Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'weiterhin'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

6 Ergebnisse gefunden

  1. Der Tourismus scheint weiterhin ein treibender Motor in Spanien zu sein. Dieser Bereich der spanischen Wirtschaft scheint sich weiterhin und erfolgreich der Krise in Spanien zu entziehen, zumindest wenn man den Worten des Tourismusminister José Manuel Soria glauben darf. Nach dessen Aussage soll der Tourismus im Jahr 2012 gegenüber dem Vorjahr um drei Prozent auf 57,9 Millionen gestiegen sein. Wohlgemerkt geht es hier um ausländische Urlauber und die stieg damit auf den drittgrößten, jemals gemessenen Wert in der Geschichte Spaniens. Hierbei sollte man bedenken, dass Spanien auch durch die andauernden Konflikte in Ländern wie Ägypten usw. profitiert. Immerhin kamen dadurch 6,9 mehr Franzosen, 6,2 mehr Skandinavier, 4,1 Prozent mehr Deutsche und 0,6 Prozent mehr Briten nach Spanien.
  2. Um die Sicherheit des Forums zu gewährleisten, wurde ein umfangreiches Plugin aus dem Forum entfernt, zu dem auch das bisherige "Gefällt mir"-System gehörte. Aus diesem Grund steht dieses nun nicht mehr zur Verfügung. Jedoch haben User weiterhin die Möglichkeit mittels des Renommes-System, Beiträge zu bewerten und zu honorieren.
  3. Freitag, 6. Februar 2009 Deutschland ist Reiseweltmeister aber unter den derzeitigen Voraussetzungen mit der Weltwirtschaftskrise schient sich langsam ein Umdenken bei den Deutschen anzubahnen. Der Deutsche Tourist bleibt da erst einmal zu Hause und wartet ab und wählt offenbar auch öfters sein Heimatland als Reiseziel aus. Auch der Flugtourismus schient darunter zu leiden, weil immer mehr Urlauber mit dem Auto reisen. Bei einer Umfrage von 4000 Menschen zu ihren Plänen wussten demnach 34,8 Prozent, also knapp jeder Dritte nicht, ob er verreisen werde. So drängt sich immer mehr in den Vordergrund wie man einen Urlaub günstig gestalten kann. Trotzt der pessimistischen Einstellung der Deutschen, rangiert Spanien aber weiterhin mit 8,2 Prozent bei den Reisplänen an oberster Stelle nach Deutschland, gefolgt von Italien mit 5,5 Prozent und der Türkei mit 5,2 Prozent Festgestellt wurde weiterhin, dass der Urlaub immer kürzer würde, also Kurzurlaube voll im Trend liegen.
  4. Samstag, 16. August 2008 Mit dem VIR Barometer gibt der Verband Internet Reisevertrieb VIR eine Übersicht und die aktuelle Stimmungslage zu den beliebtesten Ländern, Regionen und Städten heraus. Die dabei erzielten Ergebnisse beruhen auf den getätigten Buchungen der Mitgliedsunternehmen. Die quartalsweise Auswertung spiegelt den Trend und das Verhalten der Deutschen in ihrer Reiselust wieder. Während über die Quartale hinweg Türkei, Griechenland und Ägypten schon mal die Plätze untereinander tauschen und dies mal weniger oder heftiger, hält sich Spanien als einziges und damit beliebtestes Reiseland an der Spitze. Spanien ist nach wie vor die Nummer Eins, wenn es um das Auslandsreiseziehl der Deutschen geht und kein anderes Land scheint hier Spanien den Rang ablaufen zu können. Bei den Regionen erkennt man, dass Palma de Malorca unter den spanischen Regionen nach wie vor das bevorzugte Ziel der Deutschen in Spanien ist. Je nach Quartal wechseln sich dann noch Fuerteventura, Las Palmas und Teneriffa bei den restlichen Plätzen ab.
  5. Donnerstag, 24. Juli 2008 Wie schon in den vergangenen Jahren, so bleibt auch in diesem Jahr Spanien ein beliebtes Reiseziel. Alleine in der ersten Halbjahreshälfte besuchten weltweit 26,6 Millionen Touristen die Sehenswürdigkeiten und Strände von Spanien. Damit hat Spanien erneut einen Zugewinn an Urlaubern von 2,6 Prozent zum vergangenem Jahr erhalten. Die vom Ministerium für Industrie, Tourismus und Handel vorgestellten Zahlen bescheinigen Spanien weiterhin beste Aussichten und festigen Spanien als eines der beliebtesten Reiseziele der Welt. Alleine im Juni bereisten schon 5,7 Millionen Touristen Spanien, was schon ein Plus von 0,7 Prozent im Vergleich zum vergangenem Jahr war. Somit bleibt Spanien auch weiterhin bei Touristen und Urlaubern aus dem Nachbarland Großbritannien das beliebteste Urlaubsland. Die Engländer stellen mit 7,3 Millionen Besuchern die größte Urlaubsgruppe aus aller Welt dar. Dieses Plus beruht jedoch nur auf einem Prozent, denn gleich an knapper, zweiter Stelle, liegen die deutschen Urlauber mit 4,8 Millionen deutscher Touristen. Diese alleine im ersten Halbjahr gezählte Urlauberzahl der Deutschen, stellt damit ein Plus von immerhin 2.8 Prozent dar, verglichen mit der Vorjahreshälfte. Damit steht Spanien bei den Deutschen weiterhin an erster Stelle für das beliebteste Auslandsreiseziel. Aber nicht nur für die Deutschen und Engländer ist Spanien nach wie vor das beliebteste Reiseziel, denn auch bei den Touristen aus Italien mit 3,5 Prozent, nahm die Reiselust nach Spanien zusammen mit den nordischen Ländern auf ein Plus von 10 Prozent zu. Hier wuchs das Interesse an den warmen Sommern Spaniens. Spanien steht ganz oben auf der Beliebtheitsskala der Urlauber. Dabei reist man in Spanien am liebsten mit dem Flugzeug an. Lediglich 5,1, Millionen kommen mit dem eigenem Auto, was einen Rückgang von 2,8 Prozent bedeutet. Katalonien nimmt weiterhin mit seinen Stränden wie der Costa Brava die meisten Urlauber auf. Auch die Millionenmetropole Barcelona mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten steht hier bei vielen Touristen oben auf der Liste. Katalonien zählte damit 6,6 Millionen Urlauber im ersten Halbjahr. Hier hielten sich die Urlaubsbesuche die Waage mit dem vergangenem Halbjahr. Die Kanaren dagegen verzeichneten einen Plus von 4,3 Prozent mit 4,7 Millionen Urlaubern. Hier liegt vor allem Gran Canaria als Urlaubsregion weit vorne. Mit 4,1 Millionen Urlaubern in Spanien liegen die Balearen, was auch hier zu einem Plus von 2,3 Prozent führte.
  6. Bisher war es hier im Spanienforum ja so, dass auch Gäste im Forum schreiben durften. Die Idee dahinter war, dass so Gästen auch die Möglichkeit gegeben wurde in das Forum hinein zu schnuppern um sich dann bei Gefallen zu registrieren. Leider wurde dies immer nur zum Absetzen von Werbung/Spam missbraucht. Daher habe ich nun die Schreibmöglichkeit für Gäste deaktiviert, zumal ich hier im Forum ja die Möglichkeit geschaffen habe, auch legal seine Seiten, Produkte und Dienstleistungen im eigens dafür eingerichtetem Werbeforum zu bewerben. Wer für sein Produkt, Dienstleistung, Homepage usw. ernsthaft werben möchte und nicht einfach mal schnell beim vorbeisurfen irgendein Spammüll hier abladen möchte, für den sollten auch die dortigen Regeln kein Problem darstellen und ist auch hier als Werbender und Nutzer des Forums, gerne gesehen.