Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'vox'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

6 Ergebnisse gefunden

  1. 99pro Media, die Produktionsfirma der Auswanderer-Serie "Goodbye Deutschland" sucht Auswanderer auf La Palma. Bewerbt euch unter: TV-Gesichter Unser Team ruft euch dann zum Telefoncasting an und wenn ihr für den Dreh ausgewählt werdet, machen wir einen Drehtermin aus (für 5-10 Drehtage). Viel Erfolg! Die 99pro-Redaktion
  2. Cala Millor auf Mallorca stellt die Bühne für eine mehr als traurig, dramatisches Schauspiel bei der Realaty-Sendung und Doku "Googbye Deutschland - Die Auswanderer". Jens Büchner und seine viel jüngere Verlobte Jenny (Jennifer Matthias), mit der er bereits ein Kind hatte, versuchten auf Mallorca mit der Boutique Store & More, sich ihren Traum zu erfüllen. Der Erfolg war eher mäßig und führte wohl am Ende auch zur Trennung des Paares. Ich habe die Sendung ein paar mal gesehen und diese Beziehung war irgendwie recht ungewöhnlich. Jens war alles andere ein Sympathieträger oder Schönling und man fragte sich ständig, was eine wie Jenny nur an dem finden konnte, aber wo nun einmal die Liebe hin fällt. Also die Bezeichnung Traumpaar, wie sie gerne in den Medien benutzt wurde, fand ich hier mehr als merkwürdig oder finden wirklich viele Frauen, dass dieser Jens so etwas wie Sexappeal hat? Über die Trennung wurde vor einiger Zeit in den Medien berichtet und so wollte man schon aufatmen, da nun das Thema ja wohl endlich auch für das Fernsehen gestorben war. Doch von wegen, genau dies wird nun aufgegriffen um weiter über die Beziehung und eine mögliche Konkurrenz oder Versöhnung zu zeigen. Das passt doch irgendwie viel zu gut ins Konzept, als man hier von einem Zufall ausgehen möchte. Nicht umsonst spricht man bei diesen Dokus auch gerne von Sendungen die mehr oder weniger nach einem dürftigen Drehbuch inszeniert werden. Nun denn, Jenny führt die Boutique weiterer, wogegen Jens unter einer Lungenerkrankung leiden soll. Er bekämpft unterdessen den Frust der Trennung von Jenny mit Alkohol. Dabei wird er Dauergast im "Bierkönig" an der Playa de Palma. Passt ja gut, dass der Beirkönig und Familie selbst schon öfters bei "Googbye Deutschland - Die Auswanderer" zugegen war. Also wer hier nun rein zufällig an einer Inszenierung denkt, der, naja, wir wohl recht haben Keine Ahnung wie dieser Jens es anstellt, aber in Frankfurt findet er wieder eine junges und wohl offenbar naives Mädchen, die Studentin Nadine Hildegard. Eine schnelle Verlobung mit anschließend großem Krach. Scheint so, als könnte man auch junge Frauen nicht über längere Zeit für dumm verkaufen So und nun will dieser so erfolgreiche Geschäftsmann erneut einen Boutique in Cala Millor, in unmittelbarer Nähre oder darüber von Jennys Boutique eröffnen. Alles in allem scheint mir dies ein für den Start der neuen Staffel, ein recht gut inszenierter Einstieg zu sein, der sicher wieder viele Fans vor die Mattscheibe locken wird Geht im übrigen in zwei Tagen um 21.15 Uhr auf VOX dann weiter, falls Interesse besteht
  3. Café Katzenberger

    Dieser Artikel zu Café Katzenberger wird in der SpanienWiki weitergeführt: SpanienWiki: Café Katzenberger
  4. Das Konzept mit den Geissens scheint wohl so gut anzukommen, dass man nun eine weitere Millionärsfamilie im Ausland zeigt. Dabei geht es hier um die Familie Kratz. Der 58 Jährige und gebürtige Offenbacher Manfred "Manni" Kratz, verkaufte in Deutschland seine Diskothek und baute sich dann ein Imbiss in Marbella auf, wo er als Wurstkönig bekannt wurde. Das Fastfood-Restaurant an der spanischen Küstenregion trägt den Namen "Manni's Treff" und zum zehnjährigen Jubiläum ist auch der Fernsehsender VOX dabei. Dieser begleitet den Hessen bei seinen alltäglichen Arbeiten, Freunden, Familie und Finca. Mit ins Spiel kommen noch seine Tochter Rebecca (auch bekannt als Freundin von Daniela Katzenbergerund bei Natürlich blond") ihr Verlobter Julio. Familie Kratz - Jetzt geht's um die Wurst Was ich so in der Vorschau sehen konnte, werden hier auch alltägliche Erlebnisse nach Drehbuch neu bzw. etwas dramatischer inszeniert. Halt die gute Alte Masche
  5. Dumm sind sie ja nicht die Fernsehproduzenten. Aus einem Format sind sie in der Lage gleich 100 Kone herauszubringen. Ein weiteres dieser Klone stellt nun die neu VOX-Sendung die Auswanderer dar. Hier wird praktisch der umgekehrte Schritt zu "Die Auswanderer" getan. Man zeigt in zwolf Teilen Familien, welche schon länger im Ausland leben und nun zurück nach Deutschland kommen. Auch diesmal ist Spanien Thema der VOX-Reihe und man begleitet eine Deutsche Familie die ihre bisherigen Zelte in Ibiza abbrechen und sich nun auf den Weg nach Deutschland machen. Die Familie Kessler verlässt die Kanaren nach 17 Jahren in Spanien um ihren Weg Richtung Heimat anzutreten. Der Vater der Familie heißt Markus Kessler und hat auf Teneriffa als Koch gearbeitet.Seine Frau Conny Kessler hat bis vor vier Monaten ebenfalls als Köchin gearbeitet. Ihre 14 Jährige Tochter Marie ist Schülerin und ging bis jetzt in Teneriffa zur Schule. Markus und seine Frau Conny betrieben zuerst noch gemeinsam ein eigenes Restaurant, welches sie dann aber aufgrund von wirtschaftlichen Gründen aufgeben und schließen mussten. Zwar arbeitet Markus noch als Koch, doch ihr Ziel ist Deutschland. Gründe für ihre Rückwanderung sind ihrer Meinung nach die besseren Löhne, die Arbeitsmoral und vor allem die Menschen, den Freunde hat die Familie in Teneriffa nie gefunden. Dabei wandert die Familie wieder nach Deutschland ein, ohne eine feste Stellung dort zu haben. Hier scheint wohl reiner Frust und Hoffnung die Triebfeder zu sein, denn gesunder Menschenverstand. Aber dies scheinet bei den Kesslers wohl auch der selbe Grund gewesen zu sein, aus dem sie damals auswanderten. Nur macht es Sinn, hier zwei mal den selben Fehler zu machen?
  6. "Die Rückwanderer", dass ist sozusagen das Gegenstück der VOX-Sendung Goodbye Deutschland! Die Auswanderer. Selbstverständlich aus der selben Produktionsschmiede und wird auch beim Fernsehsender VOX ausgestrahlt. Und was soll man sagen, auch hier ist wieder eine Familie dabei die, wie das Format der Sendung vermuten lässt, nicht aus Deutschland nach Spanien auswandert, sondern aus Spanien wieder zurück nach Deutschland einwandert. Warum auch nicht, was sich in die eine Richtung verkaufen lässt, sollte in die andere ja doch locker auch funktionieren. Dieses mal geht es, was den spanischen Teil der Sendung angeht, um die Familie Kessler bestehend aus den beiden Köchen Markus Kessler und Conny Kessler. Beide waren auf Teneriffa als Köche tätig und hatten sogar ein eigenes Restaurant. Doch das mit dem eigenem Restaurant lief dann nicht so wie es sollte und so mussten sie es aufgeben un auch die Frau arbeitet nun nicht mehr als Köchin. Nach siebzehn Jahren wollen sie nun zurück nach Deutschland. Was mich dabei erstaunt ist, dass sie selbst eine vierzehnjährige Tochter haben namens Marie, also in Spanien geboren und dort auch aufgewachsen ist. Für sie wird das mit Sicherheit nicht so lustig sein. Leider habe ich die erste Sendung verpasst, aber es scheint mir so als würde es sich hier wieder um eine Familie handeln, bzw. bei den Eltern, die auch in Deutschland keine wahre Freude an ihrer Existenz haben werden. Schaut mir eher nach der Flucht vor Problemen aus, die sie ebenso in Deutschland haben werden. Naja, mal schauen was da wie wird...