Jump to content

Die dunkle Seite der Sonneninsel


Recommended Posts

Die ersten fünf Teile der großen BILD.de-Mallorca-Serie widmeten Reporter Ingo Wohlfeil (41) und Kameramann Martin Schmidt (23) dem süßen Party-Leben der Insel. Doch das Nachtleben zieht – wie überall – auch hier düstere Gestalten an. Diese sollen auf BILD.de in den kommenden Tagen ins Licht gerückt werden.

Palma – Am Ballermann werden an einem durchschnittlichen Tag in der Hauptsaison bis zu 100 Raube und Diebstähle gemeldet. Das bei täglich 50- bis 70 000 Touristen, verteilt auf einen fünf Kilometer langen Küstenstreifen.

Neue Serie: Die dunkle Seite der Sonneninsel

Link to comment

Danke für Deinen Link, Kiebitz! Vieles davon ist ja bekannt und trotzdem scheint der Ballermann immer noch als Magnet für einige, meist junge Leute zu wirken.

Auch sieht man anhand des Artikels, dass die spanische Regierung sehr wohl registriert hat, wie wichtig der Zusammenhang von Sicherheit und Tourismus ist.

Dies steht im krassen Gegensatz zu den Aussagen einiger User aus Andalucia.

Link to comment

Ich war mal vor einigen Jahren für mehrere Wochen auf Mallorca, ein Familienmitglied (spanisch) hatte dort eine Wohnung direkt am Strand. Nie ist es mir so peinlich gewesen, Deutscher zu sein. Mittags um 12 lagen dort deutsche Touristen total besoffen am Ballermann 6 und tranken Sangria aus 10-Liter Plastikeimern mit langen Strohhalmen. Ein Gestank nach Alkohol und Fäkalien war schon hunderte von Metern vorher zu vernehmen. Natürlich habe ich mein bestes spanisch rausgekramt und laut gesprochen, damit nur niemand auf die Idee kommt, ich könnte Deutscher sein. Einfach nur peinlich....

Wenn die alle beklaut werden, tut mir wirklich leid, aber nicht weh....

Link to comment

Zitat Bild Zeitung: Doch tummeln sich immer noch Banden verschiedener Nationalitäten an der Playa. Die Polizei benennt die vier wichtigsten Gruppierungen wie folgt:

► Hütchen-Spieler: Mafia-ähnliche Organisationen aus Rumänien

► Brutale Straßenräuber- und Schläger: hierarchisch strukturierte rumänische Kriminelle

Wie war das noch vor kurzen in einem anderen Thread zu lesen, wo so ein Weltreisender (der gar nicht mehr unter uns weilt) doch Stein und Bein behauptete das doch die Rumänen in der Mehrheit eigentlich freundliche & hilfsbereite Menschen sind die niemand etwas zu Leide tun wollen.

Na dann frag ich mich doch, warum es in halb Europa so viel rumänische Gangster-Banden gibt.

Link to comment

Naja, alle ueber einen Kamm scheren geht nie, nicht alle Rumaenen sind Gesocks, nicht alle Marrokaner rauchen Hasch und nicht alle Englaender tragen schwarze Socken zu blauen Plastiksandalen...allerdings wird man schon aufmerksam, wenn es immer und immer wieder dieselbe Nationalitaet ist, die auffaellt - hier in Barcelona auch nicht viel anders z.B. in der U-Bahn, die Gruppen (bestehend aus Frauen und Kindern), die da die Taschen ausrauben sind auch meist rumaenische Zigeuner.

An den Straenden von Barcelona, auf den Ramblas, im Parque de la Ciutadel.la, Parque Güell, um die Sagrada Família rum - Touristen bestehlen ist ein richtig gutes Geschaeft - obwohl ich ganz ehrlich sagen muss: Wenn man sich in einem Hotel einquartiert hat und eine Sightseeing-Tour macht, braucht man da seine Paesse, sein ganzes Geld, die Kreditkarten etc. in der Handtasche und steht auf einmal mit nichts, aber auch garnichts da???

Link to comment

Krass! Besonders krass sogar, dass die Frauen die Pässe wegwerfen, damit man nicht ausmachen kann, woher sie kommen und sie somit auch nicht ausweisen kann.

Wieso hat man darüber eigentlich noch nichts im TV gesehen? Oder bringen die das immer so spät, dass der brave Bürger schon schläft?

Link to comment
Naja, alle ueber einen Kamm scheren geht nie, nicht alle Rumaenen sind Gesocks, nicht alle Marrokaner rauchen Hasch und nicht alle Englaender tragen schwarze Socken zu blauen Plastiksandalen...allerdings wird man schon aufmerksam, wenn es immer und immer wieder dieselbe Nationalitaet ist, die auffaellt

Alle über einen Kamm habe ich nie gezogen denn ich hatte unter den Rumänen auch einige wenige gute Bekannte. Jedoch waren das Deutsch-Rumänen die in Spanien lebten. Zwar um Jahre jünger als ich aber sie sprachen fast perfekt Deutsch und gingen einen normalen Job nach. Muss also dann doch an den Genen liegen. :D

Und genau so ist es Mica, wenn man immer wieder dieselbe Nationalitäten liest wird man hellhörig. Da kann man auch die Russen und andere ehemalige Nationalitäten der verblichenen Sowjetunion dazuzählen.

- - - Aktualisiert - - -

Zitat Bild-Zeitung: „Sex in der Öffentlichkeit ist eine Ordnungswidrigkeit, die meist mit 15 Euro Bußgeld geahndet wird“, sagt uns ein Streifenpolizist.

Naja, dann funktioniert das Gesetzt in ES aber genauso wie hier in COL. Nämlich gar nicht!

Kann mich sehr gut an die Strassennutten in Almeria erinnern. Wenn man von Aquadulce aus kommend die Küstenstrasse nach Almeria fuhr war kurz vor der Stadt ein kurzer Felstunnel. Und vor diesem Tunnel gibt es einen Abzweig zum Strand hinunter. Genau dort an dieser Stelle standen jeden Nachmittag bestimmt so um die 15-20 Nutten im Alter zwischen 17 bis 22 Jahren, dem Aussehen nach waren es entweder Gitanas oder Rumanas. Die Schlampen haben dort ihr Geld im Schnelldurchgang verdient. Ich bin mal am Vormittag dort abgebogen und hinter dem Felsen war alles vollgemüllt mit Tempos und Kondomen. Der Hit aber war, das die Bullen dort auch immer Halt machten und mit den Chicas gemütlich plauderten. Die wissen ganz genau was dort abgeht aber ausser dort hin und wieder mal auftauchen passierte nix.

Link to comment

Wer erzählt den so einen Schwachsinn das Rumänen nur nach Deutschland kommen? Mann wo lebst du eigentlich? Allein in Spanien leben mittlerweile rund 1 Million Rumänen. Und wenn ich mich recht erinnere haben schon im Jahr 2006 ca. 600.000 in ES gelebt. Die meisten jedoch illegal.

Ich würde sagen, hole erstmal Erkundigungen über Spanien ein bevor du so einen Mist abläßt. Und im Übrigen, du findest in jedem entwickelten EU-Land wie F, P, I, A, GB, Irland usw. Rumänen weil sie nämlich in ihrem Land kaum was zu fressen finden.

Link to comment

@rambam

Lese halt mal meinen Text richtig, übrlege und schreibe dann, ist einfacher.

Ich rede von den Rumänen die hier nach D kommen. Hier werden ungefähr jeden Tag 5 Stück wegen irgendwas verhaftet (Diebstahl, Einbruch, usw.)

Ob die nach Spanien kommen ist mir doch egal, ich wohne dort nicht, sondern noch in D.

Dass die Rumänen in Ihrem Land nix zu "fressen" finden ist mir ansich auch egal.

Sie können auch in jedes Land einreisen, mir auch egal.

Was Sie nicht können ist, wenn Sie nix zu "fressen" haben, sich einfach selber bedienen oder ähnliches.

Siehst Du jetzt etwas klarer?

Link to comment
Siehst Du jetzt etwas klarer?

so langsam muss es doch aber mal weh tun :autsch: :applaus: :applaus: :applaus: oder immer noch nicht? :winken:

aber versuch dich in Zukunft doch mal etwas besser in deiner Muttersprache auszudrücken vielleicht verstehen wir dich dann etwas besser. :D

Mann was können wir hier froh sein das du nicht in Spanisch schreiben musst. :winken:

Link to comment

zu Beitrag # 22 kann man doch ein eigenen Thread eröffnen. :cool:

evtl. Ansichten zu Lösungen, wären doch von Nutzen :rolleyes:

um es wirklich nicht realitätsfremd verstehen zu können. :confused:

- - - Aktualisiert - - -

<Beitrag wurde gelöscht und muss nicht zitiert werden>

Da entsteht die Fage, Troll oder mehr nicht mächtig :confused:

Edited by Joaquin
Zitat des gelöschten Beitrages entfernt
Link to comment
Da entsteht die Fage, Troll oder mehr nicht mächtig

Tiza, warten wir doch einfach mal den Sonntag ab wenn der Moderator ausgeschlafen hat. Ich bin mir sicher der schreibt ab Sonntag keine Silbe mehr in diesem Forum. Deshalb verausgabt der sich jetzt so. :D

Edited by Rambam
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Unser Netzwerk + Partner: Italien-Forum