Jump to content

wie kommt es, dass so wenige junge Leute in Spanien englisch sprechen?


Recommended Posts

es kommt einem schon merkwürdig vor, es ist als würde man immer noch das Spanien des Eroberes Francisco Pizarro
erleben.

Nachdem die Flotte beim Krieg gegen England verloren ging, war das mit Spanien auch zu Ende und England übernahm.  Deutschland hat solche Geschichte nicht vorzuweissen, so hat sich die Sprache auch nicht weit verbreitet.

Die USA bekam als Einheitssprache "englisch" und so hat sich englisch neben chinesisch etabliert, ob wir wollen oder nicht..

 

 

Link to comment

In den USA gibt es keine "ofizielle" Sprache weder von der Verfassung her noch sonst irgendwelcherr Regelung. Das, was die Amerikaner mit oder aus dem Englisch gemacht haben, löst bei Philologen Entsetzen bis hin zu Abscheu aus, hat sich aber aus diversen Gründen weltweit   durchsetzen können. Übrigens leben in den USA u.a. über 8 Mio. Deutsche und über 12 Mio. illegale Mexikaner. Spanier tun sich ganz allgemein mit Fremdsprachen schwer bis sehr schwer. Die Gründe dafür sin vielseitig, u.a. angeborene Überheblichkeit ggü allem Fremdem und ein ebenfalls angeborener Minderwertgkeitskomplex. Mandarin (es gibt kein Chinesisch als Sprache) wird für die náchsten Generationen ein Überlebens-Muss).

Link to comment

Hier in Gandía leben dauerhaft oder machen Urlaub viele Engländer so habe ich erlebt sei es im Bus, Supermarkt oder Passanten auf die Straße, daß sie diese Engländer in Englisch antworteten.

Vielleicht ist was du erlebt hast  ähnlich wie in Deutschland, daß obwohl Englisch Pflichtfach ist, die meisten deutsche vermeiden Englisch zu sprechen, weil sie ungeübt sind.

Link to comment

Der umstrittene Brfiefträger Gert Postel (Schulversager) sagte ganz richtig. "Der Intellekt steht nachgeordnet zum Willen" und Lenin sagte ebenfalls ganz richtig "Lernen, lernen und nochmals lernen". Es ist sehr schwer bis hin zu unmöglich, einem jungen Menschen klarzumachen (einem Alten ganz unmöglich) etwas zu lernen, vom dem er keine klare Vorstellung hat wozu, d.h. es fehlt die Motivation, was in unserem total veralteten Bildungssystem total, wahrscheinlich auch aus reiner Bequemlichkeit, , von den Paukern (ich vermeide absichtlich den Audruck Lehrer) übergangen wird. Eltern sollten tunlichst ihren Kindern die freie Entscheidung über ihre Zukunft selbst überlassen und sie dabei nach Kräften unterstützen, auch um ihre angeborenen aber schlafenden natürlich Kapazitäten zu erkennen, die in uns allen stecken. It's never too late.....

Link to comment

so kann das nichts werden mit EUROPA
 

EUROPA braucht nicht nur eine WÄHRUNG sondern eine Sprache  😁

was dazu Spanien und Frankreich wohl sagt. 😆

Wenn ich  nach Holland oder Skandinavien komme, da lacht einem das Herz  jeder kann englisch so gut wie seine Mutterspache, so soll das sein.

Das wird wohl nichts werden mit EUROPA, nur als Geldverteilungsmaschine zu funktionieren dafür ist der Aufwand in BRÜSSEL mit mindestens 70 000 hochbezahlte Politiker zu teuer.

Was EUROPA braucht:

1. gemeinsame Sprache

2. gemeinsame EISENBAHN Gesellschaft  (EUTRAK)  

3.gemeinsame Post

4.gemeinsame ARMEE

5. gemeinsame ENERGIEVERSORUNG

 

oder hatte England doch  Recht und hatte sich rechtzeitig verabschiedet?

 

 

Link to comment

Hier zieht wohl das Gedicht von Ivan Krylow vom Schwan, Krebs und dem Hecht. Und was GB betrifft: die haben Jahrhunderte lang die Politik verfolgt "schwäche andere um stark zu sein/bleiben", nur daß das vorbei ist. Churchill sagte bereits 1932 "Deutschland ist zu stark, wir müssen es vernichten" und 1936 "Wir werden Hitler den Krieg aufzwingen, ob er will oder nicht". Über das Milliardengeschäft mit dem Krieg u.a. hier:  https://www.infosperber.ch/wirtschaft/konzerne/krieg-ist-big-business/

Link to comment

Meine Ansicht zu "Was EUROPA braucht:"

1. gemeinsames Steuer- und Finanzsystem

2. länderübergreifgendes Rechtssystem 

3. Vereinheitlichungder öffentl. Verwaltungsorgane

4. Unabhängige und übergeordnete Polizei

5. Gegenseitige Anerkennung und Vereinheitlichung aller öffentlichen Dokumente

6. Länderübergreifendes Sozizalsystem

Und das nur als Anfang.

Leider ist Europa meilenweit von den Vorstellungen Schuman´s und Adenauer´s entfernt.

Link to comment

Die USA sind uns in etwas voraus, was es entweder nicht gibt (In Deutschland) oder einfach nicht beachtet wird (Spanien - eine von jedem einforderbare und durchsetzbare VERFASSUNG, die vor niemandem halt macht. Dann ein gut und effizient funktionierendes Justizsystem, das auch höchste und allerhöchste Politiker erreicht und ggf. in ihre Schranken weist (ex-Präsidenten Bill Clinton, Richard Nixon u. mglw. Trump). Unterschied zwischen Verfassung und Grundgesetz: Die US-Verfassung wurde in 235 Jahren 27 mal geändert, das deutsche Grundgesetz in 75 Jahren 60 mal und letzteres immer ohne die (Staats?-) Bürger auch nur zu fragen. Das ist nicht meine Meinung sondern sind nachweisbare und für manche unbequeme Tatsachen. Und nun die Gretchenfrage: Warum hat oder bekommt das deutsche Volk  nach 79 Jahren Waffenstillstand (gemäss UNO) keinen Friedensvertrag und kann so eine verfassunggebende Nationalversammlung einberufen?

Link to comment
  • 2 weeks later...

😅 Klar man schaue sich an wie viele "Ihrer" Kolonien noch übrig geblieben sind. Dazu noch sind sie teil der NATO und damit nicht frei von entscheidungen der Amis.
Dazu kommt der druck der EU der ja das muss man zugeben auch teilweise vorteilhaft ist wenn man bedenkt was für den Datenschutz getan wird und das viele sachen vereinheitlicht sind. Beispielsweise dank des Euro kann Ich problemlos ohne mehr kosten in DE bestellen und es uns liefern lassen ohne noch mal Zoll und so weiter zu zahlen.
Oder der Ausflug nach Spanien ist einfach wie ein Inlandsflug. Rein in den Flieger und vorort Telefoniere Ich ohne mehr kosten mit der Familie und im Supermarkt zahle Ich mit den selben Geld wie zuhause auch. Da fallen Wechselgebühren schon einmal weg.
Bin Ich mit allen zufrieden was uns die EU einbrockt? Nein ganz bestimmt nicht!!!

Link to comment
  • 3 months later...
Posted (edited)

Man kann es eben nich jkedem recht machen. Aber: dies ist ein freies Land und wem das nich passt und wer nicjh frei sein will, wird nofalls dazu gezwungen.

Edited by Meckerer
Ortographiefehler
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Unser Netzwerk + Partner: Italien-Forum