Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'umgangssprache'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

1 Ergebnis gefunden

  1. Jede Sprache hat so seine Kraftausdrücke. Nicht selten sind sie mit dem ein oder anderen, vulgären Ausdruck gespickt. In Spanien gibt es mit dem Kraftausdruck "me cago en la puta madre que te parió" einen der etwas vulgäreren Art, der Wortwörtlich genommen, ein absolutes Unding ist. Vielleicht ist dies auch der Grund, dass dieser Satz in so zahlreichen anderen Formen und Euphemismen existiert und angewendet wird. Sie sind zwar gerade für Ausländer, welche versuchen diesen Satz Wort für Wort zu entschlüsseln, ein Ding der Unmöglichkeit, aber im Gegensatz zur langen Wortkombination und Satz, doch sehr abgemildert. Allen in allen ist aber gleich, dass sich dahinter in der Regel nichts weiter versteckt, als ein mehr oder weniger deutliches "verdammt noch mal". Gerade beim Wort "puta" zeigt sich, dass nicht jedes ausgesprochene Wort im Spanischen, man eins zu eins übersetzen sollte, wie zum Beispiel der Satz "" zeigt. Hier so die üblichen Variationen und Kombinationen: ¡me cago en la puta madre que te parió! ¡la puta madre que te parió! ¡la madre que te parió! ¡me cago en la madre que te parió! ¡me cago en tu madre! ¡me cago en la mar! ¡me cago en la leche! ¡me cago en tu padre! ¡me cago en diez! ¡me cago en dios! ¡me cago en tus muertos! ¡me cago en todo lo que se menea! Wie man sieht ist man da sehr erfinderisch und ich habe hier sicher nicht alle Variationen abgedeckt. Es zeigt aber auch, wie sehr dieser Ausdruck mit samt seiner Kombinationen in der Umgangssprache in Spanien, recht geläufig ist. So ist dieser Ausspruch zum Beispiel oft zu hören, wenn Väter sich über ihr Kind ärgern, weil es gerade mal wieder nicht auf sie hört, am weglaufen ist oder etwas fallen gelassen hat, usw. Wobei man hier das "puta" im familiären Kontext, in der Regel weg lässt. Sicher auch, weil die Frau ja in der Nähe sein könnte und der könnten dann noch ganz andere Wörter zum Vater selbst einfallen Im Deutschen könnte man dies von der vulgären Ausdrucksweise her, in etwa mit "Scheiße", "Verflixte Scheiße", "Misst", "Verdammter Misst" gleich setzen oder mit dem Englischen "fuck". Gelesen habe ich nun aber auch, dass dieser Ausdruck oder Teile davon, als Schimpfwörter benutzt werden. In meinem Umfeld jedoch, habe ich derartiges nicht erlebt, somit kann ich dazu keine Auskunft geben. Evtl. weiß hier jemand mehr zu berichten?