Empfohlene Beiträge

Ich suche in der Gegend von Alicante eine bezahlbare Wohnung. Da ich Erfahrung im Haussitting habe, würde ich mich auf Rückmeldung freuen.

Gruß

Don Petro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von Beefeater
      Hallo zusammen,
      Ich denke momentan über eine Auswanderung von D nach Spanien nach.
      In die Küstennähe rund um Alicante.

      Nun mag es für die meisten Auswanderer völlig irrelevant sein, für mich ist das Thema aber sehr wichtig.
      Ich brauche einen sehr schnellen Internet Anschluss. Also deutlich mehr, als den üblichen 100 Mbit Anschluss.
      (Für die Neugierigen, warum so etwas wichtig sein kann. Ich arbeite mit extrem grossen 4K Video Dateien und da macht es eben einen deutlichen Unterschied,
      ob das Versenden nun 50min oder nur 5 min dauert)
      Ich benötige also eventuell einen TV Kabel Anschluss mit Internet (In D früher KabelDeutschland oder Unitymedia/Vodafone)
      oder besser gleich ein Glasfaser Kabel mit 1 Gbit.
      Laut meinen google Recherchen soll die Glasfaser Versorgung in Espania deutlich besser sein, als in Deutschland.
      Bis 2025 sollen "angeblich" 100% der spanischen Haushalte einen Glasfaser Anschluss haben.
      Kann mir jemand sagen, ob solche Glasfaser (Fiber) Anschlüsse an der Küste rund um Alicante bzw. den spanischen Küsten vorhanden sind,
      oder ob es diese bisher nur in den ganz grossen Metropolen gibt?
      Und falls ja, wie der Anbieter heisst, Preise finde ich dann sicher.
      Vielen Dank schonmal
      Viele Grüsse Mike
       
      P.S. Info Quelle Tagesschau
      Internet per Glasfaser Spanien rast auf der Datenautobahn Stand: 22.05.2021 14:43 Uhr 80 Prozent aller Haushalte in Spanien haben 2021 einen Glasfaseranschluss - in Deutschland ist es gerade einmal ein Zehntel.
      https://www.tagesschau.de/wirtschaft/technologie/spanien-schnelles-internet-glasfaser-101.html
       
    • Von Natascha
      Hallo Zusammen
      Wir (mein Partner und ich) suchen eine 2-3 Zimmerwohnung (Langzeitmiete) an der Costa Dorada (Salou/Cap Salou/Cambrils/Tarragona). Falls Ihr jemanden kennt welcher jemand kennt, oder selbst etwas vermietet, wären wir un jede Antwort dankbar. Wir suchen ab Januar 2022. Besten Dank für Eure Antworten und Tipps.
    • Von Joaquin
      Hier gibt es einige Informationen zum Mietvertrag und Mietverträgen allgemein in Spanien.
      Grundsätzliches
      In Spanien muss jeder Vermieter seine Mieteinnahmen versteuern. Dazu gehört, dass Sie als Mieter 19 % des Mietzinses vom Eigentümer einbehalten (Retención) und direkt an das Finanzamt abzuführen müssen - immer dann wenn Sie steuerlich gemeldet sind. Für Firmen oder Büros empfiehlt sich außerdem, die Miete mit der MwSt (IVA, 21%) abzurechnen, denn diese kann mit den Einnahmen entsprechend verrechnet werden.
      - Problem
      Als interessierter Mieter stehen Sie oft vor der Tatsache, dass viele Wohnungseigentümer am liebsten in bar abrechnen und von steuerlichen Dingen gar nichts wissen wollen. Es wird aber noch komplizierter: Wie sieht es mit der Ferienvermietung aus (ich kann nur von Andalusien reden, Rest Spanien mag anders sein)?
      Generell gilt
      Zeitlich begrenzte Mietverträge dürfen ohne MwSt abgerechnet werden. Wenn bei der zeitlich begrenzten Miete allerdings hotel- oder gaststättenänlicher Service angeboten wird (Säuberung, Handtücher, Essen etc). In diesem Falle müsste die Miete mit MwSt (ermäßigter Satz, 8%) abgerechnet werden. Eine merkwürdige Regelung: So logisch es auch klingt, so schwer ist es doch diesen Sachverhalt seitens der Finanzämter zu prüfen.
      Resultat
      Viele Ferienhausvermieter rechnen die Miete ohne Zahlung der Mehrwert- oder irgendeiner Steuer ab, obwohl sie dazu verpflichtet wären.
       
  • Aktuelles in Themen