Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'volksrichter'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

1 Ergebnis gefunden

  1. Das Land Valencia bezahlt den "Volksrichtern" der "jurados populares" ihre Aufwandsentschädigungen von knapp 70 Euro pro Tag plus Essensgeld mit zweijähriger Verspätung aus. Das berichtete jetzt die spanische Presse. So werden die elf Schöffen des berühmten Prozesses um die Anzüge des ehemaligen Landes-Ministerpräsidenten Francisco Camps (PP) ihre je rund 2.000 Euro in etwa einem Jahr erhalten. Derzeit werden die Schöffen der Prozesse von Ende 2010 entschädigt. "Volksgerichte" gibt es seit 1995. Der längste Prozess war mit fast 30 Sitzungen derjenige gegen Camps und seinen Parteifreund Ricardo Costa. Die beiden wurden von den Laienrichtern freigesprochen. Es gibt nicht besonders viele dieser Laienrichter-Prozesse, etwa einen pro Monat im Land Valencia. http://costa-info.de/cgi-bin/wopo/articlelist.pl?list=1&cid=98&limit=10