/ http://www.spanien-treff.de/gallery/image/6930-strand-von-benicarló-mit-palmen/
  9. Strand von Benicarló

    Vom Album Benicarló

    Der Strand von Benicarló am Morrongo, auch Playa del Morrongo genannt. Mit den Wellenbrechern zum Eingang des Hafens im Hintergrund.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  10. Meer von Benicarló

    Vom Album Benicarló

    Der Strand von Benicarló am Morrongo, auch Playa del Morrongo genannt. Blick vom Stand auf das Meer mit einigen Booten.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  11. Strand von Benicarló

    Vom Album Benicarló

    Der Strand von Benicarló am Morrongo, auch Playa del Morrongo genannt. Mit dem Wellenbrecher im Hintergrund.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  12. Strand von Benicarló mit Palme

    Vom Album Benicarló

    Der Strand von Benicarló am Morrongo, auch Playa del Morrongo genannt. Mit dem Stamm einer Palme, Segelbot und dem Wellenbrecher im Hintergrund.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  13. Strand von Benicarló mit Palmen

    Vom Album Benicarló

    Der Strand von Benicarló am Morrongo, auch Playa del Morrongo genannt. Mit dem Stamm von Palmen und dem Wellenbrecher im Hintergrund.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  14. Picknick auf dem Bürgersteig am Stand von Benicarló

    Vom Album Benicarló 3

    Diese Leute, entscheiden sich mal Spontan ihren Picknick auf dem Bürgersteig am Stand von Benicarló zu veranstalten. Also Kofferraum auf, Stühle und Tisch dort aufgebaut und schon kann das Essen los gehen. Im Hintergrund sieht man Vinaroz.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  15. Blick über den Hauptplatz von Peñíscola

    Vom Album Peñíscola 2

    Hier schaut man über den Hauptplatz hinweg auf das Meer und den Strand.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  16. Palmen bei Peñíscola

    Vom Album Peñíscola 2

    Der nördliche Teil der Burg ist neben dem Garten auch sonst mit Palmen verziert.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  17. Strand und Stadtmauern von Peñíscola

    Vom Album Peñíscola 2

    Hier grenzt der Strand direkt an die felsige Stadt und man sieht gut einen Teil der Stadtmauern.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  18. Strand von Peñíscola und Blick aufs Meer

    Vom Album Peñíscola 2

    Ein schöner Blick auf den leeren Strand von Peñíscola. Das erlebt man im Sommer nicht, denn da ist er übervölkert.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  19. Blick vom Strand von Peñíscola in Richtung Benicarló

    Vom Album Peñíscola 2

    Ein Blick von Strand von Peñíscola in Richtung von Benicarló. Man erkennt auch deutlich eine der frühen bautechnischen Verfehlungen, ein Hochhaus als Hotel.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  20. Peñíscola und Strand

    Vom Album Peñíscola 2

    Die Stadt Peñíscola und der große Strand davor.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  21. Peñíscola vom Strand aus

    Vom Album Peñíscola 2

    Ein Blick auf Peñíscola wenn man von Benicarló aus kommt.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  22. Südspanien will an den Zonen Artola (Las Chapas), Pinillo (Marbella), Lindavista und Guadaiza (San Pedro Alcantara) in Zukunft Hunde am Strand gestatten. Die entsprechenden Gebiete werden extra ausgezeichnet. Endlich ein Lichtblick für den Urlaub mit unserem vierbeinigen Freund.
  23. Panik und Angst unter den Badegästen in San Roque – Andalusien Mehr und Bilder unter: http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=13207&url=hai-alarm-san-roque-andalusien
  24. Illegales Campen am Strand nimmt zu

    Der August hat kaum begonnen und schon prasseln die Beschwerden über alle möglichen Straftaten auf die Polizei ein. Allen voran liegt das illegale Campen und Grillen an den Stränden Andalusiens. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12969&url=guardia-civil-andalusien#sthash.BScQ4nK0.dpuf
  25. Die Stadt El Puerto de Santa Maria hat eine neue Attraktion. Die "Zona Naranja Sport", am Strand von Valdelagrana, ist ab sofort für alle Sportbegeisterten der neue Treffpunkt an der Küste von El Puerto de Santa Maria. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12813&url=strandleben-sportanlange-cadiz-andalusien#sthash.Y9OsLOJO.dpuf