Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'verbietet'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

1 Ergebnis gefunden

  1. In was für einer Welt leben wir heute, ist man von Idioten umgeben?! Freitag, 27. April 2012, 16:16 UHR Gericht verbietet Töten von Welpen für die Kunst Berlin - Das Töten von Hundewelpen zu Kunstzwecken fällt nach einem Eilbeschluss des Berliner Verwaltungsgerichts nicht unter die Kunstfreiheit und ist damit verboten. Die Richter stützten sich dabei auf das Tierschutzgesetz, wonach keinem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zugefügt werden dürfen, wie ein Gerichtssprecher am Freitag mitteilte. Eine Frau wollte nach einer 15-minütigen Meditation zwei Hundewelpen mit einem Kabelbinder töten und damit unter anderem auf die Situation von Schlittenhunden in Alaska hinweisen. Sie hatte für den kommenden Montag (30. April) eine «Performance» in einem Spandauer Theater geplant und wollte sich dabei an «traditionellen thailändischen Kunstformen orientieren», wie der Sprecher sagte. Das Bezirksamt Spandau hatte ihren Antrag abgelehnt. Gegen den Beschluss kann Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht eingelegt werden. Gericht verbietet Töten von Welpen für die Kunst - Bild.de