Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Forum User...

Ich suche auf diesen Weg ein Mietobjekt für mich und meine Familie ( Frau + 3 Jungs ) Katzen und Hunde sind auch mit an Bord. 

wir suchen eine Finca mit viel Land Drum herum, am liebsten Wald. 

Wir wohnen jetzt schon mehrer Jahre in Spanien ( Costa Blanca ) in einen  Haus mit Pool und nah am Strand, aber es zieht uns gedanklich immer mehr in Richtung Natur.

Weg von der Zivilisation 😃 

Was jedoch wichtig ist das dort Internet vorhanden ist oder gelegt werden kann. ( da wir über das internet arbeiten ) 

 

Kurz noch zu uns : Ich 34 Jahre meine Frau ist 32 Jahre und meine 3 Jungs 9 und die Twins 7 ( bald 8 ). 

wenn hier irgendwer irgendwen kennt der vielleicht jemand kennt 😃 der so etwas zum vermieten hat, bitte melden.

 

Wir würden auch eins der Tausend Verlassenen Dörfer Spaniens wieder zum leben erwecken. ( Aber halt nur mit Erlaubnis ) 

 

Ich bedanke mich Rechtherzlich an alle und Wünsche noch ein angenehmen Sonntag Abend

 

Liebe Grüße 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, ich kann Dir zwar kein Haus zur Miete anbieten, aber einen Hinweis.

Hier in Andalusien stehen viele Häuschen auf dem Land leer, nachdem die Besitzer verstorben sind. Die Erben wohnen in der Stadt, und wollen nicht aufs Land.

Wir wohnen z. B. 10 km vom nächsten Dorf entfernt, der Schulbus fährt am Eingangstor vorbei, Internet über 4G 20MB/sek. und ein damit verbundener Telefon-Festanschlussnummer kosten zusammen 64 € im Monat. Wir haben einen Wasseranschluss von der Stadt,  und eine mit 25 Ampere abgesicherte Stromversorgung mit 14 Stunden am Tag Nachtstromtarif; Durchschnittspreis 20 Cent/KW

Wir wohnen Luftlinie 18 km von Malaga entfernt, 625 m hoch in den Bergen über Malaga, auf 28.000 qm Land, und sehen jeden Tag vom Grundstück aus die Schadstoffglocke über Malaga und dem Meer.

Wenn Du einen Makler einschaltest, ist hier in der Gegend einiges zu finden. 

Zur Orientierung:

Unsere Nachbarin vermietet ihr etwa 300 m entferntes Landhaus (Platz für 6 bis 8 Personen und mit sehr viel Land) für 700,00 Euro im Monat.

Wir hatten schon 2x Gäste, die sich über die Wintermonate eingemietet hatten, weil sie in der Gegend ein Häuschen suchten. Beide Ehepaare hatten nach kurzer Zeit das gefunden was ihnen gefallen hat.

In dieser Wildnis leben wir  https://youtu.be/Ka140NxPSj4

Viele Grüße

Helmut 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von Daniiel
      Hola zusammen,
      ich bin Daniel 26 und komme aus dem Ruhrgebiet.
      Ich habe folgendes Anliegen, ich Interessiere mich aktuell für ein Grundstück welches zur Region / Gemeinde Sant Carles de la Rapita gehört.
      Es befindet sich innerhalb der Landzunge des Ebro Deltas und ist in der Katasterzeichnung als "Rustico" mit haupt Nutzung "Agrario" eingetragen.
      Auf diesem Grundstück sind laut Verkäufer (einer Bank) 205m² und laut Kataster 207m² bebaubar. Davon sind 114m² als "Vivienda" eingetragen und 93m² als "Almacen".
      Der Rest des Grundstücks als bewässerte Landwirtschaft.
      Hab das Grundstück auch schon in der Gemeinde gefunden unter POUM dort wird ebenfalls die passende Bebauung eingezeichnet..
      Jetzt meine Fragen:
      - Kann man auf dem Grundstück das Wohngebäude zu Urlaubszwecken benutzen?
      - muss das Restliche Grundstück zwangsläufig als Landwirtschaft genutzt werden oder geht auch ein Garten mit Obstbäumen? 
      - Weiß jemand wie es in diesen Bereichen mit Frisch-/Abwasser aussieht ?
        (ggf. ein Brunnen Bohren oder mit Tanks) aber Abwasser wäre ein Knackpunkt. Strom liegt dort vor.
      - kann ich per mail einen Grundbuchauszug bekommen, wenn ja wo? (mein Spanisch ist zu schlecht für ein Telefonat)^^
      - hat jemand noch sonstige Tipps?
      Ist es irgendwie möglich ein solches Grundstück auch von Deutschland aus zu kaufen,
      das Grundstück anschauen müsste ich mir jetzt nicht unbedingt, da es sowieso sehr Baufällig ist.
       
      Viele fragen aber ich hoffe auch auf viele hilfreiche Antworten.
       
      Viele liebe Grüße
       
      Daniel
    • Von Juliane
      Hallo! Mein Mann und ich leben seit 17 Jahren auf unsere Finca mit unseren beiden Teenager-Töchtern und vermieten hier ein Haus mit 4 Zimmern, Wohzimmer und Küche. Aus familiären Gründen müssen wir unser kleines Paradies verkaufen. Zur Info: die Finca ist 2ha gross, hat viele Obstbäume, mehrere Öko-Gemüsegärten, Olivenbäume von dessen Ernte wir unser Öl bekommen, einen kleinen SPielplatz. Dann gibt es 2 Häuser: eins zum Wohnen und das andere zum Vermieten. Wir leben hier inmitten von Natur, drum herum ist nur Wald, die nächste Stadt (Arenas de San Pedro, 8000 Einw.) ist 10 min mit dem Auto entfernt, dort gibt es Schulen und alle Einkaufsmöglichkeiten, die man so braucht. Hier haben wir gutes Internet, Solarstrom, eigenes Wasser aus der Quelle, einen Gastank für das warme Wasser.... Alle weiteren Details dann, wenn ihr Interesse habt.
      Grüsse, Juliane

    • Von Jonny
      Meine Frau und ich wollen ins Campo. Ruhe und grüne Umgebung sind uns wichtig. 
      Wir arbeiten beide im Home-Office und brauchen gute Internetverbindung. 
      Haus möbliert wäre schön. Ab 80 m2 Wohnfläche im Haus ist für uns interessant. 
      Rund um Coín, Alora, Guaro, Alzoína, Alhaurín el Grande ist bevorzugtes Gebiet. 
      Haustiere sollten erlaubt sein. 
      Bringen eine Katze mit. (17 Jahre alt) 
      Nur über Privat erwünscht. Sprechen auch spanisch. 
    • Von G-Monika
      hallo bin nun in Spanien- Andalusien und suche in Umgebung Benalmadena, Torrox und Umgebung eine Langzeitmiete ab Nov. Dez. 
      bis 450 euros, habe geregeltes Einkommen, Rentnerin und die NIE Nummer ist unterwegs.
      danke für seriöse Angebote gaby
      spreche d, sp. eng. f. it.
       
      es kann aber auch etwas ausserhalb sein, Berge echt aber ich will nicht Autofahren müssen.
  • Aktuelles in Themen