Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien

Alles zum Thema Wohnen, ebenso wie die eigenen vier Wände, gekauft oder gemietet, um in Spanien über einen längeren Zeitraum hinweg in Spanien zu Wohnen oder einen festen Wohnsitz dort zu haben. WICHTIG: Gebote und Gesuche bitte bei den Kleinanzeigen einstellen.

99 Themen in diesem Forum

    • 18 Antworten
    • 1.571 Aufrufe
    • 4 Antworten
    • 1.006 Aufrufe
    • 5 Antworten
    • 557 Aufrufe
    • 8 Antworten
    • 1.006 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 705 Aufrufe
    • 2 Antworten
    • 1.611 Aufrufe
  1. Suche Garage in Alicante

    • 0 Antworten
    • 1.205 Aufrufe
    • 2 Antworten
    • 1.486 Aufrufe
    • 3 Antworten
    • 1.202 Aufrufe
  2. Hotel Voucher!

    • 0 Antworten
    • 1.616 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 1.692 Aufrufe
  3. Villa-Kauf auf Ibiza

    • 3 Antworten
    • 1.036 Aufrufe
  4. Haus -Barriere frei

    • 8 Antworten
    • 1.472 Aufrufe
  5. Wohnungssuche !

    • 4 Antworten
    • 1.956 Aufrufe
    • 11 Antworten
    • 5.131 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 1.816 Aufrufe
    • 1 Antwort
    • 1.421 Aufrufe
  6. solarthermie

    • 14 Antworten
    • 1.967 Aufrufe
  7. urbanisation

    • 17 Antworten
    • 2.843 Aufrufe
    • 3 Antworten
    • 1.222 Aufrufe
    • 8 Antworten
    • 2.601 Aufrufe
    • 3 Antworten
    • 1.566 Aufrufe
    • 16 Antworten
    • 1.883 Aufrufe
    • 7 Antworten
    • 1.330 Aufrufe
    • 53 Antworten
    • 6.108 Aufrufe
  • Beiträge

    • Jetzt muss ich schon vorher sagen,  dass ich nur einen begrenzten Einblick habe, wie das spanische Gesundheitssystem geregelt ist, aber für meine Bedürfnisse und Krankheiten ist es ganz gut geregelt. Die Grundversorgung wird hier im nächsten Dorf sichergestellt, wo mehrere Ärzte in einem Zentrum dafür zur Verfügung stehen; speziell wegen meiner Leukämie muss ich (zu den regelmäßig zur Kontrolluntersuchung) in die Universitätsklinik nach Malaga. In dem nächste Dorf können wir einen Arzttermin telefonisch vereinbaren, oder über eine App; geht es dabei z. B. nur um die Verlängerung eines Rezeptes (weil die Grunderkrankung bekannt ist) dann wird das am Telefon erledigt. Schon bei dem Telefongespräch mit dem Arzt, oder mit der Ärztin, werden dann  meine Daten für die Rezept-Verlängerung im System eingetragen. Wenn ich  dann zur Apotheke fahre, kann  das Personal in der Apotheke mit meiner Ausweiskarte auf diese Daten zugreifen. Meine Telefonnummer  ist natürlich auch bei meine Daten im Centro de Salud hinterlegt; ändere ich dort meine Telefonnummer, dann ist sie  z. B. an der Universitätsklinik in Malaga auch geändert, eben im ganzen System. Ja, Übergewicht. Jetzt bin ich mit meinem Übergewicht 70 Jahre fast alt geworden. Wenn die Ärzte mich fragen "wie viel Gewicht hatten Sie denn früher" dann sage ich immer: Meine Mutter hat mir gesagt, ich sei mit viereinhalb Kilo angefangen. Übrigens (jetzt ohne Scherz) meine sehr schwere Sepsis, habe ich nur wegen des Übergewichtes überlebt; es hat "am seidenen Faden gehangen". Eine Sepsis überstehen Menschen die deutliches Übergewicht haben, zu etwa 50 % besser.  https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/59653/Adipoese-ueberleben-Sepsis-haeufiger Viele Grüße aus Andalusien Helmut              
    • Jedoch alles trotzdem unverständlich. Medizinisches Personal wird blockiert a.G. es kommt was! Nach internen Infos es langweilt sich, weil es nicht einsieht ihrer eigentlichen Arbeit nach kommen zu können..  Nicht mehr frei für die normal Versorgung von Diabetes, Bluthochdruck, notwendige kleine Chirurgie. Noch mehr wichtiges auch abgewürgt. Nachwirkungen werden akzeptiert, der Notarzt ist in 20 Minuten vor Ort. Ein Arzt der mir am Tel. sagt kontrollieren sie, ruf in einer Woche wieder an wie es ihnen geht. (hat die vorh. AnrufNR nicht gespeichert und ist (im Nirgendwo oder Urlaub gegangen) brauch ich nicht.  Hat für mich etwas verloren, von …..bis….  Zahlt hoffentlich seinen Obolus für den Gehalt über Mindestlohn. Jedoch alles trotzdem unverständlich. Warum bringt es der Patient nicht zu Stande, trotz Möglichkeiten. In Einem nicht durchsichtbaren etwas zu ändern. Da zurzeit nur einen Teil (Corvi) abdeckt im Verhältnis zu andern.  Ein Statistik-Punkt damit vollkommen untergeordnet ist. Na bei Gelegenheit kommt wieder was. Wie wär’s mit Übergewicht.
    • In DE gibt’s voraussichtlich Ampel. Werden noch aufgestellt. In ES klar alles Orte über 10000 Tausend Einwohner --- hat sich an die Vorgaben von/ zu Corvi zuhalten.  Einfach und etwas klares.  
    • Ich wollte fragen ob das Haus noch zu haben ist?
  • Themen