Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'womo'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

4 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo wir zwei einhalb (Rudi + Christa sowie Toppolino)sind im April und Mai 60 Tage mit dem Wohnmobil an der spanischen Mittelmeerküste entlang gefahren. Hiervon gibt es einen chronologischen Reisebericht, den ich euch jetzt präsentieren möchte. Womo-Frühjahrstour 2013 nach Spanien Beginn am:22.03.2013 bei km: 127286 Ende am: 21.05.2013 bei km: 131876 Gesamt km. 4590 Tage insgesamt 60 1.) Etappe am 22.03. von Lindau nach Breisach/Rhein, gef.km: 216; über FN – UB – FR , stehen wieder einmal auf dem „Stpl“ an der Josef Büb Strasse, Kosten: 6.-€ je Nacht + 2.-€ fürV+E. Das Wetter war nicht so berauschend, etwas Sonne + viele Wolken. 2.) Etappe am 23.03 von Breisach nach Chalon de Soane, gef.km: 317; über Mühlhouse – Belfort – Besancon, stehen hier auf dem kostenlosen Stpl der Stadt in der „Promenade Saint Marie“ incl. V+E. GPS: 4°51’42“E – 46°47’4“N 3.) Etappe am 24.03 von Chalon de Soane nach Millau, gef.km: 470; davon 216 km über die mautfreie AB bis zum Viadukt, über Vichy – Thiers – Issoire, stehen heute auf dem Stpl. „Air de Camping“ in der Rue de la Saunerie, Kosten : 0.-€ für Platz und V+E. GPS: 3°5’8“E – 44°5’44“N 4.) Etappe am 25.03. von Millau nach Montgo (E) bei Roses, gef.km: 324; über Narbonne – Perpignon – Grenze (E) , davon wieder über 200 km auf der mautfreien AB bis Beziers, stehen nach 4 Tagen auf einem Campingplatz, um zu duschen und kleine Wäsche zu machen, mit ACSI für 16.-€ + Kurtaxe1.-€ incl.Strom + V+E. Name des Cp: Ila Mate 5.) Etappe am 26.03. von Montgo nach Villanova d. G., gef.Km: 237; über Figueras – Girona – Magrat d. M. – Mataro – Barcelona – Sitges, nach einer vergeblichen Suche des Stpl. stehen wir in einer ruhigen Seitenstrasse in der Nähe der Strandpromenade ohne Probleme in der Nacht. 6.) Etappe am 27.03. von Villanova nach Peniscola, gef.Km: 217; über Tarragona – Amposta – Vinaros, stehen wir nach langer Suche auf dem Stop and Go Stpl. Los Pinos am Rand der Stadt für 6.-€ je Nacht + V+E sowie WD + WC, Strom extra 4.-€ je Tag. Bleiben über Ostern 4 Tage. Von hier aus Biketouren nach Benicarlo + Peniscola gemacht. Wetter war gut, Sonne + Wolken haben sich abgewechselt. /.) Etappe am 31.03. von Peniscola nach Burriana, gef.Km: 98; über Benicassim – Castellion ,stehen nach längerer Suche auf einem sogenannten freien Übernachtungsplatz direkt an der Beach und dem Fischerhafen. Kosten: 0.-€ incl. Entsorgung. Frischwasser gibt es am Strand. Hier stehen wir mit etwa 50 anderen Womo’s, die einen wollen nach Süden so wie wir, die anderen sind auf dem Heimweg nach Deutschland. Bilder von hier: 8.) Etappe am 04.04. von Burriana nach Platja Tavernes, gef.Km: 138; über Sagant – Valencia – Callera ,stehen wir wieder auf einem wilden Stpl.an einer Neubausiedlung ohne V+E. GPS: 39°05’53“N – 0°13’23“W Bilder vom Stpl.: 9.) Etappe am 05.04.von Tavernes nach Calpe, gef.Km: 118; über Denia (Zwischenstopp) – Javea , nach absage am stpl.“odessa Camper“, besuchen wir den ACSI Camping Platz „Calpe Mar“ für 16.-€ pro Nacht + Mobil, Heute ist Duschen angesagt, das Wetter ist auch nass von oben. Bilder von hier: 10.) Etappe am 06.04. von Calpe/Cp nach Calpe/a.d.Saline , dies ist ein geduldeter Stpl.an einer Seitenstrasse, ohne V+E, dafür kostenlos. Hier bleiben wir noch 2 Nächte. 11.) Etappe am 08.04. von Calpe nach Benidorm, gef.Km: 26; stehen wieder auf einem ACSI Camping Platz mit Namen: „Arena Blanca“ für 16.-€ proNacht + Mobil, hier lassen wir uns für 3 Nächte nieder, zum duschen + Wäsche waschen. 12.) Etappe am 11.04. von Benidorm nach San Fulgenico, gef.Km: 99; über Alicante – Santa Pola, stehen hier auf dem Stpl. „Camper Park“ insgesamt 5 Nächte für 12.-€ pro Nacht + Mobil, incl. Strom + V+E. GPS: 38°7’15“N – 0°39’35“E Am 16.04. umsetzen von camper Park nach La Marina auf den freien + kostenlosen Stpl am Meeresufer, ohne alles. Von hier aus machte ich ein paar Radtouren zu Trainingszwecken. Auch ein paar Ausflüge ans Meer zu den schönen Stränden waren angesagt. Nachdem unsere Vorräte an Frischwasser aufgebraucht waren, sind wir am 18.04.auf den CAMPING in Santa Pola gewechselt, mit ACSI für 16.-€ pro Nacht bleiben wir hier für 4 Nächte, und machen verschiedene Ausflüge an den Strand und die Umgebung. 13.) Etappe am 22.04.von Santa Pola nach Alcazares, gef.Km: 74; über La Mata – Torrevijea – San Javier, stehen hier auf einem sogenannten freien Stpl. mit E, Frischwasser gibts am Strand, ca 200 Meter entfernt. der Platz liegt direkt in der Einflugschneise des Regionalflughafens von Murcia. Nachts ist es ruhig, tagsüber sind wir mit den Bikes unterwegs, die Umgebung zu erkunden. Bleiben 3 Nächte. In der letzten Nacht fing es an wie aus Kübeln zu schütten, innerhalb kurzer Zeit stand das Wasser auf den Strassen. 14.) Etappe am 25.04. von Los Alcazares nach San Fulgencio, gef.Km: 74; über Torrevijea, stehen wieder auf dem Stpl. “Camper – Park” für 12.-€ pro Nacht incl. WD – WC – Strom. Das WE war ganz bescheiden vom Wetter, mit Regen und Wind. Konnten nur zu Fuß was unternehmen. 15.) Etappe am 29.04. von San Fulgencio nach Altea, gef.Km: 106; über Santa Pola – Alicante – Villajoyosa , landen wir auf dem ACSI Camping “Cap Blanch”. Hier bleiben wir bei schönstem Wetter 5 Nächte, kosten pro Nacht und Mobil: 16.-€ all incl. Wir machten auch hier einige Ausflüge mit dem Bike. 16.) Etappe am 05.05. von Altea nach Playa de Tavernes, gef.Km: 99; über Benissa – Cala de Gorgas – Oliva – Conelia – Platja de Xeroco, stehen auf dem freien Stpl direkt an der Playa, sogar mit V+E. Wir sind wieder auf dem Rückweg. 17.) Etappe am 06.05. von Tavernes nach Burriana, gef.Km: 131; über Cullera – Valencia – Sagunta – Noles, stehen wieder auf dem schon bekannten freien Stpl. am Fischerhafen. Heute sind nur noch eine handvoll Womos da. Dafür das Wetter sonnig, am Dienstag dann etwas wolkig mit Sonne. 18.) Etappe am 08.05. von Burriana nach Peniscola, gef.Km: 99; über Castellon – Benicassim, stehen für 1 Nacht auf dem Camper Stop Los Pinos für 6.-€ die Nacht ohne Strom. Duschen und Wäsche waschen war angesagt. 19.) Etappe am 09.05. von Peniscola nach Maijami Playa, gef.Km: 103; über Vinaros – Amposta, stehen auf einem freien Stpl. mit Meerblick. GPS: 41,01990 – 0,95432 O , (Passeig Maritimo) 20.) Etappe am 10.05. von Maijami nach Campril, gef.Km: 30; stehen hier auf dem ACSI – Camping “Don Camillo” für 16.-€ pro Nacht und Mobil, bleiben wegen dem schönen Wetter 5 Tage, und machen mit dem Bike einige Touren in die Umgebung. 21.) Etappe am 15.05. von Campril nach St.Feliu d. Cuixala, gef.Km: 249; über Tarragona – Barcelona – Logostera, stehen am Stpl. der Stadt , gratis, deshalb rappelvoll, aber mit V+E, unterwegs meistens bewölkt oder Regen, ziemlich kalt, wegen dem Wind 22.) Etappe am 16.05. von St.Feliu d. G. nach Le Boulou (F), gef.Km: 112; über Girona – Figueras, stehen auf dem städtischen Stpl. am Friedhof ohne Kosten, V+E zurzeit ausser Betrieb. Schönes Staädtchen, Stpl. ruhig und ok. 23.) Etappe am 17.05. von Le Boulou nsch Cap de Agde, gef.Km: 150; über Perpignon – Nar- bonne – Beziers, stehen hier auf dem Stpl. am Cp für 10.-€ , bleiben 1 Nacht. 24.) Etappe am 18.05. von Agde nach Le Veil (Rhone), gef.Km: 237; über Sete – Montpellier – Nimes, stehen nach langer Suche auf dem Camper Area in Le Veil direkt an der Rhone ohne Bezahlung, aber mit V+E, Nachts kam ein Unwetter mit Blitz + Donner und sehr viel Regen. 25.) Etappe am 19.05. von Le Veil nach Lons le Saunier, gef.Km: 311; über Valance – Vienne – Lyon – Bourg en Bresse, stehen auf einem ACSI Camping Platz für 14.-€ incl. Mobil + WD + Strom, 26.) Etappe am 20.05. von Lons l.S. nach Breisach(D), gef.Km: 286; über Besancon – Belfort – Mouhlhouse, stehen wieder auf dem Stpl. an der Josef Büb Strasse für 6.-€, das Wetter ist sehr windig und so kalt wie auf dem Hinweg im März. 27.) Etappe am 21.05. von Breisach nach Lindau, gef.Km: 221; über FR – ÜB – FN, nach genau 60 Tagen wieder Zuhause. So das wars mit der Womotour. Grüsse vom kalten aber trockenen Bodensee sendet Euch Rudi
  2. Die Balearen mit dem WOMo ???

    Moin, gerade hereingeschneit bin ich hier und hoffe mal auf ein wenig Hilfe, Meinungen und Infos. Was will ich eigentlich machen? Ich würde gerne die Baleraren (oder wenigstens 2 Inseln) in 2014 mit dem WOMO abklappern. Reisedauer: 4-5 Wochen Reisezeit: September ggf in den Oktober hinein Anfahrt über Barcelona -Fähre nach Menorca - Fähre nach Mallorca - Fähre nach Ibiza oder wieder zurück aufs Festland (mal sehen wie das mit der Zeit passt. Zu mir: Ich mache die Reise alleine. Allerdings ist es nicht das erste mal das ich solche Touren mache. Ich habe u.a. auch schon Sizilien und Sardinien hinter mir. Ich weiss also in etwa was ich mache. In Punkto Spanien bin ich ein absoluter Neuling. Auf Mallorca war ich mal als Kind... Die Balearen sind WOMO-technisch quasi ein weisser Fleck auf der Landkarte. Infrastruktur ist praktisch nicht vorhanden. Ich bin aber quai autark. Das ist nicht weiter tragisch. Strom kommt bei mir aus Solarzellen. Kacke kann man auch auf öffentlichen Toiletten entsorgen (wenn man keine Schweinerei veranstaltet) und Trinkwasser kommt bei mir im Süden eh nur aus der Flasche. Duschen ist ein Problem und die Brauchwasserversorgung. Ich habe mich zwar schon etwas eingelesen aber im Grunde fange ich in Punkto Spanien bei Null an. Ich brauche alles. [*]Tips für gute Reiseführer [*]andere brauchbare Foren (das Thema ist so spezielle das ein einzelnes Forum nicht erschöpfend ist. Wenn es von der Administration gestattet ist würde ich auch die gerne haben) [*]mögliche Stellplätze (gibt es auf Menorca und Ibiza zB. die gleiche Regelung wie auf Mallorca => stehen auf öffentlichem Gelände ist erlaubt wenn ich 50m vom Strand weg bin?) [*]Sehenswürdigkeiten [*]Wasserversorgung [*]ggf. Gasversorgung (vermutlich halten die Pullen aber gut wenn man es weiss). Spanien ist dín dem Punkt ja etwas kompliziert [*]Anfahrtsrouten => Autobahn oder nicht. Wie geht das mit den Autobahnen in Spanien und auch Frankreich [*]Was kosten Fähren? Die Preise für 2013 kann ich nicht mehr abrufen und die neuen sind noch nicht draussen Ist aber scheinbarschweineteuer. Ich lag bei Oktober über 1200 Euro für die Passagen) [*]Einen Roller mieten oder einen mitschleppen? Oder lieber gar keinen? [*]Internet in Spanien. Kann man von hier aus freigeschaltete Prepaidkarten organisieren? (für Italien ging das mal) Ich glaube das war es erst einmal so ganz grob Ich würde mich riesig freuen wenn ihr mal ein bissel auf die Sprünge helft.
  3. Hallo, wir sind ein junges Ehepaar (40jährig), dass einen Platz mit Strom und Wasser für sich und ihr Wohnmobil im Raum Marbella sucht. Möglichkeiten können wir uns viele vorstellen: - auf Finca/Privatgrundstück --> gerne auch gegen Mithilfe oder Dienstleistung - eigenes kleines Grundstück mit Strom und Wasser zur Pacht/Miete/Mietkauf - als Hausmeisterehepaar verschiedenster Objekte Wir freuen uns auf Eure Angebote
  4. Mit dem WoMo auf die Inseln

    Hallo zusammen Ich war jetzt lang genug bei den anderen auf dem Festland hier im Fo... Jetzt ist es wieder an der Zeit, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren: die Kanaren In spätestens 3 Jahren möchten wir (Mann, Hund und ich) mit dem Wohnmobil auf die Kanaren. Unser jetziger Plan sieht so aus, dass wir erst alle Inseln kennenlernen wollen und uns dann dort, wo es uns am besten gefällt, häuslich niederlassen möchten. Nun suche ich hier Info von Weltenbummlern und bereits Ausgewanderten. Z. B. mal gleich eine Frage: sind alle Inseln mit dem WoMo zu befahren? Wer war schon mit dem WoMo auf den Inseln und mag darüber erzählen? Ich freue mich jedenfalls auf eure hoffentlich zahlreichen Antworten. Lieben Gruss Delia