Jump to content

Auswandern nach Valencia


Recommended Posts

Hallo :)

Ich möchte in 3 Jahren nach Spanien-Valencia auswandern!

Dort war ich bisher 2 mal im Urlaub. Im Moment fange ich an die Spanische sprache auf allen Wegen zu lernen.

Zu mir:

21 Jahre alt

keine Kinder

Ausbildung als Tierpflegerin

Und ein Paar Fragen:

-Wo bekomm ich Tips und Hilfe zum auswandern (z.B. Bei arbeitsagentur etc..)

-Wieviel Startkapital benötigt man ca. wenn man schon Arbeit in Spanien hat und eine Wohnung mieten möchte?

Dankeschön schonmal im vorraus ;)

Yvonne :)

Link to comment

Hallo Yvonne,

einen schönen Guten Morgen und ein herzliches Willkommen im Spanien-treff. Du hast also vor nach Spanien zu gehen. Dann werde ich als erste einmal versuchen, Dir ein wenig zu Deinen Fragen zu schreiben:

-Wo bekomm ich Tips und Hilfe zum auswandern (z.B. Bei arbeitsagentur etc..)

Es gibt natürlich auch in Spanien ein Arbeitsamt. Um die Seiten zu verwenden, muss allerdings Dein Spanisch schon ganz gut sein. Die Seite heißt Portal del demandante de empleo.

Es kommt natürlich darauf an, in welchen Teil Spaniens Du gehen willst. Vielleicht solltest Du das an dieser Stelle einmal näher erklären, damit wir Dir dann auch die richtigen Zeitungen zur Arbeitssuche empfehlen könne.

An der Costa Blanca gibt es auch eine deutsche Zeitung, die Costa Blanca Nachrichten (www.cbn.es), in der immer einige Arbeitsangebote zu finden sind.

Im Großen und Ganzen sieht es jedoch - und darüber hast Du Dich sicher schon informiert - schlecht auf dem spanischen Arbeitsmarkt aus. Besonders bei jungen Menschen unter 35 Jahren liegt die Arbeitslosenquote bei 45 %. Das ist nicht einfach eine Zahl, sondern fast die Hälfte aller jungen Arbeitssuchenden haben keinen Job. Wie hoch die Dunkelziffer ist, weiß kein Mensch.

Es gibt nach und nach in Spanien immer mehr Tierarztpraxen, doch glaube mir, fast alle haben zumindest eine mehrsprachige Assistentin (Spanisch, Englisch, Deutsch, Niederländisch etc.). Viele der Ausländer, die überhaupt noch einen Job haben, sind hier in Spanien aufgewachsen und mehrsprachig erzogen worden.

-Wieviel Startkapital benötigt man ca. wenn man schon Arbeit in Spanien hat und eine Wohnung mieten möchte?

Wenn Du einen richtigen Job in Spanien hast, bedeutet das, dass Du automatisch in der Sozialversicherung krankenversichert bist. Das ist schon viel wert.

Um die weiteren Kosten zu kalkulieren, müsste man auch wieder wissen, in welche Region Du ziehen möchtest. Ich gehe einmal von der Costa Blanca aus, weil ich mich dort gut auskenne. Ich lebte und arbeitete 22 Jahre dort. Für eine kleine Wohnung musst Du mindestens 300 Euro rechnen plus Strom, Wasser etc.. Die Mietwohnungen sind meist möbliert, was einen Anfang in Spanien erleichtert. Glücklicherweise für Dich gehen diese Kosten durch die Krise immer weiter in den Keller.

Wenn Du nicht rauchst und auch sonst keine teuren Laster hast, müssest Du mit 600 Euro Lebenshaltungskosten auskommen. Wichtig ist allerdings überall in Spanien - außer in den Großstädten - ein Auto, da die Infrastruktur sehr schlecht ist. Also musst Du noch die Autoversicherung (je nachdem ca.300/400 Euro) und die Autosteuer (die ist sehr günstig in Spanien mit ca. 150 Euro).

Solange Du keinen festen Job hast, denke an die Krankenversicherung. In Deinem Alter ist eine Privatversicherung hier in Spanien noch sehr günstig, aber Du musst die Medikamente selbst bezahlen.

Ich hoffe, das hat Dir schon ein wenig weiter geholfen. Bitte melde Dich, wenn Du noch Fragen hast.

Dankeschön schonmal im vorraus ;)

Yvonne :)

Liebe Grüße

Link to comment

Dann bist Du bei der Seite von servef (Arbeitsamt) schon ganz richtig, denn sie gehört zur Generalitat Valencia.

Wir haben eine Mitglied, welches ganz in der Nähe von Valencia wohnt. Es ist Barbara Valencia. Vielleicht meldet sie sich ja bald einmal, sonst schreibe ihr doch eine PN. Barbara kennt sich am besten im Raum Valencia aus und ist immer sehr freundlich und hilfsbereit. Sie vermietet auch, aber ich glaube, nur kurzfristig.

Doch sicher hat sie ein paar wichtige Ratschläge für Dich.

Tschüß:winken:

Link to comment

Das weiß ich nicht. Aber - entschuldige die deutlichen Worte - jeder vernünftige Berater wird Dir sagen, dass Du momentan in Spanien keine Möglichkeiten hast. Warum meinst Du wohl, gehen schon Spanier in andere EU-Länder, um dort einen Job zu suchen?

Link to comment
Guest Sergio

trotzdem kann man ja mal fragen :cool:

Hola yvonne, zuerst mal Willkommen hier im Forum.

Für Auslandsfragen der Agentur für Arbeit

guckst du hier:

Ausbildung, Studium und Arbeit im Ausland

speziell Spanien guckst du hier:

Spanien - Arbeiten

wenn du schon zweimal in Valencia warst,

kennst du ja bestimmt schon den Tierpark

Bioparc Valencia | Naturaleza en abierto

und den Aquapark

Official site Hemisferic Oceanografic City of Arts and Sciences of Valencia, Spain

lg Sergio

Link to comment

Klar kann man fragen! Soll man sogar. Macht Yvonne ja auch hier im Forum und das finde ich prima. Je besser das Wissen über die zukünftige Heimat - um Guten wie im Schlechten - desto weniger wird man negativ überrascht.

Ich drücke Dir die Daumen Yvonne, denn Du bist jung und nichts ist schlimmer sein Leben lang nicht über den Tellerrand zu schauen. Es ist halt eine Zeit, in der es nicht mehr so einfach ist einen Neustart in Spanien zu wagen.

Außerdem - lieber Sergio - fragt Yvonne sicher nicht nach Rat und will Spanien mit rosa Brille beschrieben bekommen. Dass sie sich vorher Gedanken macht, zeigt doch, dass sie nicht blauäugig in ihre Zukunft schaut.

Yvonne, ich bin in Deinem Alter auch von Hamburg weggegangen und habe ein Jahr in Istanbul gelebt. Ich habe es nie bereut. Allerdings brauchte man damals (ach, lang, lang ist´s her) keine Angst zu haben, bei der Rückkehr arbeitslos zu sein.

Wenn es Dir möglich ist, würde ich auf jeden Fall ein Bein in Deutschland behalten. Also ein Zimmer bei den Eltern oder so. Das gibt Dir Sicherheit.

Link to comment

Ich finde die Links von sergio hilfreich, selbst wenn man schon ein paar der Sachen selbst gefunden hat, irgendetwas ist immer dabei.

Als ich losgezogen bin, wusste ich nichts von den speziellen Zeitungen,

Internet..hä? Viele hilfreiche Freunde in der region gabs auch nicht.

Je mehr infos man kriegen kann, desto besser!:D

Link to comment

Hola Yvonne,

Lilac hat mir geschrieben, das Du ein Valencia Freund bist,

wir selber leben ganz in der Nähe von Valencia, haben ein kleines Ferien-Appartement, das wir auch gerne an Menschen vermieten, die sich hier umsehen möchten, also nicht nur an Feriengästen, oder Formel 1 Fans.. !

Bei den allgemeinen Themen hast Du ja schon guten Rat bekommen.

Aber wie Du ja selber Dir denken kannst, muss man sich dann immer aktuell und zeitnah die Dinge suchen, das geht nicht über das Internet, da muss man immer vor Ort sein.

Schön finde ich aber immer, so wie Du es machst, so viel Infos zu bekommen,.. wie es eben geht.

Falls Du mal sehen möchtest wer hier schreibt, kannst Du gerne auf unserer Webseite gehen, oder auch gezielte Fragen stellen.

Saludo aus Valencia !:winken:

Barbara

www.casa-del-turia.de

Link to comment
  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Unser Netzwerk + Partner: Italien-Forum