Empfohlene Beiträge

Hallo,hat Jemand einen Tipp für mich? Ich suche ein seriöses Unternehmen für einen Umzug innerhalb Spaniens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Gleiche Inhalte

    • Von Buddy
      Hallo,
      wir, Ehepaar (63 und 69 Jahre jung) suchen an der Süd/ Südostküste von Spanien (max. 30km vom Meer) ein Haus bzw. eine Wohnung 
      für mehrere Jahre. Budget € 500 mtl.  
      Das Haus bzw. die Wohnung sollte mind. eine voll ausgestattete Küche haben - kleiner Garten, Terrasse, Balkon wäre super! EG bevorzugt, ansonsten bitte mit Aufzug!
      Wir sind tierlieb!
      Freundliche Grüße aus Franken
      Robert Wölfel  
    • Von Estrellita
      Da es in Spanien oft sehr schwierig ist Kontakte zu knüpfen suchen wir Familien mit Kindern welchen es auch so geht wie uns. Es wäre schön eine kleine Gemeinschaft zu gründen um sich auszutauschen über (Kindergarten, Schule...) Wer interesse hat schickt mir doch einfach eine PN. Wir freuen uns ein paar nette Leute kennenzulernen http://www.costa-blanca-forum.de/images/smilies/icon_e_biggrin.gif
      Liebe Grüsse
      Estrellita mit Töchterchen Ana-Joana
    • Von Spanien
      Ich werde in Madrid studieren gehen, kriege ein Stipendium. Aber da die Familie mitkommt, wird am ENde nicht viel übrig bleiben, also plus minus null. Daher muss ich alles vorher wissen, was an Kosten anfallen wird.
      a) Ich brauche einen Neurologen, da ich regelmäßig Tablette brauche. Wie geht man zum Facharzt? Ich werde in Spanien eine Krankenversicherung seitens der Uni erhalten. Einfach zum normalen Arzt gehen und dann eine Überweisung zum Facharzt? Was kostet es? Einfach spanische Krankenversicherungskarte vorlegen und das wars? Muss man für die Einlösung des Rezeptes bei der Apotheke was zahlen? Ist meine Familie eigentlich (wie es hier in Deutschland üblich ist) auch in Spanien kostenlos familienversichert?
      Oder wäre es theoretisch möglich, dass ich alle 6 Monate nach D komme und beim deutschen Neurologen die spanische Karte vorlege und Medikamente hier hole?
      Ab wann müssen die Kinder zum Kindergarten in Spanien und was kostet es eigentlich?
      c) Da meine Frau Ausländerin (ich bin Deutscher) ist, braucht sie eine spanische Aufenthaltserlaubnis. Wo kriegt sie das? Wo muss man sich anmelden?
      d) Ich will nicht viel mitnehmen, Kleider, Töpfe, Laptop und ein Reisekinderbett. Wie regele ich es am besten, die Sachen dort günstig hin zu kriegen? Eine Transportfirma wird doch sicherlich mindestens 500€ nehmen, oder? Oder am Besten vor Ort die Sachen wie Reisekinderbett únd Töpfe kaufen?
      e) Kann es sein, dass die meisten Wohnungen möbliert sind? Ist das üblich? Wenn ich auf idealistica das so schaue, ist alles immer möbliert.
      f) Wo bestellt man online am Besten (so alles, was man für Haushalt brauchen kann)? Amazon.es gibt es ja nicht.
    • Gast
      Von Gast
      Hallo,
      ich fahre am 17.12.2019 von Luxemburg nach Marbella mit einem Transporter 11m3.
      Weil ich bei der Hinfahrt leer fahre und um die Kosten zu verringern, suche ich eine Ladung, Möbel, Kisten etc. auf der Hinfahrt.
      Laden und Entladen müsste der Interessent selbst vornehmen, ggf. könnte die Ladung in Luxemburg umgeladen werden, oder ich könnte sie auch Grenznah abholen.
      Ich wäre auch bereit die Ladung an einem Ort abweichend meiner Route anzuliefern, ausser Nord-West Spanien.
      Preis wäre dann zu verhandeln.
      Vielen Dank
  • Aktuelles in Themen