Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'urlaub'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

63 Ergebnisse gefunden

  1. Wir haben eine grosse Finca, abseits von Tourismus. Einen grossen Garten und Anbau. Zum Abschalten total geeignet, wer einmal selbst tätig werden mag darf sich hier auch austoben.
  2. Wir vermieten seit über 20 Jahren Ferienunterkünfte an der Costa de la Luz. Falls Sie noch auf der Suche nach einem schönen Urlaubsort in Spanien sind, können wir Conil de la Frontera wärmstens empfehlen. Wir bieten eine große Auswahl und finden für jeden die passende Unterkunft für den perfekten Urlaub in Andalusien. Besuchen Sie gerne unsere Website. Wir freuen uns auf Sie!
  3. Menorca Urlaub wohin?

    Hallo, mein Mann und ich haben für nächstes Jahr vor unseren Urlaub auf Menorca zu machen. Aber welcher Ort ist der richtige für uns? Ich reise sehr of im Jahr nach Mallorca (Paguera) oder auch nach Ibiza (St. Eularia) . Nun möchten wir gerne etwas neues ausprobieren. Wir möchten gerne einen Ort mit Strand, wo ich auch etwas shoppen kann, ein paar Cafes . Discos brauche wir nicht.....schön wäre es wenn deser Ort auch eine anbindung an einen Linienbus hätte. Also zu kein sollte der Ort nicht sein und wenn es geht er auch noch einen kleinen Hafen hätte. Ich weiss ich habe viele Wünsche , aber gibt es einen Ort der einige meiner Wünsche erfüllen würde. Ich freue mich jetzt schon auf eventuelle Antworten. Vielen lieben Dank schonmal im vorraus.
  4. Hi, Ich bin neu hier im Forum und würde gerne eure Meinung zu meinem Video wissen. Ich hoffe es gefällt euch:) Viele Grüße
  5. Hallo habe ein Ferienhaus in calpe für sommer und auch wintermiete .Wintermiete von November bis März.
  6. Barcelona ist toll!

    Da muss man einfach mal hin! Allein das Klima ist ganzjährig großartig, im Sommer ist es zugegeben ein klitzekleines bisschen heiß, aber dafür gibts ja den Strand gleich daneben. Mir persönlich gefällt auch die Landschaft außen rum sehr gut. In Barcelona selbst gibts natürlich auch noch seeeehr viel zu sehen. Die Sagrada Familia gehört zum must-visit, aber auch der parc güell ist absolut sehenswert. Der wurde ja von Gaudi entworfen, der ist ein wenig das Pendant zu Hausmann in Paris. Von dem gibts wirklich sehr viel zu bewundern. Der Font Magica gehört auch zu meinen Lieblingspunkten, tolle Licht- und Musikshow in der Nacht. Absolut empfehlenswert! Mein absolutes Highlight der Stadt wird wohl immer die Rambla bleiben, weil man hier so viele Möglichkeiten hat was zu machen. Natürlich alles überteuert wie es sich für Touristenballungsräume gehört, aber 1-2 Querstraßen weiter kann man schon wieder zu einem akzeptablen Preis gut essen. Auf der Rambla selbst gibt es an mehreren Punkten Künstler, die einen mit größtem Vergnügen zeichnen. Ich hab eine Karrikatur von mir machen lassen, das sah dann auch dementsprechend aus. Restaurants findet man quasi an jeder Ecke, empfehlen kann ich auf jeden Fall paellas(eigentlich überflüssig, dass ich das in einem Spanien-Forum schreibe ) . Die findet man wirklich überall, versucht einfach nicht an den Hauptattraktionen zu essen, sondern in Seitenstraßen dazwischen. Passt außerdem gut auf eure Wertsachen auf ! Ich kann euch Barcelona wirklich nur wärmstens ans Herz legen! Mein Freund Julian und ich haben auf unserer Website noch mehr zu Barcelona geschrieben, falls es jemanden interessiert Liebe Grüße, David
  7. Moin Moin Jetzt wo wir so langsam in Valencia angekommen sind, schauen wir uns nach unserem Urlaub 2016 um. Ja einerseits die Frage ob wir überhaupt wegfahren, aber da wir nen fettes Familienzelt in der Garage liegen haben und gerne mal nen Spiegelei auf nem Gaskocher zubereiten.... Nun meine Frage - wo fahrt Ihr denn so hin (mit dem Auto) für einige Tage bis 2 Wochen? Pyrenäen wären wohl nen gutes Ziel, Südspanien sagt uns noch gar nichts... Wir haben zwei kleine Kinder (also noch keine großen Vergnügungsparks wo sie nichts fahren dürfen), mögen es einfach und können uns mit Geocachen gut in der Natur beschäftigen. Im Hochsommer ist es wohl zu heiß fürs Zelt? Deswegen ruhig auch die besten Monate für das von Euch vorgeschlagene Ziel dazu schreiben. Auto fahren auch bis zu 10h ist kein Problem! Schönen Gruß aus dem schönen Riba-Roja de Turia! Lenny
  8. Seit heute 14.00 Uhr streiken die Flugbegleiter der Lufthansa. Es soll der längste und härteste Streik, laut der Kabinengewerkschaft UFO werden und so musste alleine heute die Lufthansa 290 Flüge streichen. Wer also in den nächsten Tagen nach oder von Spanien fliegen will, sollte wohl besser Lufthansa meiden. Vor allem, da die Gewerkschaft jeweils kurzfristig ankündigt, wo, wann, wie lange gestreikt wird.
  9. Mein Urlaub in Polen

    Wie der aufmerksame Leser im forum bereits festgestellt hat, mache ich zur Zeit Urlaub in Polen. Ich bin in andern Ländern immer wieder erstaunt, welche Parallelen es unter den einzelnen Ländern insgesamt gibt. In Polen vielen mir zum einen die kleinen Tante-Emma-Läden auf, welche auch a Sonntag geöffnet haben und wo man so allerelei Sachen noch so einkaufen kann. Gerade im Urlaub für viele serh wichtig, wenn man dann doch noch feststellt, dass man das ein oder andere doch nicht eingepackt und zu Hause gelassen hat. Mir fallen bei der Gelegenheit auch immer die Lebensmittel auf. Lay's sind Chips, die es in Spanien schon sehr lange gibt und die ich auch sehr gerne esse. Leider gibt es die nicht in Deutschland oder zumindest habe ich diese bisher noch noch nie gesehen. Hier in Polen gibt es sie Typisch spanisch waren vor allem früher immer die spanischen Schoko-Waffel-Riekel, bevor sie dann mit der Zeit immer mehr durch die amerikanischen Schokoriekel wie Mars, Rider, Twix usw. verdrängt wurden. Hier in Polen gibt es diese Schoko-Waffel-Riekel noch in Hülle und Fülle, und dies auch in guter,geschmacklicher Qualität. Die Ostsee ist mit maximal 10 Grad nicht gerade mit dem von mir gewohnten Mittelmehr in dieser Jahreszeit zu vergleichen Trotzdem habe ich es mir nicht nehmen lassen, zumindest bis zu den Knien ins Wasser zu gehen. Mehr geht dann irgendwie nicht, denn dann macht sich ein ziehender Schmerz in den Knöcheln bemerkbar. Wärend das Fleisch halb betäubt noch mitmacht, streiken die Gelenke bei dieser Kälte. Aber so eine naturbelassene Kryotherapie und Wassertreten, soll ja gesund sein
  10. Auch diese Jahr kann es für Spanien-Urlauber holprig werden. Über das Jahr verteilt drohen nun die spanischen Flughafenmitarbeiter, mit 25 Steiktagen und dies in den begehrten Reisezeiten der Oster- und Sommerferien. Grund für die Streiks, ist die geplante, 49-prozentige Teilprivatisierung des Flughafenbetreibers und bisherigen Staatsbetriebes, Aeropuertos Españoles y Navegación Aérea (Aena). Das Unternehmen Aena verwaltet insgesamt 47 Flughäfen in Spanien und eine Teilprivatisierung des zur Zeit noch staatlichen Unternehmens, würde sich mit Sicherheit auf seine Angestellten auswirken und zu Entlassung führen. Insgesamt haben hier gleich zwei Gewerkschaften zum Streik aufgerufen. Die Gewerkschaft Comisiones Obreras (CCOO) und die Unión Sindical Obrera (USO). Sie haben alle ihre an spanischen Flughäfen arbeitende Mitarbeiter dazu aufgerufen, sich an diesen Streiks zu beteiligen. Der bereits jetzt schon ausgearbeitete Streikplan sieht insgesamt 25 Streiktage vor. Die geplanten Tage sind der 11. Februar, drei Tage im März, fünf Tage im April, zwei Tage im Mai, vier Tage im Juni, sieben Tage im Juli sowie fünf Tage im August. Anhand dieser Daten lässt sich leider nicht genau sagen, wann man wo mit Streiks zu rechnen und somit mit Verspätungen oder Ausfällen von Flügen zu rechen hat. Je nach Organisation der Gewerkschaften, könnten die Streiks jedoch den Flugverkehr umfassend beeinträchtigen. Man rechnet sich bei den Gewerkschaften gute Chancen aus, denn auch 2012 hatte man erfolgreich die Privatisierung der Flughäfen in Madrid und Barcelona, durch massive Streiks verhindern können. Ob die Regierung jedoch auch diesmal zum Einlenken bewegt werden kann, wird sich erst im Verlauf der Verhandlungen und der Streiks zeigen.
  11. Parken in Madrid, Valencia und Barcelona

    Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier. Im Voraus, vielen Dank für Eure Unterstützung. Nun möchte ich mit meiner Frau via PKW u.a. nach Madrid, Valencia und Barcelona. Insgesamt wird es eine kleine Europareise im Oktober. Habt Ihr günstige/gratis Adressen wo man das Auto jeweils für 3 - 5 Tage parken kann? Liebe Grüße, Hafenschlange.
  12. Wenn es um Auslandsreisen geht oder wo man seinen nächsten Urlaub verbringt, dann ist die Frage für die Deutschen ganz klar zu beantworten, Spanien! Der Deutschen Reiseverband (DRV), sieht auch für dieses Jahr kaum Veränderungen und ebenso wenig für den Spitzenreiter Spanien. Dabei soll es sogar für Mallorca einen noch größeren Boom geben. Da werden sich einige sicher fragen, ob die denn dafür auch ausreichend ausgebaut haben, denn in der Urlaubssaison scheint die Insel ja mancherorts, förmlich zu platzen. Dabei sehen andere Reiseveranstalter wie Thomas Cook und Neckermann eher einen Trend zu Ibiza, anstatt zu Mallorca, wie bei Thomas Cook wohl generell die Kanaren hier zulegen. Liegt wohl auch am gemäßigtem Klima, wodurch es auch im Sommer nicht zu heiß dort wird. Die spanische Touristik-Wirtschaft wird es freuen.
  13. Das die wurde ja schon erwähnt. Aber nun wird klar, dass dies nicht nur für den Weinachturlaub gilt. Wenigstens laut der Austrian Airlines (AUA), hat für dieses Jahr Spanien, Griechenland als beliebtestes Reiseland der Österreicher abgelöst. 7,9 Prozent der Befragten kürten Spanien als ihre Lieblingsreiseland. Das sind knapp 8 Prozent und somit in etwa 500.000 Reisende. Der letztjährige Sieger Griechenland dagegen rutsche auf Platz 7 ab und damit hinter der Türkei. Knapp hinter Spanien liegt nun Thailand mit 7,8 Prozent und dann kommt die Karibik mit 6,5 Prozent. Knapp dahinter kommen Ägypten und die Malediven mit 6,4 Prozent. Dabei sollen schon jetzt alle Flüge der AUA nach Spanien, so gut wie voll sein. Und was zieht die Österreicher so privat ins Ausland? Als ihr Hauptargument geben sie nicht das Wetter oder die Strände an, sondern 34 Prozent der Befragten gaben an, wegen der Kultur, Sehenswürdigkeiten uns so an. Erst dann kommen mit 33 Prozent, die Reise ans Meer. Als Motiv für eine Fernreise gaben dagegen dann 15 Prozent an. Wichtig sind aber für Reisende nicht nur die Ziele, sondern auch der Preis der gewählten Fluglinie. 37 Prozent der Befragten legen hier besonderen wert und geben dies als ihr Hauptkriterium an. Auf den zweiten Platz landen passende Abflugs- und Ankunftszeiten und erst dann kommt an dritter Stelle das Kriterium des Direktfluges und erst an vierter Stelle das der Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit. Also auch hier steht Geiz ist Geil vor Service und Qualität. Rein rechnerisch zumindest, steigt jeder der Befragten im Schnitt so 3,4 mal im Jahr in einen Flieger, wobei Männer etwas öfter fliegen, als Frauen. Dabei dürften aber wohl auch einige Geschäftsreisende gewesen sein, welche hier die Quote so nach oben gedrückt haben. Im übrigen ist was Geschäftsreisen angeht, bei den Österreichern, Deutschland auf Platz eins Dies ist die Top-10 der Reiseländer für Österreicher: 1. Spanien: 7,9 Prozent 2. Thailand: 7,8 Prozent 3. Karibik: 6,5 Prozent 4. Ägypten: 6,4 Prozent 5. Malediven: 6,4 Prozent 6. Türkei: 6,1 Prozent 7. Griechenland: 5,9 Prozent 8. London: 5,8 Prozent 9. USA: 4,7 Prozent 10. Australien: 4,2 Prozent Dies war zumindest das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage der Marktforschungsagentur GfK Austria unter 1.000 ÖsterreicherInnen.
  14. Spanien konnte das letzte Jahr seine Beliebtheit bei den Touristen steigern. Um 5,6 Prozent steigerte es seinen Besucherzahl auf 60,6 Millionen ausländische Touristen. Damit konnte man den Rekord aus dem Jahr 2007, mit 58,7 Millionen ausländischen Touristen brechen. Mit den neuen Zahlen, konnte Spanien nun auch China vom dritten Platz der beliebtesten Reiseziele der Welt verdrängen. Damit liegt Spanien jetzt hinter Frankreich mit 83 Millionen Touristen und die USA mit 67 Millionen Touristen, für das Jahr 2013. Die Verteilugn der Besucher schaut laut dem Tourismusministeriums wie folgt aus, 14,3 Millionen Spanien-Besucher kamen aus Großbritannien, was 5,2 Prozent mehr sind als noch im Jahr 2012. Bei den Deutschen waren mit 9,9 Millionen und damit 5,8 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Franzosen belegten den dritten Platz mit 9,5 Millionen und einem Plus von 6,9 Prozent zu m Vorjahr. den höchsten Anstieg verzeichnete Spanien bei den Besuchern aus Nordeuropa mit 4,9 Millionen, aber einem deutlichen Plus von 16,9 Prozent. Bei den beliebtesten Regionen konnte Katalonien alle anderen mit 15,6 Millionen hinter sich lassen. Danach kamen die Balearen mit 11,1 Millionen Touristen, die Kanaren mit 10,6 Millionen Touristen und Andalusien mit 7,9 Millionen Touristen. Der Tourismus ist mit elf Prozent der gesamten nationalen Wirtschaftsleistung in Spanien, damit der wichtigste Motor für die spanische Wirtschaft geworden. Dies verdankt er freilich auch den politischen Krisen in anderen Ländern, wie Ägypten und Tunesien. So ist zur Zeit der Tourismus für Spanien die Lokomotive, welche Spanien aus der Krise ziehen kann. Nur darf sich auch lange Sicht, Spanien nicht nur auf den Tourismus verlassen.
  15. Forum: Urlaub-Reisen in Spanien

    Wo ich schon dabei bin, wurde nun aus "Urlaub + Spanien", ebenfalls ein wenig ausführlicher gefasst und heißt nun Urlaub-Reisen in Spanien. In der Beschreibung war dies ja schon zu lesen: Allgemeine Urlaubsthemen und Reisethemen aller Art zu Spanien, so auch zu Fahrten, Flüge & Buchungen, Lastminute & Pauschalreise, Strände, Wanderrouten, Reiseführer, Land & Leute usw.
  16. Der ursprüngliche Titel "Übernachtung + Wohnen" führte bei Benutzern immer wieder zu Missverständnissen. Um hier die klare Abgrenzung auf den ersten Blick zum Thema Reisen und Urlaub zu ermöglichen, wurde nun der Titel etwas ausführlicher gestaltet mit Übernachtungen + Wohnen bei Urlaub-Reisen.
  17. Spanien-Wissen: Tourismus

    Dieser Artikel zum Tourismus wird in der SpanienWiki weitergeführt: SpanienWiki: Tourismus
  18. Hallo, ich habe mich hier angemeldet, um hauptsächlich Informationen zu bekommen, wie wir (2 Personen) am besten von Süddeutschland nach Südspanien gelangen, ohne Flugzeug und Bahn zu benutzen. Und zwei Fahrräder inklusive Gepäck müssten auch noch mit. Gedachter Zeitraum wäre spätes Frühjahr Ende April/Anfang Mai 2014 und Rückreise nach ca. 5 Wochen. Am liebsten wäre uns ab/bis Bamberg oder Erlangen und Ziel hinwärts Gibraltar und zurück noch nicht bekannt. Die Idee steckt auch noch in den Kinderstiefeln und wurde erst an diesem Wochenende geboren. Wobei eben der Transport das Hauptproblem ist. Wer hat den einen oder anderen Tipps oder eine Idee für uns? Vielen Dank Vorab für die vielen Infos und Hilfe. Herzliche Grüße Birgl
  19. "Hand verlesene Materialien, deutsche Qualität" 35 Prozent weniger für Zahnersatz bezahlen - für eine Porzellankrone zum Beispiel statt 500 nur 300 Euro? Das hört sich gut an, oder? http://www.saz-aktuell.com/Verschiedenes/Mallorca-Urlaub-Umweltschutz-und-Zahnbehandlung-Handverlesene-Materialien-deutsche-Qualitat-/26288.html
  20. Hallo! Ich brauche bitte gute Tipps! Meine Tochter ist 17 und möchte mit ihrem 19 j. Freund 2 Wochen in den Hamburger Sommerferien verreisen (Zeit ist flexibel vom 21.6.-8.7.). Es soll eher im Bungalowstil sein, schönes Areal mit Pflanzen, All Inclusive!!! mit gutem Essen ist ganz wichtig, direkt am schönem Sandstrand gelegen (oder nur eine Strasse dazwischen) ist auch sehr wichtig und viele Sportangebote. Kein Party-Nerv-Besauf-Club! Wo in Spanien ist egal! Der Preis sollte 1100,- pro Person für 2 Wochen nicht übersteigen! Viele Grüße Gina
  21. hundepension in la marina

    liebevolle betreuung für ihren vierbeiner mit familienanschluss, keine zwingerhaltung, grosses grundstück, immer ein warmes plätzchen im haus wenn sie verreisen möchten betreue ich gern ihren liebling. ich selbst habe 3 liebe soziale hunde die sich über spielgefährten immer freuen. bitte nur kleine bis mittelgrosse hunde mit sozialer erziehung. viele grüsse sabine
  22. Hallo an alle, als erstes möchte ich mich kurz vorstellen: ich bin 44 Jahre alt und wir fahren im August 2013(Ferien!!!) zum ersten Mal mit dem Auto nach Spanien(Palamos) dort haben wir (Mann, Kind(14) und ich) ein FH gemietet. In den letzten Jahren haben wir andere Länder, u.a. Kroatien abgegrast, diesmal ist also Spanien angesagt. Da ich mich immer schon rechtzeitig informiert und auch bisher immer sehr gute Erfahrungen mit den einzelnen Länderforen gemacht habe, stelle ich auch hier mal so meine Fragen rein, in der Hoffnung, auch hier nette Leute "kennenzulernen" und hilfreiche Antworten zu bekommen... ihr seid ja "alte Hasen" Also: wir fahren (zum Glück) an einem Montag morgen los(ab Nähe Dortmund) und wollen bis Frankreich fahren, einschließlich Übernachtung. - Sollte ich Lyon umfahren und wenn ja, wie am besten ? - Kann mir jemand ein gutes Hotel empfehlen, Lyon +/- 100 km ( es muss nicht unbedingt ein Hotel in Lyon sein!) - wir wollen uns natürlich auch abends Lloret ansehen, wo parkt man denn da am Besten? - auch nach Barcelona möchten wir, fährt man denn am Besten mit dem Zug von Palamos hin dort hin? Ich sage schonmal vorab danke! LG:heart:
  23. Urlaub in Spanien

    Hallo, bin aus Deutschland und ich werde einigen Verwandten in Spanien besuchen. Koenntet ihr bitte mir 4 oder 5 Sterne Hotels am Strand empfehlen. Ich bin im Urlaub, liebe die Sonne und ich moechte mich ausgezeichnet fuehlen. Danke!
  24. Urlaub - seine Geschichte

    Urlaub - Seine Geschichten Unsere Großeltern verbrachten sagenhafte 3 (!) Tage, auf dem Land. Anreise mit Mopet u. Seitenwagen. Unterkunft : Individual, Scheune, Gastzimmer bei Privatleuten. (Letztere würden heute bei der Steuer angezeigt) Spassfaktor 10. Mit dem Käfer ging es in den 60gern gen Jugoslavia, Spanien, Italien u. Francia. Anreise, Hin u. Rückfahrt 1 Woche, um dann 1 Woche am Zielort , jede Minute auszukosten. Man hattte Urlaub - das war die Hauptsache - freie Zeit, zu tun was einem SPASS machte. Sonne hin , Sonne her! Spassfacktor 10 Diese Strategie verfolgten sie ihr ganzes Leben., ohne großen Anspruch, mit ein paar Brocken der jeweiligen Landessprache im Gepäck, einmal im Jahr 14 Tage "Woanders" zu sein, anderes Leben leben. Die Kinder dieser , jetzt Rentner, lernten erste Urlaube als Hotelaufendhalte kennen. Also ging man mit seiner ersten großen Liebe ins Reisebüro und buchte "Pauschal". Millionen gingen wie brave Schafe, gesittet zum "9Uhr Frühstück" (oder auch Mittag u. Abendessen). Es gehörte zum "Guten Ton" Essen zu gehen, also bevölkerte man Bars u. Restaurantes und bald ging man in die Disco. Die Ansprüche stiegen merklich... Hatte sich Oma nicht im Traum, über eine zu weiche Matratze beschwehrt, fingen die "Kinder " an zu nörgeln. Man fuhr in den Süden, es hatte die Sonne zu scheinen (wie man es aus glücklichen Kindertagen kannte), die Preise sollten immernoch auf dem Niveau von 19xx sein (...nur ein paar peseten). Das Hotel musste einen Pool haben, auch wenn es nur 2 Minuten bis zum Meer waren. (Zuhause brauchte man ein Auto , um ins beheizte Freibad zu kommen und zahlt Eintritt) Natürlich ist es jetzt kein menschenleerer Strand mehr, an dem man liegt, alles aufgeteilt. X meter für die Sonnemliegen u. Schirm (irgend ein Teufel will 15 € dafür). Bananenboote, Tretboote , Surfer u. Wasserskifreaks - alles da, bis auf den Meerblick. Kreischende Teenis u. Kinder, bis spät in die Nacht "Animation" lautstark bis in das Nachbarhotel zu hören.... Und das alles nennt sich heute Urlaub, den man je nach Einkommen, 1 -2 -3 mal im Jahr "geniessen " darf. Spassfaktor ??? Einige Optimisten haben sich sogar ein Feriendomizil in ihrem Lieblingsort gekauft... Andere haben ihren Lebensmittelpunkt verlegt. Und eine ganz besondere Gattung war dort, urlaubend und vielleicht auch lebend, denen hat das alles garnicht gefallen und nun ziehen sie aus der Ferne über Länder her, die sie eigendlich kaum kennen. Aber was solls, jeder hat ja so seine Vorstellung vom Urlaub, es sollte immer etwas ganz besonderes sein und in diesem Sinne allen einen schönen erholsamen Sommerurlaub.
  25. Wir haben eine nette Wohnung in Cambrils/Spanien - nahe am Meer - und würden sie auch netten und zuverlässigen Personen anbieten. Wenn jemand Interesse hat, möge er sich mit uns in Verbindung setzen. Bis zum 25.3. 2012 sind wir hier in Cambrils unter (Telefonnummer über PN) erreichbar, ansonsten in Köln (Tel.No. über PN). Zu Ostern und im Mai ist noch etwas möglich. Interessenten können sich melden.