Empfohlene Beiträge

Wir, ein Ehepaar Anfang 60 sympathisch, weltoffenen, kontaktfreudig und optimistisch suchen einen Haussitter für die Zeit unserer familiär bedingten Aufenthalte in Deutschland und ergänzenden Hilfe im Alltag, ab sofort für einen längeren Zeitraum, vorerst bis zu 1 Jahr (verlängerbar).
Einem sympathischen, ehrlichem Paar, bzw. Einzelperson, im Alter von 55 bis max. 65 Jahren, gerne frühberentet, mit Sinn für Ästhetik bieten wir hier bei Übernahme leichter allgemeiner und handwerklicher Tätigkeit, die Gelegenheit den Traum vom Leben im sonnigen Süden Spaniens ohne Risiken und Investitionen zu verwirklichen.
Unser Anwesen mit großem Pool liegt an der andalusischen Mittelmeerküste, umgeben von Bergen mit freiem Blick auf das nur 1.5 Kilometer entfernte Meer mit Stränden ohne Massentourismus und dem beständigstem Klima Spaniens bei bester Infrastruktur.
Je nach Interessenlage und des Umfangs der näher abzusprechenden Hilfeleistung können wir die unentgeltliche Nutzung einer Wohnung mit separatem Eingang und Außenbereich in der Größe von
ca. 60 m2 und  130 m2 anbieten.
Nebenkosten zzgl. Strom sind gesondert abzurechnen.
Spanischkenntnisse sind natürlich von Vorteil. Ständige Sprachkurse werden laufend kostenlos von unserer Gemeinde angeboten. Anmerken möchten wir noch, daß der Lebensunterhalt in unserer nicht durch internationalen Tourismus verseuchten Umgebung noch sehr günstig ist.
Voraussetzung wären natürlich gegenseitige Sympathie, Vertrauen und Zuverlässigkeit und bei unserer Wohnsituation natürlich ein eigenes Auto.
Selbstverständlich können wir Ihnen ein kurzzeitiges Probewohnen gegen Zahlung einer entsprechenden Aufwandsentschädigung anbieten.
Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre erste Mail, gerne mit persönlicher Darstellung und einem aktuellen Selfie als Anlage.

Aussenansicht (27).JPG

Finca Grünflächen Web (8).JPG

Finca Grünflächen Web (9).JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

ich bin Rentner und suche einen Job im Bereich haussitting in Spanien ganzjährlich.

 

PKW vorhanden, handwerklich nicht unbegabt.

Vorallem fit und gesund. Bitte um entsprechende Kontaktaufnahme

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein freundliches Hallo ... momemtan aus Dresden.

Wir haben bereits hier eine Anzeige online ... Handwerkerpaar auf Reisen ...

Eigentlich wollten wir nur einen Winter in Spanien bleiben ...

Aber Deutschland schnürt uns immer mehr den Hals zu ...

 

und wir sollten irgendwo neu ... neu aufbauen.

 

Meine Frau wird sicher eine gute Hilfe für Sie und in der Freizeit gern in den Bergen herumstreifen ... weil sie archäologisch und geologisch viele Interessen hat ..

Und ich darf dann bei Ihnen reparieren :-)

 

Falls Sie noch Interesse haben ... Wir würden Ihnen gern für unseren Probeaufenthalt unter die Arme greifen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heiße Roland bin Handwerksmeister im ruhestd. 58 jahre alt 

6 Jahre Arbeit in Spanien

Möchtegern wieder nach Andalusien 

Und würde gern mit Ihnen leben und schaffen

Was ihr Anwesen benötigt

Freue mich auf sie

Werde so oder so noch in diesem Jahr nach Spanien auswandern

Gruß R. Freiheit 

15808892619054778365837777073589.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von maxe
      Kleines Landhaus auf 32500m², (Andalusien, Region Malaga)
      Grundstück in der Gemeinde Almogia eingezäunt und gut erreichbar.Das Haus (Casa de Aperos 25m²) wurde 2015 errichtet und hat alle Genehmigungen einsschl. Grundbucheintrag. In nächster Zeit ist es möglich das Haus zu erweitern.Gemeinde Wasseranschluss, bis zum Haus, mit 3000 Liter Deposito installiert. Am Einfahrtstor ist ein Anschlusskasten für Elektrizität verbaut, ein Anschluss (vorinstallierte Leerrohre) ist jederzeit möglich.Momentan wird die Elektrizität durch Solarmodule (1,2kW) und Batteriepuffer(250Ah) bereit gestellt. Ein Inverter(2000W) erzeugt den üblichen Strom 230V / 50Hz. für Kühlschrank,Licht,SAT-TV,Kleingeräte. Ein Solarspeicher(160Liter,60°) erzeugt Warmwasser.Dusche am Haus.2 Container auf dem Grundstück, 6m x 2,4 = 35m³ Volumen, Stauraum für Maschinen und Werkzeug.Auf dem Grundstück befinden sich Oliven- Mandelbäume und Steineichen.
      Preis 69.000 €     
    • Von Axolisl
      Hola chicxs!
      Ich verbringe das Wintersemester 21/22 in Sevilla und bin leicht abgeschreckt von dem Wohnungsmarkt! Auf den üblichen Vermittlungsseiten habe ich schon gesucht und finde es mega schade, dass fast alle Wohnungen von irgendwelchen Erasmus-Maklern... Habt ihr vielleicht Ideen, wann und wie man am besten in eine "normale" (=keine Erasmus) WG rein kommt?? Geht das nur vor Ort?
      Ich würd Euch sehr danken, wenn Ihr ein paar Tipps und Erfahrungen teilt...
      Liebe Grüße!
    • Von Manooo
      Guten Tag liebes Spanien-Treff-Forum,
      ich hoffe mir kann jemand helfen. Wir haben vor uns ein Grundstück in Andalusien zu kaufen, auf dem schon ein Haus (im einigermaßen akzeptablen Zustand) steht. Bislang stehen einige zur Auswahl und müssen noch besichtigt werden. Die Grundstücke sind alle circa 10-40Km von der Küste entfernt, also eher im ländlichen Raum und werden min. 10.000m² haben.
       
      Neben dem eigentlichen Haus, welches wir (falls nötig) geringfügig renovieren werden (nur kleine aüßerliche Änderungen), würden wir gerne mit der Zeit kleinere Projekte umsetzen. Z.B. den Bau eines Gewächshauses, Gemüsebeet, Werkzeugschuppen etc.
      Ich habe schon gelesen das man bei dem Kauf eines Grundstücks darauf achten soll das es "suelo urbano" und nicht „suelo rústico“ ist. Ist dies nur wichtig wenn auf dem Grundstück noch kein Haus steht, oder sollte man darauf auch achten, wenn dort bereits ein Gebäude steht?
      Die meisten Objekte sind nicht an das Wasser- oder Stromnetz angeschlossen, was wir auch in Zukunft nicht benötigen, da wir Strom über Solar und Wasser über einen bereits vorhandenen Brunnen erhalten möchten.

      Auf was muss man noch alles achten, wenn man sich ein Grundstück mit Haus in ländlicher Gegend kaufen möchte, bei dem man mit der Zeit Änderungen auf dem Grundstück vornehmen möchte? Ich weiß man braucht für jegliche Dinge eine Baugenehmigung, aber bekommt man die in diesen Gegenden für die geplanten kleinen Projekte auch?

      Viele Grüße
      Manooo
    • Von Juliane
      Hallo! Mein Mann und ich leben seit 17 Jahren auf unsere Finca mit unseren beiden Teenager-Töchtern und vermieten hier ein Haus mit 4 Zimmern, Wohzimmer und Küche. Aus familiären Gründen müssen wir unser kleines Paradies verkaufen. Zur Info: die Finca ist 2ha gross, hat viele Obstbäume, mehrere Öko-Gemüsegärten, Olivenbäume von dessen Ernte wir unser Öl bekommen, einen kleinen SPielplatz. Dann gibt es 2 Häuser: eins zum Wohnen und das andere zum Vermieten. Wir leben hier inmitten von Natur, drum herum ist nur Wald, die nächste Stadt (Arenas de San Pedro, 8000 Einw.) ist 10 min mit dem Auto entfernt, dort gibt es Schulen und alle Einkaufsmöglichkeiten, die man so braucht. Hier haben wir gutes Internet, Solarstrom, eigenes Wasser aus der Quelle, einen Gastank für das warme Wasser.... Alle weiteren Details dann, wenn ihr Interesse habt.
      Grüsse, Juliane

    • Von Masterdeluxxe
      Hola querida comunidad
      Meine Familie und ich möchten dieses Jahr nach Spanien, um da zu leben.
      Wir wollen in Spanien ein Haus kaufen und wir dachten an der Provinz Valencia.
      Im Internet gibt es viele Immobilienmakler und man ist quasi damit überfordert.
      Deswegen bin ich hier und brauche eure Hilfe, Erfahrungen und Tipps.
       
      Unser Ziel ist es, sich in Spanien einzubringen. Die Sprache zu lernen und 
      zur Ruhe zu kommen. Wir haben in Deutschland, NRW auch ein Haus aber wir wollen aus Deutschland einfach raus.
       
      Liebe Grüße 

      Robby aus NRW
  • Aktuelles in Themen