Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'zahlen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

7 Ergebnisse gefunden

  1. Spanisch ist in vielen Belangen, eine relativ einfache Sprache. Zumindest, wenn an sie mit der deutschen Sprache vergleicht. Nehmen wir als Beispiel einfach mal die Zahlen. Von 0 bis 10 haben die Zahlen in beiden Sprachen eigene Wörter. Im Deutschen geht es dann bis zur 12 und dann wird zusammengezählt. Die Bindestriche dienen im Folgendem zur Verdeutlichung. Drei-zehn, vier-zehn, usw. bis man zur Zwanzig kommt und dann wird mit einem "und" verbunden. Ein-und-zwanzig, zwei-und-zwanzig. Im Spanischen zieht sich das mit den eigenen Worten für die Zahlen bis zur 15 hin und dann wird ebenfalls zusammengezählt. Diec-i-séis, diec-i-siete, diec-i-ocho usw. Ab der 30 wird dann das "i" durch das "y" ersetzt und die Zahlensilben getrennt geschrieben, aber ansonsten ändert sich nichts. Betrachtet man beide Sprachen genau, so stellt man fest, dass die Deutschen hier von rechts nach links zählen und die Spanier von links nach rechts. Dies ist im Deutschen schon ein wenig problematisch, da man sowohl im Deutschen, als auch im Spanischen, von links nach rechts schreibt. Ab der Zahl 13 wird aber von links nach recht gesprochen und man muss, praktisch erst einmal warten, die komplette Zahl anhören um sie dann zu Papier zu bringen. Wäre in der Regel auch kein Problem, da man dann auch locker mal von rechts nach links schreiben könnte, zumindest wenn man auf Papier schreibt und man davor noch etwas Platz gelassen hat. Auf dem PC wird es etwas schwieriger, ist aber in der Praxis zu vernachlässigen, da zweistellige Zahlen relativ schnell ausgesprochen werden und man diese schnell erfasst und dann erst schreibt. Damit könnte man leben, wenn dies konsequent durchgezogen würde, wird es aber im Deutschen nicht und das beginnt schon bei den dreistelligen Zahlen. Ab da werden die Hunderter zuerst genannt, dann die Einstelligen und zum Schluss der Wert für den zweistelligen Wert. Links die erste Zahl, dann rechts und dann in der Mitte. Dies führt bei Ausländern und Leute die Deutsch als eine weitere Sprache lernen immer zu Problemen. Und auch beim Schreiben ist dies nicht immer leicht, da man immer Pausen lassen muss, sich einen Teil der gesprochenen Zahl merken muss um diese dann aus dem Zusammenhang aufzuschreiben und dabei noch einem vorhandenem Zahlenrest weiter zuzuhören muss. Als Beispiel die Zahl 202 und 232. Bekommt man diese genannt und will sie aufschreiben, so muss man nach den Silben "zweihundert zwei", noch warten ob da nicht noch ein "und dreißig" kommt oder etwas anderes um Gewissheit über die vollständige Zahl zu haben. Anders im Spanische, wo man ab der 15 konsequent die Zahlen von links nach rechts ließt. Hier kann man "doscientos dos" und "doscientos treinta y dos", wie beim lesen aufschreiben. Bei höheren Zahlen ist man also im Deutschen bei den Zahlen immer in den Dreierblöcke am Springen, wie zum Beispiel bei 345.298.119,00. Dreihunder-fuenf-und-vierzig Millionen zweihundert-acht-und-neunzig-tausend einhundert-neun-zehn. Diese spezielle Zählweise der Deutschen, verwirrt viele Ausländer und führt oft genug zu großen Problemen und Verständigungsschwierigkeiten. Im Spanischen sind die Zahlen durch das durchgehende Anwenden, der Zahlenlesung und Schreibung von links nach rechts, auch für Anfänger sehr leicht und ähnelt hier dem Englischen, wodurch dies vielen sehr leicht erschließt. An dieser Stelle will ich aber betonen, dass die Zählart der Deutschen für mich manchmal etwas ärgerlich ist, aber doch nicht im Vergleich zu den Franzosen. Die fangen nämlich bei 80 an, die Zahl 20 zu multiplizieren. Dort heißt die 80 quatre-vingts, was so viel bedeutet wie vier-zwanzig, also vier mal die zwanzig und die 90 quatre-vingt-dix, also vier-zwanzig-zehn, was dann vier mal zwanzig plus zehn zu bedeuten hat. Damit hatte ich in der Schule Probleme, weil ich dies nie als einzelne Zahl angesehen habe, sondern als eine Folge von Summen und Multiplikationen und das war mir dann doch irgendwie zu verwirrend
  2. Immer mehr Bars und Cafés in Spanien machen mit und ihre Kunden bezahlen Kaffee, Frühstück oder ein Essen für unbekannte Bedürftige "Einen Milchkaffee und zwei ausstehende Kaffees bitte", bestellt Inmaculada Peréz im Madrider Café Comercial den Trunk, ohne den sie nicht in den Tag starten kann. Die Spanierin arbeitet als Verkäuferin in einem Geschäft nahe der Glorieta de Bilbao, wo sich das Comercial in der Hauptstadt befindet. Mit zwei "ausstehenden Kaffees" (cafés pendientes), lädt sie mit ihrer Bestellung zugleich zwei unbekannte Menschen zu einem Kaffee ein, die ihn gerne einen trinken möchten, aber kein Geld zum Bezahlen haben. http://www.heise.de/tp/artikel/39/39280/1.html Habt ihr schon Bars und Cafés gesehen, die das machen? Ich finde das eine super Sache! Ergänzung: Auf http://cafespendientes.es/ sind die Lokale verzeichnet, die bei der Aktion mitmachen. Es freut mich zu sehen, dass in "meiner" Gegend auch einige dabei sind.
  3. Wäre es möglich, als Rentner (Rente d.h. keine Pension), sich in Spanien resident zu melden und trotzdem seine Steuern weiterhin in Deutschland zu zahlen? Was kann mir dann in Spanien passieren? Hat jemand aus dem Forum da Erfahrungswerte?:pfeiffen: Es gibt schließlich das Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und Spanien, d.h. man muss nur in einem dieser Länder seine Steuern zahlen. ilse:winken:
  4. Air Berlin geht es ans Eingemachte. Richtig so. Billig OK. Die Menschen unnötigerweiße Stunden am Check in anstehen lassen. Flieger unter als S.. ohne jeglichen Platzcomfort. Ständig Flugplanänderungen. Trotz Platzbuchung erhält man die Plätze nicht. Umsteigen mit langen Wartezeiten. Freche Flugbegleiter. Ich bin nach wie vor der Meinung Service zahlt sich aus und manch Fluggast kann sich einen Aufpreis von 40.-€ leisten um keine Wartezeiten zu haben, kurzen Checkin und gemütliche Sitzplätze mit freundlichem Personal....bei Lufthansa ! Um welche Preise reden wir denn. Aktuell Lufthansa Nürnberg Athen 130.-€, A.B. 94.-€, Nürnberg Venedig LH 155.- A.B. 110.- usw..... Ich weiß nicht ob ihr es schon gemerkt habt. In Ägypten und anderen <XXXXXXXX> ist die Hölle los. Die Touristen fehlen seit ewiger Zeit. A.B. hat das nicht gemerkt. Fliegt nach wie vor mit leeren Fliegern nach Luxor und zurück, wundert sich. Wäre was dabei flexibel andere Flugziele anzufliegen? So bekommt diese Anti Service Airlines die Quittung während Lufthansa Gewinnzuwachs feiert. Marktbereinigung heißt das. Der Markt wird von A.B. gereinigt wenn die gutbezahlten Manager so weiter machen. PS: Welche Intelligenz braucht man, einen Mehdorn als Chef zu holen der die Bahn ins Mise getrieben hat um nun A.B. die besten Gewinne zu präsentieren soll? Oder, wie schleife ich eine Flasche um einen Diamanten draus zu machen?
  5. [h=2]Wann Ferienhausbesitzer doppelt Steuern zahlen müssen[/h]Nach Angaben des spanischen Statistikamts leben etwa 160.000 Deutsche in Spanien (Stand 2008). Die Zahl der Immobilien im Besitz von Deutschen wird statistisch nicht erfasst, wird aber auf 300.000 bis 500.000 Häuser und Wohnungen geschätzt. Spanien gilt damit als wichtigster Auslandsimmobilienstandort der Deutschen. Ein erheblicher Teil der Immobilien wird von ihren Besitzern allerdings nicht ständig genutzt, ein Teil davon vermietet. Mehr unter Streitfall des Tages: Wenn sich der Fiskus am Ferienhaus vergreift - Finanzen - Handelsblatt
  6. Geldscheine zählen international

    Wer das Glück hat, über größere Mengen an Geld zu verfügen, der kommt auch nicht darum herum, dieses zu zählen. Aber wie zählt man überhaupt die ganzen Geldscheine? Nun ja, da hat so jedes Land seine eigene Art und Weiße, Geldscheine zu zählen. In dem folgendem Video werden die unterschiedlichen Zählweisen gezeigt aus: Japan, Korea, China und Singapur. Afghanistan, Iran, Indien, Tajikistan und mehreren Ländern aus dem mittleren Osten. Russland, Mongolei und Ost-Europa. Turkmenistan, Kasachstan, Pakistan und einige Teile der Türkei. Saudi Arabien, Irak, Kuwait, Ägypten und andere arabische Länder. Afrika. Amerika, Kanada und England. Different Ways To Count Money Wer es aber so richtig schnell mag, der kann es ja mal hiermit probieren: How to count bills???????
  7. Nicht selten wenn man eine Sprache lernt, kommen ganz zu Anfang die Zahlen daran. Also warum mit alten Traditionen trennen? Man erkennt, dass die Zahl zehn bis fünfzehn eine eigenen Namen haben wobei die darauffolgenden Zahlen sich aus der jeweiligen Zehnervielfache verbunden mit dem "i" für "und" zusammenstellen. Eine Eigenheiten bilden dann auch die jeweiligen Zehnervielfache und einer Eins, wie 21. Hier hat die Zahl zwei Geschlechter. Eine Eigenheit bildet hier auch die Zahle 100. Alle weiteren runde Hunderterzahlen haben ihre zwei Geschlechter. 0 zero 1 uno 2 dos 3 tres 4 cuatro 5 cinco 6 seis 7 siete 8 ocho 9 nueve 10 diez 11 once 12 doce 13 trece 14 catorce 15 quince 16 diesidéis 17 diesisiete 18 diesiocho 19 diesinueve 20 veinte 21 veintiuno / veintiuna 22 vientidos ... 30 treinta 40 cuarenta 50 cincuenta 60 sesenta 70 setenta 80 ochenta 90 noventa 100 cien / ciento 200 doscientos / doscientas 200 doscientos / doscientas 300 trescientos / trescientas 400 cuatrocientos / cuatrocientas 500 quinientos / quinientas 600 seiscientos / seiscientas 700 setecientos / setecientas 800 ochocientos / ochocientas 900 novecientos / novecientas 1.000 mil 2.000 dos mil 3.000 tres mil ... 10.000 diez mil 1.000.000 un millión 1/2 medio 1/4 un cuarto