Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'tomaten'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

7 Ergebnisse gefunden

  1. Einige sagen, ich wäre eine gute deutsche Hausfrau, mache Marmelade und Kompott ein, kenne mich mit den üblichen Gepflogenheiten des einkochen aus.... und nun habe ich doch glatt vom einem spanischen Witwer 71 Jahre alt, gelernt, wie die Spanier hier seit langer Zeit traditionell ihre Tomaten einkochen....!! Vorgeschichte, dieser Witwer hat eine Campo mit Gemüse und seit einigen Jahren bekommen die Nachbarn und Freunde kistenweise Gemüse ab. letztest Jahr, war es soviel, das ich nach meiner Manier Tomaten und Gemüse eingekocht habe.... dieses Jahr ist alles anders, der Freund brachte mir 3 große Kisten mit Tomaten, die aus sehen wie Birnen, oder Eier, von seinem Campo. ok...was macht man mit so einer Übermenge von 50 bis 60 kg wirklich wohlschmeckenden Tomaten... essen....essen... upps... und beim dritten Salat... hat mein Mann gestreikt . Dann zeige ich super stolz meine letzten 3 Gläser vom letzten Jahr, der Witwer schaut mich nur an und grinst... und fragt......was ist das...???? Naja... die Konserven vom letzten Jahr, mit Deinen Tomaten......! soll ich Dir mal zeigen, wie man das macht... ohhhhh ... meine Hausfrauen Ehre .... ein spanischer Witwer... und nun sowas... Klar, ich lerne gerne dazu, wir haben uns dann für den nächsten Tag verabredet, um die drei Kisten irgendwie in Gläser zu bekommen..... Es wird gebraucht..... eine lieben Freund..... Kisten reifer Tomaten.... kg ist egal... große Eimer oder Kübel Gläser mit Schraubverschluss..... ich hebe immer die von den Bohnen,Kirschen und Kichererbsen usw. auf. Große Töpfe mit kochendem Wasser, ein kleines Messer Küchentücher und Olivenöl.... und 2 bis 4 Std. Zeit... je nach Menge der Tomaten. ..................weiter Bericht folgt....! ok... und vergessen habe ich dicke und stabile Bauhandschuhe !
  2. Tisch mit Obst und Nüssen

    Vom Album Essen + Trinken

    Landwirtschaftsausstellung in Benicarló. Tisch mit Haselnüssen, Knoblauch, Pepperoni, Tomaten, Salat, Zwiebeln, Karotten, usw.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  3. Tisch mit Gemüse, Oliven und Kakteen

    Vom Album Essen + Trinken

    Landwirtschaftsausstellung in Benicarló. Tisch mit Tomaten, Frühlingszwiebeln, Kakteen, Oliven, usw.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  4. Tisch mit Gemüse, Kürbissen und Melonen

    Vom Album Essen + Trinken

    Landwirtschaftsausstellung in Benicarló. Tisch mit Tomaten, Peperoni, Kürbissen, Auberginen, Melone, usw.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  5. Tisch mit Gemüse, Melone und Kürbisen

    Vom Album Essen + Trinken

    Landwirtschaftsausstellung in Benicarló. Ein Tisch mit Zwiebeln, Tomaten, Melone, Kürbissen, Auberginen, usw.

    © Joaquin Enriquez Beltran

  6. Kleinbauern und Familienbetriebe vor der Pleite … Aus diesem Grund errichtete die UPA eine Klagemauer in der Stadt Granada, an der die Betroffenen ihr Leid loswerden durften. Gleichzeitig verteilten die Landwirte 2,5 Tonnen an Tomaten und Zucchini unter den Bürgern und dies kostenlos. www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12857&url=granada-andalusien-landwirte-verschenken-tomaten#sthash.GeVTi2tH.dpuf
  7. Diesen Mittwoch gab es im spanischen Ort Buñol bei Valencia die berühmte und traditionelle Tomatenschlacht "Tomatina". Insgesamt 40.000 Spanier und Touristen habe sich dieses Jahr wieder an der Tomatenschlacht beteiligt. Dabei wurden 120 Tonnen reifer Tomaten in die Innenstadt zu der Schlacht gebracht, an der sich neben den Spaniern auch Touristen aus aller Welt daran beteiligten und sich gegenseitig mit den Tomaten bewarfen. Das Fest besteht seit dem Jahre 1945 und bietet jedes Jahr eine harmlose Art sich abzureagieren. Ursprünglich begann die Tomatina als eine Gemüseschlacht unter Freunden in den 40er Jahren und hat sich dann aber zu dem heutigem Spektakel weiterentwickelt. Heute werden nach dem einstündigem Getümmel, mit Hilfe der Einwohner und Reinigungsmanschaften, die weißen Häuserfassaden von den Tomatenresten und- Säften befreit. Die in der Regel mit freien Oberkörper an der Schlacht teilnehmenden Kämpfer, springen im Anschluss an die Tomatina, in den nahe gelegenen Fluss und benutzen die provisorisch aufgestellten Duschen.