Jump to content

Auswandern nach Spanien - Neue Planung


Recommended Posts

Ein herzliches Moin in die Runde!

Hier ist Volker aus der Lüneburger Heide. Seit einigen Jahren überwintere ich von Oktober bis März im Wohnwagen nahe Denia auf einem Campingplatz. Spanien gefällt mir sehr gut, selbst mit der Sprache geht es langsam aufwärts.😊

Ich bin Rentner, 72 Jahre jung, privat Krankenversichert und zahle brav meine Steuern in D 😰.

Da mich an D nur noch "Restbestände" binden, die auch schnell aufgelöst sind, habe ich meine neue Planung in Vorbereitung:

Ich möchte mich ich  hier auf dem Platz fest etablieren. Soll heißen, dass ich hier das ganze Jahr im Wohni leben möchte. Eine deutsche "Briefkasten"-Adresse werde ich behalten. Amtlich werde ich ggf. auch in D angemeldet bleiben, die Wohnung aber aufgeben.  Bis auf wenige Ausnahmen halte ich Kontakt ausschließlich per E-Mail, ggf. telefonisch. Selbst mit der KK geht alles per App. Was sonst noch schriftlich kommt, erhalte ich per Kopie als E-Mail-Anhang; dank der neuartigen Kommunikationsmittel ist ja (fast) alles möglich. Zwei mal im Jahr werde ich für Arztbesuche "nach Hause" fahren (kleine Pension im Ort). Auch der "Rest der Familie" soll mich dann lebend sehen.😆 Und das Auto soll auch alle 2 Jahre zum D-Tüv. Den Wohni würde ich abmelden.

Nun habe ich auch schon seit langer Zeit Infos zusammengeklaubt, aber je mehr ich gefunden habe, desto unsicherer wurde ich; z.B. Steuern etc.

Ist hier jemand in der Gemeinschaft, der Ähnliches "hinter" sich hat und mir Tips geben kann? Auch für andere Ratschläge in diesem Zusammenhang bin ich sehr dankbar.

Vielen Dank im Voraus!

-Volker-

Link to comment


Moin Volker ... werde in Kürze ebenfalls 72 9_9   ...

Dagegen sind wir bereits seit 3 Jahrzehnten in Spanien zu Hause und ich spreche auch weitestgehend perfekt Spanisch   :spanien5:  😇 ...  halten zur Vermeidung von Verpflichtungen genüber dem spanischen Staat den "Ball flach", heisst die Fristenregelungen für Vermeidung der "Residencia" komplett ein:

 < 3 Monate - keine Wohnsitzanmeldung
 < 6 Monate (183 Tg.) - keine Steuerverpflichtung > Welteinkommen
 
 ... weitere Details und deren Auswirkungen können wir aber noch abklopfen ...
 
 Vorab aber für die nächsten Tage etwas Lesestoff (in Deutsch) zu spanischen "Spazialitäten" für den Alltag:
 
 >>  http://www.ciudadanosextranjeros.es/de/publikationen/
 >>  https://magwilhelm.eu/fachbeitraege/
 
 Saludos  --  baufred  --

Link to comment
  • 8 months later...
Am 16.2.2022 um 20:37 schrieb baufred:

halten zur Vermeidung von Verpflichtungen genüber dem spanischen Staat den "Ball flach", heisst die Fristenregelungen für Vermeidung der "Residencia" komplett ein:
< 3 Monate - keine Wohnsitzanmeldung
< 6 Monate (183 Tg.) - keine Steuerverpflichtung > Welteinkommen

hmm, wenn man wie du Rentner und ich Privatier ohne Rente oder Einkommen (weltweit) ist,
was ist dann an der Residencia soo schlecht, dass man sie vermeiden muss?

Ich frage, da ich ich diese im November beantragen möchte.

 

 

 

Link to comment

@ Beefeater (aus Elche/Elx ???) :   ... prinzipiell muss man(n) sie nicht vermeiden - da wir aber nicht permanent in Spanien ansässig werden wollen, sondern nur den dtsch. Sommer dort "verlängern" > Aufenthalte je 6-8 Wochen im Frühjahr und im Herbst - sogar 2x < 3Monate wären drin - entsteht für uns auch keine gesetzliche Verpflichtung für die Residencia .... und auch nicht für das "Empadronamiento" (da Einzelaufenthalt jeweils < 3 Monate) ... obgleich man dadurch durchaus der Gemeinde ein kleines "Geschenk" an staatlichen Fördermitteln zukommen lassen könnte :angel: ...

... mal etwas "Hintergrundbeleuchtung" zum Thema ...

Link to comment
  • 5 weeks later...

Ja der beefeater aus Elche bzw. Algoros. Danke für die Antwort.

Ich hatte das mit dem "seit 3 Jahrzehnten in Spanien zuhause" eindeutig falsch verstanden ;)

Da ich nun seit 3 Wochen eingereist bin und nie mehr nach D zurück will, muss ich die Residencia ja eh beantragen.

Aber erstmal Padron, das mit der residencia zieht sich ja, wie ich hörte, eh etwas hin ...

 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Unser Netzwerk + Partner: Italien-Forum