Jump to content

Wortarten / Die Konjunktion / la conjunción


Recommended Posts

Die Konjunktion / das Bindewort / la conjunción

Eine Konjunktion verbindet Wörter oder Sätze miteinander.

Kopulative (beiordnende ) Konjunktionen

y und
 

Cogí un papel y un lápiz y se los di al niño. Ich nahm ein Blatt Papier und einen Bleistift und gab sie dem Kind.


Merke: y wird zu e vor i oder hi.


Hoy vienen Paco e Ino. Heute kommen Paco und Ino.
Estudia Geografía e Historia. Er/Sie studiert Geografie und Geschichte.


que dass

Que steht oft vor der indirekten Rede und vor allen anderen Nebensätzen mit Indikativ oder Konjunktiv.


Dice que viene hoy. Er/Sie sagt, das er/sie heute kommt.
No creo que eso sea verdad. Ich glaube nicht, dass das wahr ist.


Disjunktive (trennende) Konjunktionen

o oder


¿Vamos al teatro o al cine? Gehen wir ins Theater oder ins Kino?


Merke: o wird zu u vor o oder ho.


¿Quieres un azul claro u oscuro? Willst du ein helles oder dunkles Blau?
Ayer u hoy, siempre es lo mismo. Gestern oder heute, es ist immer dasselbe.


Zwischen Zahlen schreibt man das o mit einem Akzent.

 

No sé sie tiene 15 ó 16 años. Ich weiß nicht, ob er/sie 15 oder 16 Jahre alt ist.


Illative (folgernde) Konjunktionen

luego, conque, por consiguiente folglich, infolgedessen, also...


Pablo no bebe, luego no tiene sed. Pablo trinkt nicht, also hat er keinen Durst.
No tienes dinero, por consiguiente no puedes comprarte otro coche. Du hast kein Geld, infolgedessen kannst du dir kein neues Auto kaufen.


Adversative (entgegenstellende) Konjunktionen

pero, mas, sin embargo aber
sino sondern


Lo dice, pero/mas no lo hace. Er/Sie sagt es, aber er/sie tut es nicht.
A Laura, sin embargo, no le habla. Mit Laura spricht er aber nicht.
Eso no lo dijo Paco, sino su hermano. Das hat nicht Paco gesagt, sondern sein Bruder.


Mientras que, en tanto que haben die gleiche Funktion wie pero.


Yo sí iré, mientras que tú te quedarás en casa. Ich werde schon gehen, aber du bleibst daheim.


Aunque, aun cuando, a pesar de que obwohl, auch wenn


Aunque come tanto, no engorda. Obwohl er/sie viel isst, nicht er/sie nicht zu.
A pesar de estar un poco resfriado, quiere ir a trabajar. Obwohl er etwas erkältet ist, will er arbeiten gehen.


Im gleichen Bedeutungsteil wie aunque stehen u.a. auch

por más que wie sehr auch
por mucho que so sehr auch
Das sind adversative Konjunktionen mit einräumender Bedeutung.

 

No lo conseguirás por mucho que te esfuerces. So sehr du dich auch bemühst, erreichen wirst du es nicht.


Temporal (Zeit)

cuando als, wenn
antes (de) que bevor
después (de) que nachdem
desde que seitdem
mientras que während
hasta que bis


Cuando vino Pablo, era ya tarde. Als Pablo kam, war es schon spät.
Lo terminé antes (de) que viniese Isa. Ich beendete es, bevor Isa kam.
Después que lo había hecho, se arrepintió. Nachdem er/sie es getan hatte, bereute er/sie es.
Desde que visitó la Patagonia, se interesa mucho por esta zona. Seitdem er/sie Patagonien besucht hat, interessiert er/sie sich sehr für diese Zone.
Mientras yo escribo la carta, puedes tú escuchar la radio. Du kannst Radio hören, während ich den Brief schreibe.
Habló con él hasta que consiguió lo que quería. Er/Sie sprach mit ihm, bis er/sie erreichte, was er/sie wollte.


Kausal (Grund)

porque weil
pues denn
ya que da
como da
puesto que da


Está triste porque no puede ir al campo. Er/Sie ist traurig, weil er/sie nicht aufs Land gehen kann.
No voy, pues es ya muy tarde. Ich gehe nicht hin, denn es ist schon zu spät.
Ya que/Como no vamos de vacaciones, podemos ocuparnos del jardín. Da wir nicht in Urlaub fahren, können wir uns um den Garten kümmern.
Tengo que hacerlo, puesto que no hay otra posibilidad. Ich muss es machen, weil es keine andere Möglichkeit gibt.


Final (Zweck)

para que damit
a fin de que damit


Te lo explico para que/a fin de que lo entiendas. Ich erkläre es dir, damit du es verstehst.
Mariló nos ha llamado para que vayamos con ella al cine. Marilo hat uns angerufen, damit wir mit ihr ins Kino gehen.


Konditional (Bedingung)

si wenn, falls
en caso de que falls
a condición de que unter der Bedingung, dass


Si viene se lo diré. Wenn er/sie kommt, werde ich es ihm/ihr sagen.
En caso de que venga, se lo diré. Falls er/sie kommt, werde ich es ihm/ihr sagen.
Si tuviera más dinero, me compraría una casa. Wenn ich mehr Geld hätte, würde ich mir ein Haus kaufen.
Te lo enseño a condición de que no se lo digas a nadie. Ich zeige es dir unter der Bedingung, dass du es niemandem weitersagst.


Konsekutiv (Fole)

de manera que so dass
de forma que so dass
de modo que so dass


Carmen no vino ayer, de manera que no pudimos hablar con ella. Carmen kam gestern nicht, so dass wir nicht mit ihr sprechen konnten.


Komparativ (Vergleich)

como so wie
igual que genau(so) wie
lo mismo que genau(so) wie
como si als ob


Lo digo como lo siento. Ich sage es so, wie ich es fühle.
Hizo lo mismo que había anunciado. Er tat genau das, was er angekündigt hatte.
Lo creo como si lo estuviera viendo. Ich glaube es so, als ob ich es vor mir sähe.

Edited by Rita
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Unser Netzwerk + Partner: Italien-Forum