Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'tour'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

6 Ergebnisse gefunden

  1. :spanien: Hola España.... Bin um 16h in Blanes eingelaufen! www.campinglamasia.com Duschen , Batterie laden und skypen und alles im Web erledigen was so angefallen ist. Schöne saludos, Gerry
  2. Unsere Entscheidung ist vor 2 Wochen kurzfristig gefallen, 4 Männer wollen mit dem Motorrad die Insel im Vorfrühling erkunden. Durch einen Freund hatten wir davon erfahren, dass man in S'Arenal Harley Davidson Maschinen mieten kann. Wir haben dann die Flüge über AB gebucht und die Harley Motorräder bei der Firma All in One. Nach Ankunft in S Jordi wurden wir von der Firma abgeholt und haben unsere Harley's in Empfang genommen. Alle Bikes in Top Zustand, wir haben viele Hinweise und Tipps für den Motorrad Trip erhalten, wurden mit Strassenkarten, Sehenswürdigkeiten und einer Notfall Telefonnummer ausgestattet. Besonderes Lob hierfür an Frau Klotz von **unerwünschte Werbung** Unsere Reise führte uns am ersten Tag entlang der Küste über Porto Pedro nach Cala d'Or, dort haben wir in einem kleinen Hotel übernachtet. Am 2. Tag gings Richtung Alcudia, hier hatten wir wunderschöne Küstenstrassen und konnten gemütlich cruisen und den Charme dieser Küstenregion erkunden Abends konnten wir eine sehr nette spanische Bodega erstürmen und die Köstlichkeiten der spanischen Küche geniessen. Am Mittwoch fuhren wir Serpentinenstrassen, dann nach Polenca und weiter nach Soller, wo wir auch übernachtet haben. Eigentlich wollten wir eine kleine Zugfahrt unternehmen, haben dies aber zugunsten einer weiteren Bergtour nicht gemacht. Donnerstags durch die herrliche Natur, erglandschaften und malerische Küstenabschnitte nach Andtrax und später weiter nach Palma de Mallorca, wo wir dann auch die Harleys am Abend wieder abgegeben haben. Die letzte Nacht haben wir im Lindner Hotel in Illetes verbracht und waren abends auf Streifzug durch Palma de Mallorca, mit seinen wunderschönen Gässchen und traditionellen Lokalen sowie dem obligatorischem Sight Seeing an der Bar Bosch. Es war ein tolles Erlebnis, einmal stressfrei und ohne Hektik auf dem Motorrad die Insel zu erkunden. Man kann das auf alle Fälle sehr empfehlen, es war klasse und erholsam.
  3. Dem Tour de France Gewinner 2010 und Giro d’Italia 2011 Gewinner Alberto Contador wurden nun beide Siege aberkannt. Der Internationale Sportgerichtshof hat den spanischen Radfahrer diese Siege wegen Doping aberkannt und ihn für zwei Jahre gesperrt. In Spanien stößt diese Entscheidung nicht auf Verständnis, da man dem Sportgerichtshof Willkür vorwirft und eine unqualifizierte Entscheidung wo mit zweierlei Maß gemessen wird. Ganz von der Hand zu weisen ist dies sicherlich nicht, wenn man das Vorgehen auch bei anderen Radsportlern sieht.
  4. Spanien hat mit dem 26-Jährigen Alberto Contador Velasco einen neuen Tour de France Sieger. Dabei musste er sich neben der Straße noch mit dem 6-fachen Tour de France Sieger Lance Armstrong im Astana-Team auseinandersetzen. In Spanien wird mittlerweile mit seinem Landsmann und dem fünffachen Tour de France Sieger Miguel Indurain verglichen, welcher bei seinem ersten Tour de France Sieg 27 Jahre alt war. Dabei prophezeit man ihm schon, es weiter zu bringen als Miguel Indurain. Aber es gibt auch Schattenseiten in der Radsportkarriere von Alberto Contador. Er war einer jener Fahrer die beim Dopingskandal der Operación Puerto und um dem Arzt Eufemano Fuentes in Verbindung gebracht wurden. Er selbst beteuert hierzu jedoch seine Unschuld. Angesichts eine solchen Sieges bei der Tour de France sind derlei Skandale in Spanien schnell vergessen. Was aber das Thema Doping angeht, so werden die endgültigen Ergebnisse zur Tour de France noch bis August auf sich warten lassen, erst dann steht der endgültige Sieger fest. Nichtsdestotrotz kan Alberto Contador Velasco nun eine beachtliche Trophäensammlung des Radsportes zeigen, welche seine Leistungen als Radsportler dokumentieren. So gewann er die Gewinner Tour de France im Jahre 2007 und nun 2009. Er war der Rosa Trikot Gewinner bei der Giro d’Italia im Jahre 2008 und gewann das goldene Trikot Gewinner der Vuelta a España 2008.
  5. Dies ist nun der dritte Tour de France Sieg des Spaniers Alberto Contador Velasco, nach 2007 und 2009. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 39,646 km/h erledigte er die Tour de France in 91 Stunden, 58 Minuten und 48 Sekunden und damit 39 Sekunden vor dem zweitplatzierten Andy Schleck aus Luxemburg. Gerade diesem hatte Alberto Contador das Gelbe Trikot entrissen, nachdem Schleck einen Kettenschaden hatte bei dem ihm die Kette vom Zahnrad abgesprungen war. Der Spanier welcher für das Team Astana fährt, nutze seine Gelegenheit und zog an Andy Schleck vorbei. Zahlreiche Radsportler sahen dieses Verhalten als unsportlich an, aber in der Liga der Spitzensportler fackelt man halt nicht lange. Trauriger Verlierer dieser Tour de France ist dagegen der Texaner Lance Armstrong, der wieder versuchte seinen sechsten Tour de France Sieg zu ergattern, jedoch abschlagen im hinteren Feld fuhr, wo viele erneut den Dopingverdacht bei seinen vergangenen, errungenen Siegen als bestätigt sehen.
  6. Freitag, 1. August 2008 Nachdem der 1975 in Leganés, Madrid geborene Carlos Sastre Candil vom CSC-Team bei der Tour de France 2008 in der 17. Etappe, welche auch die Königsetappe genannt wurde, beim Ausbruch aus dem Gesamtfeld (Peloton) beim legendären Anstieg nach L’Alpe d’Huez gelang, gewann Carlos Sastre Candil 1'24 Minuten Vorsprung, den er wie das das Gelbe Trikot des Gesamtführenden für den Rest der verbleibenden vier Etappen mit dem Zeitfahren verteidigte und damit Gesamtsieger des Rennens wurde. Die Tour de France 2008 hatte schon im Vorfeld für Schlagzeilen gesorgt, als man sich dafür entschied der ASO unter Oberaufsicht des französischen Radsportverband FFC, die Tour de France auszurichten und nicht dem bisherigen UCI. Umstrittener dagegen war der Ausschluss des Teams Astana um den Vorjahressieger Alberto Contador, wegen des Dopingskandal Fuentes und den aufgedeckten Fällen der ehemaligen Astana-Fahrer Alexander Winokurow und Andrei Kaschetschkin. Hier monierte man, dass eine Tour der Besten ohne die Besten keine solche Tour mehr sei. Vor allem wurde aber die Tour de France 2008 überschattet von den zahlreichen Dopingfällen. Nach der siebten Etappe wurde bekannt, dass der Spanier Manuel Beltrán vor dem Start der ersten Etappe positiv auf EPO getestet wurde. Der Fahrer wurde von seinem Team Liquigas aus dem Rennen genommen und bis zum Bekanntwerden der Ergebnisse der B-Probe vorläufig suspendiert, welche in aller Regel immer schon die A-Probe bestätigt. Auch Moisés Dueñas wurde bei der vierten Etappe positiv auf EPO getestet, wodurch sofort von seinem Team Barloworld suspendiert wurde. Das Team Saunier Duval-Scot trat erst gar nicht mehr zur 12. Etape an, nachdem auch Riccardo Riccò positiv auf EPO getestet wurde. Tags darauf wurde Leonardo Piepoli des EPO Doping überführt und ebenso wie sein Kollege Riccardo Riccò, sofort vom Team Saunier Duval-Scott entlassen. Schlussendlich wurde nach der 18. Etappe der Kasache Dmitri Fofonow vom Team Crédit Agricole positiv auf ein Stimulanzmittel getestet. Zusätzlich wurden bei 5 bis 20 Fahrern auffällige Blutwerte festgestellt.