Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rita

Pulseras rojas - Club der roten Bänder

Empfohlene Beiträge

Vox strahlte während der letzten Wochen eine sogenannte Krankenhausserie aus, Club der roten Bänder. Der Titel sagte mir absolut nichts, aber in der Vorschau wurden Jugendliche mit Glatzen gezeigt, also musste es sich um eine Serie mit Krebskranken handeln.

Zuerst war ich ehrlich gesagt etwas skeptisch. Bereits nach den ersten zwei Folgen begann ich, meine Skepsis beiseite zu legen und Tante google zu konsultieren, da es sich ja um eine „wahre Geschichte“ handeln sollte.

Ich stieß auf Albert Espinosa, seine Geschichte, sein Buch „El mundo amarillo“, welches übrigens in zig Sprachen übersetzt wurde und absolut lesenswert ist, und mir wurde klar, dass die Originalserie „Pulseras rojas – Polseres vermelles“ in Spanien gedreht und inzwischen in den verschiedensten Ländern adaptiert wurde.

Es handelt sich um eine Krankenhausserie der anderen Art und zeigt Jugendliche, die wegen Krebs oder einer anderen schweren Krankheit im Spital sind und wie sie mit ihrem Schicksal umgehen. Ihre positive Art wirkt ansteckend und ist keineswegs realitätsfremd. (Ich weiß, wovon ich rede, denn auch ich verbrachte ziemlich viel Zeit in Kliniken.)

Ich werde mir nun die spanischen Episoden eine nach der andern ansehen.

Sollte es unter euch so „Unwissende“ wie mich geben, empfehle ich euch, dieses Buch zu lesen oder euch die Serie anzuschauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Manchmal braucht es ja auch ein paar Bilder um jemanden auf den Weg zu bringen, auch ein Buch zu lesen. Hier mal die Trailer dazu und zwar das Original, weil es mir einfach besser gefällt und auch emotionaler finde :)

PULSERAS ROJAS, emociona y lidera con un 20%

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen