Jump to content

Wortarten / partes de la oración


Recommended Posts

Wortarten / partes de la oración

Hier werde ich die verschiedenen Wortarten nur in Form einer Übersicht auflisten.

Später, also wenn es mir die Zeit erlaubt, werde ich zu jeder Wortart einen Text schreiben, der über ihre Anwendung und Besonderheiten Auskunft gibt.


Der Artikel / el artículo

Auch im Spanischen gibt es bestimmte und unbestimmte Artikel. Sie begleiten Substantive oder substantivierte Wörter, sind männlich oder weiblich und können sowohl im Singular (Einzahl), als auch im Plural (Mehrzahl) stehen.
 

masculino / singular plural
determinado
bestimmt
indeterminado
unbestimmt
determinado
bestimmt
indeterminado
unbestimmt
el amigo un amigo los amigos unos amigos
el diente un diente los dientes unos dientes
el corazón un corazón los corazones unos corazones
el frente un frente los frentes unos frentes
femenino / singular plural
la madre una madre las madres unas madres
la hermana una hermana las hermana unas hermanas
la casa una casa las casas unas casas
la llave una llave las llaves unas llaves


Das Substantiv / el sustantivo

Das Geschlecht der spanischen Substantive ist entweder männlich (masculino) oder weiblich (femenino). Aber aufgepasst, das Geschlecht der spanischen Substantive stimmt nicht immer mit dem der deutschen überein.

Das sächliche (neutro) Geschlecht existiert nicht.

masculino   femenino  
el amigo der Freund la madre die Mutter
el diente der Zahn la hermana die Schwester
el corazón das Herz la casa das Haus
el frente* die Front la llave der Schlüssel


* Das spanische Wort frente gibt es auch in der weiblichen Form und wird dann mit Stirn / Gesicht übersetzt.

Das Adjektiv / el adjetivo

Was die Schreibweise und die Stellung der Adjektive betrifft, so bestehen im Spanischen deutliche Unterschiede zum Deutschen.
Im Spanischen wird das Adjektiv nach dem Substantiv, im Deutschen aber vor dem Substantiv gesetzt.

el coche pequeño das kleine Auto
el jardín maravilloso der prächtige Garten


Die Adjektive müssen mit dem Genus der Substantive übereinstimmen, also gehört zum männlichen / weiblichen Substantiv das Adjektiv mit der entsprechenden Endung. Mit dem Plural verhält es sich auch so.

Im Spanischen enden viele Adjektive in der männlichen Form auf –o und in der weiblichen Form auf –a.

Adjektive die auf –e enden, sind in der männlichen und weiblichen Form gleich.

Nationalitätsadjektive bilden die weibliche Form meistens mit –a.

Im Plural wird normalerweise ein –s angehängt.

Die Adjektive stimmen also in Geschlecht und Zahl mit dem Substantiv überein.

 

Die männliche Form des Adjektivs
Singular Endung auf –o Endung auf –e Nationalitätsadjektiv
  simpático inteligente inglés
  pequeño pobre italiano
  moreno verde japonés
  delgado grande francés
  gordo    
 
Plural simpáticos inteligentes ingleses
  pequeños pobres italianos
  morenos verdes japoneses
  delgados grandes franceses
  gordos    
Die weibliche Form des Adjektivs
Singular Endung auf –a Endung auf –e Nationalitätsadjektiv
  simpática inteligente inglesa
  pequeña pobre italiana
  morena verde japonesa
  delgada grande francesa
  gorda    
 
Plural simpáticas inteligentes inglesas
  pequeñas pobres italianas
  morenas verdes japonesas
  delgadas grandes francesas
  gordas    


Das Verb / el verbo

Die spanischen Verben enden auf –ar, -er oder –ir.
Innerhalb dieser Konjugationsgruppen gibt es sowohl regelmäßige als auch unregelmäßige Verben.

Die Zeiten im Indikativ sind:
Präsens / presente
Perfekt / perfecto compuesto (pretérito perfecto)

Imperfekt / imperfecto
Plusquamperfekt / pluscuamperfecto

Historisches Perfekt / indefinido (gibt es im Deutschen nicht)
Pretérito anterior

Futur I / futuro imperfecto
Futur II / futuro perfecto

Konditional I / condicional simple
Konditional II / condicional compuesto (perfecto)

Die Zeiten im subjuntivo sind:
presente
perfecto

imperfecto
pluscuamperfecto

futuro
futuro perfecto

Des Weiteren können die Verben auch im Imperativ stehen.

Mehr Informationen findest du unter „la conjugación castellana“, „Verbentabellen“ und „Anwendung der Modi und Zeiten“.

Das Adverb / el adverbio

Adverbien sind Wörter wie heute, morgen, dort, sehr, usw.
Auf die spanischen Adverbien und adverbialen Ausdrücke gehe ich im gesonderten Thread „das Adverb“ ein.

Das Pronomen (Fürwort) / el pronombre

Es gibt verschiedene Arten von Pronomen.

Personalpronomen (persönliches Fürwort) / pronombre personal
Reflexivpronomen (rückbezügliches Fürwort) / pronombre reflexivo
Relativpronomen (bezügliches Fürwort) / pronombre relativo
Possessivpronomen (besitzanzeigendes Fürwort) / pronombre posesivo
Demonstrativpronomen (hinweisendes Fürwort) / pronombre demostrativo
Indefinite Pronomen (unbestimmtes Fürwort) / pronombre indefinido
Fragepronomen und Fragewörter / pronombres y partículas interrogativas

Die Präposition (das Verhältniswort) / la preposición

Präpositionen sind Wörter wie auf, aus, in, nach, usw.

Die Konjunktion (das Bindewort) / la conjunción

Konjunktionen sind Wörter wie und, oder, aber, weil, usw.

Die Zahlwörter / los números

Edited by Rita
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Unser Netzwerk + Partner: Italien-Forum