Andere Bilder in Geschäfte

Clarel Logo

Das Clarel Geschäftslogo, wo früher Schlecker drauf stand.


Copyright

© Joaquin Enriquez Beltran

Vom Album

Geschäfte

  • 18 Bilder
  • 0 Kommentare
  • 1 image comment

Bildinformationen


0 Kommentare

Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Gleiche Inhalte

    • Von Joaquin
      Mit der in Deutschland, fürchtete ja auch zahlreiche Bedienstete im Ausland um ihren Job. Für die Geschäfte in Spanien jedoch, gab es eine gute Wendung, denn das spanische Einzelhandelsunternehmen Dia übernahm gegenüber dem Insolvenzverwalter die spanischen Filialen für knapp 70,5 Millionen Euro übernehmen und ebenso 4000 Beschäftigte. Ein Schnäppchen, denn Spanien war die erfolgreichste Auslandsfirma und erwirtschaftete im Jahr 2011 alleine 320 Millionen Euro. Da hat doch jemand richtig gut eingekauft.
      Aber wie ich gestern sehen konnte, wurden hier auch die Arbeitsplätze erhalten denn die zwei Schlecker-Filialen in Benicarló, gibt es weiterhin. Ein Grund dafür könnte aber auch sein, dass in Spanien die Drogeriekette gar nicht so Discountermäßig daher kommen wie in Deutschland, denn wie sich heraus stellte, war ein Kosmetikprodukt bei Mercadonna dann um 30 Cent günstiger als bei Schlecker. Bei einem Produkt von knapp 3 Euro, schon ein durchaus ordentlicher Unterschied, was meine Begleitung gar nicht so lustig fand, welche dieses Teil zuvor bei Schlecker gekauft hatte.
      Also man findet dort einige Produkte, welche man auch aus Deutschland gewohnt ist, sollte aber zuvor lieber mal anderswo schauen, denn bei Schlecker sind sie definitiv nicht günstiger.
    • Von Kurtchen
      Ich habe greade gelesen das dieser Tag am12.10. sein soll.

      Es geht also um die Entdeckung Amerikas durch Kolumbus (der vermutlich Italiener war) .

      Alleine dieses soll umstritten sein, es soll Amerigo Vespucci , ebenfalls aus Italien gewesen sein.

      Tatsache ist: America ist nach Amerigo Vespucci benannt wurden, und ein Deutscher hat Amerika den
      Namen gegeben.

      Der Kartograph Martin Waldseemüller war es:

      So: warum feiern die Italiener nicht diesen Tag ?

      Und wie feiern die Spanier diesen Tag ?


      Und wenn ein Deutscher den diesen Kontinent Amerika getauft hat warum kein Feiertag bei uns in Deutschland ?

      Gruss
      Kurtchen
    • Von Joaninha
      Hier ein sehr liebevoll gestalteter Blog für Bücherfreunde; vor allem, aber nicht nur zur spanischsprachigen Literatur:

      http://unlibroaldia.blogspot.com.es/