Jump to content

Irgendwann mal Auswandern :)


Recommended Posts

Hallo allerseits,

Ich erhoffe mir hier ein paar Tips. Aber erst mal ein bißchen hintergrundwissen.

Ich träume schon lange davon mal irgendwann in spanien zu leben und zu arbeiten. Nun will ich das natürlich nicht so blauäugig ,wie auch schon oft hier gewarnt , angehen sondern erst dann wenn die Zeit reif ist und alles sicher ist.

Das ganze Vorhaben ist allerdings noch totale grobe Planung bzw reine Info Sammlung und ich habe noch keinen festen Termin der mir vorschwebt. Denke nur man kann sich nicht früh genug Informieren.

In den 80er Jahren haben meine Eltern eine Wohnung in Salou gekauft und seid dem bin ich auch jedes Jahr mehrmals in Spanien. Nicht nur im Sommer zu den Touristen Zeiten sondern auch auserhalb der Saison wie z.b zu Weihnachten oder Sylvester(wo ich eine nette Tradition mit roter Unterwäsche kenngelernt habe :D)

Ich versuche zur Zeit über einen Online Kurs der Spanischen Sprache und Schrift mächtig zu werden was für mich eigentlich die Grundvorraussetzung ist. Als Jugendlicher reichte es eigentlich aus wenn man !Dos cervezas y un beso! sagen konnte :cool:

Ich selber bin mittlerweile 31 Jahre und habe schon viele berufliche Tätigkeiten ausgeübt. Ich bin KFZ-Meister, habe einen LKW-Führerschein und bin seid 4 Jahren selbständiger "Beulendoktor" d.h ich mache Beulen bzw Dellen aus Autos raus ohne das diese Lackiert werden müssen. Nun weiß ich aus meiner Erfahrung in Spanien wie die Spanier mit ihren Autos teilweise umgehen (Stichwort :ein- und ausparken :eek:)

Von daher bin ich mir nicht sicher ob sich dieser Beruf in dem Land überhaupt ausüben lässt. Könnte mir dennoch vorstellen das vll die Autoaufbereitung eine Möglichkeit wäre oder das die Autohäuser vll doch ihre Wagen "sauber" halten möchten und ich da die eine oder andere Delle entfernen kann.

Dazu schon mal die erste Frage: Hat jemand erfahrung in diesem Bereich?

Falls die KFZ-Kosmetik sparte nicht klappen bzw nicht vielversprechen ist müsste ich mir was anderes überlegen.

Außerdem würde micht Interessieren ob jmd Erfahrung in Bereich Altenpflege hat. Da meine Frau Altenpflegerin ist und Sie den Beruf auch in Spanien am liebsten weiter ausüben möchte.

Gibt es in Spanien wie in Deutschland richtige Altenheime oder wird das dort nur ambulant bzw nur von der eigenen Familie ausgeübt?

Gibt es vll sogar extra Einrichtungen für deutsche Senioren da ja eh immer mehr Rentner nach Spanien gehen?

Fragen über Fragen :)

Das wars erst mal, bin über jede Hilfe dankbar.

Gruß Jörg

Link to comment
Guest maite

Hallo Jörg, erst mal ein herzliches Willkommen.

Ich denke, dass Spanier ein anderes Verhältnis zu Beulen im Auto haben.

Aber wenn man die Beule ohne teure Lackierung raus kriegt, könnte es ja sein, dass sie es eher machen lassen.

Es gibt hier spanische Altenheime und Deutsche.

Die neuen spanischen Altenheime wollen, wie bei uns im Ort aber mehr für deutsche Residenten tun und so wird zum Beispiel auch deutsch sprechendes Personal eingestellt.

Wegen der Sprachbarrieren gehen ja viele Deutsche zurück nach Deutschland.

Die wichtigste Vorraussetzung für einen Zukunft in Spanien ist die Sprache.

Am besten ist es, wenn du auch noch englisch sprichst.

Trotzdem ist es schwierig, weil die Arbeitslosigkeit sehr hoch.

Wobei gerade in den Touristencentren gut ausgebildetes mehrsprachiges Personal gute Chancen hat.

Wenn es euch möglich ist, solltet ihr, wenn ihr erst mal der Sprache mächtig seid und gute, aussagekräftige Bewerbungen in spanisch vorlegen könnt, ein paar Wochen nach Spanien kommen und vor Ort schauen.

Wünsche euch viel Glück.

Maite

Link to comment

Wie Maite schon sagte, Sprache, ist das A u. O.

Wenn du KfzMeister bist, könnte für dich auch ein Unternehmen interessant sein, welches Autos verleiht.

Da gibts immer nette Beulen und noch mehr Kupplungen aus zu wechseln.

Auch gibt es genug Altenheime, die vor gut ausgebildetem Personal nicht zurückschrecken.

Eventuell auch private Pflege, bei Deutschen.

Aber im Moment ist das mit den Jobs sowas von dünn, Die Betriebe aller Branchen machen lieber Abstriche in der Quali, wenn dabei der Lohn schön niedrig bleibt.

Behalte die Finanzielle und Politische Lage deiner Wahlheimat im Auge, momentan ist alles hier etwas "fragil".

Und sorgt für ein gutes Polster, denn hier kann es noch schneller als in D dazu kommen, das man plötzlich auf der Strasse steht, da fackeln die nicht lange. Arbeitsverträge sind hier nicht grad das papier wert, auf dem sie gedruckt sind.:mad:

Wichtig sind auch Vorabinfos, über Infrastruktur, und Rechtsgrundlagen, besonders für Autonome.

Man denkt oft, hier geht es unbürokratisch zu, aber im Bürokratentum ist Spanien auch weit vorne.:eek:

Aber lass dich nicht entmutigen, wenn du vorausschauend planst, und schon eine günstige Wohnmöglichkeit hast, ist schon viel in trockenen Tüchern.

Link to comment

Schon mal danke für die Tips.

Das mit der Sprache stimmt natürlich und ist auch meine oberstes Ziel.

Das ganze ist auch noch nicht fest geplant und kann durch aus noch mehrere Jahre dauern bis ich es in die Tat umsetzte.

Gibt es eigentlich sowas wie "die gelben Seiten" für Spanien? Hab schon viel gegoogelt aber ich finde es sehr schwer an die nötigen Daten bzw Adressen zu kommen wenn man z.b ein Altenheim oder eine Autovermietung in der passenden Region finden möchte.

Gruß Jörg

Link to comment

.... zur Direktsuche in GOOGLE folgende Stichwörter:

Autovermietung: car rental / alquiler coches

Altenheime/Pflegeheime: residencia 3a edad / residencias de ancianos / residencia mayores

... ergänzt um den Ortsnamen/Namen der Provinz und schon gibt's Treffer ohne Ende ;)

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Unser Netzwerk + Partner: Brasilien Magazin | Italien-Forum