Jump to content

Erotik-Video der Kommunalpolitikerin Olvido Hormigos, gefährdet politische Karriere


Recommended Posts

Olvido Hormigos ist eine Kommunalpolitikerin der sozialistischen Partei in der Kleinstadt Los Yébenes. Sie ist gelernte Grundschullehrerin, verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Soweit klingt alles gut für eine Karriere in der Politik, wenn da nicht plötzlich ein Erotikvideo von ihr im Internet aufgetaucht wäre. Dort konnte/kann man Olvido Hormigos sehen, wie sie ihren Oberkörper in erotischen Posen von ihrem Handy aus filmt.

Also sie selbst das erste mal davon erfuhr, kündigte sie ihren Rücktritt als Mitglied des Gemeinderats an. Diesen nahm sie aber wieder zurück, da sie sich keine Schuld bewusst sei.

Wie das Video ins Internet gekommen ist, scheint bisher noch unklar zu sein. Das Handy wurde nicht geklaut und trotzdem kannte jeder innerhalb von zwei Stunden im Dorf das Video. In der 6500kleinen Seelengemeinde wurde sie dann schnell als Hure und Schlampe beschimpft.

Nun wird spekuliert, wer das Video in Umlauf gebracht hat. Die Sozialisten meinen, dass hier einen gezielten Angriff von einem Computer im Rathaus gestartet wurde, was die konservative Partei zwar nicht kommentiert, aber sie dementiert den Film selbst ins Netz gestellt zu haben. Hat man dann etwa einen parteilosen Helfer dafür beauftragt? ;)

Die Polizei hingegen soll einer Spur nachgehen, wonach ein 27-jähriger Fußballspieler das Erotik-Video über die Smartphone-App Whatsapp in den Umlauf gebracht haben soll. Dieser Fußballspieler soll aus dem direktem Umfeld der Lehrerin stammen, wobei ich mich frage, wie er an das Video gekommen ist? Ist es ein im Stolz verletzter Liebhaber? :confused: Irgendwie fragt man sich ja schon, wie er daran gekommen sein soll.

Aber die Politikerin bekommt nicht nur pure Abneigung, sondern auch viel Solidarität zugesprochen, wie auch von ihrer Partei der sozialistischen PSOE. Insgesamt treffen hier einfach mehrere Generationen aufeinander, welche so ein Video sehr unterschiedlich bewerten und so eine kleine, fast dörfliche Gemeinde mit einer "nackten" Grundsuchlehrerin, dass ist schon etwas heikles. Bin mir aber sicher, dass nun die Jungs in der Grundschule sie lieber als Lehrerin hätten :p

Man darf hier aber nicht vergessen, dass es sich dabei um ein privates Video handelt, welches unerlaubter weiße verbreitet wurde. Zwar kommen da einem parallelen zur Politikerin Sole Sánchez auf, aber hier darf man nicht vergessen, dass diese ihre Brüste demonstrativ und öffentlich zur Schau gestellt hatte.

Link to comment

ach... wenn ich mir die Dame so anschaue, auch ohne ropa (darf ich hier eigentlich 1-2 Fotos einstellen? :D), dann braucht sie sich wahrlich nicht zu verstecken. :applaus: :nerven: Frage ist nur für wen sie das Video aufnahm und wie es ins Internet kam. Normal gibt es ja nur zwei Möglichkeiten. Sie selbst tat es oder jemand anderes tat es der das Video von ihr bekam (oder ihr Handy). Alles andere zu behaupten ist ja nun der pure Schwachsinn. :daumenrunter:

Link to comment
Du musst die Kindersicherung abschalten.....

Wieso? mein PC hat und braucht keine Kindersicherung :D deshalb ist auch für mich alles sichtbar was du auch siehst. :nerven:

Aber mir scheint, es ist eine interessante und neue Erkenntnis, dass Politikerinnen mehr und bessere Möglichkeiten haben ihren Wahlkampf zu gestalten als ihre männlichen Kontrahenten. ;)

P.S. sollten die Fotos gegen die Forenregeln verstoßen, dann einfach wieder löschen.

Edited by Rambam
Link to comment

Mensch Lilac, danke für den Tip. Das habe ich vor lauter Aufregung gar nicht erst versucht sondern bin schon bei den ersten Fotos hängen geblieben. :nerven: Von dir kann man eben noch was lernen. :p

Und nein, Mutti hat meinen PC nicht getuned. :D Sie geht da gar nicht ran weil sie ihr eigenes Laptop in kolumbianischer Sprache hat. ;)

Link to comment

Weiß gar nicht was ihr nur alle habt ?

Sie war Jung und brauchte das Geld! Warum sollte das in Politikerkreisen anders sein? Erinnert mich an eine unserer früheren Landesmütter, deren man eine Mitgliedschaft im Escort Service Bereich andichtet und welche sich nun heftig gegen diese Anschuldigungen wehrt.

Man braucht heutzutage nur an die Strände zu gehen um ähnliches zu bestaunen, da lässt sich dann ebenso manches Beachtliche erkunden......:eek:

Oder ist "oben ohne" in COL verboten Rambam?

Antwort erwarte ich erst später, denn erschläft wohl noch und träumt von den Bildern..post-976-1385423848,1435_thumb.gif

Edited by Julchen
Link to comment
Oder ist "oben ohne" in COL verboten Rambam?

Oben Ohne für Frauen hier in COL? In dieser doppelmoralischen Gesellschaft? :eek: Ausgeschlossen Julchen!!!

Wenn du sehen könntest wie viele Frauen am Strand oder Pool ins Wasser gehen, du würdest die Hände über den Kopf zusammenschlagen. Einzig in den Touri-Hochburgen in der Karibik oder dem Ozean wirst du die Frauen im Bikini bzw. Badeanzug sehen. Hier dagegen sehe ich fast ausschliesslich Frauen in T-Shirt mit Shorts ins Wasser gehen. Das ist so was von abartig. Ich weiss auch nicht wo die so etwas je gesehen haben. Und das, wo die sich den ganzen Tag Telenovelas reinziehen. Nur da bekommt man so eine Anzugsordnung weissgott nicht zu sehen.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Unser Netzwerk + Partner: Brasilien Magazin | Italien-Forum