Joaquin

Die Spanische Mannschaft bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi

Empfohlene Beiträge

Sie kamen um den Rest der Welt das Fürchten zu lehren ;) Nein, der olympische Gedanke zählt doch und da gilt, dabei sein ist alles :) Ganze 20 Teilnehmer hat Spanien bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi, welche in 7 Sportarten teilnehmen. Wer und wo antritt, habe ich im Folgendem aufgelistet.

Im Biathlon bei den Frauen Victoria Padial und bei den Männern Victor Lobo Escolar.

Im Eiskunstlauf bei den Männern Javier Fernández López und Javier Raya. Beim Eistanz dann die Paarung Sara Hurtado und Adrià Díaz.

Im Freestyle-Skiing tritt eine Frau an, Katia Griffiths  in der Halfpipe.

Beim Skeleton ist es ein Mann, Ander Mirambell.

Im Ski Alpin bei den Frauen Carolina Ruiz Castillo und bei den Männer Paul de la Cuesta, Alex Puente, Ferran Terra und Pol Carreras.

Im Skilanglauf haben wir bei den Männern Javier Gutiérrez und Imanol Rojo Bei den Frauen ist es Laura Orgué.

Beim Snowboard tritt bei den Frauen Queralt Castellet  in der Halfpipe an und bei den Männern beim Snowboard Cross, Lucas Eguibar, Regino Hernández und Laro Herrero.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Drücken wir den Spaniern als Südeuropäer die Daumen.

Ich erinnere mich ehrlich gesagt nur an einen Titelgewinn der Spanier : es war ein 'deutscher' Langläufer der für Spanien gestartet

war. Er wurde des Dopings überführt, aber ich meine eine Medalie durfte er zumindestens behalten.

Hoffen wir auch eine Veranstaltung die fair ist - und ohne Doping.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da soll angeblich ein neues Dopingmittel aufgetaucht worden sein, was zur Zeit nicht nachzuweisen ist. Erinnere mich nicht mehr  an den Namen, aber in Auftrag gegeben, wurde es damals von den Russen :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dem Medaillienspiegel entnehme ich, dass Spanien es trotz der hohen Erwartungen, nicht geschafft hat eine Medaille zu holen. Naja, immerhin gab es in der spanischen Mannschaft kein Dopingfall :whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schaut doch gar nicht mal so schlecht aus für die Spanier. Zur Zeit belegen sie mit einer Goldmedaille, eine Silbermedaille und einer Bronzemedaille, den dreizehnten Platz bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi. Gut, es handelt sich jetzt "nur" um die Winter-Paralympics 2014, aber der Erfolg ist trotzdem nicht zu verachten.

Gold gab es für die Disziplin Abfahrt, sehbehindert, Herren, Silber für Slalom, sehbehindert, Herren und Bronze für Super Kombination, sehbehindert, Herren. Gold und Silber holte sich Yon Santacana Maiztegui und die Bronze Gabriel Juan Gorce Yepes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 10.2.2014 um 13:54 schrieb Mica:

Johann Muehlegg und soweit ich weiss, wurden alle seine Medaillen zurueckgezogen.

ach krass, das wusste ich nicht. wurden die Medaillen echt zurückgezogen? 

Am 23.2.2014 um 13:09 schrieb Joaquin:

Dem Medaillienspiegel entnehme ich, dass Spanien es trotz der hohen Erwartungen, nicht geschafft hat eine Medaille zu holen. Naja, immerhin gab es in der spanischen Mannschaft kein Dopingfall :whistling:

Jips, Dopingfälle finde ich persönlich immer ne ganz krasse Sache. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.