Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MarcoM

Brauche mal wieder eine Übersetzung

Empfohlene Beiträge

Hallo, ich bräuchte mal wieder Hilfe bei einer Übersetzung. Und zwar:

"Ich übersah die Lüge in Deinen Augen, weil ich an die Wahrheit in Deinen Worten glaubte"

Vielen Dank schon mal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

No veía las mentiras en tus ojos porque creía / creí en la verdad en tus palabras.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank, Rita! Das kann ich so übernehmen, oder muß ich das nochmal absichern? Ist es egal, ob ich creia oder crei schreibe?

 

Vielleicht kannst Du mir auch sagen, wie oder wo ich am besten spanisch lerne?! Ich hab großes Interesse! Gehe ich zur Volkshochschule, oder hole ich mir eine CD, oder...?

Was ist Deiner Meinung nach das Beste?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kannst es so übernehmen. Ich habe noch eine Spanierin gefragt. Schreibst du creía, so dauerte der Zustand des Glaubens an. Bei creí ist die Handlung ganz abgeschlossen.

Die Freundin meinte, beides sei korrekt.

Es freut mich, dass du Spanisch lernen willst. Mir macht die Sprache großen Spaß. Ich hatte hier ja mal mit einem Spanischkurs für Anfänger begonnen. Leider hatte Joaquin dann Probleme, die passenden Videos herzustellen... und ohne Ton fehlt einfach etwas Wichtiges.

Das Erlernen von Sprachen ist von Person zu Person verschieden. Ich persönlich besuchte eine private Schule in der Schweiz. Nachdem ich gewisse Grundkenntnisse hatte, ging ich für ein Jahr nach Spanien und besuchte die Escuela oficial de idiomas. Da lesen zu meinem Leben gehört, kaufte ich mir viele Bücher. Ich hörte täglich spanische Radiosendungen und ging jeden zweiten Tag ins Kino und, und und.

Es gibt einen guten Online-Kurs mit viel Audiomaterial, zahlreichen Übungen, gut erklärter Grammatik uhnd didaktisch aufbereiteten Texten auf www.spanisch-lehrbuch.de

Den kann ich dir empfehlen, da ich da mitgearbeitet habe. :P

 

bearbeitet von Rita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank Rita! Ich werde mir die Seite gleich mal ansehen, und dann fleißig spanisch lernen;)! Ich würde gerne mal für'n Jahr nach Spanien gehen, um intensiv zu lernen, aber das wird wohl wegen meines Berufs leider nicht machbar sein:/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gerne. :D

Das dachte ich damals auch, bis ich mir ein Herz fasste und ein Jahr unbezahlten Urlaub nahm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das würde ich auch sehr gerne mal machen. Hatte auch mal wegen 3 Monaten unbezahlten Urlaub gefragt, aber gibt's nicht:(! Zu viel zu tun...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Rita,

warst Du nicht Lehrerin?

 

In Deutschland kann man als Lehrer jederzeit ein Sabatjahr beantragen und bekommt es meist auch.

Wenn MarcoM kein Beamter ist, wird er das kaum schaffen. :)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Raven

ja, ich war 40 Jare lang Lehrerin, aber nicht in DL, sondern in der Schweiz. Und damals kannte man dasSabatjahr noch nicht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen