Empfohlene Beiträge

Gast Gast1079
ich habe nix gegen einen guten lacher aber es gibt sachen die sind tabu fuer mich.man hat sich meiner meinung nach den hartz4 empfaengern schon viel zu viel rausgenommen von seiten der medien und politikern, dem sollten wir nicht nacheifern

Dem stimme ich dir uneingeschränkt zu. Es gibt genügend die ohne eigene Schuld in die Armut getrieben werden. Aber dann noch alles ins lächerliche ziehen gehört sich nicht. Vor allen Dingen wenn man hier immer wieder über die Sorgen und Nöte der Betroffenen schreibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was die Chrisis betrifft:

Die jungen Spanier erinnern sich immer mehr an eine schöne alte Tradition und gehen in den Schutz der intakten Familien zurück! Wo gibts das in Mitteleuropa?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo sind die Anderen?????

Die Anderen bringen beim Publikum nicht die nötige Quote und so bedient man für das Publikum die Klischees. Und es scheint genug Leute zu geben die sich die gestellten Sendungen nach Drehbuch auch anschauen. Bei so etwas gibt es ja ein erbrobtes Mittel, einfach weg schalten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Was die Chrisis betrifft:

Die jungen Spanier erinnern sich immer mehr an eine schöne alte Tradition und gehen in den Schutz der intakten Familien zurück! Wo gibts das in Mitteleuropa?

Ich weiß nicht, wie es in Austria ist, Gerardo, aber in Deutschland ist Hotel Mama wieder groß im Kommen:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, hier am Land gibts das auch noch.

Durch die grossen Bauernhöfe bedingt leben da auch ein paar Generationen unter einem Dach. Ist doch schön finde ich und bringt allen Altersklassen einen Vorteil!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt! Bei unseren Vermietern leben auf den großen Hof auch drei Generationen zusammen. So wird es auch bleiben, bis die Mädchen heiraten, denn mit den Gehältern die sie verdienen, können sie keine eigene Bleibe bezahlen.

Auf der einen Seite ist das schön, Gerardo, doch auf der anderen möchte ich meine Zeit als "Junggesellin" mit eigener Bude nicht missen. Nur so lernt man doch wirklich, mit dem eigenen Geld aus zukommen und für sich selbst zu sorgen. Den jungen Menschen wird durch den Mangel an Geld die Freiheit genommen, über ihr eigenes Leben zu bestimmen. Wer sagt denn, dass Mann/Frau unbedingt heiraten möchte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was nun wieder einmal die Crisis betrifft...............

als ich im Oktober durch die Hauptverkehrsstrasse von Teulada fuhr, konnte ich auch feststellen das viele Geschäfte geschlossen und leer geräumt waren. Doch war da nicht ein Möbelladen neben den anderen? Eine Kneipe neben der anderen? Ein Lampengeschäft neben den anderen? usw....

Dienstleistung wird gebraucht solange es Menschen gibt und ich meine, eine Krise sortiert die Guten von den weniger Guten. Die Menschen vergleichen mehr bevor sie sich etwas anschaffen oder konsumieren und somit werden die Besten jeder Branche auch überleben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Schreck!

Das waren ja alles alteingesessene Familienunternehmen, Julchen.

Jetzt bin ich wirklich gespannt, was sich da getan hat.

Ich bin sowieso neugierig, denn wenn man einige Zeit abwesend war, fallen einem die Unterschiede wesentlich mehr auf.

Als ich noch dort war, konnte man in der Avenida Mediterraneo gar nicht so schnell schauen, wie die Geschäfte eröffnet und wieder geschlossen wurden.

Ein Beispiel war ein Bikerladen. Kaum fertig dekoriert wurde er wieder leer geräumt und es entstand ein neuer Laden. Doch auch der wurde schnell wieder geschlossen.

Wenn man allein die Kosten für die Ausstattung bedenkt...:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, mir ist eben aufgefallen, das einige Geschäfte leer stehen und das sagt mir, das nicht mehr kritiklos alles gekauft wird was angeboten ist. Die Geschäftsleute waren verwöhnt, weil auch viele Hausbesitzer früher ohne groß zu vergleichen fast alles aufgekauft haben. Nun müssen aber auch oft diese ihr Geld eher zusammen halten und überlegen und vergleichen mehr. Heisst nicht, das nichts mehr gekauft wird, doch wird überlegt ob um ein Beispiel zu nennen, bei neuer Küchenanschaffung diese in einem Fachgeschäft oder eher bei Ikea erstanden wird. Oder ob man bei Haushaltswaren zum teueren Pedro geht, oder doch lieber den Weg in den großen Baumarkt in Kauf nimmt. Manche Geschäfte machen minus und andere boomen dafür. Wird in absehbarer Zeit so sein, das in den Centern auf der grünen Wiese die meisten Geschäfte ablaufen und die Kleinen in der Stadt nicht mehr mithalten können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist schon richtig. Doch auch in den Zentren - wie z.B. in dem an der Ctra. Moraira-Benitachell - stehen viele Geschäfte leer. Und trotzdem wurde das neue Center an der Ctra. Moraira-Teulada gebaut. Als ich weg fuhr, waren die Geschäfte noch nicht eröffnet. Ich bin gespannt, ob wirklich alle besetzt sind. Du warst doch dort, Julchen, waren alle Geschäfte belegt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja und sie laufen sehr gut, zumindest als ich anwesend war. Neben Lidl ist eine Tankstelle und ein rießiges Chinesencenter mit allem was man sich vorstellen kann und nicht nur Billigware!! Z.B. Teppiche, Bettwaren, Haushaltwaren wirklich fast alles was man sich vorstellen kann zu annehmbaren Preisen.. Ich habe zum Beispiel neue Vorratsdosen für Zucker, Kaffee usw. in festem Glas mit Aluschraubdeckel für 1€ gekauft und bin sehr zufrieden mit der Qualität. Musst du unbedingt gucken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Versprochen. Allerdings gibt es so einen Chino-Supermarkt auch im Zentrum Richtung Benitachell. Schlecht zu sehen von der Straße, da es hinter Aldi liegt.

Dort war vor einem Jahr absoluter Totentanz.

Aber klar gehe ich schauen. Da wir den ganzen Aufbau mit all dem Theater mitbekommen haben, will ich nun auch das Resultat sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ich normalerweise von Chinaläden nicht so viel halte, bin ich erst auch nicht rein gegangen, obwohl von aussen schon gigantisch.

Beim meinem letzten Wocheneinkauf bei Lidl hat es sehr geregnet und ich musste etwas warten denn zum Auto war es mir etwas weit . Die Zeit des Unterstellens habe ich dann genutzt um mich dort doch einmal umzusehen. Als ich dann drinnen war, hat es mich dann fast umgehauen und ich bin nicht jemand der Rramsch kauft, das darfst du mit glauben. Wenn ich nun etwas brauche, wird mein erster Weg erst einmal wieder dahin sein. Bin schon gespannt wie diesen Laden beurteilst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt ja eine Menge China-Läden in Moraira, Teulada und so weiter. Ich bin immer gern stöbern gegangen und habe dort z.B. auch Nagellack gekauft. Und dann kam in der Presse die Warnung vor den super leichten Clogs, die in den China-Läden in allen Farben verkauft wurden und die man an den Füßen aller Krankenschwestern sah. Hoch giftig sollten sie sein. Genauso wie das Spielzeug für Kleinkinder. Das hat mich sehr schockiert. Es gab nie eine Entwarnung, oder?

:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weiß nicht, aber die müssen sich sicher auch an die allgemeinen Regeln halten, welche aussagen das gesundheitsschädliche Ware nicht verkauft werden darf. Und die Waren werden sicher auch regelmäßig überprüft könnte ich mir vorstellen. Ich denke auch die Chinesen haben dazu gelernt.

Mir schien auch das die Waren welche dort verkauft werden nicht unbedingt aus China stammen.

bearbeitet von Julchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

auch in Calpe beim Busbahnhof ist ein sehr ordentlicher Chinaladen. Da gibt es nicht nur Plunder. Dieses Jahr einen super Gartenstuhl für unter 100 € dort gekauft, ähnliche Teile kosten schon mal locker 200 € :).

Auf der Hauptstraße Avenida de los Ejércitos Españoles (gegenüber der Tankstelle) neben dem Optiker ist auch noch ein toller Laden. Eigentlich nur für Hotelbedarf, war vor einigen Jahren richtig teuer, welcher jetzt auf Selbstbedienung umgestellt hat. Es gibt super Angebote z.B. "revol knickbecher" statt 11 Euro für 6 Euro.

Gruß Schraube

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Julchen

- gern es sind ganz witzige Tassen, wie die Plastebecher von den Automaten an der Tanke an der franz. Autobahn - eben nur aus Porzellan ;)

- gib bei Google Bilder "revol knickbecher" einfach mal als Suchbegriff ein und Du kannst sie sehen

Ich habe verschiedene Größen und benutze diese nicht nur für Kaffee, sonder auch mal für witzige Vorspeisen etc.

Gruß Schraube

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Arbeitslosigkeit: Wetter und Wirtschaft sorgen für Rekordtief - Weitere Meldungen - FOCUS Online - Nachrichten

"....Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland auf den tiefsten Wert in einem November seit 1991 gefallen. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit waren vor allem Wetter und Wirtschaft für die Entwicklung verantwortlich...."

Düsseldorf: Arbeitslosigkeit sinkt | RP ONLINE

"...Vor allem in Spanien ist die Lage angespannt: Mittlerweile sind hier 22,8 Prozent der Bevölkerung ohne Job. ..."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na dann kann DE ja wieder lachen!!

Doch das Lachen wird gequält ausfallen, wenn man bedenkt das Statistiken nie zu trauen sind. Rechnet man zu den 2,713 Mio. Menschen ohne feste Arbeit, die 3,859Mio. Menschen in sogenannter " Unterbeschäftigung" ( sie erfassen auch Menschen welche an sogenannten Maßnahmen teilnehmen) dazu, sehen die Zahlen schon wieder ganz anders aus.

Die befristeten Anstellungen sind darin auch noch nicht mit eingerechnet.

Der Arbeitsmarkt hat sich in DE soweit geändert, das die meisten Neuanstellungen befristet sind und somit keine Sicherheit für die Zukunft bieten. Desweiteren in einer Vollzeitstelle oft auch Dumpinglöhne an der Tagesordnung sind, von denen zum Überleben eine Aufstockung gewährleistet werden muss, welches wiederum der Steuerzahler schuldert. Dieses alles nur um die armen Arbeitgeber zu entlasten.

Eine Festsetzung von menschenwürdigen Mindestlohngrenzen wird von der Regierung auch strikt abgelehnt, würde dieses die Arbeitgeber doch zu sehr einschränken.

Somit stehe ich dem hochgejubeltem " Job-Wunder" doch auch sehr skeptisch entgegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden