Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'syrien'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

3 Ergebnisse gefunden

  1. Die Bilder des syrischen Flüchtlings Osama Abdul Mohsen, wie ihm an der serbisch-ungarische Grenze das Bein von der ungarischen Kamerafrau Petra Laszlo gestellt wurde, gingen um die Welt. Vor allem da der Vater dabei sein siebenjähriges Kind auf den Armen hielt und beim Sturz auf auf das Kind fiel. Die Kamerafrau wurde darauf hin von ihrem Arbeitgeber gefeuert. Für die Familie Mohsen hat sich diese ungewollte Publicity nun als Glücksfall herausgestellt. Osama Abdul Mohsen war in Syrien der Trainer des Erstligisten Al-Fotuwa aus Deir ez-Zor. Nun hat er Arbeit in Spanien gefunden. Dort nimmt ihn die spanische Fußballtrainerakademie Cenafe auf, sobald er Spanisch gelernt hat. Die Stadt Stadt Getafe kümmert sich um den Spanischkurs. Nachdem er in Madrid mit seinen beiden Kindern angekommen war, wurde er auch von Real Madrid eingeladen, wo der kleine Zaid sein Idol Cristiano Ronaldo persönlich kennen lernte. Beim nächsten Spiel von Real Madrid, dürfen die drei Männer der Familie, Gäste sein. Die Ehefrau und die Tochter sind derweil noch in der Türkei und sollen in den kommenden Tagen nach Spanien geholt werden. Gefoulter syrischer Flüchtling erhält Trainerjob in Spanien
  2. Diese Nachricht war vor einigen Minuten in Radio Salzburg zu hören. Doch weder ZDF noch ARD bringen etwas darüber. Da habe ich doch einmal bei Reuters nachgesehen und siehe da: Beirut (Reuters) - Im syrischen Bürgerkrieg ist offenbar eine neue Eskalationsstufe erreicht: Regierung und Aufständische warfen sich am Dienstag gegenseitig vor, bei einem Raketenangriff nahe Aleppo Chemiewaffen eingesetzt zu haben. http://de.reuters.com/article/topNews/idDEBEE92I04O20130319
  3. Wie jetzt bekannt wurde, hat Spanien dem syrischen Präsidenten Bashar al-Assad und dessen Familie Anfang Juli politisches Asyl angeboten. So hatte Spaniens Ministerpräsident Zapatero dem syrischen Politiker eine Konferenz in Madrid vorgeschlagen um über einen friedlichen Übergang für das Land Syrien zu einer wahren Demokratie zu diskutieren. Wie es nun ausschaut, legt Assad hierauf keinen Wert und so hält er sich nach wie vor mit allen Mitteln an der Macht, was seit den Demonstrationen in syrien bisher knapp 2000 Zivilisten das Leben gekostet hat.