Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'wahlen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

6 Ergebnisse gefunden

  1. El mundo se esta convirtiendo cada día mas loco.
  2. Lange ist es nicht mehr hin, denn wir haben schon den Juni am Wickel. Daher habe ich hier eine Möglichkeit zur Abstimmung eingerichtet, wer das Rennen machen wird. Natürlich gibt es die ewig üblichen Verdächtigungen, doch vielleich schafft es ja auch ein Außenseiter in den Bundestag. Wäre schön, wenn Ihr nicht nur ein Kreuzchen setzt, sondern auch ein paar Worte schreibt, warum Ihr der Meinung seid, dass es so und nicht anders ausgehen wird. - - - Aktualisiert - - - Ich habe bereits abgestimmt und zwar für die Große Koalition. Ich bin nicht der Ansicht, dass wir in Deutschland eine Partei haben, die es zur absoluten Mehrheit schafft. Also entweder müßte sich die Regierung aus einem Flickenteppich von Parteien zusammen setzen, oder wir bleiben bei der Großen Koalition. Da ich die Politiker alle für machtgeil halte, liegt die Entscheidung Schwarz/Rot für mich auf der Hand.
  3. Kann mir jemand sagen, wie es funktioniert, dass ich als Resident in Spanien an den deutschen Wahlen teilnehmen kann? Muss ich vorher irgendwo bescheid geben oder einen Antrag stellen in Deutschland? Ich habe vor einer Woche eine e-mail mit diesen Fragen an die Stadtverwaltung geschickt, wo ich zuletzt gemledet war. Aber leider bekomme ich von dort keine Antwort. Vielen Dank und viele Grüße von Mischa
  4. Seit 13 Jahren warte ich darauf, dass sich etwas tut. Aktiv und passiv. Sollte das wirklich ein konstruktiver Anfang sein oder die übliche Alibiaktion? Antoni Joan Bertomeu y Silvia Tatnell se comprometen a aportar 15.000 euros para la apertura de una perrera http://teuladamorairadigital.com/not/2711/antoni_joan_bertomeu_y_silvia_tatnell_se_comprometen_a_aportar_15_000_euros_para_la_apertura_de_una_perrera/
  5. :eek: Wahlen in Galicia und Pais Vasco: Pais Vasco - PNV 27% / BILDU 21% / PSE_EE 16% / PP 10% Was soll uns diese Werbesendung vielleicht sagen? Das man mehr auf die Baskische Baskenregierung vertraut, als auf die Sozis und am wenigsten auf Rajoys PP...? Galicia - PP 41% / POSE 18% / AE 9% / BNG 7% Was soll man dazu sagen, was vermuten? das die Gallegos "Ihren Präsidenten" unterstützen? Das sie weder Zeitung, noch Tv noch eigene Meinungen haben, das sie weder Rechnen noch lesen können, das es ihnen noch zu gut geht? Ich schätze mal, das in keiner anderen Region in Spanien solche Zahlen für die PP in Zukunft zustande kommen, außer vielleicht in Madrid. Gut es sind Komunalwahlen, aber letztendlich ist ein XX-Wähler ein XX-Wähler, oder hängt hier noch viel am lokalen Politiker, der seiner Region das gibt, was sie will? Wie wird das Ergebnis in Catalunya dann aussehen? Vielleicht ähnlich wie das der Basken?
  6. Ursprünglich sollten die nächsten Parlamentswahlen im März 2012 stattfinden. Nun wurden diese ausgerechnet um vier Monate auf den 20. November, dem Todestag des früheren Diktators Franco vorgezogen. Anhand dieses Zusammenhanges lässt sich absehen, dass dieser Tag nicht rein zufällig ausgewählt wurde. Der Ministerpräsident und Parteivorsitzende der Sozialistischen Arbeiterpartei Spaniens (PSOE), José Luis Rodríguez Zapatero hat sich diesen Termin wohl zurecht ausgesucht. Die Verzweiflungstat einer Partei, welche mit dem Rücken an der Wand steht und die schier unlösbare Aufgabe angehen muss, Spanien mit unliebsamen Sparmaßnahmen aus der Krise heraus zu führen. Ob die Rechnung aufgeht, wird sich noch zeigen müssen. Dabei wird Zapatero wie schon zuvor angekündigt, nicht bei der Wahl antreten, sondern der jetzige Innenminister Alfredo Pérez Rubalcba. Unterdessen gewinnt die konservative Volkspartei (PP) bei den Regional- und Kommunalwahlen immer mehr an Boden.